• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Director von Final Fantasy 14: Benehmt euch gefälligst!

Mitglied seit
10.05.2002
Beiträge
9.019
Reaktionspunkte
3.579
  • "Das wiederholte Benutzen des Quick-Chat-Satzes "Nice Job!" während einer unvorteilhaften Situation"
  • "Das wiederholte Benutzen des Quick-Chat-Satzes "Good match!", obwohl der Ausgang des Kampfes noch nicht einmal entschieden wurde"
  • "Das wiederholte Benutzen eines bestimmten Quick-Chat-Satzes"
  • "Das wiederholte Platzieren von negative Zielmarkern auf einem verbündeten Spieler"
  • "Das wiederholte Benutzen eines Emotes auf einem besiegten Gegner"
  • "Auf einem besiegten Gegner ein Feuerwerk zu zünden"
Ernsthaft?^^ Da sind ein paar Minuten im swtor Chat auf Dromund Kaas aber 10x schlimmer als sowas.

  • "Das direkte Belästigen von Spielern nachdem ein Kampf beendet wurde oder das Belästigen anderer Spieler außerhalb des Spiels, zum Beispiel durch Soziale Medien."
Da müsste man "Belästigen" aber erstmal definieren.
 

AlBundyFan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.02.2006
Beiträge
622
Reaktionspunkte
147
ich spiele zwar das spiel nicht - aber bei den genannten punkten (irgendwelche dinge wie "good match" zu senden oder mehrere emotes am ende des kampfes usw.) sind doch welche, die man einfach durch entsprechende anfragen im programmcode verhindern könnte.
"match nicht aus" -> "good match" sagen nicht möglich. einfache regel.

zumindest würde das fast alle davon abhaltne genau da zu tun. außer sie benutzen irgendein hacking-tool aber dann dürften wohl die im artikel genannten dinge nicht der grund sein, warum man es benutzt sondern damit man den gegner übervorteilt.
 

Sir-Puvel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29.04.2022
Beiträge
25
Reaktionspunkte
7
Da sind die meisten Auseinandersetzungen im Kindergarten heftiger. Sowas als toxisches Verhalten zu bezeichnen ist eine Frechheit. Solche Situationen mit den Fällen, welche wirklich toxisch sind in die selbe Schublade zu stecken schadet der ganzen Thematik.
Danke, dass ihr die Beispiele auf Seite 2 aufgelistet habt, damit man sich eine eigene Meinung bilden kann.
 

Jalpar

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.08.2001
Beiträge
210
Reaktionspunkte
99
Man sollte dabei stets im Hinterkopf behalten, daß Japan andere soziale Regeln hat als wir. Die ersten 4 Punkte würde hier tatsächlich keiner als "toxisch" auffassen.

Bei den Emotes und dem Feuerwerk würde ich noch nicht von toxisch sprechen, aber von unangemessen. Wenn ein Gegner besiegt ist, muß man sich nicht noch über ihn lustig machen.

Belästigen kann vieles sein. Da müßte man schon genauer wissen, was damit gemeint ist.
 

Winchester89

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.07.2018
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Da stimme ich dir nicht zu Jalpar. Gerade die ersten beiden Punkte können wir mit "gg EZ" vergleichen und das wird hier bei uns in vielen Spielen schon als Toxisch angesehen.... Und solche Leute (egal ob sie nun toxisch, salty oder sonst was sind) braucht und will keiner in einem online Spiel. Ich finde das verspotten anderer auch immer Recht fragwürdig, wenn der Sieg über einen Gegner keinen Skill erforderte... Aber dagegen kann man nix machen. Es gibt nunmal Menschen, die sich im Internet für die größten halten, weil sie 2 Tasten gedrückt haben. 😉
 
Zuletzt bearbeitet:

keicho

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.02.2014
Beiträge
5
Reaktionspunkte
1
Kann mich den anderen hier nicht anschließen, Emote spam, GG EZ, Good Game und andere sind toxisch und werden ausgeführt, um den gegenüber zu triggern.
bin froh das die es härter bestrafen.
es ist toxisch, weil leute es mit absicht machen um den gegenüber zu triggern.
 

Sir-Puvel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29.04.2022
Beiträge
25
Reaktionspunkte
7
Kann mich den anderen hier nicht anschließen, Emote spam, GG EZ, Good Game und andere sind toxisch und werden ausgeführt, um den gegenüber zu triggern.
bin froh das die es härter bestrafen.
es ist toxisch, weil leute es mit absicht machen um den gegenüber zu triggern.
Nein ist es nicht. Nur weil dich etwas "triggert" bedeutet das nicht, dass es toxisch ist.
 

Winchester89

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.07.2018
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Nein ist es nicht. Nur weil dich etwas "triggert" bedeutet das nicht, dass es toxisch ist.
Mach dich doch bitte erst einmal schlau, was die Definition von toxisch ist. Es geht nicht darum, wer von was getriggert wird, sondern um das Verhalten des Spielers.

Wenn dich jemand als (hier beliebige Beleidigung einfügen) beschimpft und du fühlst dich nicht beleidigt, heißt das ja nicht, das derjenige ein toller Typ ist, nur weil es dich nicht triggert.

Aber weißt du von wen ich solche Aussagen wie deine höre? Von Leuten die sich genauso in Online spielen verhalten und es versuchen damit zu rechtfertigen, dass sie ja nicht toxisch sind nur weil man sich getriggert fühlt. 🤣
 

Hot_Grzb

Benutzer
Mitglied seit
14.02.2022
Beiträge
37
Reaktionspunkte
33
Man sollte dabei stets im Hinterkopf behalten, daß Japan andere soziale Regeln hat als wir. Die ersten 4 Punkte würde hier tatsächlich keiner als "toxisch" auffassen.
Uhm sondern? Wenn in einem Teamspiel Spieler X nicht damit klar kommt, dass es gerade nicht wie erhofft läuft und die Mitspieler bei jedem Fehlschlag mit "gg" und co. nervt, ist das doch der Inbegriff von toxischem Verhalten? :confused:
 

Sir-Puvel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29.04.2022
Beiträge
25
Reaktionspunkte
7
Mach dich doch bitte erst einmal schlau, was die Definition von toxisch ist. Es geht nicht darum, wer von was getriggert wird, sondern um das Verhalten des Spielers.

Wenn dich jemand als (hier beliebige Beleidigung einfügen) beschimpft und du fühlst dich nicht beleidigt, heißt das ja nicht, das derjenige ein toller Typ ist, nur weil es dich nicht triggert.

Aber weißt du von wen ich solche Aussagen wie deine höre? Von Leuten die sich genauso in Online spielen verhalten und es versuchen damit zu rechtfertigen, dass sie ja nicht toxisch sind nur weil man sich getriggert fühlt. 🤣
Sich Mal erst "schlau zu machen" und sich über Definitionen zu informieren ist eine gute Idee. Dann könntest du über deine Aussagen erst Mal reflektieren und dich in Zukunft auch akkurat und weniger "toxisch" verhalten. So würdest du vielleicht auch weniger von "Leuten..in Online-Spielen" ,wie du es sagst, Aussagen hören. Am Ende wären alle glücklich und konnten in Ruhe spielen.
 
Oben Unten