• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Die bessere "Nintendo Direct"? PS5 und Switch müssen sich warm anziehen - der Xbox Game Pass bläst zum Angriff

Tobias Tengler-Boehm

Redakteur
Teammitglied
Mitglied seit
08.09.2022
Beiträge
1.502
Reaktionspunkte
18
Das spricht mich in jedem Fall schon ziemlich an. Bin jetzt kein Fan davon, dass es 1st Person ist, aber da kommt schon ziemlich nice Indy Feeling rüber :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Hellblade II, Avowed, Indiana Jones und Stalker 2.
Alles 2024. Alles Exklusiv für Xbox und Windows.

Von der Konkurrenz kommt weiterhin so gut wie gar nichts.
Microsoft hat sie längst überholt, nicht nur beim Umsatz in der Gamingbranche, sondern auch inhaltlich.
 
Hellblade II, Avowed, Indiana Jones und Stalker 2.
Alles 2024. Alles Exklusiv für Xbox und Windows.

Von der Konkurrenz kommt weiterhin so gut wie gar nichts.
Microsoft hat sie längst überholt, nicht nur beim Umsatz in der Gamingbranche, sondern auch inhaltlich.
Und wieder besteht dein Beitrag nur daraus, neurotisch den Console-War von 2012 weiter zu führen...

Kriegst du davon nen Harten oder so? :confused:
 
Zuletzt bearbeitet:
Genauso wie mit der Headline hier...
Für mich sind es die Redakteure, die den Console Wars als erste bewusst befeuern, weil sie wissen, dass es clicks bringt, keine Frage.

Zum Thema:
Ja, sachlich betrachtet scheint Xbox das beste Exklusivspiel-Lineup in 2024 von den drei großen Herstellern zu haben. Von den anderen weiß man ja kaum was und die Titel der Xbox Direct Show haben mir ebenfalls sehr gut gefallen.
 
Hellblade II, Avowed, Indiana Jones und Stalker 2.
Alles 2024. Alles Exklusiv für Xbox und Windows.

Von der Konkurrenz kommt weiterhin so gut wie gar nichts.
Microsoft hat sie längst überholt, nicht nur beim Umsatz in der Gamingbranche, sondern auch inhaltlich.
Die sollen ja demnächst auch ein Event haben lauten Gerüchten, sowohl Nintendo als auch Sony. Bei Nintendo kommt zudem noch dazu das etwaige Switch 2 Titel natürlich zurückgehalten werden bis zur großen Enthüllung die durchaus 2024 erfolgen könnte

Auf Indiana Jones hab ich am meisten Bock, ist auf jeden Fall unter meinen Top 5 Most Wanted in 2024 :X
 
Die sollen ja demnächst auch ein Event haben lauten Gerüchten, sowohl Nintendo als auch Sony. Bei Nintendo kommt zudem noch dazu das etwaige Switch 2 Titel natürlich zurückgehalten werden bis zur großen Enthüllung die durchaus 2024 erfolgen könnte

Auf Indiana Jones hab ich am meisten Bock, ist auf jeden Fall unter meinen Top 5 Most Wanted in 2024 :X
Schön wär's. Aber momentan würde ich seinem Kommentar zustimmen.
Ob provokativ oder nicht. Recht hat er im Moment schon.
 
Kann man Beiträge einzelner Redakteure ausblenden / ab-abonnieren?

Mich macht die Wortwahl, die an den Tag gelegte Attitüde "mancher" News-Kollegen wahnsinnig... meist berichten diese Beiträge mit bewusst übertrieben Ausdrücken über Nichtigkeiten oder springen auf Hype-Hass-Züge ala woke/broke/Flop/Frust auf. Es nervt.

Das mag Klicks bringen, aber nachdem man oft genug die Art der Schlagzeile gelesen hat, weiß man (ich kann nur für mich selbst sprechen) schon Was einem, von Wem an Inhaltslosigkeit droht und vermeidet dadurch nicht nur den Beitrag sondern am Ende die ganze Seite. Diese scheint in letzter Zeit vermehrt aus dieser Art Artikel zu bestehen, aufgefüllt mit Werbung (getarnt als Preistipp, Preisfehler usw.)
 
Kann man Beiträge einzelner Redakteure ausblenden / ab-abonnieren?

Mich macht die Wortwahl, die an den Tag gelegte Attitüde "mancher" News-Kollegen wahnsinnig... meist berichten diese Beiträge mit bewusst übertrieben Ausdrücken über Nichtigkeiten oder springen auf Hype-Hass-Züge ala woke/broke/Flop/Frust auf. Es nervt.

