Dragon Age: Inquisition - Schwierigkeitsgrade härter als in den Vorgängern

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.077
Reaktionspunkte
5.522
Ort
Fürth
Jetzt ist Deine Meinung zu Dragon Age: Inquisition - Schwierigkeitsgrade härter als in den Vorgängern gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Dragon Age: Inquisition - Schwierigkeitsgrade härter als in den Vorgängern
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.767
Reaktionspunkte
6.172
Ort
Im Schattenreich ;)
Das hört sich doch ziemlich gut an. Lieber Kämpfe, die auch eine Herausforderung sind, als wenn man sich einfach nur so durchschnetzelt.
 

Angeldust

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
1.778
Reaktionspunkte
103
Da2 war doch herausfordernd... Kampf... Spawn aus dem Nix... neu laden... Kampf... Spawn umhauen... Kampf... 2. Spawn aus der Decke... neu laden^^

War schon toll auf hard...

DAO fand ich die Schwierigkeitsgrade eigentlich ok. Das war der härteste wirklich nicht leicht aber noch schaffbar.
 

Kratos333

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2011
Beiträge
1.732
Reaktionspunkte
58
naja, Bioware Spiele sind ja nicht gerade für ansprechendes und forderndes Gameplay bekannt.

Mal hoffen das Bioware es diemal schafft ein ordentliches Gameplay hinzubekommen. Scheinbar soll sich DA3 ja ziemlich "hacknslay"-mässig zocken und das könnte mich dann schon eher interessieren. Aber ich werd eh wieder auf schwer zocken müssen wie schon bei DA1+2und ME1-3.
 
Oben Unten