Escape from Tarkov: Darum gibt es keine weiblichen Charaktere

Darkmoon76

Autor
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
318
Reaktionspunkte
85
Jetzt ist Deine Meinung zu Escape from Tarkov: Darum gibt es keine weiblichen Charaktere gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Escape from Tarkov: Darum gibt es keine weiblichen Charaktere
 

LarryMcFly

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.04.2019
Beiträge
1.038
Reaktionspunkte
863
Pavel Dyatlov von Battlestate Games erklärte 2016 in einem Interview, dass Frauen nicht im Krieg erlaubt sind, weil sie nicht mit dem Stress umgehen könnten und Tarkov deswegen ein Ort nur für harte Männer sei. Diese Aussage verfolgt die Entwickler nun schon eine lange Zeit und hat dazu geführt, dass es jetzt eine offizielle Erklärung gibt. Man entschuldigte sich für die Aussage von Pavel Dyatlov, angeblich wurde eine solche Aussage nie getroffen...

Das stimmt nicht.
Laut Quelle steht da:
Battlestate COO Nik Buyanov wrote in a Reddit post about the interview: "never said that! I do really respect women in wars. I never said that bullshit that "women are not allowed to be in war". "Women can't handle the stress of real combat" ?? WTF? I never gave such answers in any of the interviews."
It should be noted that wwcftech's interview was with Pavel Dyatlov, a Unity developer on the game, and not with Buyanov.
Es wurde gar nicht behauptet, daß diese Aussage nie getroffen wurde, sondern daß COO Nik Buyanov dies nie tat.
Sonst würde es schwierig werden, sich für etwas zu entschuldigen, das ja gar nicht stattgefunden hat oder?
Laut Battlestate Games wurde der Entwickler Pavel Dyatlov auch gemaßregelt:
The employee was reprimanded and properly instructed. We are sorry for caused confusion #EscapefromTarkovJanuary 6, 2020



Die Spieler akzeptieren diese Begründungen der Entwickler aber nicht und fordern sie dazu auf, dies noch einmal zu überdenken und auch weibliche Spielfiguren einzuführen.
Das ist schon eine heftige Abweichung vom Original - grenzt ja schon an Fake News.
Denn in der Quelle steht:
As you can imagine, this provoked a wide range of responses, from support to exasperation.
---we doin this again huhJanuary 6, 2020
---come on, guys. I have hundreds of hours in your game, I sincerely think it's one of the most unique and promising shooters out there, but this is weak. "because of game lore" is meaningless - you decide the lore. if you actually cared to add this it wouldn't be an obstacleJanuary 7, 2020
---Thanks for this guys. I’m a veteran who happens to be a woman and I love your game. it’s been a great amazing community and I’ve had nothing but the community show me respect, welcome me with open arms, and got me to love a game when I thought i was burning out on games.January 6, 2020
---Thanks for all 4 tweets that help clarify everything, especially since it’s like midnight for you all. Not every game needs to have all genders as playable characters, and personally I understand the development load it would add, and I appreciate you staying true to your art. January 6, 2020
---Just use male animations and hit boxes this can be a purely cosmetic change. We don't need big boobs and lip gloss.January 6, 2020
Das hört sich komplett anders an, nämlich, daß die Spielerschaft geteilter Meinung ist und in den Beispielen steht schon mal gar nicht etwas von Forderungen!
Es ist jetzt nicht gerade einen Fall für den Presserat, aber ich erwarte selbst von einem PC-Spielemagazin keine Schluderei - denn davon will ich mal ausgehen.
Die Alternative wäre weitaus bedenklicher.
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
2.014
Reaktionspunkte
1.036
In der heutigen Zeit ist eigentlich jeder Entwickler/Publisher gut beraten sich sehr gut zu überlegen wie er sich bei "sensitiven Themen" äußert, oder mal auch eben besser "nicht äußert".

Die hätten gar nichts sagen sollen. Schlicht und ergreifend ein "sind momentan nicht integriert, wir prüfen das" und fertig, als irgendwelche Sachen zu äußern die man wieder so oder so auslegen kann.

Es sei denn, man legt es darauf an einen Shitstorm zu provozieren, ist man wenigstens im Gespräch. :P
 

matrixfehler

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.06.2012
Beiträge
846
Reaktionspunkte
237
Naja gut, solange es da keine weiblichen Spielfiguren gibt, bleibt das Spiel für mich weiterhin uninteressant....
 

Chroom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.10.2014
Beiträge
1.029
Reaktionspunkte
410
Also so eine Übersetzung vom Originaltext ist schon eher traurig. Thx an LarryMcFly für den Hinweis.
 
Oben Unten