Die stärkste Zensur in Deutschland

anticensor

Benutzer
Mitglied seit
11.02.2007
Beiträge
30
Reaktionspunkte
0
Die stärkste Zensur in Deutschland

Einfach unglaublich, denn die bayerische Staatsregierung den Verbotsantrag trotz Protest von Computerspielern in den Bundesrat dennoch mitbringt !!!

Die CSU und auch einen Teilen von SPD blieben ziemlich zu stur!
Sie wollen nur, daß die Computerspiele und Filme
also verboten werden sollen. :$

Die Politiker von CSU/CDU und auch SPD haben gar wohl
keine Ahnung von den Computerspielen und Filmen.
Artikel 5 steht aber auf dem Grundgesetz, daß die Zensur nicht statt findet!

Je schärfer wird Jugendschutzgesetz seit 70er Jahren erneut immer und immer wieder, deste härter ist die Zensur in Deutschland der Welt !!!
Es ist sehr schlimmer und schlimmer! :pissed:
Ich bin aber wegen der schlimme Zensur und des Verbots sehr besorgt.
:$
Es muss endlich aufhören! Es sist schon genug.
Das Verbot und die Zensur sind absolut keine Lösung!

Also sind die Kultur- und Meinungsfreiheit sowie die Pressefreiheit echt in Gefahr !!! auf die Alarmstufe 1 !!

Wir leben doch im 21. Jahrhundert in modernen Medien!

Warum sollen die Computerspiele und Filme jetzt verboten werden?!
Echt reine Bödsinn! :$

Hinweis:
Sehr vielen jungen Menschen wissen nun, daß ein Verbot von Killerspielen
in Deutschland unnötig, unsinnig und ausschließlich politisch motiviert ist.
Die latente Kriminalisierung von Computerspielern durch die Begrifflichkeit „Killerspiele“,
führt bereits schon zu einer enormen Politikverdrossenheit unter Jugendlichen !! :top:

Also: Kein Vertrauen mehr für beiden großen Parteien schenken. :P

Noch ein Hinweis:
Ein Wort von "Freistaat in Bayern" (Diese ist oft von bayerischen Politikern genannt)
ist nicht wirklich gleich die "Freiheit" ! Also paßt es nicht! Nicht wahr ? :B
In die Wahrheit ist z.B: die Meinungsfreiheit in Bayern etwas eingeschränkt worden.

mfg.
 

IXS

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2005
Beiträge
2.666
Reaktionspunkte
0
AW: Die stärkste Zensur in Deutschland

Bei der Tendenz, gebe ich "Deutschland" wie wir es heute kennen, keine 30 Jahre mehr.
Den deutschen Kindern soll ein "Paradies auf Erden" vorgegaukelt werden, und nebenan erschießt die chinesische Mafia 7 Leute.
Russen bauen ihren "Schwarzen Ring" aus und die Türken gelangen immer mehr in die Regierung.
....
 

Freaky22

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.04.2001
Beiträge
2.882
Reaktionspunkte
2
AW: Die stärkste Zensur in Deutschland

anticensor am 11.02.2007 09:00 schrieb:
Einfach unglaublich, denn die bayerische Staatsregierung den Verbotsantrag trotz Protest von Computerspielern in den Bundesrat dennoch mitbringt !!!

Die CSU und auch einen Teilen von SPD blieben ziemlich zu stur!
Sie wollen nur, daß die Computerspiele und Filme
also verboten werden sollen. :$

Die Politiker von CSU/CDU und auch SPD haben gar wohl
keine Ahnung von den Computerspielen und Filmen.
Artikel 5 steht aber auf dem Grundgesetz, daß die Zensur nicht statt findet!

Je schärfer wird Jugendschutzgesetz seit 70er Jahren erneut immer und immer wieder, deste härter ist die Zensur in Deutschland der Welt !!!
Es ist sehr schlimmer und schlimmer! :pissed:
Ich bin aber wegen der schlimme Zensur und des Verbots sehr besorgt.
:$
Es muss endlich aufhören! Es sist schon genug.
Das Verbot und die Zensur sind absolut keine Lösung!

Also sind die Kultur- und Meinungsfreiheit sowie die Pressefreiheit echt in Gefahr !!! auf die Alarmstufe 1 !!

Wir leben doch im 21. Jahrhundert in modernen Medien!

Warum sollen die Computerspiele und Filme jetzt verboten werden?!
Echt reine Bödsinn! :$

Hinweis:
Sehr vielen jungen Menschen wissen nun, daß ein Verbot von Killerspielen
in Deutschland unnötig, unsinnig und ausschließlich politisch motiviert ist.
Die latente Kriminalisierung von Computerspielern durch die Begrifflichkeit „Killerspiele“,
führt bereits schon zu einer enormen Politikverdrossenheit unter Jugendlichen !! :top:

Also: Kein Vertrauen mehr für beiden großen Parteien schenken. :P

Noch ein Hinweis:
Ein Wort von "Freistaat in Bayern" (Diese ist oft von bayerischen Politikern genannt)
ist nicht wirklich gleich die "Freiheit" ! Also paßt es nicht! Nicht wahr ? :B
In die Wahrheit ist z.B: die Meinungsfreiheit in Bayern etwas eingeschränkt worden.

mfg.
Was soll das denn?!?!? Türken gelangen immer mehr in die Regierung?? Gehts noch :finger2:

Bezüglich dem Grundgesetz kann ich immer wieder nur sagen das Artikel 5 relativ einfach eingeschränkt werde. Hier würde man das ganze bezüglich dem Jugendschutz machen ud von daher durchaus legal.
Ob Killerspiele jetzt zur Meinungsbildung beitragen wage ich mal zu bezweifeln.

