EVGA nForce 680i SLI + OCZ DIMM 4 GB DDR2-800 Kit

Alphakuchen

Benutzer
Mitglied seit
21.03.2007
Beiträge
37
Reaktionspunkte
0
Hallo
ich bin noch einer von der ganz alten Sorte, der noch ein AMD 3200+ hat und jetzt wollte ich mir mal einen High-End PC zusammenstellen und ein wenig im vorraus kaufen. :X

Ich hab mich schon ein wenig informiert zu vielen Produkten, aber hab da noch ein wenig Fragen zu Mainboard und RAM.

Nuja, ich hatte vor mir den CPU von Intel Q6600 zu holen
und dann die ASUS 8800GTX und jetzt meine Frage:
Könnt ihr mir ein Mainboard empfehlen, das einen Preisumfang von ca 200€ hat und die Leistung, zu den oben genannten Sachen, am besten übertragen kann und nicht so viel Probleme einem bereitet und ein wenig Zubehör wäre auch nicht schlecht.
Ich hatte an das EVGA nForce 680i SLI für 220€ gedacht, aber da hab ich dann bei alternate.de gelesen, dass es nur englisches BIOS hat und dann kein zubehör usw.
Dann heut hab ich noch gesehen dass das "Asus P5W DH Deluxe" relativ gut ist aber jetzt so von der Leistung von einem Quad Core und dann noch eine 8800GTX... ich weiss nicht, ob das ausreicht um die leistung gut zu übertragen.

Also wer dazu nen wenig Ahnung hat und mir da beim Aussuchen helfen kann --> DANKE :top:

So zum 2. Teil meines kleinen Problems:
Ich wollte mir dann zum Quad Core und der 8800GTX auch gleich mal 4GB Ram reinnehmen und ich weiss nicht wie das so ist ob die Latenz zum zocken gut ist weil es ist 5-5-5-15 und 800MhZ


Im Endeffekt dachte ich an folgenen PC:
CPU: Intel Core 2 Quad Q6600
GPU: ASUS 8800GTX
RAM: OCZ DIMM 4GB DDR-2 800 Kit
Board: ???
HDD: Samsung HD501LJ
TFT: Samsung SyncMaster 205BW
Energie: OCZ GameXStream 600W
PhysX: BFG PhysX Accelerator (ich geb denen mal ne Chance)
---> Windows Vista Ultimate 64-Bit OEM (original :finger: )

OK ich danke schon mal allen, die mir helfen können bei der Auswahl und Gedanken zu meinem PC :-D
 

light-clocker

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.05.2006
Beiträge
882
Reaktionspunkte
0
Gut zu übertragen ach du meine Güte. Jedes einigermaßen vernünftige Board "überträgt" die Leistung jeder Komponente gut.
Was passend würde bei dir, wäre das striker extreme http://geizhals.at/deutschland/a224917.html

Später kannste dann ne zweite Graka nachrüsten.
Andernfalls könntest du dir auch ein P35 Board, wie das Gigabyte GA 935-DSP zulegen. Ist sehr zukunftssicher, bietet dir aber kein SLI.
Bei den Latenzen isses wayne ob nun deine 5-5-5-15 oder 4-4-4-12, das merkste bei so nem System überhaupt nicht ;)
 

Hyperhorn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.05.2004
Beiträge
2.283
Reaktionspunkte
10
Alphakuchen am 30.05.2007 19:39 schrieb:
PhysX: BFG PhysX Accelerator (ich geb denen mal ne Chance)
:S Steck das Geld lieber in eine ordentliche Creative X-Fi.

Als Mainboard kommt auch das Asus P5N32-E SLI in Frage: http://www.heise.de/preisvergleich/a228278.html

Ein etwas abgespecktes Striker Extreme mit SLI und OC-Funktionen.
 

keithcaputo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.07.2004
Beiträge
1.332
Reaktionspunkte
3
Beim Board würde ich zu einem mit P35 Chipsatz greifen, die sind am zukunftssichersten...welches genau, kann ich nicht sagen, da mußt Du selbst mal gucken, was Du brauchst an Ausstattung...einen oder zwei PCI-E 16x slots, firewire-controller, undundund...wenn man ein Board kauft, was das hat, was man benötigt, kann man ne Menge Kohle sparen.
Ein Striker Extreme ist ein super Board, keine Frage, hat aber auch viel "Schikimicki", der bei manch einem nur Staub fängt.

