Die fünf besten Action-Adventures und -RPGs des letzten Jahrzehnts

AndreLinken

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.07.2017
Beiträge
262
Reaktionspunkte
34
Jetzt ist Deine Meinung zu Die fünf besten Action-Adventures und -RPGs des letzten Jahrzehnts gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Die fünf besten Action-Adventures und -RPGs des letzten Jahrzehnts
 
C

Celerex

Guest
Mit vier der Titel bin ich auf jeden Fall einverstanden, aber warum man ausgerechnet das mit Abstand schlechteste Dark Souls der Reihe aufführt, verstehe ich nicht. Natürlich ist Dark Souls 2 kein schlechtes Spiel, die gesamte Serie gehört für mich zu den besten Spielen, die je entwickelt wurden, aber Teil 1 macht mit Ausnahme der Grafik so ziemlich alles besser als Teil 2 und Teil 3 ist sogar inklusive Grafik in jeglicher Hinsicht besser. Das einzig wirklich gute an Dark Souls 2 sind die DLC's.
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.232
Reaktionspunkte
3.751
God of War ist mMn eines der besten Spiele, die ich jemals gespielt habe und hat seinen Platz in meiner persönlichen Top 5-Liste. Zelda suchte ich aktuell wieder und auch Uncharted 4 war n super Game, auch wenn es nicht an die Klasse eines The Last of Us heran reicht.

Ich hätte aber auch eher Dark Souls 1 oder 3 in die Liste aufgenommen. Wenn überhaupt, da die Spiele keine Action Adventures sind, sondern Action-RPGs.
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.303
Reaktionspunkte
699
God of War ist mMn eines der besten Spiele, die ich jemals gespielt habe und hat seinen Platz in meiner persönlichen Top 5-Liste. Zelda suchte ich aktuell wieder und auch Uncharted 4 war n super Game, auch wenn es nicht an die Klasse eines The Last of Us heran reicht.

Ich hätte aber auch eher Dark Souls 1 oder 3 in die Liste aufgenommen. Wenn überhaupt, da die Spiele keine Action Adventures sind, sondern Action-RPGs.

Wie GoW ist eines der besten Spiele...Kein 4k, keine PC Umsetzung, keine 80 FPS, KEIN MULTIPLAYER WIE KÖNNTE MAN SO EIN SPIEL GUT FINDEN?
Ich muss auch sagen das GoW und RDR2 meine beiden Spiel sind die ich in meiner langen Zeit als Game ganz oben auf der Liste habe.
 

DerSnake

Benutzer
Mitglied seit
03.10.2014
Beiträge
93
Reaktionspunkte
32
Dark Souls 2???

Dark Souls 2 ist gut aber gleichzeitig bei vielen eher umstritten. Da hat Dark Souls 1 schon deutlich mehr ein Merkmal gesetzt (Für mich auch der beste DS Teil) Den Rest kann ich soweit zustimmen wobei ich GOW noch selber nacholen muss.
 

Haehnchen81

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.09.2013
Beiträge
463
Reaktionspunkte
197
Dark Souls 2 war recht öde ehrlich gesagt... maue Story, langweiliges Kampfsystem... (muster studieren und abspulen, fertig, immer das selbe)

Beim Rest gehe ich konform, mit kleinem Einwand bei Zelda Breath of the Wild... man muss echt mögen unendlich viel Zeugs zu sammeln... ohne eine gewisse Sammelleidenschaft in Spielen (die auf englisch sogenannten collectibles) wird man bei Zelda Breath of the wild schnell genervt. Zumal vieles was man da so sammelt sogar irgendwo fast ein Muss ist... da gehen unendlich viele Stunden zum teil für drauf... obendrein ist die offene Welt eben nicht gerade übersäht mit ereignissen... ja es gibt in jeder Gegend was interessantes zu sehen und zu tun oder zu sammeln, aber die einzelnen "interessanten Orte" sind für sich eben schon sehr groß... da sind dann gerne mal ein einzige Teil auf ner riesen Wiese oder in nem Waldstück versteckt. Das kann echt schlauchen. Alleine diese mini "Rätsel-Dungeons" (grad vergessen wie die im Spiel heißen) davon gabs glaub ich 50 oder so, keine Ahnung... da hockte man pro Teil zum teil über ne halbe Stunde drin... ermüdend.
 

MrFob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2011
Beiträge
4.579
Reaktionspunkte
3.119
Man sieht an der Liste, als Action Adventure Fan sollte man sich doch eine Konsole zulegen. :-D

Die Liste ist an sich ok denke ich. Ich haette evtl. noch Assassin's Creed Brotherhood in Betracht gezogen. Einige andere AAs, die mir noch spontan einfallen waeren die Batman Arkham Reihe (vor allem Asylum und City), Dead Space, Mirror's Edge (1 und 2, wobei das schon eher in Richtung Jump&Run geht) und Quantum Break und die Tomb Raider Reboots aber gegen die Titel in der Liste kommen sie denke ich nicht an (wobei ich vieles aus der Liste auch nicht gespielt habe).

