• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Ehemals "bester WoW-Paladin der Welt" gründete Sekte

Icetii

Mitglied
Mitglied seit
21.04.2016
Beiträge
1.253
Reaktionspunkte
45
Jetzt ist Deine Meinung zu Ehemals "bester WoW-Paladin der Welt" gründete Sekte gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Ehemals "bester WoW-Paladin der Welt" gründete Sekte
 

ademu

Mitglied
Mitglied seit
26.06.2009
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Warum ist ein Video über diesen Spinner hier überhaupt in den News?! Will PCGames indirekt auf seinen Kult aufmerksam machen oder wie versteht sich das? Wenn ich schon die Youtube Kommentare lese, kann ich mir schon denken, was die Leute von so einem Typen halten. Da gibt es doch bestimmt bessere und interessantere Gaming News, verehrte Autoren.
 

hunterseyes

Mitglied
Mitglied seit
03.07.2019
Beiträge
749
Reaktionspunkte
140
Kennt ihr Athene noch aus euren eigenen WoW-Zeiten?
-> spielte 2007-2018, ehrlich gesagt noch nie gehört. Mainklasse von mir: Palatank/Vergelter und Hxenmeister

Was haltet ihr von seinem Werdegang?
Evtl. gehört zum Werdegang mal eine psychiatrische Einrichtung?
 

Schalkmund

Mitglied
Mitglied seit
23.05.2008
Beiträge
6.047
Reaktionspunkte
1.474
LOL mit der wallenden Mähne und dem Rauschebart hätte ich in fast gar nicht wiedererkannt. Jetzt noch ein Hakenkreuz auf die Stirn tätowieren und alle Sekten-Guru Klischees sind erfüllt. :-D

nn_gsc_charles_manson_171120_1920x1080.jpg
 

Banana-OG

Mitglied
Mitglied seit
05.09.2018
Beiträge
313
Reaktionspunkte
62
Woooooo krass.... Athene ein Sektenführer. Hammer! Den Typ kenn ich noch.
Hat er nicht alle World First Titel geholt? Zumindest mal bis Cataclysm, meine ich.
Sein Gelaber war echt nie mit anzuhören. Sitzt auf nem eigens errichteten Thron.
Sektenführer passt also ganz gut.
 
R

Robertius

Gast
Den Typ kenne ich noch aus alten Videos. Ich dachte ich mir damals schon, dass der entweder besser schauspielert als 95% von Hollywood oder übelst einen an der Klatsche hat.
 

ZeroKewl

Mitglied
Mitglied seit
01.09.2004
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Kenne ihn von früher und hab mich schon gefragt was der Spaten macht und wo er bei WoW Classic bleibt :) Anscheinend hat er ja anderes zu tun als Gaming :)
 

Siriuz

Mitglied
Mitglied seit
21.05.2017
Beiträge
387
Reaktionspunkte
141
Athene konnte in seiner WoW-Laufbahn einige "Erfolge" erringen. Unter anderem erspielte er den ersten WoW-Charakter der Stufe 80 sowie 85.


xD
 

riesenwiesel

Mitglied
Mitglied seit
05.05.2014
Beiträge
573
Reaktionspunkte
204
Boa... schwierig.

Sein Humor war schon sehr speziell und so richtig sicher, ob so einiges davon wirklich Humor war, kann man nach dem Bericht auch nicht mehr sein.
Das meiste fand ich zu der Zeit nicht besonders witzig, aber es gab schon Außnahmen.
Gaming For Good ist ja auch eine schöne Grundidee. Was scheinbar daraus geworden ist... nicht so schön.

Sein erstes Video (https://youtu.be/rbPvCMHZavs) war schon extrem bekannt, die Zitate hat man in WoW über Jahre gehört.


In League of Legends hat man sogar ein Item nach ihm benannt, also inszenieren konnte sich der Kerl.
 

Knopperz

Mitglied
Mitglied seit
15.10.2019
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Schade das Ihr einseitig und unreflektiert berichtet, und die Singularity Group nicht zu Wort kommen lasst.

Hier ist die Antwort : https://www.youtube.com/watch?v=2npe__Yc2Qg

Und hier noch ein Video zum Kult : https://www.youtube.com/watch?v=Pc76-yBRSoY

Macht euch selber ein Bild.
 
Oben Unten