Zum Thema RAM:
Tja, als "Alt-System" - Besitzer kriegt man bei 5-5-5-18 große Augen, weil der DDR1 RAM im eigenen System 2,5-3-3-5 oder so hat, gell?
Ist aber normal, daß DDR2 so hohe Latenzen hat, und langsamer ist der dadurch keineswegs.
DDR3 hat sogar 7-7-7-20!

EDIT: Auch nochmal mein Senf zur Physikbeschleuniger-Karte:
Das ist, als wenn Du Dir jetzt ein Auto mit reinem Wasserstoff-Antrieb kaufst.
Du hast dann was supermodernes, kannst aber wenig damit anfangen.

High-end System ist ja schön und gut, sollte aber nicht heißen, daß man möglichst viel Geld ausgegeben hat, sondern auch etwas dafür bekommt.

Und es wird in näherer Zukunft nicht ein einziges Spiel geben, welches durch die PhysiX-Karte irgendwie besser, schneller, anders sein wird.
Die 8800GTX kann das alles genauso gut!
 

Hyperhorn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.05.2004
Beiträge
2.283
Reaktionspunkte
10
keithcaputo am 30.05.2007 20:57 schrieb:
Zum Thema RAM:
Tja, als "Alt-System" - Besitzer kriegt man bei 5-5-5-18 große Augen, weil der DDR1 RAM im eigenen System 2,5-3-3-5 oder so hat, gell?
Ist aber normal, daß DDR2 so hohe Latenzen hat, und langsamer ist der dadurch keineswegs.
Man sollte aber hierzu erwähnen, dass DDR2 einen doppelt so hohen I/O-Takt wie DDR1 hat. Höhere Latenzen sind die logische Folge, die absolute Latenzzeit ist auf einem vergleichbaren Niveau. (Bei sehr gutem DDR2-RAM sogar deutlich besser)
 
TE
A

Alphakuchen

Benutzer
Mitglied seit
21.03.2007
Beiträge
37
Reaktionspunkte
0
Hyperhorn am 30.05.2007 20:35 schrieb:
Alphakuchen am 30.05.2007 19:39 schrieb:
PhysX: BFG PhysX Accelerator (ich geb denen mal ne Chance)
:S Steck das Geld lieber in eine ordentliche Creative X-Fi.

Als Mainboard kommt auch das Asus P5N32-E SLI in Frage: http://www.heise.de/preisvergleich/a228278.html

Ein etwas abgespecktes Striker Extreme mit SLI und OC-Funktionen.

soo erstmal hierzu...
die soundkarte bräuchte ich so glaubig nicht da ich meinen pc an relativ billige boxen aus marktkauf für 10€ dran habe naja davor noch nen verstärker und nen selbstegebastelten subwoffer der aber gut ist :-D
 
TE
A

Alphakuchen

Benutzer
Mitglied seit
21.03.2007
Beiträge
37
Reaktionspunkte
0
Beim Board würde ich zu einem mit P35 Chipsatz greifen, die sind am zukunftssichersten...welches genau, kann ich nicht sagen, da mußt Du selbst mal gucken, was Du brauchst an Ausstattung...einen oder zwei PCI-E 16x slots, firewire-controller, undundund...wenn man ein Board kauft, was das hat, was man benötigt, kann man ne Menge Kohle sparen.
Ein Striker Extreme ist ein super Board, keine Frage, hat aber auch viel "Schikimicki", der bei manch einem nur Staub fängt.

Zum Thema RAM:
Tja, als "Alt-System" - Besitzer kriegt man bei 5-5-5-18 große Augen, weil der DDR1 RAM im eigenen System 2,5-3-3-5 oder so hat, gell?
Ist aber normal, daß DDR2 so hohe Latenzen hat, und langsamer ist der dadurch keineswegs.
DDR3 hat sogar 7-7-7-20!