Natürlich ist dieser Gesetzesvorschlag überflüssig aber das ist dann wieder ma das typisch populistische Handeln von CDU und CSU. Weiterhin ist noch garnicht gesagt ob es wirklich in Kraft treten wird. Für alles andere gibts mehr als genug freds hier
 

Boesor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.02.2005
Beiträge
14.491
Reaktionspunkte
1
AW: Die stärkste Zensur in Deutschland

IXS am 11.02.2007 09:34 schrieb:
Bei der Tendenz, gebe ich "Deutschland" wie wir es heute kennen, keine 30 Jahre mehr.
Den deutschen Kindern soll ein "Paradies auf Erden" vorgegaukelt werden, und nebenan erschießt die chinesische Mafia 7 Leute.
Russen bauen ihren "Schwarzen Ring" aus und die Türken gelangen immer mehr in die Regierung.
....

jetzt aber mal schnell zurück in die braune Ecke....
 

Freaky22

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.04.2001
Beiträge
2.882
Reaktionspunkte
2
AW: Die stärkste Zensur in Deutschland

Boesor am 11.02.2007 15:08 schrieb:
IXS am 11.02.2007 09:34 schrieb:
Bei der Tendenz, gebe ich "Deutschland" wie wir es heute kennen, keine 30 Jahre mehr.
Den deutschen Kindern soll ein "Paradies auf Erden" vorgegaukelt werden, und nebenan erschießt die chinesische Mafia 7 Leute.
Russen bauen ihren "Schwarzen Ring" aus und die Türken gelangen immer mehr in die Regierung.
....

jetzt aber mal schnell zurück in die braune Ecke....
Können ja sammeln für ein Ticket in den Iran......
 

ShiZon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.12.2006
Beiträge
2.271
Reaktionspunkte
0
AW: Die stärkste Zensur in Deutschland

anticensor am 11.02.2007 09:00 schrieb:
Einfach unglaublich, denn die bayerische Staatsregierung den Verbotsantrag trotz Protest von Computerspielern in den Bundesrat dennoch mitbringt !!!

Die CSU und auch einen Teilen von SPD blieben ziemlich zu stur!
Sie wollen nur, daß die Computerspiele und Filme
also verboten werden sollen. :$

Die Politiker von CSU/CDU und auch SPD haben gar wohl
keine Ahnung von den Computerspielen und Filmen.
Artikel 5 steht aber auf dem Grundgesetz, daß die Zensur nicht statt findet!

Je schärfer wird Jugendschutzgesetz seit 70er Jahren erneut immer und immer wieder, deste härter ist die Zensur in Deutschland der Welt !!!
Es ist sehr schlimmer und schlimmer! :pissed:
Ich bin aber wegen der schlimme Zensur und des Verbots sehr besorgt.
:$
Es muss endlich aufhören! Es sist schon genug.
Das Verbot und die Zensur sind absolut keine Lösung!

Also sind die Kultur- und Meinungsfreiheit sowie die Pressefreiheit echt in Gefahr !!! auf die Alarmstufe 1 !!

Wir leben doch im 21. Jahrhundert in modernen Medien!

Warum sollen die Computerspiele und Filme jetzt verboten werden?!
Echt reine Bödsinn! :$

Hinweis:
Sehr vielen jungen Menschen wissen nun, daß ein Verbot von Killerspielen
in Deutschland unnötig, unsinnig und ausschließlich politisch motiviert ist.
Die latente Kriminalisierung von Computerspielern durch die Begrifflichkeit „Killerspiele“,
führt bereits schon zu einer enormen Politikverdrossenheit unter Jugendlichen !! :top:

Also: Kein Vertrauen mehr für beiden großen Parteien schenken. :P

Noch ein Hinweis:
Ein Wort von "Freistaat in Bayern" (Diese ist oft von bayerischen Politikern genannt)
ist nicht wirklich gleich die "Freiheit" ! Also paßt es nicht! Nicht wahr ? :B
In die Wahrheit ist z.B: die Meinungsfreiheit in Bayern etwas eingeschränkt worden.

mfg.

Hab ich so einen Thread nicht schon mal hier in den Foren gelesen? :confused: Entweder willst du für deine Partei werben, wo auch immer du drin bist :B oder du bist einfach nur stinksauer auf alle Politiker, weil die den und den Dreck entwerfen, wir kleinen Bürger können nichts machen, außer protestieren oder Bürgerkrieg, nur zu letzterem ist keiner bereit, aus Angst, aus Feigheit, was auch immer! Mir geht ebenfalls die Politik am Arsch vorbei, aber sich nur beschweren bringt nichts, da die Damen und Herren der CDU, CSU, SPD usw. gar nicht zuhören. Auf NPD und DVU :finger2: oder wie der ganze braune Biomüll auch heißen mag, werde ich nicht einer Millisekunde meines Lebens hören!
 

