Dishonored 2-Gerüchte: Release Ende 2015, Enthüllung auf der Gamescom, Emily als Protagonistin

MichaelBonke

Autor
Mitglied seit
24.03.2010
Beiträge
1.122
Reaktionspunkte
62
Jetzt ist Deine Meinung zu Dishonored 2-Gerüchte: Release Ende 2015, Enthüllung auf der Gamescom, Emily als Protagonistin gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Dishonored 2-Gerüchte: Release Ende 2015, Enthüllung auf der Gamescom, Emily als Protagonistin
 

SergeantSchmidt

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.05.2013
Beiträge
1.695
Reaktionspunkte
424
Ort
Heidelberg
Wäre auf jedenfall richtig geil :). Dishonored hat ein wirklich wunderschön Dichtes Universum, und ich habe damals alle Bücher welche ich gefunden habe durchgelesen um mehr darüber zu erfahren. Schade das Dishonored kein Open World war, was die Stadt betrifft ^^
 
G

Gast20180705

Guest
Emily als Spielfigur kann/dürfte nicht sein, da ihre und Corvos Geschichte in sich abgeschlossen sind.
 

Wamboland

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
3.850
Reaktionspunkte
580
Vor allem gab es ja 3 Enden ... k.a. wie man das da weiterspinnen will.
Besser wäre es wenn es nach der Regentschaft von Emily spielt (falls sie überlebt hat).

In jeden Fall würde ich mich über ein DH2 freuen, wenn es die Stärken des ersten Teils weiter ausbaut :)
 
G

Gast20180705

Guest
Emily war zwar ein wichtiger Nebencharakter, aber deren Potential wurde arg verschenkt. Ihre Geschichte kann weiter geführt werden.

Emily die Weise geht aufn meuchelmordenden Rachefeldzug? Wie es Wamboland schon gesagt hat, ihre Geschichte wird in der Endsequenz komplett erzählt, ohne das da wirklich Raum dafür wäre.
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.296
Reaktionspunkte
2.564
Erst vor wenigen Wochen (zum Steam Sale) hab ich Teil 1 gespielt und war mehr als positiv überrascht. Das Spiel war für mich das beste Stealth Spiel seit Thief 2. Daher steht Dishonored 2 auch auf meiner Einkaufsliste. Ich hoffe, in Teil 2 wird man sich wieder genauso viel Mühe geben eine glaubwürdige Spielwelt zu erschaffen mit spannenden Missionen, schönem Art-Design und abwechslungsreichem Level-Design (gerne auch etwas größer als in Teil 1). Ein Muss in meinen Augen: Das Spiel sollte wieder komplett ohne zu töten durchspielbar sein.
 

Davki90

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.11.2012
Beiträge
790
Reaktionspunkte
101
Bitte bringt zuerst Fallout 4 raus! Gerade jetzt braucht niemand Dishonored 2!
 

Odin333

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.01.2012
Beiträge
2.932
Reaktionspunkte
0
"Sollte dieses Verwandtschaftsverhältnis tatsächlich bestehen, könnte Emily ja über ähnliche Fähigkeiten verfügen."

Das verstehe ich nicht ganz. Ein "Verwandtschaftsverhältnis" bzw. eine Vererbbarkeit hatte mit den Fähigkeiten doch überhaupt nichts zu tun.
 
Oben Unten