EDIT: Auch nochmal mein Senf zur Physikbeschleuniger-Karte:
Das ist, als wenn Du Dir jetzt ein Auto mit reinem Wasserstoff-Antrieb kaufst.
Du hast dann was supermodernes, kannst aber wenig damit anfangen.

High-end System ist ja schön und gut, sollte aber nicht heißen, daß man möglichst viel Geld ausgegeben hat, sondern auch etwas dafür bekommt.

Und es wird in näherer Zukunft nicht ein einziges Spiel geben, welches durch die PhysiX-Karte irgendwie besser, schneller, anders sein wird.
Die 8800GTX kann das alles genauso gut! [/quote]

ok nun hierzu also latenz ist mir dann schon mal klar das da nicht viel unterschied beim zocken dann später kommt

und das zu physX ich wollte den eigendlich mal ne chance geben aber irgendwie bin ich auch schon die ganze zeit am zweifeln ob ja oder nein aber irgendwie überwiegen die nachteile (noch wenig spiele, veraltete hardware teilweise zB 256mb speicher nur .... ) aber nen paar positive gibt es auch zB das mit den vielen gegenständen aber zB ubisoft bringt in alle spiele die sie jetzt rausbringen oder rausgebracht haben die physX ein aber ich weiss ja auch nciht wie zukunftsicher das ist und crysis würds ja auch mit physX machen wenn nur genug die karte hätten

aber ok ich werd dann wahrscheinlich das geld von der physX sparen und das geld für das striker extrem reinstecken und wenn dann wirklich in 1-2 jahren wesentlich mehr spiele physX unterstützen dann kann man ja immer noch eine kaufen und dann sind die bestimmt auch unter 100€ auf jeden fall die vom hersteller "BFG" (ohne dem spiel)
 
TE
A

Alphakuchen

Benutzer
Mitglied seit
21.03.2007
Beiträge
37
Reaktionspunkte
0
Hyperhorn am 30.05.2007 21:12 schrieb:
keithcaputo am 30.05.2007 20:57 schrieb:
Zum Thema RAM:
Tja, als "Alt-System" - Besitzer kriegt man bei 5-5-5-18 große Augen, weil der DDR1 RAM im eigenen System 2,5-3-3-5 oder so hat, gell?
Ist aber normal, daß DDR2 so hohe Latenzen hat, und langsamer ist der dadurch keineswegs.
Man sollte aber hierzu erwähnen, dass DDR2 einen doppelt so hohen I/O-Takt wie DDR1 hat. Höhere Latenzen sind die logische Folge, die absolute Latenzzeit ist auf einem vergleichbaren Niveau. (Bei sehr gutem DDR2-RAM sogar deutlich besser)

soo und zu dir ich besitze ja schon ddr2 aber ich glaube das ist vlt >400mhz aber bin mir nicht sicher und latenz ist da 3-3-3-8 aber mitlerweile merkt man das schon gewaltig das 1gb nicht mehr ausreicht
aber trotzdem danke für die info
 
TE
A

Alphakuchen

Benutzer
Mitglied seit
21.03.2007
Beiträge
37
Reaktionspunkte
0
Alphakuchen am 30.05.2007 21:22 schrieb:
Hyperhorn am 30.05.2007 21:12 schrieb:
keithcaputo am 30.05.2007 20:57 schrieb:
Zum Thema RAM:
Tja, als "Alt-System" - Besitzer kriegt man bei 5-5-5-18 große Augen, weil der DDR1 RAM im eigenen System 2,5-3-3-5 oder so hat, gell?
Ist aber normal, daß DDR2 so hohe Latenzen hat, und langsamer ist der dadurch keineswegs.
Man sollte aber hierzu erwähnen, dass DDR2 einen doppelt so hohen I/O-Takt wie DDR1 hat. Höhere Latenzen sind die logische Folge, die absolute Latenzzeit ist auf einem vergleichbaren Niveau. (Bei sehr gutem DDR2-RAM sogar deutlich besser)

soo und zu dir ich besitze ja schon ddr2 aber ich glaube das ist vlt >400mhz aber bin mir nicht sicher und latenz ist da 3-3-3-8 aber mitlerweile merkt man das schon gewaltig das 1gb nicht mehr ausreicht
aber trotzdem danke für die info

