• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Dying Light 2 gespielt: Ein Open-World-Highlight für 2022

Fortyseven

Mitglied
Mitglied seit
07.02.2017
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Okay :) Danke für das Review, aber ohne Waffen usw. ist das nichts mehr für mich. Schade ich dachte es kommen andere Ballermänner zum Einsatz. Ich warte dann mal auf den 3. Teil xDDDD
 

MichaelG

Mitglied
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.976
Reaktionspunkte
7.443
Finde ich nur konsequent. Wo sollen nach Jahren einer zusammengebrochenen Wirtschaft und Zombieplage der Nachschub an Munition oder Ersatzteile für die Waffen oder gar neue Schußwaffen herkommen ? Die Idee mit den improvisierten Waffen finde ich gar nicht so abwegíg oder gar schlecht.
 

LesterPG

Mitglied
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.816
Reaktionspunkte
1.198
Finde ich nur konsequent. Wo sollen nach Jahren einer zusammengebrochenen Wirtschaft und Zombieplage der Nachschub an Munition oder Ersatzteile für die Waffen oder gar neue Schußwaffen herkommen ? Die Idee mit den improvisierten Waffen finde ich gar nicht so abwegíg oder gar schlecht.
Ist halt ähnlich wie bei Metro, passt schon in einer fortgeschritteneren Apokalypse
 
TE
David Benke

David Benke

Redakteur
Mitglied seit
03.04.2018
Beiträge
122
Reaktionspunkte
47
Okay :) Danke für das Review, aber ohne Waffen usw. ist das nichts mehr für mich. Schade ich dachte es kommen andere Ballermänner zum Einsatz. Ich warte dann mal auf den 3. Teil xDDDD

Naja, ein Review war das noch lange nicht. Das kommt dann erst im Februar 2022. :-D

Und wer weiß, vielleicht stellt sich im Test ja doch noch raus, dass es ein paar Fernkampfwaffen neben dem Bogen gibt. Nur weil wir in der 4-Stunden-Demo noch keine nutzen durften, heißt das ja nicht zwingend, dass es gar keine gibt.
 

Cobar

Mitglied
Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
1.063
Reaktionspunkte
614
Ich kann mich ehrlich gesagt nicht wirklich daran erinnern, dass es im Vorgänger viele Schusswaffen gegeben hätte außer gelegentlich mal einer Pistole, wobei da aber dann die Munitionsknappheit noch ein Problem war.
Da war ich eigentlich auch ausschließlich mit allerlei Nahkampfwaffen unterwegs, finde ich daher also ganz passend hier :)
 
Oben Unten