Diablo 4: Mikrotransaktionen für das Hack 'n Slay bestätigt

Darkmoon76

Autor
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
341
Reaktionspunkte
85
Jetzt ist Deine Meinung zu Diablo 4: Mikrotransaktionen für das Hack 'n Slay bestätigt gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Diablo 4: Mikrotransaktionen für das Hack 'n Slay bestätigt
 

Texer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2002
Beiträge
322
Reaktionspunkte
22
Deswegen ja auch die shared world, war doch klar ... .
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.369
Reaktionspunkte
715
Ich hoffe es geht so gnadenlos in die Hose wie das EGHA damals...
 

schmoki

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.02.2011
Beiträge
528
Reaktionspunkte
87
Hätte ja eher den Titel "Diablo 4: Hat Blizzard das Problem von Finanzierung gelöst?" gewählt.

Vollpreisspiel + MTX, Immer her mit de moneys. EA ist da allerdings schon nen Schritt weiter. Die haben all das und noch Lootboxen. Sollte Blizzard sich mal was bei abgucken.

Wenn ausreichend kostenlose Updates mit neuem Gameplay kommen würden, hätte ich damit evt. nicht mal ein Problem. Aber es wurde ja schon verkündet, dass die gameplay-updates in Form von kostenpflichtigen Erweiterungen kommen ...
Sieht momentan eher nach nem schönen Cashgrab von Blizzard aus solange der Hype noch real ist.
 

MrFob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2011
Beiträge
4.648
Reaktionspunkte
3.169
Wie ich schonmal woanders schrieb, an sich habe ich nichts gegen kosmetische MTX, weil ich die selber eh nicht kaufen wuerde und nicht brauche. Allerdings stresst es mich, dass die frueher oder spaeter immer ins absurde ausarten und ich mir dann in meinem Spiel dank shared world jetzt dann die ganzen Idioten ansehen kann, die mit riesigen funkenspeienden lila Engelsfluegeln auf ihrem neongruenen Einhorn daherreiten, dass Regenboegen furzt und am besten noch einen Kreuzer aus StarCraft als Pet dabei haben oder so. Und zu Wiehnachten hat dann jeder am besten noch ne Nilolausmuetze auf. :( :hop:
 

Javata

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
987
Reaktionspunkte
341
Wie ich schonmal woanders schrieb, an sich habe ich nichts gegen kosmetische MTX, weil ich die selber eh nicht kaufen wuerde und nicht brauche. Allerdings stresst es mich, dass die frueher oder spaeter immer ins absurde ausarten und ich mir dann in meinem Spiel dank shared world jetzt dann die ganzen Idioten ansehen kann, die mit riesigen funkenspeienden lila Engelsfluegeln auf ihrem neongruenen Einhorn daherreiten, dass Regenboegen furzt und am besten noch einen Kreuzer aus StarCraft als Pet dabei haben oder so. Und zu Wiehnachten hat dann jeder am besten noch ne Nilolausmuetze auf. :( :hop:

Sehe das 100% genau so! Aber den armen kleinen Starcraft Kreuzer in D3 gabs umsonst als Begleiter, den musst nicht immer schlecht machen :P:-D (Mein Fehler wenn du das nicht warst, hab aber den Kreuzer neulich schonmal irgendwo als Kritkpunkt gelesen)
 

MrFob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2011
Beiträge
4.648
Reaktionspunkte
3.169
Sehe das 100% genau so! Aber den armen kleinen Starcraft Kreuzer in D3 gabs umsonst als Begleiter, den musst nicht immer schlecht machen :P:-D (Mein Fehler wenn du das nicht warst, hab aber den Kreuzer neulich schonmal irgendwo als Kritkpunkt gelesen)

Ne, hast schon recht, war schon ich. :-D
Ja stimmt, den gab's tatsaechlich mal als promo umsonst, aber es ist nunmal das bloedeste Beispiel, dass mir bei Diablo auf Anhieb immer einfaellt (wahrscheinlich weil ich nie in einen Store schaue :)). In D3 ist es ja auch alles voll in Ordnung aber in D4 hab ich ja dann keine Wahl mehr. Das hat's mir schon in Path of Exile vermiest, wo in der Stadt dann immer die ganzen Kasper mit ihrem Schrott rumstehen.

