E3 2014: Sonys Monumental-PK: Viel exklusiv, ein bisschen Uncharted

Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
167
Reaktionspunkte
46
Website
www.buffed.de
Jetzt ist Deine Meinung zu E3 2014: Sonys Monumental-PK: Viel exklusiv, ein bisschen Uncharted gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: E3 2014: Sonys Monumental-PK: Viel exklusiv, ein bisschen Uncharted
 

Wamboland

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
3.870
Reaktionspunkte
585
Ich fand die PK nicht so toll wie hier angedeutet wird.

Zudem finde ich das es nicht wirklich viel Exklusives gab. Sicherlich - mal eine Beta, mal ein bisschen Content, aber wirklich exklusive Spiele mit Gameplay gab es nicht zu sehen. Damit bleibt die PS4 die technisch bessere Konsole, aber MS behält (zumindest bis 2015) das bessere exklusive Portfolio.

Außerdem wirkte es schon fast lächerlich das Xbox sich auf die Games konzentriert, Sony dieses Jahr aber TV TV TV zum Thema hatte.

Themen wie Indie und Free to Play sind für den Coregamer ja nun nicht so spannend. Wobei das vermutlich in den USA, wo es weniger PC Gamer gibt, doch noch interessanter ist. Wir hier auf dieser Seite kennen ja 95% der Indie und F2P Titel bereits ^^

PS Now ist eben wie die Sport und Media Sachen bei Microsoft erstmal nur für die USA interessant. Zu einem Preis haben sie aber auch noch nichts gesagt, weils ja auch nur in die Open Beta geht.

Man hat auch beim Publikum gemerkt das die meisten Sachen kaum gezündet haben - gerade diese minutenlange Präsentation der Powers Serie. K.a. - evtl. bin ich ein Ignorant, aber ich hab von dem Comic noch nie gehört. So eine Ankündigung, vor allem in dieser Länge, hätte ich eher auf einer PAX oder Comic Con erwartet.

Ich fand die PK zu lang und im Ablauf nicht wirklich rund und vor allem ohne wirkliche Highlights. Klar Grim Fandango - coole Sache, vor allem wenn sie es Exklusive bekommen. GTA 5 auch ne feine Sache, keine Frage, aber eben auch nur billige PR für Rockstar ^^

Für Konsolengamer war die MS PK dieses Jahr die Bessere denke ich.

Am unterhaltsamsten fand ich die Ubisoft PK - die gute Moderation und die lockere Art punkten einfach immer :)


PS: Wow - die Kommentare auf der neuen Seite ignorieren jede Formatierung des Textes. Da ist ja mal bescheiden. Wird das noch geändert?
 

STURMHUND

Benutzer
Mitglied seit
12.03.2014
Beiträge
56
Reaktionspunkte
9
Naja, da kann ich getrost ONE-Only-Spieler bleiben. Da ist jetzt kein exklusiver Titel dabei, der mich zum Konsolen-Zweitkauf bringen könnte. Und die Multi-Plattform-Titel kann ich eben auch auf der MS-Konsole spielen.

Einzig das Scarecrow-Exclusive ärgert mich etwas, ändert aber nichts daran, dass ich keinen Grund sehe, mir eine PS4 zu(sätzlich zu) zu legen...
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.451
Reaktionspunkte
6.776
Ich sehs umgekehrt. Die wenigen XBONE Exklusivtitel (ausgenommen Forza und Halo) haben die Chance mal auf PC zu kommen und die PS-Exklusivtitel wie Uncharted, Second Son, The Order 1886, die GT-Reihe reizen mich viel zu sehr, um auf die PS zu verzichten. Und da besteht auch keine Chance für ein PC-Release. Daher wäre für mich die One maximal eine Zweitkonsole ohne Kinect und wenn der Preis unter die 300er Schwelle gerutscht sein sollte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten