• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Dragon Age 4 heißt jetzt Dragon Age: Dreadwolf

Davki90

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.11.2012
Beiträge
1.000
Reaktionspunkte
137
Bin wirklich sehr gespannt, wie das Spiel dann wird. 2023 könnte ein grossartiges Jahr für Rollenspieler werden. Denn es kommen ja auch Starfield und vielleicht noch Avowed in diesem Jahr in den Handel.
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.316
Reaktionspunkte
6.918
Auf dem falschen Fuss erwischt, wahrscheinlich.

Matthias ist ein grosser Fan von DA, wenns mir recht ist.
Wird aber seine Liebe (und Wissen!) von ME kaum übersteigen.
;)

Bin gespannt auf den Teil.
Fand das letzte sehr spassig.
 

Matthias Dammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
10.707
Reaktionspunkte
6.639
Website
twitter.com
Auf dem falschen Fuss erwischt, wahrscheinlich.

Woher sonst, soll den die Assoziation mit Fortnite kommen?
Ist doch dämlich immer gleich alles in eine Fortnite-Ecke zu schieben, nur weil man sich mal für so eine Farbgebung entschieden hat.

Matthias ist ein grosser Fan von DA, wenns mir recht ist.
Wird aber seine Liebe (und Wissen!) von ME kaum übersteigen.
;)

Dragon Age ist bei mir im Stellenwert noch über Mass Effect. 😉
 

DarkSamus666

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.06.2020
Beiträge
530
Reaktionspunkte
164
Ich hoffe, dass Bioware hier die Hausaufgaben gemacht hat und sich auf die Stärken derer Spiele besinnt. Bin gerade bei Origins dran und muss sagen, dass das halt schlicht viel besser funktioniert als Inquisition. Das Pacing ist schlicht um Vieles besser und obwohl das Game fast ein Jahrzehnt vor Inquisition erschien, fühlt es sich schlicht lebendiger an.
Val Royeaux war ne einzige Enttäuschung, auch die Festung war ein übergroßer, ereignisaemer Ort... eigentlich stellvertretend für das ganze Spiel. " wie Butter auf zu viel Brot" heißt es glaub ich in HdR.
Ich hoffe auf ein kompakteres Spiel, das dafür mit einer lebendigen Spielwelt, einer Cineastischen Inszenierung und großartiger Geschichte punktet. Für 2009er verhältnisse machte das eben DA:O außergewöhnlich gut.
Natürlich hoffe ich auch, dass man diverse Charaktere wieder inkludiert. Varric dürfte mal eh am Start sein, aber ich würde ja auch Bethany feiern, die mMn eine sehr coole Geschichte in DA2 hatte.
Leider konnte man sie sterben lassen, deshalb glaube ich, dass sie höchstens nen Gastauftritt bekommt.
Auch die Elfische Qunari-Assassine fand ich ziemlich cool, leider war man ja bei Bioware zu "faul", die in das Hauptspiel zu integrieren, wodurch ein durchaus interessanter Charakter nur angekratzt wurde.
Von Inquisition hätte ich ja gerne den Eisernen Bullen dabei. Den fand ich richtig schön räudig.
Bei Origins find ich alle gut, v.A. Morrigan, die für mich viel besser als Begleiterin funktioniert hätte als Vivienne, die ich einfach nur mega-unsympathisch finde.
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.316
Reaktionspunkte
6.918
Woher sonst, soll den die Assoziation mit Fortnite kommen?
Ist doch dämlich immer gleich alles in eine Fortnite-Ecke zu schieben, nur weil man sich mal für so eine Farbgebung entschieden hat.
Mir kamen allerdings bei dieser Farbgebung und evtl der geometrischen Form, auch Fortnite in den Sinn.
Obwohl ich mit dem Game nix am Hut habe.

Ist halt das selbe, wie wenn man weisse Schrift auf rotem Untergrund bringt, das Hirn schnell mal auf Cocacola schliesst.
So funktioniert ja auch ein Brand.

Ging mir auch schon so in Bezug auf PCG. Keine Ahnung in welchem Zusammenhang, dachte ich bei einem Logo direkt an PCG, weils auch Blau, Gelb und weiss war (früheres Logo :P )
Dragon Age ist bei mir im Stellenwert noch über Mass Effect. 😉
Argh!
;)
 
C

Chroom

Gast
Woher sonst, soll den die Assoziation mit Fortnite kommen?
Ist doch dämlich immer gleich alles in eine Fortnite-Ecke zu schieben, nur weil man sich mal für so eine Farbgebung entschieden hat.
Ach du meine Güte war mein Satz jetzt dämlich. :-D:-D:-D
Ja echt schlimm wenn immer alles :-D in diese Ecke geschoben wird.
 
G

Gast1661893802

Gast
Ich erwarte bei näherer Betrachtung des Logos, dass das Spiel extrem auf einen Comiclook setzt, fragt mich nicht warum, ich will das nicht hoffen. 😮
 
Oben Unten