Die Sims 4: Vor Release keine Testversionen für Fachpresse?

MaxFalkenstern

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2009
Beiträge
877
Reaktionspunkte
316
Website
www.pcgames.de
Jetzt ist Deine Meinung zu Die Sims 4: Vor Release keine Testversionen für Fachpresse? gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Die Sims 4: Vor Release keine Testversionen für Fachpresse?
 

mars22

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
03.01.2005
Beiträge
105
Reaktionspunkte
5
Da hat wohl wer angst vor negativer Kritik. EA halt...
Dann wirds halt nicht gekauft bevor die ersten Tests bereit stehen. Ob sich damit EA einen gefallen tut mag ich bezweifeln.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.440
Reaktionspunkte
6.772
EA muß ja einen riesen Schiß haben. Zuerst fahren die Sim City mit Karacho vor die Wand, nun cutten die Die Sims4 zusammen weil sie geldgeil sind und haben aus den Fehlern immer noch nicht gelernt.

Glauben die ernsthaft, daß sich die Leute das weiter so anschauen was die fabrizieren ?
 

Dawnrazor666

Benutzer
Mitglied seit
05.07.2004
Beiträge
85
Reaktionspunkte
5
Wer kauft eigentlich noch Spiele von EA?

Nicht nur das die Firma extrem unsympatisch ist, die Spiele sind doch auch nur noch langweilig!
 

Lightbringer667

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.05.2008
Beiträge
2.141
Reaktionspunkte
393
Jetzt mal abwarten. Von Sims4 ist eigentlich nix zu erwarten. Ja, die Previews sind größten Teils recht positiv bishin zu regelrecht euphorisch, aber das was man sonst so über das Spiel liest, lässt sich ja eher negativ an. Das EA jetzt kein Testmuster rausgibt ist ungewöhnlich, aber insgesamt nix wirklich neues. Das gibts doch immer mal wieder, dass die Tests erst einige Tage nach dem Release eintrudeln, weil die Presse keine Muster bekommen hat. Da würde ich mich mal nicht dran aufhängen.
 

BiJay

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
2.493
Reaktionspunkte
429
Wer kauft eigentlich noch Spiele von EA?

Nicht nur das die Firma extrem unsympatisch ist, die Spiele sind doch auch nur noch langweilig!
*meld* Letztes Spiel von EA: PvZ Garden Warfare - momentan sogar mein Spiel des Jahres.

Für die Reviewer ist sowas schon sehr nervig, weil sie dann möglichst schnell das Spiel testen müssen und ein Review zu schreiben haben, denn wer zuerst ein Review online hat, bekommt auch mehr Klicks. Deswegen gibt es ja extra Vorabversionen, sodass die Reviewer genug Zeit haben das Spiel auch ordentlich zu testen.

Vielleicht gibt es ja einen Day1 Patch, der das Spiel so sehr verändert, dass eine Vorabversion nicht repräsentativ wäre. Wäre wenigstens die einzige gute Erklärung, keine Vorabversionen bereitzustellen. Die einzige andere Erklärung wäre eben sonst, dass EA Angst vor den ersten Tests hat.
 

dangee

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.11.2002
Beiträge
699
Reaktionspunkte
59
Da hat wohl wer angst vor negativer Kritik. EA halt...
Dann wirds halt nicht gekauft bevor die ersten Tests bereit stehen. Ob sich damit EA einen gefallen tut mag ich bezweifeln.

sie gehen davon aus, dass sich die meisten Sims Kunden so eher für das Produkt entscheiden (ggf vorbestellen oder direkt kaufen - gibt ja keine Warnung seitens der Presse).

Nur beim informationsinteressiertem User blinken hier alle Alarmleuchten rot auf!
 

Svatlas

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.07.2011
Beiträge
1.232
Reaktionspunkte
163
Seid Sim City juckt mich kein Spiel mehr von denen. Erst Fakten, dann mal evtl kaufen. Nachher wirste eh wieder nur um Deine Spielstände betrogen und der Haken bei Sims 4 ist nicht weit weg. Daher gibt es keine Kopien. Maxis und EA haben auf lange Zeit ihre Credits verspielt.
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.323
Reaktionspunkte
5.559
Seid Sim City juckt mich kein Spiel mehr von denen. Erst Fakten, dann mal evtl kaufen.
Das hat aber bei mir persönlich nix mit EA zu tun, auch wenn diese Schiene hier von EA wirklich dumm ist.

