Dying Light: PS4-Version bietet nun doch nur 30 anstatt 60 Fps

MichaelBonke

Autor
Mitglied seit
24.03.2010
Beiträge
1.122
Reaktionspunkte
62
Jetzt ist Deine Meinung zu Dying Light: PS4-Version bietet nun doch nur 30 anstatt 60 Fps gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Dying Light: PS4-Version bietet nun doch nur 30 anstatt 60 Fps
 

ArctiicFreeZeX

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10.12.2014
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
War ja irgendwie klar, ich mein eine HD 7850 die ebenfalls im bereich der PS4 GPU werkelt schafft auf Full HD und hohen einstellungen auch keine 60 FPS. Geben wir den Entwicklern einfach mal mehr Zeit um mit der "neuen" Generation klarzukommen(obwohl nach einem Jahr sollten schon 60 FPS@Full HD drin sein) :-D
 

thisisnotagame

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.04.2014
Beiträge
178
Reaktionspunkte
12
Mehr Zeit geben und abwarten bringt nichts die Konsolen sind Hardware-technisch einfach nicht gut genug.
Und irgendwo muss man einsparen bzw etwas limitieren, wenn nicht an den Frames dann am Zombie Count, wenn nicht dort dann an den Texturen.
Dann wäre aber wieder das Gejammer groß, wenn es nicht ausschaut wie zuvor gezeigt.

Muss schon sagen es verdeutlicht schon sehr das Sony und Microsoft da die kommenden Jahre nachrüsten muss.
Hoffentlich lassen sie sich nicht noch 2 weitere Jahre Zeit.
 

Madajnun

Benutzer
Mitglied seit
02.11.2014
Beiträge
71
Reaktionspunkte
7
Das game erschwert mir die entscheidung über kauf und für welsches system immer mehr.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.448
Reaktionspunkte
6.773
Eben. Wenn dann für PC. In der Hoffnung daß es keinen scharfen Geolock gibt. Einmal per VPN aktivieren ist ok.
 

thisisnotagame

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.04.2014
Beiträge
178
Reaktionspunkte
12
Naja es gibt Spiele die für die Konsole entwickelt wurden die bis dato dort Probleme machen aber auf dem PC laufen ^_~
ACU,FC4,DAI mal gucken wie es 2015 weiter geht...
Aber was gibt es besseres als ein exklusiver AAA Titel der dann nur mit Max 30 FPS läuft?
Es scheint so als bekäme man hier genau das, was man investiert hat :B-
eben nicht viel.
 
Z

zukosan

Guest
Haben eigentlich seit Release der neuen Konsolen eigentlich alle einen an der Klatsche? 1080p, 900p, 30fps, 60fps... WAS zur Hölle interessiert das AUF EINMAL soooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo sehr? Jetzt wird auf einmal JEDES Konsolenspiel in die Hölle verschoben, obwohl seit NES-Zeiten 99% der Spiele nie 60fps hatten... Aber es ist ja jetzt 2014 und alle haben schon achteckige Augen und brauchen auf einmal von allem mehr...

Völlig behämmert diese übertrieben dummen Kommentare ständig zu 30fps und 60fps... mir selbst sind absolut konstante 30fps 1000x lieber, als irgendwelche permanenten Mikroruckler sogenannter High-End-Grafikkarten mit zwei GPU´s...
Und kommt mir jetzt nicht, dass die Dinger keine Mikroruckler haben. DANN braucht ihr auch nicht mehr als 30fps, wenn ihr nicht mal das sehen könnt.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.129
Reaktionspunkte
6.851
PC

da macht man nie was verkehrt^^ :P

du meinst also, ich kann mir dying light bedenkenlos für mein 10-zoll-netbook mit atom-cpu und intel-hd-grafik vorbestellen?
dürfte ich ja nix verkehrt machen, ist ja zweifelsfrei ein pc.
vielen dank für den tipp! :top:
 
Zuletzt bearbeitet:

USA911

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.07.2005
Beiträge
2.562
Reaktionspunkte
534
du meinst also, ich kann mir dying light bedenkenlos für mein 10-zoll-netbook mit atom-cpu und intel-hd-grafik vorbstellen?
dürfte ich ja nix verkehrt machen, ist ja zweifelsfrei ein pc.
vielen dank für den tipp! :top:

Klar, da es ja auch auf jeden Fall auf der Playstation 1 und dem NES, sowie der ersten Microsoft Konsole läuft...
 

Savro

Benutzer
Mitglied seit
12.10.2008
Beiträge
52
Reaktionspunkte
0
Haben eigentlich seit Release der neuen Konsolen eigentlich alle einen an der Klatsche? 1080p, 900p, 30fps, 60fps... WAS zur Hölle interessiert das AUF EINMAL soooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo sehr? Jetzt wird auf einmal JEDES Konsolenspiel in die Hölle verschoben, obwohl seit NES-Zeiten 99% der Spiele nie 60fps hatten... Aber es ist ja jetzt 2014 und alle haben schon achteckige Augen und brauchen auf einmal von allem mehr...

Völlig behämmert diese übertrieben dummen Kommentare ständig zu 30fps und 60fps... mir selbst sind absolut konstante 30fps 1000x lieber, als irgendwelche permanenten Mikroruckler sogenannter High-End-Grafikkarten mit zwei GPU´s...
Und kommt mir jetzt nicht, dass die Dinger keine Mikroruckler haben. DANN braucht ihr auch nicht mehr als 30fps, wenn ihr nicht mal das sehen könnt.

Amen.

Mehr muss man dazu nicht sagen. Ach, die Zeiten vor der PlayStation 3 waren toll. Mich haben Frames auf der Konsole nie interessiert, hauptsache es lief flüßig. 30 FPS sind super, oder meckert ihr im Kino über 24 Full-Frame FPS? Naja, die 3D Filme laufen ja auf 48 FF-FPS.

Leute, bitte belastet eure Aufgen mit TV nicht zu stark, 29,97 FPS sind deutlich zu wenig! Und Desktop-Arbeit mit 9-18 FPS unmöglich. Das Blinken des Cursors beim schreiben ist ja nicht flüßig genug.
 

hanzu90

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.07.2012
Beiträge
4
Reaktionspunkte
1
Nur mal so das sind völlig verschiedene Arten bewegte Bilder anzuzeigen. Ja bei Filmen reichen einen 24 FPS aber das liegt daran das dort mit Halbbildern gearbeitet wird die praktisch eine Bewegung zeigen, somit wird dem Auge ein viel flüssigeres Erlebnis geboten. Bei Spielen funktioniert so etwas nicht, manchmal wird ein ähnlicher Effekt zwar angeboten, der hilft aber nur bedingt.

Dazu gab es auch mal einen Artikel der mit beispiel Videos die Problematik nochmal verdeutlicht hat.


Ich sehe und vor allem spüre einen krassen Unterschied zwischen 30 und 60 FPS vor allem bei der Steuerung. 60 FPS lassen sich einfach viel schneller und präziser steuern weil das Bild viel schneller mitkommt. Bei langsamen Bewegungen mit dem Controller ist es nicht so schlimm aber als PC Spieler will ich das sich das Bild so schnell mit bewegt wie ich selber will.
 
Z

zukosan

Guest
Nur mal so das sind völlig verschiedene Arten bewegte Bilder anzuzeigen. Ja bei Filmen reichen einen 24 FPS aber das liegt daran das dort mit Halbbildern gearbeitet wird die praktisch eine Bewegung zeigen, somit wird dem Auge ein viel flüssigeres Erlebnis geboten. Bei Spielen funktioniert so etwas nicht, manchmal wird ein ähnlicher Effekt zwar angeboten, der hilft aber nur bedingt.

Dazu gab es auch mal einen Artikel der mit beispiel Videos die Problematik nochmal verdeutlicht hat.


Ich sehe und vor allem spüre einen krassen Unterschied zwischen 30 und 60 FPS vor allem bei der Steuerung. 60 FPS lassen sich einfach viel schneller und präziser steuern weil das Bild viel schneller mitkommt. Bei langsamen Bewegungen mit dem Controller ist es nicht so schlimm aber als PC Spieler will ich das sich das Bild so schnell mit bewegt wie ich selber will.

Oha, wieder einer der keine Ahnung hat, aber sagt wie toll er mehr Frames findet. Das sei dahingestellt und is ja auch in Ordnung, dass du es mit mehr lieber magst, aber deine Aussagen zu den Filmen sind ARG falsch. Die Filme die mit 24 P(!) angeboten werden und auch auf dem TV nativ wiedergegeben werden (also so ziemlich alle Blu-Rays die es gibt), arbeiten mit VOLLBildern. Das Interlace-Verfahren was du meinst, sprich Halbbilder, wird meist im normalen Fernsehen, sowie bei entsprechenden Pull-Down Funktionen genutzt. Nur mal so nebenbei... :)

Ansonsten isses schön wieviele Leute doch zb. sogar 100 Frames wahrnehmen wollen... Weil das totaler Quatsch ist. Aber das hatten wir hier schon 1000 mal. Und natürlich sind KONSTANTE 60fps smoother, aber es gibt soooo viele PC-Spiele die schwanken in den FPS, dass es dennoch unangenehm ist fürs Auge. Deshalb meinte ich, dass KONSTANT, egal ob 30 oder 60, deutlich besser sind!
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.448
Reaktionspunkte
6.773
Naja es gibt Spiele die für die Konsole entwickelt wurden die bis dato dort Probleme machen aber auf dem PC laufen ^_~
ACU,FC4,DAI mal gucken wie es 2015 weiter geht...
Aber was gibt es besseres als ein exklusiver AAA Titel der dann nur mit Max 30 FPS läuft?
Es scheint so als bekäme man hier genau das, was man investiert hat :B-
eben nicht viel.
Naja Unity macht auch noch auf dem PC (Ausnahmen bestätigen die Regel) einige Probleme.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.129
Reaktionspunkte
6.851
Klar, da es ja auch auf jeden Fall auf der Playstation 1 und dem NES, sowie der ersten Microsoft Konsole läuft...
das spiel wurde aber nie für die genannten konsolen angekündigt, wohl aber für pc.
oder gibt es 'den' pc vielleicht gar nicht? [emoji6]
 

Madajnun

Benutzer
Mitglied seit
02.11.2014
Beiträge
71
Reaktionspunkte
7
PC

da macht man nie was verkehrt^^ :P

Ja,aber was wenn eine fiese länder sperre kommt,da ich gerne auch online den koop modus zocken würde denke ich das es bei einer einmaligen aktivierung nicht getan ist.
Auf Ps4 z.b würde ich mir nur das spiel importieren und loszocken können,natrülich nur theoretisch(dieser neumodische geolock,der erwaschsene bevormundet ist iwie nicht richtig)
Also entweder die Pc version,dann aber auf Online features verzichten oder die Konsolen version die vermutlich keine Updates oder Mods unterstützt...
 

Sanador

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.09.2010
Beiträge
1.649
Reaktionspunkte
496
das spiel wurde aber nie für die genannten konsolen angekündigt, wohl aber für pc.
oder gibt es 'den' pc vielleicht gar nicht? [emoji6]
Aber mit der Angabe der Systemvoraussetzungen wurden es auch nicht für Netbooks angekündigt oder wie auch immer man es nun bezeichnen soll.

Aber ist doch eh egal.
Lasst doch jeden selbst entscheiden, auf welchem System er/sie spielen will!
Ob Konsole oder PC, jeder hat seine Vor- und Nachteile.
Zudem verstehe ich diese Streitereien sowieso nicht, ich meine klar als Jugendlicher will man sein System verteidigen, da Mama und Papa demjenigen nur eines von den üblichen Verdächtigen kaufen wird.
Aber als Erwachsener mit angemessenen Einkommen kann es doch egal sein und dann stehen nun mal PS4 und Xbox One im Wohnzimmer und der Spiele-PC im Arbeitszimmer.
 

Objektivbetrachter

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.09.2014
Beiträge
18
Reaktionspunkte
6
Diese sinnlosen Diskussionen wegen der FPS bzw. Auflösung gehen einfach ins Lächerliche. Früher hat man einfach eine Konsole gekauft, Spiel rein und los. Heutzutage ist es so: aber aber das ist doch "nur" 30 FPS und 720p, mimimi, meine PS4 schafft 1080p und deine Xbox nur 720p, und dann kommen andere mit "PC zerstört alles" bla bla. Wie gesagt, einfach nur lächerlich. Ich finde, dass man erst gute, interessante Spiele rausbringt, die wirklich Spaß machen und nicht das was man für die jetzige Next-Gen bekommt, nämlich unfertige, unschöne, uninteressante Games, einfach nur schlecht.
 

Maverick3110

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15.05.2006
Beiträge
250
Reaktionspunkte
34
Ich habe mir bei Amazon die AT Version für die PS4 vorbestellt.
Mein PC erfüllt zwar die Empfohlenen Anforderungen locker, aber ich habe bedenken das mir Steam mit deutschem Account eher einen Strich durch die Rechnung macht als das PSN.
30 Frames stören mich absolut nicht, solange die Optik auf Augenhöhe mit dem PC ist , so wie z.B. FC4.
 

thisisnotagame

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.04.2014
Beiträge
178
Reaktionspunkte
12
Naja Unity macht auch noch auf dem PC (Ausnahmen bestätigen die Regel) einige Probleme.
Da geb ich Dir recht
Aber es läuft bei den meisten bzw startet ^^ flüssig laufen bzw mit einer durchgängig konstanten Rate ist etwas anderes...jedenfalls scheint es ohne SLI nicht machbar
 
Oben Unten