IXS

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2005
Beiträge
2.666
Reaktionspunkte
0
AW: Die stärkste Zensur in Deutschland

Boesor am 11.02.2007 15:08 schrieb:
IXS am 11.02.2007 09:34 schrieb:
Bei der Tendenz, gebe ich "Deutschland" wie wir es heute kennen, keine 30 Jahre mehr.
Den deutschen Kindern soll ein "Paradies auf Erden" vorgegaukelt werden, und nebenan erschießt die chinesische Mafia 7 Leute.
Russen bauen ihren "Schwarzen Ring" aus und die Türken gelangen immer mehr in die Regierung.
....

jetzt aber mal schnell zurück in die braune Ecke....


Das musst du mir jetzt genauer erklären.


Mein Text beinhaltet lediglich, dass unseren Politikern nichts Gescheites mehr einfällt.... Zensur, wie sie geplant ist, ist der größte Beweis dafür.
Der Rest des Textes sind Einblicke in das aktuelle Tagesgeschehen.
Und das zeigt, dass unsere Regierung auch immer mehr an Übersicht verliert.
....

Was ist daran "Braun" ?
Nur mal ein Tipp, damit nicht noch mehr Fehlurteile über meine Aussage gefällt werden: Mein Frau ist keine Deutsche.
 

Boesor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.02.2005
Beiträge
14.491
Reaktionspunkte
1
AW: Die stärkste Zensur in Deutschland

IXS am 11.02.2007 19:01 schrieb:
Boesor am 11.02.2007 15:08 schrieb:
IXS am 11.02.2007 09:34 schrieb:
Bei der Tendenz, gebe ich "Deutschland" wie wir es heute kennen, keine 30 Jahre mehr.
Den deutschen Kindern soll ein "Paradies auf Erden" vorgegaukelt werden, und nebenan erschießt die chinesische Mafia 7 Leute.
Russen bauen ihren "Schwarzen Ring" aus und die Türken gelangen immer mehr in die Regierung.
....

jetzt aber mal schnell zurück in die braune Ecke....


Das musst du mir jetzt genauer erklären.


Mein Text beinhaltet lediglich, dass unseren Politikern nichts Gescheites mehr einfällt.... Zensur, wie sie geplant ist, ist der größte Beweis dafür.
Der Rest des Textes sind Einblicke in das aktuelle Tagesgeschehen.
Und das zeigt, dass unsere Regierung auch immer mehr an Übersicht verliert.
....

Was ist daran "Braun" ?
Nur mal ein Tipp, damit nicht noch mehr Fehlurteile über meine Aussage gefällt werden: Mein Frau ist keine Deutsche.

Hast du, natürlich rein zufällig, in deiner Aufzählung deinen kleinen text über Türken in der Regierung vergessen?
Du solltest nicht so missverständlich schreiben wenn du nicht willst das man sich Fehlurteile bildet.

Also: Was wolltest du uns wirklich mitteilen?
 
S

Sgod

Gast
AW: Die stärkste Zensur in Deutschland

IXS am 11.02.2007 19:01 schrieb:
Der Rest des Textes sind Einblicke in das aktuelle Tagesgeschehen.
Welche du aber derart pauschalisierend und undifferenziert darstellst, dass eine gewisse Tendenz bzw. Absicht vermutet werden kann...
 

machbetmachallabett

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.01.2005
Beiträge
3.252
Reaktionspunkte
0
AW: Die stärkste Zensur in Deutschland

Sgod am 11.02.2007 19:26 schrieb:
IXS am 11.02.2007 19:01 schrieb:
Der Rest des Textes sind Einblicke in das aktuelle Tagesgeschehen.
Welche du aber derart pauschalisierend und undifferenziert darstellst, dass eine gewisse Tendenz bzw. Absicht vermutet werden kann...
Also ich kann ihn verstehen. Wenn sogar kroatische Menschen in DEUTSCHE Foren kommen können, sind auch Türken in der Regiernung nicht mehr weit... :P ;)
 

Boesor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.02.2005
Beiträge
14.491
Reaktionspunkte
1
AW: Die stärkste Zensur in Deutschland

Sgod am 11.02.2007 19:26 schrieb:
IXS am 11.02.2007 19:01 schrieb:
Der Rest des Textes sind Einblicke in das aktuelle Tagesgeschehen.
Welche du aber derart pauschalisierend und undifferenziert darstellst, dass eine gewisse Tendenz bzw. Absicht vermutet werden kann...

Zumal chinesische Mafia eine spekulation erster Güte ist
 

Zubunapy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.10.2006
Beiträge
4.715
Reaktionspunkte
16
AW: Die stärkste Zensur in Deutschland

anticensor am 11.02.2007 09:00 schrieb:
Weiteres sinnfreies Gewäsch.

