• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

EVE-Online: Deutsche Version und neue Zahlungsmöglichkeit

Night_Wolf_2100

Mitglied
Mitglied seit
23.02.2002
Beiträge
1.191
Reaktionspunkte
0
EVE-Online: Deutsche Version und neue Zahlungsmöglichkeit

Ich weiß nicht, ob es hier im Forum viele gibt, die dies interessiert, aber vieleicht sind doch einige dabei :)

Von dem Onlinegame EVE-Online wurde nun eine Deutsche Version angekündigt. Diese soll im Zuge der GamesConvention zum Download angeboten werden. Damit können nun alle Interessierten die das komplexe Spiel bisher aufgrund der Sprachbarriere abgeschreckt hat, mal einen Blick darauf werfen.

Außerdem soll nun neben den Zahlungsmöglichkeiten "Kreditkarte" und "Gametimecard" auch die Möglichkeit des "Bankeinzugs" hinzu kommen.

4players schrieb:
EVE Online - deutsche Version kommt

CCP Games wird im Rahmen der Games Convention in Leipzig (24. bis 27. August 2006) die deutsche Client-Version von EVE Online veröffentlichen. Der deutsche Client ist die erste lokalisierte Version auf dem "Tranquility Cluster" (westeuropäischer Servercluster). Besucher der Games Convention können sich das Schauspiel am CCP Games-Stand (Halle 5 B05) anschauen.

"Wir haben lange darauf gewartet, übersetzte Versionen von EVE Online anbieten zu können, und dieser Schritt öffnet ein neues Kapitel der EVE Online Geschichte", sagt Nathan Richardsson, Senior Producer bei CCP. "Deutsch ist die erste Sprache, die wir neben Englisch auf unserem Tranquility Cluster anbieten und wir hoffen, dass die deutschen Spieler diese Neuerung zu schätzen wissen. Es war ein ganzes Stück Arbeit, den EVE Online Client für die Übersetzung vorzubereiten und wir planen schon sehr bald auch andere Sprachen zu unterstützen."

Zusätzlich haben die Entwickler des Weltraum-Online-Rollenspiels ein Lastschriftverfahren für Deutschland in Zusammenarbeit mit Global Collect angekündigt. Wann genau die Zahlungsart verfügbar sein wird, ist noch unklar.

Quelle: 4Players.de
 

Kandinata

Mitglied
Mitglied seit
02.09.2005
Beiträge
2.419
Reaktionspunkte
0
AW: EVE-Online: Deutsche Version und neue Zahlungsmöglichkeit

Night_Wolf_2100 am 17.08.2006 08:57 schrieb:
Von dem Onlinegame EVE-Online wurde nun eine Deutsche Version angekündigt. Diese soll im Zuge der GamesConvention zum Download angeboten werden. Damit können nun alle Interessierten die das komplexe Spiel bisher aufgrund der Sprachbarriere abgeschreckt hat, mal einen Blick darauf werfen.

ich bleib bei der englischen version, das was ich gehört habe vom testserver, wurde wiedermal alles eingedeutscht, auch die englischen schiffsnamen... und das ist nicht schön was da herauskam :B

/edit: habe nochmal nachgefragt, es ist noch nicht sicher ob die namen geändert werden, aber eine deutsche version läge bereit, BISHER aber, werden item, ship und agents dem original namen wohl behalten ;)
 
F

Farragut

Gast
AW: EVE-Online: Deutsche Version und neue Zahlungsmöglichkeit

Kandinata am 17.08.2006 09:01 schrieb:
Night_Wolf_2100 am 17.08.2006 08:57 schrieb:
Von dem Onlinegame EVE-Online wurde nun eine Deutsche Version angekündigt. Diese soll im Zuge der GamesConvention zum Download angeboten werden. Damit können nun alle Interessierten die das komplexe Spiel bisher aufgrund der Sprachbarriere abgeschreckt hat, mal einen Blick darauf werfen.

