Die Siedler 2020: Details zur Militärschule für eure Soldaten - neue Screenshots und Gameplay-Video

DavidMartin

Redakteur
Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge
1.198
Reaktionspunkte
65
Website
www.videogameszone.de
Jetzt ist Deine Meinung zu Die Siedler 2020: Details zur Militärschule für eure Soldaten - neue Screenshots und Gameplay-Video gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Die Siedler 2020: Details zur Militärschule für eure Soldaten - neue Screenshots und Gameplay-Video
 

Basileukum

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.08.2019
Beiträge
696
Reaktionspunkte
194
Ich müßte mal die neuen Siedlerteile ausprobieren, für mich ist und bleibt Siedler halt das Wuselsiedler und hat mit dem derzeitigen Aussehen/Spielgefühl etc. nicht viel zu tun. Schockierend war wohl das erste Siedler der neuen Art, seitdem hab ich die Serie nie wieder angefaßt, bis auf die alten Teile, aber eventuell lohnt sich ja ein Blick in die gereifteren neuen Serienteile.

Eventuell hätte man hier die Serie aufspalten sollen. In einer Siedler "Klassik", welches einfach die alten Tugenden und Machart weiterführt und dann den neuen Siedlerstrang, welcher eben den Weg in ein neues Spielgefühl ebnet.
 

Cap1701D

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.06.2004
Beiträge
170
Reaktionspunkte
58
Es ist eigentlich ganz einfach: da war ein tolles Siedler 1 und 2. Dann kamen Teile, die von dem Wunsch geprägt waren die Zielgruppe zu erweitern, deshalb kamen Echtzeit- und Rollenspielelemente rein. Die waren schrott.
Der nächste Versuch war dann die Sache zu monetarisieren. Siedler online läuft noch, der Rest war schrott.
Ich vermute beides haben die Entwickler noch nicht aufgegeben...es ist für mich daher sehr fraglich, ob wieder ein gescheites Siedler dabei rauskommt.

Was mich ärgert ist, dass wir Deutsche mit dieser Art Games mal naja, sagen wir Weltmarktführer waren. Schöne Aufbau- / Handelssimulationen waren ein deutsches Markenzeichen. Fugger, Patrizier, Siedler, Anno, Wiggles, die Gilde usw. das waren Top Games. Und uns ist es nicht gelungen, das irgendwie zeitgemäß hinzukriegen obwohl sich Indie Games a la Factorio, Oxygen not included usw. verkaufen wie geschnitten Brot.
Hat denn keiner mehr Eier in der Hose? Wieso funktionieren City Builder immer noch so, wie zu SimCitys Zeiten? Innovation? Null! Wieso gibt es noch keinen Coop City-Builder? Wieso kein persistenten Multiplayer Server City Builder. Keine Ahnung irgendwas?
Und wieso gibt es kein Siedler MMO? Eine Anno-Welt wo alle zusammen auf einer riesigen Welt spielen? Wo sich die Welt stetig erweitert und die Entwickler neue Spielmechaniken reinpatchen?
Wann gibt es denn endlich das erste AAA WirtschaftsMMO? (Eve zählt nicht, ist zuviel Arbeit) K.a. zusammen eine Stadt bauen, wo jeder einen Laden hat (a la Die Gilde)? Wo man zusammen Unwetter, Katastropen und Belagerungen durchsteht....
 

michinebel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.08.2003
Beiträge
572
Reaktionspunkte
125
Zuletzt bearbeitet:

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.501
Reaktionspunkte
3.801
irgendwie schade dass SimCity 5 so ein Fail war, wenn man so Quasi das Spiel ausklammert und sich es rein Textlich vorstellt: Mehrere Leute bauen an einer Großen Stadt und jeder baut so auf der Karte einen speziellen Bezirk der für die anderen mitarbeitet, klingt doch super
wäre interessant das bei einem Cities Skylines 2 zu sehen, aber ist denke ich doch was anderes bei eimem City Builder als bei einem Verkehrsplaner und ich weiß nicht, ich glaube so Cities in Motion 2 wurde nur so mäßig im MP gespielt

So bleibt einem nur das Brettspiel zu Cities Skylines, also am besten alle das kaufen damit es da auch Erweiterungen für gibt, nebst den Vorteil dass man das auch alleine spielen kann
 

PyjamaBoy

Benutzer
Mitglied seit
18.07.2014
Beiträge
37
Reaktionspunkte
7
Ich spiele sehr gerne Echtzeit-Strategie Spiele. Aber bis jetzt kam die Siedler noch nie auf meinen Bildschirm. Dieses Jahr wird sich das zum ersten mal ändern. Die Bilder sehen sehr gut aus :)
 
Oben Unten