Es ist doch immer wieder schön zu beobachten, wie sich Mitmenschen über unsere Regierung auslassen. Sicher, was sie vorhaben und teilweise durchzusetzen versuchen ist Mist. Aber meint ihr allen Ernstes, es bringt etwas, sich hier darüber aufzuregen?

"Geh mal wieder auf die Straße, geh mal wieder demonstrieren.
Denn wer nicht versucht zu kämpfen, kann nur verlieren."

PS: Lern doitsch, kleiner. Es war verflixt schwer, dir zu folgen.
 

ShiZon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.12.2006
Beiträge
2.271
Reaktionspunkte
0
AW: Die stärkste Zensur in Deutschland

machbetmachallabett am 11.02.2007 19:28 schrieb:
Sgod am 11.02.2007 19:26 schrieb:
IXS am 11.02.2007 19:01 schrieb:
Der Rest des Textes sind Einblicke in das aktuelle Tagesgeschehen.
Welche du aber derart pauschalisierend und undifferenziert darstellst, dass eine gewisse Tendenz bzw. Absicht vermutet werden kann...
Also ich kann ihn verstehen. Wenn sogar kroatische Menschen in DEUTSCHE Foren kommen können, sind auch Türken in der Regiernung nicht mehr weit... :P ;)

Sto, hab mich hoffentlich verlesen. :-D Habe einen ganzen post in deutsch geschrieben, ich steigere mich! :B
 
B

BrettonWoods

Gast
AW: Die stärkste Zensur in Deutschland

anticensor am 11.02.2007 09:00 schrieb:
Einfach unglaublich, denn die bayerische Staatsregierung den Verbotsantrag trotz Protest von Computerspielern in den Bundesrat dennoch mitbringt !!!

Die CSU und auch einen Teilen von SPD blieben ziemlich zu stur!
Sie wollen nur, daß die Computerspiele und Filme
also verboten werden sollen. :$

Die Politiker von CSU/CDU und auch SPD haben gar wohl
keine Ahnung von den Computerspielen und Filmen.
Artikel 5 steht aber auf dem Grundgesetz, daß die Zensur nicht statt findet!

Je schärfer wird Jugendschutzgesetz seit 70er Jahren erneut immer und immer wieder, deste härter ist die Zensur in Deutschland der Welt !!!
Es ist sehr schlimmer und schlimmer! :pissed:
Ich bin aber wegen der schlimme Zensur und des Verbots sehr besorgt.
:$
Es muss endlich aufhören! Es sist schon genug.
Das Verbot und die Zensur sind absolut keine Lösung!

Also sind die Kultur- und Meinungsfreiheit sowie die Pressefreiheit echt in Gefahr !!! auf die Alarmstufe 1 !!

Wir leben doch im 21. Jahrhundert in modernen Medien!

Warum sollen die Computerspiele und Filme jetzt verboten werden?!
Echt reine Bödsinn! :$

Hinweis:
Sehr vielen jungen Menschen wissen nun, daß ein Verbot von Killerspielen
in Deutschland unnötig, unsinnig und ausschließlich politisch motiviert ist.
Die latente Kriminalisierung von Computerspielern durch die Begrifflichkeit „Killerspiele“,
führt bereits schon zu einer enormen Politikverdrossenheit unter Jugendlichen !! :top:

Also: Kein Vertrauen mehr für beiden großen Parteien schenken. :P

Noch ein Hinweis:
Ein Wort von "Freistaat in Bayern" (Diese ist oft von bayerischen Politikern genannt)
ist nicht wirklich gleich die "Freiheit" ! Also paßt es nicht! Nicht wahr ? :B
In die Wahrheit ist z.B: die Meinungsfreiheit in Bayern etwas eingeschränkt worden.

mfg.

Da kann ich dir nur bei allen Meinungen zustimmen. Ist echt eine Schande, was derzeit passiert.
 

alex86

Benutzer
Mitglied seit
02.09.2005
Beiträge
32
Reaktionspunkte
0
AW: Die stärkste Zensur in Deutschland

BrettonWoods am 23.02.2007 16:18 schrieb:
anticensor am 11.02.2007 09:00 schrieb:
Einfach unglaublich, denn die bayerische Staatsregierung den Verbotsantrag trotz Protest von Computerspielern in den Bundesrat dennoch mitbringt !!!

Die CSU und auch einen Teilen von SPD blieben ziemlich zu stur!
Sie wollen nur, daß die Computerspiele und Filme
also verboten werden sollen. :$

Die Politiker von CSU/CDU und auch SPD haben gar wohl
keine Ahnung von den Computerspielen und Filmen.
Artikel 5 steht aber auf dem Grundgesetz, daß die Zensur nicht statt findet!

Je schärfer wird Jugendschutzgesetz seit 70er Jahren erneut immer und immer wieder, deste härter ist die Zensur in Deutschland der Welt !!!
Es ist sehr schlimmer und schlimmer! :pissed:
Ich bin aber wegen der schlimme Zensur und des Verbots sehr besorgt.
:$
Es muss endlich aufhören! Es sist schon genug.
Das Verbot und die Zensur sind absolut keine Lösung!

Also sind die Kultur- und Meinungsfreiheit sowie die Pressefreiheit echt in Gefahr !!! auf die Alarmstufe 1 !!