ich bleib bei der englischen version, das was ich gehört habe vom testserver, wurde wiedermal alles eingedeutscht, auch die englischen schiffsnamen... und das ist nicht schön was da herauskam :B

/edit: habe nochmal nachgefragt, es ist noch nicht sicher ob die namen geändert werden, aber eine deutsche version läge bereit, BISHER aber, werden item, ship und agents dem original namen wohl behalten ;)

schade das es diese ganzen onlinegames nicht auch fürn singleplayer gibt. habe eve 14tage getestet und wirklich gemocht, aber niemals das bedürfnis gehabt etwas mit jemanden in dem spiel zu unternehmen...hatte halt ein richtig schönes retro privateer gefühl...aber offline kann man sowas ja leider nicht zocken... :(
 

Kandinata

Mitglied
Mitglied seit
02.09.2005
Beiträge
2.419
Reaktionspunkte
0
AW: EVE-Online: Deutsche Version und neue Zahlungsmöglichkeit

Farragut am 17.08.2006 09:31 schrieb:
Kandinata am 17.08.2006 09:01 schrieb:
Night_Wolf_2100 am 17.08.2006 08:57 schrieb:
Von dem Onlinegame EVE-Online wurde nun eine Deutsche Version angekündigt. Diese soll im Zuge der GamesConvention zum Download angeboten werden. Damit können nun alle Interessierten die das komplexe Spiel bisher aufgrund der Sprachbarriere abgeschreckt hat, mal einen Blick darauf werfen.

ich bleib bei der englischen version, das was ich gehört habe vom testserver, wurde wiedermal alles eingedeutscht, auch die englischen schiffsnamen... und das ist nicht schön was da herauskam :B

/edit: habe nochmal nachgefragt, es ist noch nicht sicher ob die namen geändert werden, aber eine deutsche version läge bereit, BISHER aber, werden item, ship und agents dem original namen wohl behalten ;)

schade das es diese ganzen onlinegames nicht auch fürn singleplayer gibt. habe eve 14tage getestet und wirklich gemocht, aber niemals das bedürfnis gehabt etwas mit jemanden in dem spiel zu unternehmen...hatte halt ein richtig schönes retro privateer gefühl...aber offline kann man sowas ja leider nicht zocken... :(

nein, aber man kann alleine spielen ohne probleme, da man jeden skill lernen kann den es gibt und es keine begrenzungen exestieren könnte dein character alles lernen, braucht nur zeit ;)

bin seit 4 monaten dabei und spiele sogut wie alleine, chatte nebenher ein bisschen und handel mit den leuten (aber auch das begrenzt, geht alles eigentlich über den market), aber mehr mache ich auch nicht was das multiplayer betrifft

zumal auch die fläche des non-pvp enorm gross ist, wenn man keine lust drauf hat, kann man das auch getrost ignorieren =)
 
F

Farragut

Gast
AW: EVE-Online: Deutsche Version und neue Zahlungsmöglichkeit

Kandinata am 17.08.2006 09:51 schrieb:
Farragut am 17.08.2006 09:31 schrieb:
Kandinata am 17.08.2006 09:01 schrieb:
Night_Wolf_2100 am 17.08.2006 08:57 schrieb:
Von dem Onlinegame EVE-Online wurde nun eine Deutsche Version angekündigt. Diese soll im Zuge der GamesConvention zum Download angeboten werden. Damit können nun alle Interessierten die das komplexe Spiel bisher aufgrund der Sprachbarriere abgeschreckt hat, mal einen Blick darauf werfen.

ich bleib bei der englischen version, das was ich gehört habe vom testserver, wurde wiedermal alles eingedeutscht, auch die englischen schiffsnamen... und das ist nicht schön was da herauskam :B

