Epic Games Store verschenkt weitere Spiele-Vollversion - Freischaltung heute

DavidMartin

Redakteur
Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge
652
Reaktionspunkte
59
Website
www.videogameszone.de
Jetzt ist Deine Meinung zu Epic Games Store verschenkt weitere Spiele-Vollversion - Freischaltung heute gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Epic Games Store verschenkt weitere Spiele-Vollversion - Freischaltung heute
 

AdamJenson

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.08.2018
Beiträge
498
Reaktionspunkte
156
Surviving Mars wollte ich immer schon mal probieren.Nun sogar gratis wie nett. :-D
 

TAOO

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.04.2012
Beiträge
580
Reaktionspunkte
94
Ich auch . Eins von vielen Free-Vollversionen was es noch nie gab, meiner Meinung nach, und auch persönlich noch nicht hatte . Fand die idee bei Release schon sehr interessant, mal sehen obs hält was es verspricht ! Nächsten Donnerstag gibts dann wieder zwei schöne Vollversionen :
- Alan Wake's - American Nightmare : Glaube AddOn des Hauptspiels, was ich schon habe nur noch nicht gespielt
- Observer : Ein Cyberpunk-Horrorspiel von den Machern Layers of Fear.
vieleicht kleiner Vorgeschmack auf Cyberpunk 2077 . Das Spiel kenne ich nicht, und somit auch noch nicht gespielt
Wir werden mal wieder gespannt sein ....
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
9.307
Reaktionspunkte
3.783
Website
rpcg.blogspot.com
Mehrere der Addons sind auch kostenfrei, also immer schön zurück auf die Store-Seite und die nach und nach auch noch einsacken.
Bei Epic muss man ja alles einzeln "kaufen", die haben ja keinen Warenkorb.
 

TAOO

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.04.2012
Beiträge
580
Reaktionspunkte
94
Stimmt mit den zusätzlichen AddOns zum Hauptspiel . Das ist mir ehrlich gesagt jetzt garnicht richtig aufgefallen, da ich im kurz überblick Preise hinter diesen AddOns gesehen habe, und dazwischen die Kostenlosen völlig übersehen hatte . Habe es jetzt aber vollständig . Das mit dem Warenkorb wird noch kommen, gehe ich jetzt mal von aus . Vor ein paar Monaten kann ich mich noch daran erinnern, als ich hier schrieb daß was ich bißchen blöde finde beim Epic Store ist das man in seiner Bibliothek die Icons der Spiele nicht auf eine kleinere Größe einstellen kann, bzw. zb. wie bei Steam gibt es drei Ansichten dafür, was bei Epic bis Dato nicht möglich war . Doch so ungefähr 2 Wochen später konnte man das dann so für sich einstellen, und dachte schon ich habe was bewirkt mit der Nachricht hier, was ich natürlich nicht glaubte, passte nur irgendwie . Habe nämlich lieber kleine Symbole in meiner Bibliothek . Also, wollen wir mal abwarten mit dem Warenkorb oder sowas ähnliches
 

shaboo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.02.2004
Beiträge
935
Reaktionspunkte
392
Mehrere der Addons sind auch kostenfrei, also immer schön zurück auf die Store-Seite und die nach und nach auch noch einsacken.
Bei Epic muss man ja alles einzeln "kaufen", die haben ja keinen Warenkorb.
Naja, "mehrere" - wenn ich mich nicht verzählt und nichts übersehen habe, sind es genau zwei ...
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
9.307
Reaktionspunkte
3.783
Website
rpcg.blogspot.com
Stimmt mit den zusätzlichen AddOns zum Hauptspiel . Das ist mir ehrlich gesagt jetzt garnicht richtig aufgefallen, da ich im kurz überblick Preise hinter diesen AddOns gesehen habe, und dazwischen die Kostenlosen völlig übersehen hatte . Habe es jetzt aber vollständig . Das mit dem Warenkorb wird noch kommen, gehe ich jetzt mal von aus . Vor ein paar Monaten kann ich mich noch daran erinnern, als ich hier schrieb daß was ich bißchen blöde finde beim Epic Store ist das man in seiner Bibliothek die Icons der Spiele nicht auf eine kleinere Größe einstellen kann, bzw. zb. wie bei Steam gibt es drei Ansichten dafür, was bei Epic bis Dato nicht möglich war . Doch so ungefähr 2 Wochen später konnte man das dann so für sich einstellen, und dachte schon ich habe was bewirkt mit der Nachricht hier, was ich natürlich nicht glaubte, passte nur irgendwie . Habe nämlich lieber kleine Symbole in meiner Bibliothek . Also, wollen wir mal abwarten mit dem Warenkorb oder sowas ähnliches

Ja, das mit der Listenansicht hat mich auch sehr gefreut. Langsam komme ich Richtung 50 Games bei Epic und die Mega-Icons wurden doch etwas unübersichtlich.

Dass sie allerdings keinen Warenkorb haben ist unverzeihlich. Jeder kleine Webshop selbst mit reinem HTML hat sowas seit mind. 25 Jahren. Das ist ein Feature, das gehört einfach Standardmäßig implementiert, von Anfang an.
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
9.307
Reaktionspunkte
3.783
Website
rpcg.blogspot.com
Stimmt mit den zusätzlichen AddOns zum Hauptspiel . Das ist mir ehrlich gesagt jetzt garnicht richtig aufgefallen, da ich im kurz überblick Preise hinter diesen AddOns gesehen habe, und dazwischen die Kostenlosen völlig übersehen hatte . Habe es jetzt aber vollständig . Das mit dem Warenkorb wird noch kommen, gehe ich jetzt mal von aus . Vor ein paar Monaten kann ich mich noch daran erinnern, als ich hier schrieb daß was ich bißchen blöde finde beim Epic Store ist das man in seiner Bibliothek die Icons der Spiele nicht auf eine kleinere Größe einstellen kann, bzw. zb. wie bei Steam gibt es drei Ansichten dafür, was bei Epic bis Dato nicht möglich war . Doch so ungefähr 2 Wochen später konnte man das dann so für sich einstellen, und dachte schon ich habe was bewirkt mit der Nachricht hier, was ich natürlich nicht glaubte, passte nur irgendwie . Habe nämlich lieber kleine Symbole in meiner Bibliothek . Also, wollen wir mal abwarten mit dem Warenkorb oder sowas ähnliches

Ja, das mit der Listenansicht hat mich auch sehr gefreut. Langsam komme ich Richtung 50 Games bei Epic und die Mega-Icons wurden doch etwas unübersichtlich.

Dass sie allerdings keinen Warenkorb haben ist unverzeihlich. Jeder kleine Webshop selbst mit reinem HTML hat sowas seit mind. 25 Jahren. Das ist ein Feature, das gehört einfach Standardmäßig implementiert, von Anfang an.
 

Nyx-Adreena

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.04.2008
Beiträge
6.010
Reaktionspunkte
1.987
Bei Origin ist das aber ähnlich. Da muss man auch alles einzeln bezahlen.

Ich hoffe, diese Deals lohnen sich finanziell für die Entwickler. Observer ist z.B. ein toller Titel, der eigentlich jeden Cent wert ist.
 
Oben Unten