DirectX 10 für XP

moooh

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10.01.2007
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
DirectX 10 für XP

Lange hat es gedauert bis sich ein Reverse-Engineer ein Herz genommen hat um DX10 auch auf XP lauffähig zu bekommen. Es ist zwar noch in einem experimentelen Stadium - jedoch der erste helle Schimmer am Spielehorizont ;)

http://alkyproject.blogspot.com/

Ich hoffe das er es hinbekommt und ich noch lange kein Vista mir aufzwängen lassen muss!
 

Succer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.02.2005
Beiträge
2.373
Reaktionspunkte
0
AW: DirectX 10 für XP

Wie wollen die das denn gemacht haben? Vistas Treibersystem und damit auch DX 10 sind doch komplett anders aufgebaut als bei XP und daher rein Technisch nicht kompatibel. Um das nun zu erreichen muessen sie entweder das ganze komplett umgeschrieben haben (was ich mir nur schwerlich vorstellen kann) oder sie gaukeln dem OS nur vor, dass DX 10 moeglich ist und das waehre afaik in der Regel mit leistungs/grafik einbussen verbunden...
 

d00mfreak

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.03.2005
Beiträge
882
Reaktionspunkte
9
AW: DirectX 10 für XP

Thomsn am 06.05.2007 13:33 schrieb:
Newsmeldung vom 23.04.

Kommentar auf heise.de: Wird wahrscheinlich nichts.

EDIT: Am "tollsten" finde ich die 50$ für diese Pre-Alpha, oder was auch immer es sein soll.

Müsste es da nicht auch noch ein gemoddeten Treiber bruachen, der die DX10-Api unter XP zur Verfügung stellt, oder wird das alles auf die OGL-Schiene umgelenkt? :confused: :confused:
 
T

Thomsn

Gast
AW: DirectX 10 für XP

d00mfreak am 06.05.2007 13:42 schrieb:
Müsste es da nicht auch noch ein gemoddeten Treiber bruachen, der die DX10-Api unter XP zur Verfügung stellt, oder wird das alles auf die OGL-Schiene umgelenkt?
In dem Heise-Kommentar steht etwas dazu. Ich selbst kenn mich damit nicht großartig aus.

Aber ... mein Gott ... es gibt in Entwicklerkreisen sogar Spekulationen, er hätte sich direkt bei Wine bedient, um deren Code in seinem Closed-Source-Projekt einzusetzen, das er jetzt anscheinend höchst kommerziell vermarkten will. Dazu kommt, dass er bisher wohl kaum etwas in der Hand hat.
Laut einer anderen Aussage, führt diese bisherige Pre-Alpha das erste D3D10-SDK-Tutorial-Beispiel nichtmal fehlerfrei aus. Dabei wird darin lediglich in einem Fenster ein Dreieck gerendert.
 
Oben Unten