/edit: habe nochmal nachgefragt, es ist noch nicht sicher ob die namen geändert werden, aber eine deutsche version läge bereit, BISHER aber, werden item, ship und agents dem original namen wohl behalten ;)

schade das es diese ganzen onlinegames nicht auch fürn singleplayer gibt. habe eve 14tage getestet und wirklich gemocht, aber niemals das bedürfnis gehabt etwas mit jemanden in dem spiel zu unternehmen...hatte halt ein richtig schönes retro privateer gefühl...aber offline kann man sowas ja leider nicht zocken... :(

nein, aber man kann alleine spielen ohne probleme, da man jeden skill lernen kann den es gibt und es keine begrenzungen exestieren könnte dein character alles lernen, braucht nur zeit ;)

bin seit 4 monaten dabei und spiele sogut wie alleine, chatte nebenher ein bisschen und handel mit den leuten (aber auch das begrenzt, geht alles eigentlich über den market), aber mehr mache ich auch nicht was das multiplayer betrifft

zumal auch die fläche des non-pvp enorm gross ist, wenn man keine lust drauf hat, kann man das auch getrost ignorieren =)

ja da hast du recht, das ist alles bestimmt möglich, nur halt schade das auf sowas noch nie jemand gekommen ist. also mmorpg auf singleplayer umzusetzen. ich mein so ein wow-klon offline würde mir auch sehr gefallen, oder eben eve...x3 is schon naha dran, aber mir doch viel zu sehr auf wirtschaft gesetzt auch wenn man kämpfen kann...
 

Dorian39

Mitglied
Mitglied seit
27.03.2004
Beiträge
88
Reaktionspunkte
0
AW: EVE-Online: Deutsche Version und neue Zahlungsmöglichkeit

Eine Anmerkung und eine Frage hätte ich:

Also wenn Eve wirklich eingedeutscht wird, werde ich mir dieses Spiel auch mal antun. Die Anmerkungen der Fans sind ja megagenial positiv.

Was mich überrascht, ist der Wunsch mancher, in Eve solo zu spielen, hierauf zielt meine Frage ab:

Kann man dann nicht einfach X 2 spielen?? (X3 lehne ich noch ab, da es in den Foren noch als zu verbuggt gekennzeichnet wird, während X2 ausgereift erscheint).

Also wenn ich die Grafik von X 2 und Eve anhand der Screenshots vergleiche, bin ich nicht sicher, welche Grafik besser ist.

Und Handeln sowie kämpfen, also bei X 2 bin ich auch optional.

Mich würde Eure Meinung interessieren, was Eve hat, was an X 2 nicht auch drin ist (ausgenommen natürlich den ONLINE-Modus)

Gruß Dorian39
 

Kandinata

Mitglied
Mitglied seit
02.09.2005
Beiträge
2.419
Reaktionspunkte
0
AW: EVE-Online: Deutsche Version und neue Zahlungsmöglichkeit

Dorian39 am 17.08.2006 12:45 schrieb:
Eine Anmerkung und eine Frage hätte ich:

Also wenn Eve wirklich eingedeutscht wird, werde ich mir dieses Spiel auch mal antun. Die Anmerkungen der Fans sind ja megagenial positiv.

Was mich überrascht, ist der Wunsch mancher, in Eve solo zu spielen, hierauf zielt meine Frage ab:

Kann man dann nicht einfach X 2 spielen?? (X3 lehne ich noch ab, da es in den Foren noch als zu verbuggt gekennzeichnet wird, während X2 ausgereift erscheint).

Also wenn ich die Grafik von X 2 und Eve anhand der Screenshots vergleiche, bin ich nicht sicher, welche Grafik besser ist.

Und Handeln sowie kämpfen, also bei X 2 bin ich auch optional.