Absurd wird sowas auf jeden Fall frueher oder spaeter immer. Ich sag nur AC: Odyssey und Melanea Mount (zum 1 jaehrigen Geburtstag, nicht erschrecken wenn ihr den Link klickt ;) ).
Gut, ist ein SP Spiel, da isses mir echt egal aber sowas sehe ich absolut fuer D4 kommen und da hab ich dann keine Wahl mehr, wann mir so ein pinker Gaul durchs Bild fliegt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.305
Reaktionspunkte
3.755
auf der einen Seite sind Solche Mini DLCs schon seit Oblivion Murksig, aber wenn das wie bei OverWatch ist, dass man sich die ganzen Sachen auch Freispielen kann und man sich keinen Nützlichen Gegenstand wie bei Fallout kauft oder oder Skins die jeder haben will ausschließlich hinter der Bezahlschranke sind, sprich dass man sich nur Zeit erkauft, dann ist es vielleicht immer noch nervig, aber zumindest kein Dealbreaker, vorallem wenn es einem nicht immer unter die Nase gerieben wird wie bei nem schlechten F2P Game
 

chris74bs

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16.09.2018
Beiträge
223
Reaktionspunkte
50
Solange es kosmetische Items ist mir sowas egal, die brauch ja niemand :)
 

Cobar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
747
Reaktionspunkte
403
Also dürfen die Spieler dann in ihren Lumpensäcken rumlaufen und die richtig schönen Rüstungen wird's dann nur im Shop geben?
So ungefähr stelle ich mir das in solchen Spielen immer vor und gerade bei Diablo machen die Rüstungen doch einen großen Reiz des Spiels aus.
Ich war bei der Ankündigung schon nicht begeistert und was man inzwischen so an Infos bekommt, nimmt mir nur noch mehr die Lust auf das Spiel.
Ich hoffe, dass es wirklich noch sehr lange dauern wird, bis das SPiel rauskommt und Blizz vllt doch nochmal umdenkt bei einigen Punkten.
 

weazz1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.08.2014
Beiträge
521
Reaktionspunkte
126
Es wird in Diablo 4, genau wie in Teil 3, wieder jede Menge Set-Items geben, die ein entsprechendes Aussehen haben werden... ich mache mir jetzt erstmal keine Gedanken um Charakteranpassungen.

Vielmehr mache ich mir Sorgen bezüglich Kisten-, Inventar-, Charakterplätze usw... ich befürchte hier wird man auch mit Echtgeld weiteren Platz kaufen müssen/können. Natürlich rein optional, man kann bestimmt auch gut mit 20 Truhenplätzen leben... /Ironie off

Es ist noch lange hin, aber sowas wird sicher kommen...
 

Javata

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
987
Reaktionspunkte
341
Ne, hast schon recht, war schon ich. :-D
Ja stimmt, den gab's tatsaechlich mal als promo umsonst, aber es ist nunmal das bloedeste Beispiel, dass mir bei Diablo auf Anhieb immer einfaellt (wahrscheinlich weil ich nie in einen Store schaue :)). In D3 ist es ja auch alles voll in Ordnung aber in D4 hab ich ja dann keine Wahl mehr. Das hat's mir schon in Path of Exile vermiest, wo in der Stadt dann immer die ganzen Kasper mit ihrem Schrott rumstehen.

Absurd wird sowas auf jeden Fall frueher oder spaeter immer. Ich sag nur AC: Odyssey und Melanea Mount (zum 1 jaehrigen Geburtstag, nicht erschrecken wenn ihr den Link klickt ;) ).
Gut, ist ein SP Spiel, da isses mir echt egal aber sowas sehe ich absolut fuer D4 kommen und da hab ich dann keine Wahl mehr, wann mir so ein pinker Gaul durchs Bild fliegt.

Kann ich nur so unterschreiben. Wobei man bei D3 ja relativ wenig sieht was die Mitspieler angeht, Nen DH mit 5 Pets oder die Türme sieht man ja nur leicht schattiert, auch die Begleiter kaum. Wenn da aber jeder riesige Flügel hat und Gott weiß was für Mounts später nervt es natürlich. Man muss dann aber auch mal sehen wie die Server aussehen werden. Vll gibts ja ähnlich wie in D3 eher kleine Grüppchen und wenn man nicht weiter in die Social-Hubs geht fallen einen die Massen gar nicht auf. (Hoffentlich, mir reichen die Clanleute vollkommen aus)

Am Ende wird es aber darauf ankommen wie der Loot gestaltet ist. Macht es Spaß zu farmen, machen die Builds Spaß (nicht so wie manche in D3, die ohne Makro nicht spielbar sind). Da wird sich, wie quasi jedes Lootspiel, D4 an seinen Vorgängern messen müssen.
 

realgsus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.01.2005
Beiträge
175
Reaktionspunkte
3
Niemand weiß was für MTX kommen. Wer weiß schon ob es neue Rüstungen etc. sind? Es wurde gesagt, man möchte Möglichkeiten bieten den Charakter zu individualisieren. Es war mal im Gespräch, dass man damit also Frisuren, Gesichter, Narben, Tattoos anpassen kann.

