Diablo 4: Versteckt sich im BlizzCon-Poster ein Hinweis auf das Hack 'n Slay?

Darkmoon76

Autor
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
348
Reaktionspunkte
85
Jetzt ist Deine Meinung zu Diablo 4: Versteckt sich im BlizzCon-Poster ein Hinweis auf das Hack 'n Slay? gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Diablo 4: Versteckt sich im BlizzCon-Poster ein Hinweis auf das Hack 'n Slay?
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.550
Reaktionspunkte
6.829
Vielleicht kommt auch nur ein weiteres Addon oder ein neuer Char für D3? Mit einer Präsentation von D4 rechne ich nicht vor 2020/21 (wegen dem Start der PS 5) und mit einem Release nicht vor 2022/23.
 

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.219
Reaktionspunkte
5.623
Website
twitter.com
Vielleicht kommt auch nur ein weiteres Addon oder ein neuer Char für D3? Mit einer Präsentation von D4 rechne ich nicht vor 2020/21 (wegen dem Start der PS 5) und mit einem Release nicht vor 2022/23.

Das Thema Diablo 3 ist bei Blizzard doch schon seit Jahren abgeschlossen.
Es gab mal Pläne für ein zweites Addon, aber die wurden ja schon vor Jahren zugunsten eines zukünftigen Nachfolgers verworfen.
Das sich Blizzard für Diablo an den Terminen der neuen Konsolen orientiert halte ich für abwegig.
 

Schalkmund

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.05.2008
Beiträge
5.754
Reaktionspunkte
1.283
Da Diablo Immortal noch immer nicht releast ist würde ich eher auf eine Ankündigungen zu dem Spiel tippen.

Naja, und selbst wenn sie Diablo 4 ankünigen ... erinnert noch jemand an die Ankündigung von Diablo 3? Das war 2008 sogar mit Video Material im scheinbar schon recht weit fortgeschrittenem Entwicklungsstand und erschienen ist das Spiel dann 4 geschlagene Jahre später (2012). Viel Spaß beim Warten auf Diablo 4. :B
 

darkyoda

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.01.2008
Beiträge
101
Reaktionspunkte
26
Das Thema Diablo 3 ist bei Blizzard doch schon seit Jahren abgeschlossen.
Es gab mal Pläne für ein zweites Addon, aber die wurden ja schon vor Jahren zugunsten eines zukünftigen Nachfolgers verworfen.
Das sich Blizzard für Diablo an den Terminen der neuen Konsolen orientiert halte ich für abwegig.

Wobei man da sagen muss die Quelle für diese Infos stammen von " Ex Blizzardmitarbeitern " zumindest angeblich die Quelle wurde nie wirklich veröffentlicht.
Und selbst wenn bei Ex Angestellten sollte man immer Infos mit vorsicht genießen im zweifelsfall. Jedoch würde ein Addon für D3 Logisch betrachtet auch kaum mehr Sinn machen, dafür ist D3 zu alt.

Das sich Blizzard an Terminen von anderen Orientiert halte ich auch für abwegig da Sie sich ja schon selbst nicht wirklich an Ihre Termine halten siehe D3.

Da aber für D3 neue Klassensets angekündigt wurden würde ich die möglichkeit eines DLC's zur überbrückung bis D4 nicht komplett ausschließen.
Jedoch kenne ich die Umsatzzahlen für das Necro pack nicht also kann ich mich hier auch irren.
Gibt es da gesicherte Zahlen anhand welcher man die warscheinlichkeit eines weiteren DLCs abwägen könnte?
 

Rahjel

Benutzer
Mitglied seit
26.07.2008
Beiträge
54
Reaktionspunkte
5
Könnte Sylvanas nicht ausnahmsweise auch für WC3: Reforged stehen? Oder ist das schon Released und ging an mir vorbei? Muss ich es im App-Store suchen?

Bzgl. D3 / D4 / D:I - D3 ist durch. Das tröpfelt jetzt noch so vor sich hin bis es auf die Schlachtbank darf. D:I wartet wie bereits erwähnt noch auf einen Release. Vllt verknüpfen sie ja die Ankündigung von D4 mit dem Release von D:I. Allerdings eher unwahrscheinlich.

Ich tippe auf eine neue Präsentation von D:I samt Release und dem Versuch es zu hypen. Ich würde mich jedenfalls auf D:I freuen.
 

Xivanon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.09.2011
Beiträge
620
Reaktionspunkte
147
Aber nach dem Debakel vom letzten Jahr Diablo Immortal wieder so in den Fokus zu rücken, währe schon ... ähm ... mutig? Persönlich verteufel ich D:I auch nicht, aber ein D4 wäre mir schon lieber.
 

xdave78

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.07.2009
Beiträge
1.524
Reaktionspunkte
103
Pfft...nach der Logik könnte man also auch ein WoW2 oder Overwatch 2 erwarten (WoW 2 würde ich sogar feiern, wenn sie dem noch parallel ein Warcraft 4 voransetzen um den "Prolog" zu spielen). Kam schon lange nichts "Gutes" mehr vpon Blizzard - ich hoffe die sind nicht genauso ins kreative Koma gefallen wie BioWare, Valve und Co. Irgendwer muss ja vorne stehen und imo hat man einfach Charaktäre aus den erfolgreicheren Games hergenommen als die "Lost Vikings" nach vorn zu stellen..eh...wer?

EDIT: Apropros kreatives Koma - man könnte ja auch mal benannte "Lost Vikings" neu beleben oder noch besser "Blackthorne" als eine Art düsteres Assassins Creed ...nur mal so Ideen :)
 

Niknukem

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.04.2012
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Echt jetzt!!!! Jedes Jahr die gleiche Leier, jedes Jahr die gleiche Enttäuschung.
Aber scheinbar will man das sehen was man glaubt.

Vielleicht zeigt das Bild auch einfach nur Characktere der typischen Blizz spiele....oder haltet euch fest, nachher kommen die anderen Games auch als Remake auf Mobile. Wuhuuu!!!
Lasst das Melken beginnen.
 
Oben Unten