Das mag Klicks bringen, aber nachdem man oft genug die Art der Schlagzeile gelesen hat, weiß man (ich kann nur für mich selbst sprechen) schon Was einem, von Wem an Inhaltslosigkeit droht und vermeidet dadurch nicht nur den Beitrag sondern am Ende die ganze Seite. Diese scheint in letzter Zeit vermehrt aus dieser Art Artikel zu bestehen, aufgefüllt mit Werbung (getarnt als Preistipp, Preisfehler usw.)
Komplett deiner Meinung. Ich finde das auch schrecklich mittlerweile. Das kommt einem alles nicht mehr objektiv vor. Wenn ich persönliche Meinungen lesen will, dann lese ich Kolumnen. Dazu noch die ganze Advertorial Gängelung. Mir ist klar, dass die Magazine von irgendwas leben müssen, aber das ist keine schöne Entwicklung. Dann wäre es doch besser durch Inhalte und Qualität zu punkten. Das klappt drüben bei Gamestar mittlerweile deutlich besser, als hier. :(
 
Genauso wie mit der Headline hier...
Für mich sind es die Redakteure, die den Console Wars als erste bewusst befeuern, weil sie wissen, dass es clicks bringt, keine Frage.

Zum Thema:
Ja, sachlich betrachtet scheint Xbox das beste Exklusivspiel-Lineup in 2024 von den drei großen Herstellern zu haben. Von den anderen weiß man ja kaum was und die Titel der Xbox Direct Show haben mir ebenfalls sehr gut gefallen.
Es kommt dieses Jahr schon einiges exklusiv für PS5, wenn auch nicht alles 1st Party. Concord, Fairgsme$, Rise of the Ronin, Foamstars, Helldivers 2, Final Fantasy 7 Rebirth, Silent Hill 2, Stellar Blade, ..... .
 
Es kommt dieses Jahr schon einiges exklusiv für PS5, wenn auch nicht alles 1st Party. Concord, Fairgsme$, Rise of the Ronin, Foamstars, Helldivers 2, Final Fantasy 7 Rebirth, Silent Hill 2, Stellar Blade, ..... .
Wie du schon sagst, dass sind third Party Games und da fehlen mir auch bis auf wenige Ausnahmen, wie SH2 (und auch da muss sich erst zeigen, ob Bloober Team wirklich liefert) , die großen Kracher. Eine Sony Show mit eigenen Titeln, die dann auch hoffentlich noch in diesem Jahr erscheinen wäre mMn essentiell.
 
Wie du schon sagst, dass sind third Party Games und da fehlen mir auch bis auf wenige Ausnahmen, wie SH2 (und auch da muss sich erst zeigen, ob Bloober Team wirklich liefert) , die großen Kracher. Eine Sony Show mit eigenen Titeln, die dann auch hoffentlich noch in diesem Jahr erscheinen wäre mMn essentiell.
Das sind nicht alles 3rd Party Games.
 
Für mich ist davon aktuell nur Rise of Ronin wirklich interessant. Ich stehe aber auch auf historisierende "Japan"-Settings, d.h. da ist mein Urteil wohl eh getrübt. Die Shooter sind wohl schneller tot, als man "Shooter" sagen kann.

Allerdings sind Dinge wie Final Fantasy und SH2 auch wirklich nicht "nichts" oder "so gut wie gar nichts".
 
Zuletzt bearbeitet:
Ah, ok. Von einigen der Spiele habe tatsächlich auch noch nie gehört. :P

Ist denn aus deiner Sicht was ordentliches dabei?
Concord und Fairgame$ kann man noch nicht einschätzen. Rise of the Ronin dürfte gut werden. Wird in Zusammenarbeit von Sony und Team Ninja entwickelt, die auch für Ninja Gaiden, Nioh und Wo Long verantwortlich waren. Wirkt wie eine Mischung aus Ghost of Tsushima, Assassins Creed mit leichten Soulslike Elementen. Stellar Blade sieht nach einem spaßigen Hack`n Slay Richtung Devil May Cry/Bayonetta aus. Helldivers 1 war ziemlich gut, weshalb ich Teil 2 positiv gegenüber stehe. Wird im 4 Spieler Koop gezockt. FF 7 Rebirth und Silent Hill 2 brauche ich nichts zu sagen, wird hoffentlich beides Top. Ich hoffe das vielleicht noch Death Stranding 2 dieses Jahr erscheint.
 
Hellblade II, Avowed, Indiana Jones und Stalker 2.
Alles 2024. Alles Exklusiv für Xbox und Windows.

Von der Konkurrenz kommt weiterhin so gut wie gar nichts.
Microsoft hat sie längst überholt, nicht nur beim Umsatz in der Gamingbranche, sondern auch inhaltlich.
Und jetzt auch bei den Entlassungen. Bravo!
 
Zurück