• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Es kommt ein neues Warcraft-Spiel - und zwar schon 2022!

Bast3l

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.11.2011
Beiträge
393
Reaktionspunkte
107
*Buuh-Ruf*

Nicht für mobile per se, da man auf dem Ipad mMn ganz nett spielen kann, aber f2p ist halt so ne Sache.. ich meine immer, wenn ein Hersteller nicht mal einen gängigen Mobile- Kaufpreis von um die 10 oder 20€ für sein Spiel vertreten kann, war es - für mich - cashgrabmurks :/
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.870
Reaktionspunkte
328
Oh krass. Die haben Diablo Immortal noch nicht mal released. Das soll ersten Berichten zufolge ja richtig gut werden (für ein mobile Game...)
Frage mich wann das endlich kommt :)
 

xaan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.01.2015
Beiträge
1.723
Reaktionspunkte
986
Wenn der Kaufdeal mit MS durchgeht, können sie ja einfach Relic mit Warcraft 4 beauftragen. Denn Blizzard selbst scheint ja keine Lust (und vermutlich auch nicht mehr die Leute) zu haben. Hat ja schon bei Age4 gut funktioniert.
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
23.906
Reaktionspunkte
9.565
Neues Warcraft-Spiel
:)
:|

There's no Shitstorm at BlizzCon when there's no BlizzCon.

VyuiTML.jpg
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.870
Reaktionspunkte
328
Wenn der Kaufdeal mit MS durchgeht, können sie ja einfach Relic mit Warcraft 4 beauftragen. Denn Blizzard selbst scheint ja keine Lust (und vermutlich auch nicht mehr die Leute) zu haben. Hat ja schon bei Age4 gut funktioniert.

Oder besser noch, einfach die Leute von Frost Giant zurück holen und die echten Veteranen an einem WarCraft 4 arbeiten lassen. Das würde ich so dermaßen feiern. Relic kann zwar was, aber an die Qualität der Original RTS Spiele von Blizzard kommt auch Relic nicht dran. Auch wenn AoE4 zweifelsohne ein gutes Spiel geworden ist.
 

xaan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.01.2015
Beiträge
1.723
Reaktionspunkte
986
Oder besser noch, einfach die Leute von Frost Giant zurück holen und die echten Veteranen an einem WarCraft 4 arbeiten lassen. Das würde ich so dermaßen feiern. Relic kann zwar was, aber an die Qualität der Original RTS Spiele von Blizzard kommt auch Relic nicht dran. Auch wenn AoE4 zweifelsohne ein gutes Spiel geworden ist.
Ja, das wäre sogar noch besser. Was für ein absoluter Dickmove, die einfach rauszuschmeißen bevor sie Reforged fertig stellen konnten. Blizard stand mal dafür, sich so lange Zeit zu nehmen bis ein Spiel fertig gepolished ist.... :(

Ich dachte jetzt eher aus Perspektive von Microsoft, die ja mit Relic in dem Bereich bereits zusammen gearbeitet haben. Und wenn die Initiative von MS aus geht (von Blizzard erwarte ich da nix), dann denken die sicher auch erst mal an Partner, mit denen sie gute Erfahrungen gemacht haben.
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.870
Reaktionspunkte
328
Ja, das wäre sogar noch besser. Was für ein absoluter Dickmove, die einfach rauszuschmeißen bevor sie Reforged fertig stellen konnten. Blizard stand mal dafür, sich so lange Zeit zu nehmen bis ein Spiel fertig gepolished ist.... :(

Ich dachte jetzt eher aus Perspektive von Microsoft, die ja mit Relic in dem Bereich bereits zusammen gearbeitet haben. Und wenn die Initiative von MS aus geht (von Blizzard erwarte ich da nix), dann denken die sicher auch erst mal an Partner, mit denen sie gute Erfahrungen gemacht haben.

Die wurden nicht rausgeschmissen. Einige von denen sind auch noch da. Aber die Vets rund um das StarCraft Team haben sich nach dem Abgang von Mike Morhaime entschieden Frost Giant zu gründen. Darunter viele wichtige Köpfe des Core RTS Teams. Die kommen hoffentlich zurück. :)
In Social Media zeigen sich einige von der alten Garde jedenfalls recht begeistert von den neuen Besitzverhältnissen die sich abzeichnen.
 

xaan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.01.2015
Beiträge
1.723
Reaktionspunkte
986
Die wurden nicht rausgeschmissen. Einige von denen sind auch noch da. Aber die Vets rund um das StarCraft Team haben sich nach dem Abgang von Mike Morhaime entschieden Frost Giant zu gründen. Darunter viele wichtige Köpfe des Core RTS Teams. Die kommen hoffentlich zurück. :)
In Social Media zeigen sich einige von der alten Garde jedenfalls recht begeistert von den neuen Besitzverhältnissen die sich abzeichnen.
"Rausgeschmissen" war meine umgangssprachliche Umschreibung dafür, dass die Leute nicht mehr an WC3 Reforged weiter arbeiten konnten bis es fertig war.
 

Spruso

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
662
Reaktionspunkte
85
"Rausgeschmissen" war meine umgangssprachliche Umschreibung dafür, dass die Leute nicht mehr an WC3 Reforged weiter arbeiten konnten bis es fertig war.
Also mein erster Gedanke war hier auch, warum jetzt ein neues WC Game? Macht doch erst mal das fertig, was ihr angefangen (und nebenbei ungefragt allen nicht-Reforged Spielern aufgezwungen) habt.
 

BxBender

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.06.2003
Beiträge
392
Reaktionspunkte
118
Mega!
Den kann man nicht mehr toppen, wollte mir auch gerade etwas überlegen.
Jedenfalls ein krönender Abschluss äh Abgang äh Abschuss einer Ära.
Der Wegbereiter aller Tower Defense Spiele würde sich im Grabe umdrehen.
Ach, hat er schon? Ok....
 

Schalkmund

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.05.2008
Beiträge
6.128
Reaktionspunkte
1.524
Ein mobiles Blizzard-Spiel muss jetzt nicht der Weltuntergang sein, Hearthstone funtioniert ja auch auch gut. Es steht halt bloß immer die Befürchtung im Raum, dass Blizzard sich vom PC verabschiedet, wenn der mobile F2P-Kram irgendwann deutlich mehr Kohle reinholt.
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.870
Reaktionspunkte
328
Ein mobiles Blizzard-Spiel muss jetzt nicht der Weltuntergang sein, Hearthstone funtioniert ja auch auch gut. Es steht halt bloß immer die Befürchtung im Raum, dass Blizzard sich vom PC verabschiedet, wenn der mobile F2P-Kram irgendwann deutlich mehr Kohle reinholt.

Da sie aber ja auch an Diablo 4, Overwatch 2 und einer neuen AAA IP für PC arbeiten ist diese Befürchtung zum Glück grundlos. Diablo III war mit 30 Mio Verkäufen und Overwatch gar mit 50 Mio Verkäufen beide extrem erfolgreich. Wir werden mit Sicherheit weiterhin PC Blockbuster von Blizzard erhalten. Mit Microsoft als owner erst recht. ;)
 
Oben Unten