Es gibt praktisch kein Spiel, egal welcher Publisher, welches ich zum Release kaufe.
Wenns gut ist, ists auch noch eine Woche später gut,

Dann hab ich die Bestätigung von der Presse und den Gamern und kann mit gutem Gewissen Geld ausgeben.
Oder eben, ich lese, dass das Spiel voller Bugs ist und keinen Spass macht und ich lasse das Spiel liegen.
 

Svatlas

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.07.2011
Beiträge
1.232
Reaktionspunkte
163
Das hat aber bei mir persönlich nix mit EA zu tun, auch wenn diese Schiene hier von EA wirklich dumm ist.

Es gibt praktisch kein Spiel, egal welcher Publisher, welches ich zum Release kaufe.
Wenns gut ist, ists auch noch eine Woche später gut,

Dann hab ich die Bestätigung von der Presse und den Gamern und kann mit gutem Gewissen Geld ausgeben.
Oder eben, ich lese, dass das Spiel voller Bugs ist und keinen Spass macht und ich lasse das Spiel liegen.

Das hat aber wohl etwas mit EA zutun, da diese für dieses Desaster verantwortlich waren. Einer der Gründe warum der Ex-Chef gehen musste:). Davon agsehen hätte mich ein solches Review auch nicht beeindruckt, bei sim City sind auch alle geblendet worden von denen. Selbst PC-Games und alle anderen sind denen auf den Leim gegangen. Könnte auch einer der Gründe sein das es jetzt keine Kopie gibt. Wer will schon gerne 2x mit der gleichen Masche betrügen :)
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.323
Reaktionspunkte
5.559
Das hat aber wohl etwas mit EA zutun, da diese für dieses Desaster verantwortlich waren. Einer der Gründe warum der Ex-Chef gehen musste:). Davon agsehen hätte mich ein solches Review auch nicht beeindruckt, bei sim City sind auch alle geblendet worden von denen. Selbst PC-Games und alle anderen sind denen auf den Leim gegangen. Könnte auch einer der Gründe sein das es jetzt keine Kopie gibt. Wer will schon gerne 2x mit der gleichen Masche betrügen :)

Wie gesagt, ich lese nicht nur die Presse, sondern auch die Kritiken von Gamern.
Jeder Publisher kann schlechte Spiele auf den Markt bringen, auf die sich die Spielergemeinschaft eigentlich gefreut hat (siehe Aliens).
Darum mach ich auch keine Preorder. Auch wenn ein Spiel im Vorfeld noch so bombastische Vorberichte erhält.
Wichtig ist mir, was ich in den Händen halte, wenn ich das Spiel gekauft habe.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.296
Reaktionspunkte
3.752
Das traurige bei dem Titel ist aber auch, viele Trolle kaufen sich das dennoch, weils halt Teil 4 ist
 

Tut_Ench

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
951
Reaktionspunkte
183
Das traurige bei dem Titel ist aber auch, viele Trolle kaufen sich das dennoch, weils halt Teil 4 ist

Ich glaube im Fall von Sims 4 hat das in vielen Fällen nix mit Trollen zu tun, sondern eher damit, dass es sehr viele Sims-Spieler gibt, die sich sonst überhaupt garnicht mit Computerspielen beschäftigen und sich auch nicht im Vorfeld ausgiebig darüber informieren.
Bestes Beispiel wäre meine Freundin, die hat mit Games auch nicht so viel am Hut, findet die Sims aber super, die würde es sich auch einfach im Laden kaufen, ohne vorher irgendwelche Reviews zu lesen, einfach weil es ein neues Sims ist.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.440
Reaktionspunkte
6.772
Ich glaube im Fall von Sims 4 hat das in vielen Fällen nix mit Trollen zu tun, sondern eher damit, dass es sehr viele Sims-Spieler gibt, die sich sonst überhaupt garnicht mit Computerspielen beschäftigen und sich auch nicht im Vorfeld ausgiebig darüber informieren.
Bestes Beispiel wäre meine Freundin, die hat mit Games auch nicht so viel am Hut, findet die Sims aber super, die würde es sich auch einfach im Laden kaufen, ohne vorher irgendwelche Reviews zu lesen, einfach weil es ein neues Sims ist.