______________________________________________________________

------>> soo eins noch: was für ein lüfter könnt ihr mir so empfehlen für den Q6600 und gibt es schon andere lüfter für die 8800GTX (wie warm wird die so im schnitt: last und windows )

danke und danach wäre das thema von meiner seite aus geschlossen
 

light-clocker

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.05.2006
Beiträge
882
Reaktionspunkte
0
Alphakuchen am 30.05.2007 21:33 schrieb:
------>> soo eins noch: was für ein lüfter könnt ihr mir so empfehlen für den Q6600 und gibt es schon andere lüfter für die 8800GTX (wie warm wird die so im schnitt: last und windows )

Also Kühler Zalman CNPS 9x00er Serie sehr gut :top:
Die wird so Windows 50°C und Ladt 80-87°C @ normalkühler.
Alternativen nun ja. Ich glaube soviele gibt es noch nicht, höchstens Wasserkühler
 
TE
A

Alphakuchen

Benutzer
Mitglied seit
21.03.2007
Beiträge
37
Reaktionspunkte
0
light-clocker am 30.05.2007 21:39 schrieb:
Alphakuchen am 30.05.2007 21:33 schrieb:
------>> soo eins noch: was für ein lüfter könnt ihr mir so empfehlen für den Q6600 und gibt es schon andere lüfter für die 8800GTX (wie warm wird die so im schnitt: last und windows )

Also Kühler Zalman CNPS 9x00er Serie sehr gut :top:
Die wird so Windows 50°C und Ladt 80-87°C @ normalkühler.
Alternativen nun ja. Ich glaube soviele gibt es noch nicht, höchstens Wasserkühler

soo also zum cpu kühler hab ich auch schon gehört das die nicht sehr viel wärme abgibt also der cpu da der ja quad core hat und nciht immer alle braucht

also ich hab noch den "Asus Silent Knight" gefunden also der soll super sein da der die luft in die richtung auch pustet wo es raus geht beim geäuse und nicht so auf den rest und soll auch irgendwie dabei das Mobo kühlen und Graka nebenbei
wenn jmd schon erfahrung mit dem teil gemacht hat kann er ja mal schreiben
http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=168865

und zur 8800GTX da gibt es von zalman auch einen graka kühler der grade neu ist aber den kann man noch nicht haben aber ich schick einfachmal den link hin aber schon recht teuer aber wenn jmd den mal testet und der was ordendlich bringt der kann dann mir schreiben hier ---> kleintoews@web.de oder einfach hier
http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=193323
 

igsman

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.02.2005
Beiträge
122
Reaktionspunkte
0
Kommt drauf an was du mit deinem Prozzi machen willst.

Wenn du übertakten willst würd ich bei deinem Geldbeutel Zalman CNPS 9700 oder Scythe Infinity, Noctua NHU12F oder Thermalright SI-128 sagen.


Wenn du den so lassen willst und was leises möchtest, reicht auch der CM Hyper TX Intel oder der AC Freezer 7 pro

Also meine konkrete Empfehlung bei deinen finanziellen Vorstellungen von nem PC-System wären ein Thermalright SI128 für 40 € und n Scythe SFLEX Lüfter mit 1200 RPM.......die perfekte Kombo für brachiale Kühlleistung und n leises System.

Aba das leise System kannste eigentlich vergessen wenn du nen BFG Physix einbaust der Lüfter soll tierisch laut sein.....meine Empfehlung: Kauf dir wirklich ne ordentliche Soundkarte anstatt diesem überteuerten nutzlosen schro**
 
TE
A

Alphakuchen

Benutzer
Mitglied seit
21.03.2007
Beiträge
37
Reaktionspunkte
0
igsman am 30.05.2007 23:18 schrieb:
Kommt drauf an was du mit deinem Prozzi machen willst.

Wenn du übertakten willst würd ich bei deinem Geldbeutel Zalman CNPS 9700 oder Scythe Infinity, Noctua NHU12F oder Thermalright SI-128 sagen.