Mich würde Eure Meinung interessieren, was Eve hat, was an X 2 nicht auch drin ist (ausgenommen natürlich den ONLINE-Modus)

Gruß Dorian39


erstens mal grafik ist hier mal sowas von scheiss egal ;)

dann ist x mal eine 1000% andere steuerung, x kann man "selber" fliegen per joystick während die eve steuerung mehr wie ein taktikspiel per point and klick oder spezial befehlen, waffen nachladen muss und und und... funktioniert (bisschen wie starwolves um nen grobes beispiel zu nennen)

dann das raumschiffausrüsten ist sehr komplex und man kann extrem viel rumprobieren, gibt kaum eine grenze bei den unzähligen items

die raumschiffe selber, soviel verschiedene, während x nur ne handvoll hat und die nichtmal abwechslungsreihc sind

items gibts auch unzählige, es lässt sich aus eigentlich allem geld machen, egal wie winzig oder wenig wert es ist, für irgendwas wirds imemr gebraucht

handeln läuft komplett auf playerbasiert hin, der markt wird einzig von den playern bestimmt, wenn jemand alles leerkauft in einer region, kann er seine ware teuer anbieten etceteraetcetera...

dann das skillsystem dazu, das gäbe es in x auch nicht

es ist noch um einiges komplexer als x, sogar um nen ganzes stück

und,und,und...

es hat eigentlich rein garnichts mit x zu tun um es ganz genau auszurücken :rolleyes:
 
B

Blackout

Gast
AW: EVE-Online: Deutsche Version und neue Zahlungsmöglichkeit

Kandinata am 17.08.2006 12:58 schrieb:


Kann dir da nur zustimmen, hatte vor mehr als 3 Jahren erst 2 Monate closed und dann open Beta gespielt und anschliessend knapp 3 Monate die release Version.
Hatte damals dann leider nicht die Kohle um mir das Game weiter leisten zu können und musste leider aufhören.
Hab jetzt im April wieder neu angefangen und bin bis zum heutigen Tage absolut begeistert wie positiv Eve sich weiterentwickelt und verbessert hat gegenüber 2003.


Zum Thema Eve und Singleplayer.
Das geile an Eve ist ja gerade das man das machen kann, wozu man aktuell Lust hat. Sei es nun das man Missionen fliegt, das man handelt, das man in der Forschung aktiv ist, das man Items produziert, das man Erz abbaut in Asteroidenfeldern, das man einer Piraten Karriere frönt und andere Spieler abknallt, das man ins 0.0 in eine Allianz geht und bei Gebietsverteidigungen/eroberungen hilft und bei großen PvP Fleets (mehr als 150 Spieler in einer Gang) mitmacht.
Und bei den erst genannteren hat man immer die Wahl ob man es alleine machen möchte oder zusammen mit anderen.
Eve hat das Motto, Alles kann, nichts muss!

Genauso spiele ich das im Spiel auch im Moment, zieh erstmal mein Ding alleine durch weil ich in den ersten 3 Corps in denen ich war, schlechte Erfahrungen gemacht hatte und hab deshalb meine eigene Corp gegründet.



Ich seh die Entwicklung das für Eve im Moment wieder groß die Werbetrommel gerührt wird, mit einem lachenden und einem weinenden Auge.
Am 13ten diesen Monats hatten wir wieder einen neuen Nutzerekord mit über 28 000 gleichzeitig eingeloggten Leuten.
Problem ist eigentlich nur, das ich im Wochenende, speziell am Sonntag keinen Bock auf Eve habe weil es dermaßen laggt, das man das Missions fliegen vergessen kann und das bei nur 50 - 60 Leuten im Local...

Ich mein, wenn meine Module zwischen 30 - 180 Sekunden brauchen um überhaupt einzuschalten, kann ich genausogut bei meinem Schiff auf Self destruct klicken!


CCP muss also dringend etwas für die Server Kapazitäten tun!
 