Typisch Frauen. Wie beim Autokauf. Rennen auf die größte Gurke zu und wenn man sie bremsen will heißt es nur "aber er hat doch soo schöne Felgen". :-D :-D
 

huenni87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.07.2014
Beiträge
936
Reaktionspunkte
247
Wenn man sich mal auf Sims Fanseiten umschaut lässt sich das Ergebnis schon erahnen. Es wird sich göttlich verkaufen. Klar hin und wieder schreibt mal eine/r das es jetzt nicht gekauft wird aber die große Masse an Fans kauft es Blind. Wie Tut_Ench schon schrieb "einfach weil es ein neues Sims ist". Wenn auf den Fanseiten Trailer gezeigt werden sind 95% absolut begeistert. Bei den letzten Trailern wo man mal die Städte gesehen hat habe ich mir gedacht: "Gott, sind die Städte klein". Der Großteil schreibt aber "Ich kanns kaum noch erwarten." Auch bei den Ladezeiten welche für mich der größte Kritikpunkt sind schreibt die große Masse, "ach die sind ja echt kurz" Ich fand die in den Gameplay Videos schon störend. Je nach PC werden sie dann auch länger werden und wenn dann erst mal ein paar Addons drauf sind wirds auch wesentlich länger. Na ja, ich werd es mir nicht sofort kaufen. Ich erwarte ein Sim City ähnliches Desaster. Aber wie gesagt. Es wird sich super verkaufen einfach weil die Fanbase der Sims eher Casual Gamer sind die sich sonst wenig bis gar nicht über Games informieren.

Zumindest bei einem hat EA aber Wort gehalten. Sie haben so viele Features rausgestrichen das die Systemanforderungen echt mickrig sind.
 

Emke

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.07.2010
Beiträge
1.645
Reaktionspunkte
170
Nachdem ich letztens die Liste gesehen habe was wirklich fehlt habe ich meine Vorbestellung auch storniert. Jetzt bekommt die Presse auch keine Vorabversion und schon weiß man das sogar EA weiß dass das Spiel schlecht ist. Die Kundenverarsche geht weiter, obwohl EA ja näher auf den Kunden "eingehen" will.
 

CaptProton

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.05.2008
Beiträge
337
Reaktionspunkte
49
Kommt mir bekannt vor.
Bei X-Rebirth gab es auch keine Presseversion für die Fachpresse und Fanseiten..... das Ende kennen wir ja.
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.323
Reaktionspunkte
5.559
Kommt mir bekannt vor.
Bei X-Rebirth gab es auch keine Presseversion für die Fachpresse und Fanseiten..... das Ende kennen wir ja.

Wobei es sich bei jener Reihe ja schon eine Art Runninggag handelt, dass die erste Version nicht wirklich gut spielbar ist.
;)
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.269
Reaktionspunkte
3.764
Bestes Beispiel wäre meine Freundin, die hat mit Games auch nicht so viel am Hut, findet die Sims aber super, die würde es sich auch einfach im Laden kaufen, ohne vorher irgendwelche Reviews zu lesen, einfach weil es ein neues Sims ist.

Und deine Freundin ist die Zielgruppe für dieses Spiel. Das war Sims schon immer. Casual Gamer, die ansonsten nichts mit Games ab Hut haben und einfach mal was gemütliches zocken wollen.
 

SergeantSchmidt

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.05.2013
Beiträge
1.695
Reaktionspunkte
424
Okay, ich bin vielleicht langsam, aber hab ich das richtig verstanden? Man ist nun beim Spielen wieder auf eine kleine Fläche aka Grundstück limitiert? Nichts mehr mit Open World? Also muss man wenn man sein Haus verlässt zugucken wie der Sims am Rand verschwindet, begleitet von einem Ladebildschirm?
 

huenni87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.07.2014
Beiträge
936
Reaktionspunkte
247
Nicht ganz. Es gibt immer 5 Grundstücke in einem Viertel. Dein Haus und das Viertel sind geladen. Gehst du z.B. in ein anderes Haus im Viertel gibts nen Ladebildschirm. Gehst du nur auf das Grundstück ohne das Haus zu betreten lädt nix. Möchtest du in ein anderes Viertel, Ladebildschirm, eine andere Stadt, Ladebildschirm. Geht dein Sim zur Arbeit verschwindet er am Rand des Viertels in dem er wohnt und kommt dann irgendwann wieder am Rand dort an. Gehst du z.B. in ein Museum: Ladebildschirm... und so weiter.
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.859
Reaktionspunkte
6.206
Ich nenne das Spiel immer Die Sims -3 :-D Naja, da hat man wohl Angst vor der negativen Presse. Also hält man es erst einmal zurück, damit die Leute es brav am Veröffentlichungstag kaufen.
 
Oben Unten