Wenn du den so lassen willst und was leises möchtest, reicht auch der CM Hyper TX Intel oder der AC Freezer 7 pro

Also meine konkrete Empfehlung bei deinen finanziellen Vorstellungen von nem PC-System wären ein Thermalright SI128 für 40 € und n Scythe SFLEX Lüfter mit 1200 RPM.......die perfekte Kombo für brachiale Kühlleistung und n leises System.

Aba das leise System kannste eigentlich vergessen wenn du nen BFG Physix einbaust der Lüfter soll tierisch laut sein.....meine Empfehlung: Kauf dir wirklich ne ordentliche Soundkarte anstatt diesem überteuerten nutzlosen schro**

ÄHMM von der PhysX karte die will ich auch nicht mehr wirklich also ich spar das geld fürs mainboard das striker aber kannste bitte links zum thermalright .... und den lüftern schicken ... danke

und passt das auf das striker extrem drauf ?
 
TE
A

Alphakuchen

Benutzer
Mitglied seit
21.03.2007
Beiträge
37
Reaktionspunkte
0
soo ich hab mal den preis für alles zusammen gerechnet und kommt ca auf 2000€ für alle die es wissen wollen :finger: naja zum glück kauf ich auf firma also ohne MwSt und dann noch erst im juli wenn der cpu billiger wird

CPU: Intel Core 2 Quad Q6600 460€
GPU: ASUS 8800GTX 480€
RAM: OCZ DIMM 4GB DDR-2 800 Kit 240€
MoBo: Asus Striker Extreme 260€
HDD: Samsung HD501LJ 90€
TFT: Samsung SyncMaster 205BW 215€
DVD: Samsung SH-S183L 40€
Netzteil: OCZ GameXStream 600W 90€
Windows Vista Ultimate 64-Bit OEM 150€
Lüfter: Zalman CNPS 9700 LED 50€
___________________________________
ca.2050€
-19% MwSt: 400€
1650€

juhuu mein pc kommt im juli :X :X

damit ist das thema von meiner seite aus geschlossen (und ich bin schüler)
 

igsman

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.02.2005
Beiträge
122
Reaktionspunkte
0
Alphakuchen am 30.05.2007 23:29 schrieb:
igsman am 30.05.2007 23:18 schrieb:
Kommt drauf an was du mit deinem Prozzi machen willst.

Wenn du übertakten willst würd ich bei deinem Geldbeutel Zalman CNPS 9700 oder Scythe Infinity, Noctua NHU12F oder Thermalright SI-128 sagen.


Wenn du den so lassen willst und was leises möchtest, reicht auch der CM Hyper TX Intel oder der AC Freezer 7 pro

Also meine konkrete Empfehlung bei deinen finanziellen Vorstellungen von nem PC-System wären ein Thermalright SI128 für 40 € und n Scythe SFLEX Lüfter mit 1200 RPM.......die perfekte Kombo für brachiale Kühlleistung und n leises System.

Aba das leise System kannste eigentlich vergessen wenn du nen BFG Physix einbaust der Lüfter soll tierisch laut sein.....meine Empfehlung: Kauf dir wirklich ne ordentliche Soundkarte anstatt diesem überteuerten nutzlosen schro**

ÄHMM von der PhysX karte die will ich auch nicht mehr wirklich also ich spar das geld fürs mainboard das striker aber kannste bitte links zum thermalright .... und den lüftern schicken ... danke

und passt das auf das striker extrem drauf ?


So die Links zu der Thermalright Lösung: (sind bei Caseking ziemlich ausführlich erklärt, für den besten preis bei geizhals.de suchen)

Kühler: http://www.caseking.de/shop/catalog/product_info.php?cPath=25_528_588&products_id=5961

Lüfter:
http://www.caseking.de/shop/catalog/product_info.php?cPath=26_958&products_id=4267

oder noch besser (leider auch teuerer :B ) :
http://www.ichbinleise.de/Luefter/ichbinleise/ichbinleise-Fan-120mm/ichbinleise-Fan-PE-12-1050-Premium-Edition::2550.html
 
TE
A

Alphakuchen

Benutzer
Mitglied seit
21.03.2007
Beiträge
37
Reaktionspunkte
0
igsman am 31.05.2007 21:19 schrieb:
Alphakuchen am 30.05.2007 23:29 schrieb:
igsman am 30.05.2007 23:18 schrieb:
Kommt drauf an was du mit deinem Prozzi machen willst.

