Eine neue Grafikkarte

paratr00per

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.06.2014
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
Hey, da ich langsam das Gefühl bekomme, dass meine aktuelle Grafikkarte es nicht mehr lange macht wollte ich mir eine Neue zulegen und hier mal nach eventuellen Empfehlungen fragen.

Bisher hatte ich eine Nvidia gt340 standartmäßig drin gehabt. Nach etwas Recherche im Netz kommt es wohl sehr auf das Netzteil und den Steckplatz an:

Netzteil: FSP400-60EMDN
output 400Watt (mit 230-240V und 5A input)

Mainboard: MS-7616
Der Slot ist PCI-Express


Da die alte Karte Nvidia ist, würde ich solch eine bevorzugen. Mein Budget wäre bis 150€.


Soweit habe ich bei Gamestar geschaut und bin auf die gtx750ti gestoßen, da ich denke dass mein Netzteil nicht wirklich gut ist bietet sich ja eine mit wenig Verbraucht an.

Fragen:
-würde die Grafikkarte theoretisch passen?
-gibt es eine preis/leistungsmäßig bessere Alternative, welche auch passt?
-wo sollte ich diese am besten kaufen (Amazon?)




Würde mich freuen wenn ihr mir weiterhelfen könntet:)
 
TE
P

paratr00per

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.06.2014
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
Als CPU habe ich ein intel core i5 750@2,67GHz, oder was will man da genau wissen?
 

Peacemaker-666

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
05.04.2010
Beiträge
170
Reaktionspunkte
23
Ort
Köln
Ich würde mich hier der Empfehlung von Enisra anschließen. Für die 270X reicht dein 400-Watt-Netzteil auch noch aus.
 
TE
P

paratr00per

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.06.2014
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
Hab nachgesehen, da ist einer mit 6 Pins. Was für einer ist nötig?
 

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
Für die "R9 270X" Karten zwei von denen.
Aber idR kommen Grafikkarten mit einem Adapterkabel, welches zwei 4-pin Molex Stecker, dass sind jene für die alten IDE Laufwerke, zu einem 6-pin PCIe Stecker zusammenfasst.
 
TE
P

paratr00per

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.06.2014
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
Also passt soweit alles ja? Ich würde die dann demnächst bestellen, vielen Dank für die Hilfe an alle:D
 

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
Ja, passt soweit.

Allerdings musst du bei der Modellbezeichnung der Grafikkarte achtgeben. Es gibt nämlich von Sapphire namlich "R9 270 Dual-X" und "R9 270X Dual-X" Karten.
Die mit dem 270X Chip kosten manchmal nicht mehr, als ihre langsamer getaktete Schwestern "270 ohne X".
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.567
Reaktionspunkte
5.907
Es besteht halt das Risiko, dass das Netzteil knapp nicht reicht. und vlt. schau mal in Shops nach, ob bei dem Modell ein Stromadapter dabei ist, falls Dein Netzteil nur EINEN PCIe-Stecker hat. zB bei alternate.de steht das oft in den Artikeldetails drin, oder auch bei hardwareversand.de, was Enisra verlinkt hatte. Da steht dann zb Spannungsversorgungskabel 6-polig zu 4-polig".

Und ebenfalls wichtig: wieviel Platz hat denn Dein Gehäuse? Miss mal ungefähr, wie lang eine Grafikkarte von der Rückseite des Gehäuses aus gemessen sein darf, bevor sie vorne an Streben oder so im Bereich dranstoßen würde, wo die Festplatte ist. Bei Fertig-PCs wie deinem kann es da nämlich eng werden. Hier wäre eine günstige und recht kurze R9 270X: http://geizhals.at/de/his-radeon-r9-270x-mini-iceq-x-boost-clock-h270xqms2g2m-a1108604.html die misst 21cm. Und über den Link bekommst Du die auch bei hardwareversand.de günstiger, als wenn Du direkt auf der Shopseite nach der Karte suchst
 

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
Ist eh fies. Bei Sapphire gibt's zB die "270", die nur einen 6-pin Stecker braucht. Die "270X", welche zwei benötigt. Wobei die "270X full retail" mit Adapter kommt, die "270X lite retail" ohne. :-D

Aber die kleine HiS sieht nicht schlecht aus, finde ich. Und deren Kühler werden tendenziell eh zu den leiseren gezählt. Ein Adapterkabel liegt, laut Hersteller, aber nicht dabei. (Einfach den Shop auswählen, bei dem du die Grafikkarte kaufst, oder bei Amazon irgendwo mitbestellen, wenn's billiger ist.)
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
P

paratr00per

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.06.2014
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
Also der Link von Enisra führt ja zur normalen 270, soweit ich das gemessen habe sollte sie auch reinpassen. Sie scheint auch nur einen 6er Stecker zu benötigen(sieht man ja an den Bildern, dass da nur ein 6er Eingang ist und steht auch in den Details). Was mich da beunruhigt ist die Angabe, dass 500w nötig sind(steht unter Erweiterte Eigenschaften/Systemanforderungen).???

Bei der kürzeren(von Herbboy) habe ich eher Bedenken, dass sie zu breit sein könnte. Ansonsten kann ich das Adapterkabel wohl so bestellen das geht klar.

Hier noch ein Bild wie es im PC aussieht: http://i.imgur.com/iJ3tsB6.jpg (Tiefe ist von der Grünen Platte bis max 14 cm)
Ist zwar nicht groß aber es scheint genug Platz für ne längere Karte zu geben, Die Kabel hängen über der Karte.
 