Wir leben doch im 21. Jahrhundert in modernen Medien!

Warum sollen die Computerspiele und Filme jetzt verboten werden?!
Echt reine Bödsinn! :$

Hinweis:
Sehr vielen jungen Menschen wissen nun, daß ein Verbot von Killerspielen
in Deutschland unnötig, unsinnig und ausschließlich politisch motiviert ist.
Die latente Kriminalisierung von Computerspielern durch die Begrifflichkeit „Killerspiele“,
führt bereits schon zu einer enormen Politikverdrossenheit unter Jugendlichen !! :top:

Also: Kein Vertrauen mehr für beiden großen Parteien schenken. :P

Noch ein Hinweis:
Ein Wort von "Freistaat in Bayern" (Diese ist oft von bayerischen Politikern genannt)
ist nicht wirklich gleich die "Freiheit" ! Also paßt es nicht! Nicht wahr ? :B
In die Wahrheit ist z.B: die Meinungsfreiheit in Bayern etwas eingeschränkt worden.

mfg.

Da kann ich dir nur bei allen Meinungen zustimmen. Ist echt eine Schande, was derzeit passiert.

Das einzigste was in Deutschland (noch) erlaubt ist , ist das Fahren ohne Geschwindigkeitsbegrenzung auf der Autobahn.
Ansonsten sehe ich die Killerspieldebatte eher gelassen. Denn wie genau wird denn definiert was ein "Killerspiel" ist. Allein das Wort Killerspiel, zeigt das sich die Politiker noch NIE mit diesen Spielen befasst haben. Denn ich persönlich kenne kein Spiel wo man nur fürs Töten belohnt wird.
 

Zubunapy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.10.2006
Beiträge
4.715
Reaktionspunkte
16
AW: Die stärkste Zensur in Deutschland

alex86 am 23.02.2007 22:40 schrieb:

einziger als einzig geht nicht :rolleyes:

was in Deutschland (noch) erlaubt ist , ist das Fahren ohne Geschwindigkeitsbegrenzung auf der Autobahn.

Und das trinken von Alkohol, die freie Wahl der Religion, Kinder kriegen so viele man will, und und und.

Ansonsten sehe ich die Killerspieldebatte eher gelassen. Denn wie genau wird denn definiert was ein "Killerspiel" ist.

Einfach mal nachlesen :rolleyes:

Allein das Wort Killerspiel, zeigt das sich die Politiker noch NIE mit diesen Spielen befasst haben.Denn ich persönlich kenne kein Spiel wo man nur fürs Töten belohnt wird.

Serious Sam, Doom, Unreal, Call of Duty, Unreal Turnament, CounterStrike, Warhammer, Command and Conquer, Have a Nice Day, Quake, Manhunt, New World Order, Star Trek Elite Force, Star War: Republic Command, Commandos: Strike Force, BattleField, Gothic, The Elder Scrolls, Dungeon Siege, Diablo, Dark Messiah of Might and Magic, Tomb Raider, Half Life, Far Cry. Das waren mal einige Beispiele der letzten Jahre. Hast du das letzte Jahrzehnt verpennt oder wieso kennst du keine Killerspiele?
Mal im Ernst: Gibt es in einem dieser Spiele auch nur einen einzigen Level, den man ohne Töten meistern kann? Viel Spaß beim Suchen!
 

alex86

Benutzer
Mitglied seit
02.09.2005
Beiträge
32
Reaktionspunkte
0
AW: Die stärkste Zensur in Deutschland

Zubunapy am 23.02.2007 23:46 schrieb:
alex86 am 23.02.2007 22:40 schrieb:

einziger als einzig geht nicht :rolleyes:

was in Deutschland (noch) erlaubt ist , ist das Fahren ohne Geschwindigkeitsbegrenzung auf der Autobahn.

Und das trinken von Alkohol, die freie Wahl der Religion, Kinder kriegen so viele man will, und und und.



Ansonsten sehe ich die Killerspieldebatte eher gelassen. Denn wie genau wird denn definiert was ein "Killerspiel" ist.

Einfach mal nachlesen :rolleyes:

Allein das Wort Killerspiel, zeigt das sich die Politiker noch NIE mit diesen Spielen befasst haben.Denn ich persönlich kenne kein Spiel wo man nur fürs Töten belohnt wird.

Serious Sam, Doom, Unreal, Call of Duty, Unreal Turnament, CounterStrike, Warhammer, Command and Conquer, Have a Nice Day, Quake, Manhunt, New World Order, Star Trek Elite Force, Star War: Republic Command, Commandos: Strike Force, BattleField, Gothic, The Elder Scrolls, Dungeon Siege, Diablo, Dark Messiah of Might and Magic, Tomb Raider, Half Life, Far Cry. Das waren mal einige Beispiele der letzten Jahre. Hast du das letzte Jahrzehnt verpennt oder wieso kennst du keine Killerspiele?
Mal im Ernst: Gibt es in einem dieser Spiele auch nur einen einzigen Level, den man ohne Töten meistern kann? Viel Spaß beim Suchen!


Es ging mir um die Politiker die noch nie solche Spiele gespielt haben!

