Eine Frage der Perspektive - Diese Games würden wir nach GTA 5 auch gern aus der Ego-Ansicht erleben

Desardh

VIP
Mitglied seit
27.01.2006
Beiträge
2.140
Reaktionspunkte
969
Ort
10° 59′ O, 49° 29′ N
Jetzt ist Deine Meinung zu Eine Frage der Perspektive - Diese Games würden wir nach GTA 5 auch gern aus der Ego-Ansicht erleben gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Eine Frage der Perspektive - Diese Games würden wir nach GTA 5 auch gern aus der Ego-Ansicht erleben
 

BuzzKillington

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.09.2011
Beiträge
584
Reaktionspunkte
38
Bei Assassin's Creed müsste man beim Klettern ja die ganze Zeit auf Wände starren. Stell ich mir nicht so spannend vor ;)
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.204
Reaktionspunkte
3.741
um mal was abstrakteres zu nennen, aber so Tropico oder Port Royale wären mal echt interesant aus der First Person
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.311
Reaktionspunkte
6.718
Ort
Glauchau
Jepp. Oder mal ein generalerneuertes C&C als FPS. Wie bei Renegade, Aber auch Anno oder ein Civilisation wäre eine Idee.
 
G

GenX66

Guest
Sleeping Dogs könnte ein Grenzfall sein. Ein Roundhouse Kick hätte aus der Ego-Perspektive sicher nicht die selbe Power wie aus der Außenansicht.
 

EviLSnoopY

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.11.2014
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
PONG! Im Deathmatch inner EGO ... Scherzzzzz! Aber alte Sierra Adventure ala Space Quest wären inner neuauflage mit EGO-perspektive sicher der Knaller :)
 

BiJay

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
2.493
Reaktionspunkte
429
Also Batman oder Assassin's Creed könnte ich mir nicht gut in der ersten Person vorstellen. Da würde eine Menge Übersicht flöten gehen, gerade in den Kämpfen, wo man oft umzingelt wird und dann Angriffen von allen Richtungen ausweichen/blocken muss. Oder einfach wenn man aus Deckungen heraus sich einen Überblick verschaffen will.
 
Oben Unten