Aber eine Frage habe ich schon noch? Ist GTA nicht eigentlich auch ein Action Adventure? Denn das sollte dann ja eigentlich schon in der Liste sein (also GTA V natuerlich). Gleiche Frage fuer RDR, das kenne ich aber nicht so gut.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
9.573
Reaktionspunkte
4.296
Alleine diese mini "Rätsel-Dungeons" (grad vergessen wie die im Spiel heißen) davon gabs glaub ich 50 oder so, keine Ahnung... da hockte man pro Teil zum teil über ne halbe Stunde drin... ermüdend.

Schreine hießen die (und halt die 4 Titanen)
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.232
Reaktionspunkte
3.751
Dark Souls 2 war recht öde ehrlich gesagt... maue Story, langweiliges Kampfsystem... (muster studieren und abspulen, fertig, immer das selbe)
Da Dark Souls ein actionorientiertes RPG ist und man stets im Nahkampf ist...was wäre denn ein spannendes Kampfsystem? mMn ist das Kampfsystem von DS über jeden Zweifel erhaben. Unter anderem WEIL man erstmal die Muster studieren muss. Aber das ist ja nur die halbe Miete. Timing muss auch stimmen.

Alleine diese mini "Rätsel-Dungeons" (grad vergessen wie die im Spiel heißen) davon gabs glaub ich 50 oder so, keine Ahnung... da hockte man pro Teil zum teil über ne halbe Stunde drin... ermüdend.
Das sind Schreine und von denen gibt es 120 an der Zahl. Allerdings steckte ich in keinem über ne halbe Stunde fest. Rätsel scheinen nicht so dein Ding zu sein, oder? :B
 

Rising-Evil

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.02.2011
Beiträge
1.409
Reaktionspunkte
165
Interessant dass hier weder GTA 5, MGS V noch RDR2 drin gelistet sind - was ich ganz ehrlich mehr als nur nachvollziehen kann.
Keins von den dreien konnte mich wirklich vom Hocker hauen, allerdings haben alle gefühlt 100 Punkte bei Metascore, weswegen ich bei den ach-so-tollen Sony-Spielen auch extrem skeptisch bin.

Daher wären bei mir auch andere Titel in der Liste; etwa "Prey" und das völlig zu Unrecht gescholtene "Alien: Isolation"
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.232
Reaktionspunkte
3.751
Interessant dass hier weder GTA 5, MGS V noch RDR2 drin gelistet sind - was ich ganz ehrlich mehr als nur nachvollziehen kann.
Keins von den dreien konnte mich wirklich vom Hocker hauen, allerdings haben alle gefühlt 100 Punkte bei Metascore, weswegen ich bei den ach-so-tollen Sony-Spielen auch extrem skeptisch bin.

Daher wären bei mir auch andere Titel in der Liste; etwa "Prey" und das völlig zu Unrecht gescholtene "Alien: Isolation"
GTA5 und RDR2 hätte ich in der Tat in die Liste mit rein genommen. Meiner Meinung nach sind das ebenso Meisterwerke, wie God of War. Gerade was die Open World angeht und die vielen Details, können sich so manche Spiele insbesondere von RDR2 eine große Scheibe abschneiden.
 

linktheminstrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.04.2008
Beiträge
2.925
Reaktionspunkte
520
Dark Souls 2 ist das Souls-Spiel, das man am wenigsten gespielt haben muss, Uncharted 4, nun, ja... GTA5 hat da wohl mehr impact gehabt. Allgemein wundert mich, dass gleich beide naughty dog titel in eine 5 spiele unfassende Liste mussten.
Meine persönlichen 10, must plays, ohne Reihenfolge
Rise of the Tomb Raider, Zelda botw, ori & the blind forest, bloodborne, re7, am2r, tLoU, shantae & the pirate's curse, nier:auromata, luigi's mansion 3
 

linktheminstrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.04.2008
Beiträge
2.925
Reaktionspunkte
520
Das sind Schreine und von denen gibt es 120 an der Zahl. Allerdings steckte ich in keinem über ne halbe Stunde fest. Rätsel scheinen nicht so dein Ding zu sein, oder? :B

In den Schreinen braucht man für normal 5-15 Minuten, je nach Kniffligkeit, es sei denn, man hat keine Ahnung, was man machen soll, dann ist man aber selbst das Problem.
 
Oben Unten