Und wer von uns Zockern wird den nun jedesmal gewalttätig nach dem Spielen? Ich auf jedem fall nicht.
 

MuchaMan

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25.02.2007
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
AW: Die stärkste Zensur in Deutschland

Zubunapy am 23.02.2007 23:46 schrieb:
alex86 am 23.02.2007 22:40 schrieb:

einziger als einzig geht nicht :rolleyes:

was in Deutschland (noch) erlaubt ist , ist das Fahren ohne Geschwindigkeitsbegrenzung auf der Autobahn.

Und das trinken von Alkohol, die freie Wahl der Religion, Kinder kriegen so viele man will, und und und.

Ansonsten sehe ich die Killerspieldebatte eher gelassen. Denn wie genau wird denn definiert was ein "Killerspiel" ist.

Einfach mal nachlesen :rolleyes:

Allein das Wort Killerspiel, zeigt das sich die Politiker noch NIE mit diesen Spielen befasst haben.Denn ich persönlich kenne kein Spiel wo man nur fürs Töten belohnt wird.

Serious Sam, Doom, Unreal, Call of Duty, Unreal Turnament, CounterStrike, Warhammer, Command and Conquer, Have a Nice Day, Quake, Manhunt, New World Order, Star Trek Elite Force, Star War: Republic Command, Commandos: Strike Force, BattleField, Gothic, The Elder Scrolls, Dungeon Siege, Diablo, Dark Messiah of Might and Magic, Tomb Raider, Half Life, Far Cry. Das waren mal einige Beispiele der letzten Jahre. Hast du das letzte Jahrzehnt verpennt oder wieso kennst du keine Killerspiele?
Mal im Ernst: Gibt es in einem dieser Spiele auch nur einen einzigen Level, den man ohne Töten meistern kann? Viel Spaß beim Suchen!

Also
1. Gothic und the Elder Scrolls würd ich nicht als Killerspiel bezeichnen weil es in erster linie nicht ums töten geht.
(Man wird sogar bestraft wenn man normale menschen bei Elder scrolls angreift. Man darf sich nur wehren. )

ACHTUNG: IRONIE
2. Weiter Killerspiele: Super Mario Spiele, Zelda Spiele, Kirby, Final Fantasy,
Sims (hab gehört da kann man auch Leute sterben lassen und töten)
 

Zubunapy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.10.2006
Beiträge
4.715
Reaktionspunkte
16
AW: Die stärkste Zensur in Deutschland

MuchaMan am 25.02.2007 11:53 schrieb:
Also
1. Gothic und the Elder Scrolls würd ich nicht als Killerspiel bezeichnen weil es in erster linie nicht ums töten geht.
(Man wird sogar bestraft wenn man normale menschen bei Elder scrolls angreift. Man darf sich nur wehren. )

Säubere diese Höhle, töte den Magier, Vernichte alle Nekromanten in Kammer xy... Nö, ich glaube auch nicht, dass es haubtsächlich ums Töten geht.

ACHTUNG: IRONIE
2. Weiter Killerspiele: Super Mario Spiele, Zelda Spiele, Kirby, Final Fantasy,
Sims (hab gehört da kann man auch Leute sterben lassen und töten)

Warum Ironie?? Eben diese Spiele haben als Haubtaufgabe das eleminieren von Gegnern. Es sind defakto Killerspiele, auch wenn die meisten es nicht wahr haben wollen. Sollten ALLE Killerspiele verboten werden, wird der PC eine reine Workstation werden.
 

Lennt

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2005
Beiträge
2.115
Reaktionspunkte
1
AW: Die stärkste Zensur in Deutschland

Zubunapy am 25.02.2007 19:27 schrieb:
MuchaMan am 25.02.2007 11:53 schrieb:
Also
1. Gothic und the Elder Scrolls würd ich nicht als Killerspiel bezeichnen weil es in erster linie nicht ums töten geht.
(Man wird sogar bestraft wenn man normale menschen bei Elder scrolls angreift. Man darf sich nur wehren. )

Säubere diese Höhle, töte den Magier, Vernichte alle Nekromanten in Kammer xy... Nö, ich glaube auch nicht, dass es haubtsächlich ums Töten geht.

ACHTUNG: IRONIE
2. Weiter Killerspiele: Super Mario Spiele, Zelda Spiele, Kirby, Final Fantasy,
Sims (hab gehört da kann man auch Leute sterben lassen und töten)

Warum Ironie?? Eben diese Spiele haben als Haubtaufgabe das eleminieren von Gegnern. Es sind defakto Killerspiele, auch wenn die meisten es nicht wahr haben wollen. Sollten ALLE Killerspiele verboten werden, wird der PC eine reine Workstation werden.