Kandinata

Mitglied
Mitglied seit
02.09.2005
Beiträge
2.419
Reaktionspunkte
0
AW: EVE-Online: Deutsche Version und neue Zahlungsmöglichkeit

Blackout am 17.08.2006 13:13 schrieb:
Ich seh die Entwicklung das für Eve im Moment wieder groß die Werbetrommel gerührt wird, mit einem lachenden und einem weinenden Auge.
Am 13ten diesen Monats hatten wir wieder einen neuen Nutzerekord mit über 28 000 gleichzeitig eingeloggten Leuten.
Problem ist eigentlich nur, das ich im Wochenende, speziell am Sonntag keinen Bock auf Eve habe weil es dermaßen laggt, das man das Missions fliegen vergessen kann und das bei nur 50 - 60 Leuten im Local...

naja, das empire macht das manchmal probleme , man sollte orte wie jita oder so meiden, ansonsten, in den weniger bevölkerten gebieten hat man keine probleme

zur werbung selber würde ich höchstens angst bekommen das es eine kiddie invasion gäbe, allerdings gabs in der vergangenheit genügend grund mich dessen nicht zu sorgen, die kiddies werden meist durch das 2 stunden lange tutorial abgeschreckt, die komplexität und die sache das powerleveln nicht exestiert... erklärt auch den hohen altersdurchnitt von 22 jahren :top:
 
TE
N

Night_Wolf_2100

Mitglied
Mitglied seit
23.02.2002
Beiträge
1.191
Reaktionspunkte
0
AW: EVE-Online: Deutsche Version und neue Zahlungsmöglichkeit

Kandinata am 17.08.2006 14:04 schrieb:
Blackout am 17.08.2006 13:13 schrieb:
Ich seh die Entwicklung das für Eve im Moment wieder groß die Werbetrommel gerührt wird, mit einem lachenden und einem weinenden Auge.
Am 13ten diesen Monats hatten wir wieder einen neuen Nutzerekord mit über 28 000 gleichzeitig eingeloggten Leuten.
Problem ist eigentlich nur, das ich im Wochenende, speziell am Sonntag keinen Bock auf Eve habe weil es dermaßen laggt, das man das Missions fliegen vergessen kann und das bei nur 50 - 60 Leuten im Local...

naja, das empire macht das manchmal probleme , man sollte orte wie jita oder so meiden, ansonsten, in den weniger bevölkerten gebieten hat man keine probleme

Wofür gibt es schließlich eine Option in der Sternenkarte, die den Verkehr in den Systemen angibt ;) Damit kann man auch zu den Hauptzeiten bequem seine Route vorbei an den Staus festlegen :-D

Kandinata am 17.08.2006 14:04 schrieb:
zur werbung selber würde ich höchstens angst bekommen das es eine kiddie invasion gäbe, allerdings gabs in der vergangenheit genügend grund mich dessen nicht zu sorgen, die kiddies werden meist durch das 2 stunden lange tutorial abgeschreckt, die komplexität und die sache das powerleveln nicht exestiert... erklärt auch den hohen altersdurchnitt von 22 jahren :top:

Die meisten springen doch sofort ab, wenn sie im Empire von der Concorde abgeschossen werden, weil sie sich mit einer "Station" oder einen anderen Spieler anlegen wollen :rolleyes:
 

Kandinata

Mitglied
Mitglied seit
02.09.2005
Beiträge
2.419
Reaktionspunkte
0
AW: EVE-Online: Deutsche Version und neue Zahlungsmöglichkeit

Night_Wolf_2100 am 17.08.2006 15:08 schrieb:
Die meisten springen doch sofort ab, wenn sie im Empire von der Concorde abgeschossen werden, weil sie sich mit einer "Station" oder einen anderen Spieler anlegen wollen :rolleyes:

naja, das kommt eher weil ihnen gesagt wird sie sollen sentrygun "locken" aber auf keine fälle schiessen... :B
 
B

Blackout

Gast
AW: EVE-Online: Deutsche Version und neue Zahlungsmöglichkeit

Kandinata am 17.08.2006 15:30 schrieb:
Night_Wolf_2100 am 17.08.2006 15:08 schrieb:
Die meisten springen doch sofort ab, wenn sie im Empire von der Concorde abgeschossen werden, weil sie sich mit einer "Station" oder einen anderen Spieler anlegen wollen :rolleyes:

naja, das kommt eher weil ihnen gesagt wird sie sollen sentrygun "locken" aber auf keine fälle schiessen... :B