Wenn du übertakten willst würd ich bei deinem Geldbeutel Zalman CNPS 9700 oder Scythe Infinity, Noctua NHU12F oder Thermalright SI-128 sagen.


Wenn du den so lassen willst und was leises möchtest, reicht auch der CM Hyper TX Intel oder der AC Freezer 7 pro

Also meine konkrete Empfehlung bei deinen finanziellen Vorstellungen von nem PC-System wären ein Thermalright SI128 für 40 € und n Scythe SFLEX Lüfter mit 1200 RPM.......die perfekte Kombo für brachiale Kühlleistung und n leises System.

Aba das leise System kannste eigentlich vergessen wenn du nen BFG Physix einbaust der Lüfter soll tierisch laut sein.....meine Empfehlung: Kauf dir wirklich ne ordentliche Soundkarte anstatt diesem überteuerten nutzlosen schro**

ÄHMM von der PhysX karte die will ich auch nicht mehr wirklich also ich spar das geld fürs mainboard das striker aber kannste bitte links zum thermalright .... und den lüftern schicken ... danke

und passt das auf das striker extrem drauf ?


So die Links zu der Thermalright Lösung: (sind bei Caseking ziemlich ausführlich erklärt, für den besten preis bei geizhals.de suchen)

Kühler: http://www.caseking.de/shop/catalog/product_info.php?cPath=25_528_588&products_id=5961

Lüfter:
http://www.caseking.de/shop/catalog/product_info.php?cPath=26_958&products_id=4267

oder noch besser (leider auch teuerer :B ) :
http://www.ichbinleise.de/Luefter/ichbinleise/ichbinleise-Fan-120mm/ichbinleise-Fan-PE-12-1050-Premium-Edition::2550.html

also ich hab mir mal noch ein paar sachen von denen angeguckt und was hälste von den hier http://www.caseking.de/shop/catalog/product_info.php?cPath=25_528_588&products_id=2155
 
TE
A

Alphakuchen

Benutzer
Mitglied seit
21.03.2007
Beiträge
37
Reaktionspunkte
0
So die Links zu der Thermalright Lösung: (sind bei Caseking ziemlich ausführlich erklärt, für den besten preis bei geizhals.de suchen)

Kühler: http://www.caseking.de/shop/catalog/product_info.php?cPath=25_528_588&products_id=5961

Lüfter:
http://www.caseking.de/shop/catalog/product_info.php?cPath=26_958&products_id=4267

oder noch besser (leider auch teuerer :B ) :
http://www.ichbinleise.de/Luefter/ichbinleise/ichbinleise-Fan-120mm/ichbinleise-Fan-PE-12-1050-Premium-Edition::2550.html [/quote]

sind die klammern bei jedem kleinen lüfter dabei oder beim Thermalright dabei ??
weil sonst muss ich mir die noch extra kaufen

noch was: taugen die lüfterfämpfung was und kann man die kaufen oder nicht ?
http://www.ichbinleise.de/PC-Daemmung/NT/Luefter-Daemmung/Luefterdaempfung-80mm-blau::2359.html#

danke schon mal
 

igsman

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.02.2005
Beiträge
122
Reaktionspunkte
0
Also 1) Der XP-120 ist auch sehr gut aber der SI-120 ist eben der Nachfolger der müsste n bisschen besser sein und 2) Musst du dir für den XP ein spezielles Retentionsmodul für 6,5 € kaufen, damit das Teil auch auf Sockel 775 draufpasst. Also zahlst du am Ende dazu wenn du dich für den XP-120 entscheidest.

2) Zum Silikondämpfer: Also da scheiden sich die Geister manche sagen bringt gar nix andere sagen is gut......also ich hab vor kurzem so'n Teil zu hause rumfliegen und den mit meinem ohnehin leisen NZXT Lüfter verbaut....nen Unterschied höre ich nicht......dehalb rate ich dir dir 2-3 € lieber in nen besseren Lüfter zu investieren das bringt mehr.
 
Oben Unten