Die Sims 4: Details zu Eigenständigkeit, Online-Funktionen und mehr

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.213
Reaktionspunkte
5.612
Website
twitter.com
Jetzt ist Deine Meinung zu Die Sims 4: Details zu Eigenständigkeit, Online-Funktionen und mehr gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Die Sims 4: Details zu Eigenständigkeit, Online-Funktionen und mehr
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.491
Reaktionspunkte
6.798
Und always on wie bei Sim City ? :-D
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.491
Reaktionspunkte
6.798
Ja man sollte halt nicht den wichtigsten Satz überspringen. Asche auf mein Haupt. :-D
 

twincast

Benutzer
Mitglied seit
30.10.2013
Beiträge
46
Reaktionspunkte
3
Hmm, sich intelligent automatisch ausrichtende Fenster sind zugegeben praktisch aber auch nicht so die Riesensensation.

Frei wählbare Wandhöhe hingegen ist ein Feature, das ich beim Vorgänger durchaus vermisst habe; nicht für hohe Decken an sich, sondern für eine sinnvolle, freie Nutzung verschiedener Fußbodenhöhen pro Ebene, die hoffentlich damit auch gemeint ist.

Die einstellbare Eigenständigkeit klingt an sich auch höchst praktisch. Ich persönlich bin schon lange Sims-ausgebrannt, aber falls sie die Erinnerungen aus Sims 2 - kann absolut nicht verstehen, warum die in Sims 3 nicht drin waren - wieder reinpacken sollten, kauf ich mir eventuell mal das Grundspiel, auch wenn mir das ach-so-tolle neue Zahlen- und Schieber-lose CaS zutiefst zuwider ist. Überteuerte Erweiterungen hingegen? Nie wieder. Hatte mich bei Die Sims 2 in voller Absicht auf die erste (Uni-)Erweiterung beschränkt; keine Ahnung, wieso ich bei Die Sims 3 dann anfangs so schwach war, bis es mir endgültig zu viel/unverschämt wurde.
 
Oben Unten