Also Abwarten und ruhig bleiben. Wenn es was Konkretes gibt könnt ihr immer noch auf die Palme gehen. Und wenn euch nicht gefällt was kommt, und auch ein Communityaufruhr nichts am System ändern kann, dann kauft es halt nicht ¯\_(ツ)_/¯

Edit: Zum Thema Builds, die ohne Makro nicht spielbar sind... gibt es hunderte... aber die sind halt nicht die Meta. Es gibt so viel Vielfalt und Möglichkeiten, gerade mit dem neuen Gem, aber keiner traut sich mal bissl damit rumzuspielen, weil man damit eben GR120 Solo nicht packt.

Und zum Thema Multiplayer. Es wurde gesagt, dass es natürlich den Charme der Welt und die Stimmung des Spiels zerstören würde, wenn man aller Orten über andere Helden stolpert. So wie ich das verstanden habe, werden Städte und Dörfer als Social-Hubs mehr Spieler gleichzeitig beherbergen können, oder World-Events entsprechend viele Spieler anziehen. Wenn man aber die Welt durchstreift soll die Spieleranzahl reduziert sein. Zumindest Stand jetzt. Mal sehen wie es dann 2022 zum Release aussieht :)
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.305
Reaktionspunkte
3.755
Also dürfen die Spieler dann in ihren Lumpensäcken rumlaufen und die richtig schönen Rüstungen wird's dann nur im Shop geben?
So ungefähr stelle ich mir das in solchen Spielen immer vor und gerade bei Diablo machen die Rüstungen doch einen großen Reiz des Spiels aus.

Interessant was die Leute schon alles wissen ohne irgendwas davon gesehen zu haben
Man könnte meinen das man eigentlich nur Murks daher reden möchte
 

MaxeSchwind

Redakteur
Mitglied seit
30.08.2016
Beiträge
26
Reaktionspunkte
10
Ich finde viel beschissener, dass man in einer Shared World unterwegs ist. Kein Reihe lebt so von ihrer Immersion wie Diablo! Da will ich keine anderen Spieler in meiner Welt rumhüpfen haben.
 

MrFob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2011
Beiträge
4.648
Reaktionspunkte
3.169
Sagten sie und verzichteten auf die Tarneigenschaftten des Ghillie Suit :-D
Hmmm, k.A. was du genau meinst, gab's den mal als kosmetischen Gegenstand in einem MP Shooter oder wie? Weil sowas wuerde ich dann schon als Eingriff ins Gameplay definieren, wenn man sich einen super Tarnanzug oder sowas kaufen kann, mit dem man dann praktisch nicht mehr gesehen wird. Da geht's dann schon ueber die reine Kosmetik hinaus.

Ohje, was wäre das für ein Armutszeugnis für die Spielebranche, wenn diese Aussage stimmen würde.

Das hab ich mir beim lesen des Kommentars auch gedacht. Ich mag die Diablo Riehe echt gern aber als besonders immersiv (zumindest waerend des normalen Gameplays) habe ich es jetzt auch nie gesehen. :B
Trotzdem haette ich ungern pinkre Einhoerner drin rumrennen.
 
L

LasseLassa

Guest
Ich finde viel beschissener, dass man in einer Shared World unterwegs ist. Kein Reihe lebt so von ihrer Immersion wie Diablo! Da will ich keine anderen Spieler in meiner Welt rumhüpfen haben.

Schade, dass du nur solo spielst. Diablo macht mit mehreren durchaus Spaß, solltest du ruhig mal testen.
 

Holyangel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.12.2006
Beiträge
526
Reaktionspunkte
45
wenn es eine Mikrotransaktion gibt, mit der ich andere Mikrotransaktionen ausblenden kann, dann haben sie mich :-D
 

Cobar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
747
Reaktionspunkte
403
Interessant was die Leute schon alles wissen ohne irgendwas davon gesehen zu haben
Man könnte meinen das man eigentlich nur Murks daher reden möchte

Wenn du wissen möchtest, wie viel ich weiß, dann such dir nicht nur zwei Sätze raus, sondern nimm dir die 10 Sekunden und lies auch den Rest meines Kommentars statt mir hier hintenrum eine reindrücken zu wollen.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.305
Reaktionspunkte
3.755
Wenn du wissen möchtest, wie viel ich weiß, dann such dir nicht nur zwei Sätze raus, sondern nimm dir die 10 Sekunden und lies auch den Rest meines Kommentars statt mir hier hintenrum eine reindrücken zu wollen.

oh Heul nicht rum
dann geh halt zum Arzt wenn du Visionen hast und schon weißt dass die hübschen Rüstungen nur im Shop seien obwohl man überhaupt garnichts weiß
Oder nutz deine Prophetischen Gaben lieber für Lotto Zahlen oder den Aktienmarkt wenn dinge schon weit vorher weißt
 
Oben Unten