Ich drück mich mal sanft aus: GEHTS NOCH?! Hauptaufgabe=Gegner killen? Zelda, Mario und Kirby kann man durchspielen und dabei ~ 10 Gegner "töten"(Und zwar die Endbosse, alle anderen kann man umgehen)! In den meisten Spielen dieser Art sind die Gegner eh nur böse gewordene Gutwesen, die eher erlöst als gekillt werden. In all diesen Spielen lösen sich Gegner in Rauch auf oder verschwinden stumpf, da "stirbt" nix. Du würdest also Super Mario, der Pilzen auf den Kopf hüpft, die dann einfach verschwinden, also auf eine Stufe mit Doom stellen, dessen Gewaltdarstellung zum bisher realistischten überhaupt gehört? Ich kann echt nur hoffen, dass ich einfach zu doof bin, um die Ironie in deinem Post zu entdecken :S
 

Zubunapy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.10.2006
Beiträge
4.715
Reaktionspunkte
16
AW: Die stärkste Zensur in Deutschland

Lennt am 25.02.2007 20:24 schrieb:
Ich drück mich mal sanft aus: GEHTS NOCH?! Hauptaufgabe=Gegner killen? Zelda, Mario und Kirby kann man durchspielen und dabei ~ 10 Gegner "töten"(Und zwar die Endbosse, alle anderen kann man umgehen)!

Bei Supermario eins ist es sogar nur ein Endgegner... :finger:
Aber man MUSS killen, um durch zu kommen. Also wäre es ein Killerspiel, da der letztendliche Sinn des Spiels darin besteht, den imaginären Feind zu töten.
Einzige Ausnahme, die mir spontan einfällt: SplinterCell drei. Da wird man belohnt, wenn man keinen Feind ausschaltet. Ansonsten lieg ich grade auf dem trockenen...

In den meisten Spielen dieser Art sind die Gegner eh nur böse gewordene Gutwesen, die eher erlöst als gekillt werden.

Mit genau diesen Argumenten versucht man die Popolitiker vom Gegenteil zu überzeugen. Bravo :finger2: Mit so einem Mist kommste nicht weit. Da sind DIE zu sturköpfig!

In all diesen Spielen lösen sich Gegner in Rauch auf oder verschwinden stumpf, da "stirbt" nix.

In StarTrek wurde man "entmaterialisiert". Aber gelebt hat man danach trotzdem nicht. Die Viecher sind tot! Finde dich damit ab. Welche Animation das Ende einleitet, ist dabei Cheategal

Du würdest also Super Mario, der Pilzen auf den Kopf hüpft, die dann einfach verschwinden, also auf eine Stufe mit Doom stellen,

Die Pilze machen ihn zum Super Mario, wenn ich mich recht entsinne. Hab nur die Konamie und NES-Teile gespielt ;) Aber die Schildkröten, die man unter sich begraben hat, sind mir noch im Gedächtnis. Genauso, wie dieser Urzeitdino, den man brutals grillen konnte, bei lebendigem Leibe!!!

dessen Gewaltdarstellung zum bisher realistischten überhaupt gehört?

Es geht um das Vorgehen, nicht die Darstellung. Wenn man Hitman soweit kürzt, dass die Darstellung eher an SuperMario als an Hitman erinnerte, wäre es dann weniger brutal, seine Kontrahenten zu töten?

Ich kann echt nur hoffen, dass ich einfach zu doof bin, um die Ironie in deinem Post zu entdecken :S

Tja, ich meine, was ich sage, aber:

I LOVE EGO-SHOOTER :finger:
 

SoSchautsAus

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.06.2006
Beiträge
4.992
Reaktionspunkte
0
AW: Die stärkste Zensur in Deutschland

Lennt am 25.02.2007 20:24 schrieb:
Zelda, Mario und Kirby kann man durchspielen und dabei ~ 10 Gegner "töten"(Und zwar die Endbosse, alle anderen kann man umgehen)!
Ebenso wie in Spielen wie Hitman oder Splinter Cell, in denen genau das die Herausforderung ist - NICHT zu töten (die Mission-Targets natürlich ausgenommen).

In den meisten Spielen dieser Art sind die Gegner eh nur böse gewordene Gutwesen, die eher erlöst als gekillt werden.
Dazu sag ich jetzt mal besser nix. :|

In all diesen Spielen lösen sich Gegner in Rauch auf oder verschwinden stumpf, da "stirbt" nix.
In Painkiller "stirbt" auch nix - da ist alles schon tot!

Du würdest also Super Mario, der Pilzen auf den Kopf hüpft, die dann einfach verschwinden, also auf eine Stufe mit Doom stellen, dessen Gewaltdarstellung zum bisher realistischten überhaupt gehört?
Was soll denn bitteschön daran realistisch sein, wenn nach zwei Schlägen mit der Taschenlampe (!) einem Zombie (!!) das Fleisch von den Knochen bröselt (!!!), sein Gehirn aus dem Kopf fliegt (!!!!) und sich das Skelett anschliessend in Luft auflöst (!!!!!)? :confused: :B

Ich kann echt nur hoffen, dass ich einfach zu doof bin, um die Ironie in deinem Post zu entdecken :S
Natürlich war das ein überspitzter Vergleich aber im Grunde genommen hat er doch recht. Ausser WiSi, Sport- und Quizspielen gibt es doch kein Genre in dem das Eliminieren der Gegner nicht ein wichtiger Bestandteil des Gameplays ist. Aber darum geht es auch nicht, sondern um die Darstellung von Gewalt. Wenn sich in CS kleine Häschen mit Wattebäuschen bewerfen würden, dann gäbs keine Killerspielediskussion.