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
Du kannst natürlich auch nur eine 270 nehmen. Der Unterschied zur 270X beträgt ja nur ca. 10%. Was in fps halt 33 stat 30, oder 55 statt 50 wäre. Nicht wirklich tragisch. :P
Dann würde ich aber kein Modell nehmen, welches über 150€ kostet. Diese 270 von zB PowerColor ist kurz, günstig und wird recht gut bewertet.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.567
Reaktionspunkte
5.907
Also, wenn da, wo das Kabelbündel ist, keine Gehäusestrebe ist, dann passen da sogar Karten mit 30cm rein
 

Peacemaker-666

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
05.04.2010
Beiträge
170
Reaktionspunkte
23
Ort
Köln
Ja, die Kabel kannst du ja neu verlegen. Und was die benötigte Leistung angeht, der Enermax PSU-Calculator spuckt mir dann bei deinem System einen Maximalverbrauch von 385 Watt aus (i5-750; 2 RAM-Riegel; DVD-Laufwerk; DVD-Brenner; 1 HDD; R9 270X) bei 90% Belastung aller Komponenten. Daher würde sogar dein altes 400-Watt Netzteil dafür reichen.
 
TE
P

paratr00per

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.06.2014
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
So habe jetzt doch die von Herbboy empfohlene 270x bestellt, sie ist heute angekommen:D HIS Radeon R9 270X Mini IceQ X² Boost Clock, 2GB GDDR5, DVI, HDMI, 2x Mini DisplayPort (H270XQMS2G2M)

Seltsamerweise hat sie nun nicht wie auf den Bild 6 sondern 8 Steckereingänge(für zusätzlichen Strom), ich habe aber nur zwei Kabel mit jeweils 6 Pins darf ich jetzt also mit einem Stecker 6 belegen und mit dem anderen 6er nur 2,? Oder muss ich jetzt noch meine zwei 6er in 4er umwandeln(falls es die gibt) oder einen 6er in nen 8er umwandeln?
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.567
Reaktionspunkte
5.907
Nee, das geht leider nicht - ist vielleicht bei der Karte noch ein Adapter dabei? Manchmal hat die Packung einen doppelten Boden, wo noch Zubehör ist. Das ist ägrerlich, dass das nicht dabeistand... denn vermutlich reicht der Karte nur im ABSOLUTEN Extremfall der zweite 6Pin-Stecker nicht GANZ aus, so dass es vorsichtshalber ein 8Pin-Stecker ist... vermutlich sogar eher nur deswegen, falls man ein altes Board mit PCIe1.0 nutzt, was nicht so viel Strom liefern kann wie 2.0 und 3.0, und dann wird eben der Strom stattdessen direkt übers Netzteilkabel bezogen

Die Karte hat aber EINEN 6Pin und EINEN 8Pin, oder?

Wenn kein Adapter beiliegt, dann würd ich so einen hier bestelllen: http://www.amazon.de/Wentronic-93635-Express-Adapterkabel-schwarz/dp/B002RXQDJK der Preis ist mit Versand, die versenden per Brief - wenn Du Glück hast, wäre der Adapter Montag da. Der Adapter macht aus deinem einen 6Pin-Stecker einen 8Pin-Stecker.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
P

paratr00per

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.06.2014
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
Ich habe alles soweit durchsucht, nichts gefunden was mir weiterhelfen kann... wäre es schlimm nur ein Kabel anzuschließen?
 
TE
P

paratr00per

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.06.2014
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
Die Karte hat nur einen 8er, mir fällt aber auf, dass ich in der Lage bin ein 6er Kabel anzuschließen


(sry für Doppelpost)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.567
Reaktionspunkte
5.907
Also, da kann an sich IMO zwar nichts passieren, denn bei nem 8Pin-Stecker ist ja nichts anders belegt, sondern es kommen nur 2 Pins dazu => hier sind diese 2Pins absteckbar http://extreme.pcgameshardware.de/a...5p2-35850d1238482693-graka-2mal-6-pin-mit.jpg

Aber es wird dann eben evlt. nicht funktionieren, vlt. springt der PC erst gar nicht an bzw. die Grafikkarte wird Alarm geben oder so was, vlt geht er aus bei Last. Falls es klappt, solltest Du aber trotzdem den Adapter ordern.
 
TE
P

paratr00per

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.06.2014
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
Beim anschließen mit nur 6 Pins kommt wie befürchtet ein Alarmton. Ist es denn prinzipiell in Ordnung einfach so ein 6zu8 Adapter zu benutzen? habe jetzt ein wenig gegoogelt und da scheinen teilweise ja Kabel durch zu schmoren. Zudem wurde noch weiter oben geschrieben, dass die 270x ja angeblich zwei Anschlüsse braucht, ist es also in Ordnung alles über einen laufen zu lassen?


edit: ich habe grade nochmal nachgelesen und in allen Beschreibungen, also beim PCGames Hardware Link und auch bei den aufgeführten Händlern(z.B. http://www.mindfactory.de/product_i...p2--Boost-Clock-Aktiv-PCIe-3-0-x1_960857.html) steht, dass die Karte zwei 6pin Kabel braucht. wurde mir also irgendwie die falsche Karte geschickt?
edit2: selbst auf der Verpackung steht dass die zwei 6er braucht Oo
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten