Dying Light: Entwickler geht angeblich gegen Modifikationen vor, Berufung auf Urheberrecht

Desardh

VIP
Mitglied seit
27.01.2006
Beiträge
2.142
Reaktionspunkte
980
Jetzt ist Deine Meinung zu Dying Light: Entwickler geht angeblich gegen Modifikationen vor, Berufung auf Urheberrecht gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Dying Light: Entwickler geht angeblich gegen Modifikationen vor, Berufung auf Urheberrecht
 

battschack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.08.2010
Beiträge
1.573
Reaktionspunkte
127
Gegen cheats vorgehen ist klar, weil ihr das ja hin bekommt... Wenn schon sowas billiges wie Cheat engine ohne probleme geht xD

Und viel glück die mods gibt es dann nicht mehr nur weil die was dagegen tun wollen? Manchmal sollte man halt die drogen weg lassen...
 

BiJay

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
2.493
Reaktionspunkte
429
Doch nur heiße Luft!

http://steamcommunity.com/games/239140/announcements/detail/112923269197217713
 

devilsreject

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.02.2015
Beiträge
655
Reaktionspunkte
137
Gerade durch Modifikationen werden Spiele doch erst interessant, ist einer der größten Vorteile die das spielen am PC bieten kann. GTA mit richtigen Autos. Skyrim, Oblivion mit unzähligen Mods usw.. Oh man ohne Mods hätte ich wohl Sim City 4 2 Jahre nach release gelöscht, allerdings ist es noch immer auf meinem Rechner und bereitet mir wie Skyrim auch immer wieder schöne Abende.
 
Oben Unten