SSA
 

OJBoden

Benutzer
Mitglied seit
14.05.2003
Beiträge
47
Reaktionspunkte
0
AW: Die stärkste Zensur in Deutschland

SoSchautsAus am 26.02.2007 01:27 schrieb:
Wenn sich in CS kleine Häschen mit Wattebäuschen bewerfen würden, dann gäbs keine Killerspielediskussion.

Sag das nicht. So wie manche diskutieren, könnte man meinen das selbst so etwas noch auf dem Index landet. Würde man sich mit roten Tomaten "abschießen" wären die Tomaten bald grün weil rot zu sehr an Blut erinnert. Genau so scheint mir Teilweise die Denkstruktur von manchem Profilierungssüchtigem zu funktionieren. Manchmal sollte man sich wohl auch noch fragen, wieviele Jungs eine geistigen Schaden vom "Cowboy und Indianer" spielen davongetragen haben. Wenn diesen Politikern der Schutz der Jugend wirklich so wichtig ist sollten sie es dann aber wirklich konsequent verfolgen. Dann müsste zum Beispiel auch noch jede Sportart verboten werden, indem das Ziel besteht den Gegner zu "verletzen". So etwas wird aber nicht passieren, da es sich um gesellschaftlich akzeptierte Gewalt handelt

Eigentlich kann man also nur abwarten worauf sich die Politiker einigen werden. In diesem Sinne

Schönen Tag noch Leute
 

Zubunapy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.10.2006
Beiträge
4.715
Reaktionspunkte
16
AW: Die stärkste Zensur in Deutschland

SoSchautsAus am 26.02.2007 01:27 schrieb:
Wenn sich in CS kleine Häschen mit Wattebäuschen bewerfen würden, dann gäbs keine Killerspielediskussion.

SSA
Das würde ich nicht unterschreiben. Bei Kirbies Dreamland und Sonic (ja, schon etwas ältere Semester) haben sich meine Eltern auch gefragt, warum das alles so makaber zu gehen muss.

Gäbe es keine Egoshooter, dann wären die Strategiespiele schuld, oder die Rennspiele à la NeedForSpeed, oder die Fußballspiele mit Blutgrätsche, oder Schach...
 

Lennt

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2005
Beiträge
2.115
Reaktionspunkte
1
AW: Die stärkste Zensur in Deutschland

Zubunapy am 26.02.2007 11:47 schrieb:
SoSchautsAus am 26.02.2007 01:27 schrieb:
Wenn sich in CS kleine Häschen mit Wattebäuschen bewerfen würden, dann gäbs keine Killerspielediskussion.

SSA
Das würde ich nicht unterschreiben. Bei Kirbies Dreamland und Sonic (ja, schon etwas ältere Semester) haben sich meine Eltern auch gefragt, warum das alles so makaber zu gehen muss.

:haeh: :| :) =) :-D :B
Ohne dir zu nahe treten zu wollen:
in was für ner Katholiken-Kommune wächst du denn auf? Zumindest Kirby ist in etwa so makaber wie ein kleiner Junge, der seine Plüschtiere gegeneiander "kämpfen" lässt ;)
 

Zubunapy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.10.2006
Beiträge
4.715
Reaktionspunkte
16
AW: Die stärkste Zensur in Deutschland

Lennt am 26.02.2007 14:02 schrieb:

Erinnert mich ein Bisschen an Sinnlos im Weltall :B

Ohne dir zu nahe treten zu wollen:

Schaffst du eh nich

in was für ner Katholiken-Kommune wächst du denn auf?

Erstens waren wir Haiden und zweitens bin ich übers "Aufwachsen" bereits hinaus.

Zumindest Kirby ist in etwa so makaber wie ein kleiner Junge, der seine Plüschtiere gegeneiander "kämpfen" lässt ;)

Meinen werten Eltern war das Schlucken von Feinden ein wenig zu grausam.
Hättest mal deren Gesichter sehen sollen, als sie mich erstmalig Resident Evil haben zocken sehen
 

Lennt

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2005
Beiträge
2.115
Reaktionspunkte
1
AW: Die stärkste Zensur in Deutschland

Zubunapy am 26.02.2007 14:06 schrieb:
Hättest mal deren Gesichter sehen sollen, als sie mich erstmalig Resident Evil haben zocken sehen

Lol, das seh ich tagtäglich bei meinen wenn ich CoD2 spiele ;) Aber schön zu wissen, dass es anderen auch so geht/ging :B
 
TE
A

anticensor

Benutzer
Mitglied seit
11.02.2007
Beiträge
30
Reaktionspunkte
0
AW: Die stärkste Zensur in Deutschland

Achtung.
Neue Information:

Offener Brief von Kulturrat an Staatssekretär in NRW !

Grund:
Die Zeitung behauptet:
"Kunstfreiheit gilt nicht für Killerspiele" !! :haeh:
Unglaublich.

Der Kulturrat ist sehr verwundert über diesen Artikeln. :haeh:

siehe http://www.kulturrat.de/detail.php?detail=966&rubrik=2

mfg.
 
Oben Unten