Das ist ja nicht das Problem, selbst wenn sie schiessen, aber eins gibt ihnen garantiert den Rest ^^

Der 15 Minuten agression Timer :-D

Docken mit nem neuen Noobschiff von der Station ab -> Booom

Wieder mit dem Pod andocken, neues Schiff bekommen, abdocken -> BOOM

Das durfte ich schon so oft mit ansehen :top: :B
 

Kandinata

Mitglied
Mitglied seit
02.09.2005
Beiträge
2.419
Reaktionspunkte
0
AW: EVE-Online: Deutsche Version und neue Zahlungsmöglichkeit

Blackout am 17.08.2006 15:59 schrieb:
Kandinata am 17.08.2006 15:30 schrieb:
Night_Wolf_2100 am 17.08.2006 15:08 schrieb:
Die meisten springen doch sofort ab, wenn sie im Empire von der Concorde abgeschossen werden, weil sie sich mit einer "Station" oder einen anderen Spieler anlegen wollen :rolleyes:

naja, das kommt eher weil ihnen gesagt wird sie sollen sentrygun "locken" aber auf keine fälle schiessen... :B

Das ist ja nicht das Problem, selbst wenn sie schiessen, aber eins gibt ihnen garantiert den Rest ^^

Der 15 Minuten agression Timer :-D

Docken mit nem neuen Noobschiff von der Station ab -> Booom

Wieder mit dem Pod andocken, neues Schiff bekommen, abdocken -> BOOM

Das durfte ich schon so oft mit ansehen :top: :B

oha, das klingt witzig, ist aber nachvollziehbar :-D

jaa, wenn man da nicht im chat erklärt bekommt warum das gerade passiert, ist das wirklich frustrierend
:B
 
TE
N

Night_Wolf_2100

Mitglied
Mitglied seit
23.02.2002
Beiträge
1.191
Reaktionspunkte
0
AW: EVE-Online: Deutsche Version und neue Zahlungsmöglichkeit

Blackout am 17.08.2006 15:59 schrieb:
Das ist ja nicht das Problem, selbst wenn sie schiessen, aber eins gibt ihnen garantiert den Rest ^^

Der 15 Minuten agression Timer :-D

Docken mit nem neuen Noobschiff von der Station ab -> Booom

Wieder mit dem Pod andocken, neues Schiff bekommen, abdocken -> BOOM

Das durfte ich schon so oft mit ansehen :top: :B

Hehe :-D

Das erinnert mich aber an eine Situation die ich vor einiger Zeit hatte - Ich bin ein einsamer und Corp.-loser Miner (keinen Kommetar, ich werde deswegen sowieso schon ziemlich schräg angeguckt :-D ). Auf jeden Fall war ich in einem System am Minern, als plötzlich so ein Noob ankam und mir mein Ore aus der Can geklaut hat :finger2: Einmal bin ich es ja gewohnt, aber mehrmals zu kommen :finger2:

Ich zurück zu meiner derzeitigen Station, von der Miningbarge auf meinen Cruiser umgestiegen und zurück zum Mining-Belt. Zwischen den Asteroiden auf die Lauer gelegt und gewartet. Ihn gesehen und gleich mal eine Ladung draufgegeben - 1 Shot - One Kill - Ich durfte es ja, er hat sich schließlich mit mir angelegt :-D

Jedenfalls kam später eine Ingame-Mail mit dem ungefähren Wortlaut:

"Warum ich *Piep* ihn abgeschossen hätte. Ich hätte dazu kein Recht gehabt und sobald er in einer Corp ist würde ich auf der Abschussliste stehen" und noch viel mehr Blabla hintendran :B

Da scheinen einige das Spiel nicht so ganz verstanden zu haben :B
 
Oben Unten