• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Elden Ring: Durchgespielt ohne Rennen, Springen und Ausweichen

Calewin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.04.2022
Beiträge
414
Reaktionspunkte
314
Demnächst:
Elden Ring - YouTuber spielt Elden Ring, ohne das Spiel zu spielen.
 

Chroom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.10.2014
Beiträge
1.302
Reaktionspunkte
556
Also das er diese sich selbst auferlegte extrem nervige und schwierige Regeln bis zum Ende durchgezogen hat, ist schon irre und bemerkenswert. Ich glaube härter im nehmen in Sachen nervig geht gar nicht.
Alleine der Aufwand dafür war sicher enorm.
Wobei es am Ende dann doch nicht ganz ohne Cheesen ging :P
 

Wowillusch

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.08.2011
Beiträge
29
Reaktionspunkte
1
Hab mich nur kurz durchgeklickt, aber bei ca. 11:30 versucht er eine Ausweichrolle die unterbrochen wird. Kurz danach bei ca. 11:50 benutzt er eine Ausweichrolle um den Sprungangriff von Margot zu entgehen. Entweder wurde da was missverstanden oder er hat gemogelt.
 

michinebel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.08.2003
Beiträge
637
Reaktionspunkte
149
Hab mich nur kurz durchgeklickt, aber bei ca. 11:30 versucht er eine Ausweichrolle die unterbrochen wird. Kurz danach bei ca. 11:50 benutzt er eine Ausweichrolle um den Sprungangriff von Margot zu entgehen. Entweder wurde da was missverstanden oder er hat gemogelt.
Bei 11:30 kann ich nix sehen bei 11:50 schaut es eher so aus als ob ihn Margot nach hinten schleudert, wie er dem Sprungangriff dann ausweicht sieht man gar nicht richtig.
 

Wowillusch

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.08.2011
Beiträge
29
Reaktionspunkte
1
Bei 11:30 kann ich nix sehen bei 11:50 schaut es eher so aus als ob ihn Margot nach hinten schleudert, wie er dem Sprungangriff dann ausweicht sieht man gar nicht richtig.
Bei 11:50 bin ich mir ziemlich sicher.. Er schaut beim Sprungangriff nach oben daher ist es schwerer zu erkennen, aber ich meine das man den Abschluss der Ausweichrolle noch erkennen kann. Außerdem verliert er durch den Sprungangriff keine HP (er war ja schon fast tot) und auch keine Ausdauer wie es beim blocken der Fall wäre. Stattdessen verliert er genau die Menge an Ausdauer die eine Ausweichrolle ca. kostet. Denke mal es ging mehr darum das Spiel einfach nur im überladenen Zustand durchzuspielen
 

CHAOS2213

Neuer Benutzer
Mitglied seit
02.05.2022
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Hab mich nur kurz durchgeklickt, aber bei ca. 11:30 versucht er eine Ausweichrolle die unterbrochen wird. Kurz danach bei ca. 11:50 benutzt er eine Ausweichrolle um den Sprungangriff von Margot zu entgehen. Entweder wurde da was missverstanden oder er hat gemogelt.
Also bei 11:30 sieht das denke ich nur so aus.
Im überladenen Zustand kann man keine Ausweichrolle, dementsprechend kann er auch nicht wirklich eine versuchen.

Das zweite ist, wie er selber erklärt, ne "Recoveryroll" um schneller aufzustehen.
Damit kann man auch ausweichen.
Ist jetzt Grenzwertig ob man das zählt oder nicht

Edit: Laut Videobeschreibung ist die einzige Regel überladen zu sein. Er hätte also sogar legitim Schnellschritt oder ähnliches nutzen können.
Ist halt, wie so oft, ne beschissen gewählte Artikelüberschrift.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
GoodnightSolanin
Mitglied seit
01.03.2021
Beiträge
1.084
Reaktionspunkte
120
Bei 11:50 bin ich mir ziemlich sicher.. Er schaut beim Sprungangriff nach oben daher ist es schwerer zu erkennen, aber ich meine das man den Abschluss der Ausweichrolle noch erkennen kann. Außerdem verliert er durch den Sprungangriff keine HP (er war ja schon fast tot) und auch keine Ausdauer wie es beim blocken der Fall wäre. Stattdessen verliert er genau die Menge an Ausdauer die eine Ausweichrolle ca. kostet. Denke mal es ging mehr darum das Spiel einfach nur im überladenen Zustand durchzuspielen
Wie von @CHAOS2213 richtig erklärt, handelt es sich hierbei um die "Recovery Roll", die man unabhängig vom eigenen Gewicht ausführen kann, wenn man auf dem Boden liegt. Die dient dazu, Schaden zu verhindern, da man auch auf dem Boden noch verwundbar ist. Wer besonders streng sein möchte, kann diese natürlich als Ausweichrolle werten. Der normalen Ausweichrolle im neutralen Zustand durch das Drücken des entsprechenden Knopfes entspricht sie aber nicht, ich persönlich fand also nicht, dass das als Mogeln gilt. Bezüglich der anderen erwähnten Stelle: Im überladenen Zustand kann man tatsächlich keine Ausweichrolle versuchen, dementsprechend wurde dort auch nichts abgebrochen. Wie im Artikel erwähnt, macht der Charakter im überladenen Zustand nur einen armseligen Schritt nach vorne und kommt nicht auf den Boden.
 
Oben Unten