• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Diablo 4: Kein Pay2Win? Blizzard erklärt Shop und Saisonpass

Rookieone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.05.2001
Beiträge
370
Reaktionspunkte
84
Sobald alle Tester 90+ Wertungen vergeben haben und ein paar Millionen Einheiten zum Vollpreis verkauft sind, wird Blizzard P2W mit dem nächsten Patch einbauen.
Sie wären ja blöd auf das Geld zu verzichten.

Und Diablo 4 ist nicht das 1. Spiel, wo so etwas passiert.
 

Superkuh

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.02.2016
Beiträge
129
Reaktionspunkte
118
Nee, das Gegenteil steht da. ;) Der Shop soll nicht die schönsten/besten Kostüme liefern, nur eben eine größere Auswahl.
Danke für das kleines bisschen Hoffnung so kurz vor dem Wochenende. Vielleicht bekommt Blizz ja doch noch gerade so die Kurve. Würde mich freuen.
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
2.371
Reaktionspunkte
374
Richtig gut.
Bei dem was ich bisher vom Spiel gesehen habe, stehen die Anzeichen auf Hitgarantie. :)
 

Misanthrop68

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14.07.2020
Beiträge
6
Reaktionspunkte
2
Live-Service-Spiel und ich bin raus, für mich trau ich den Aussagen von Blizzard kein Stück und gehe davon aus, das es mit der Zeit nur um Mikrotransaktionen geht, die mir das Geld aus der Tasche ziehen sollen. Begründe ich mit den letzten Jahren was von Bilzzard so raus gekommen ist.
 

Tsukasa

Benutzer
Mitglied seit
05.04.2003
Beiträge
94
Reaktionspunkte
20
naja das was ubisoft schon lange in ihren spielen (the division 2 (battlepass) und skins bei assasin creed ) hat komisch das es da nicht so ein aufschrei gibt / gab
 

khaalan

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
05.08.2010
Beiträge
267
Reaktionspunkte
56
ich warte erstmal die tests ab und schau mir das spiel auf twitch und bei bekannten erst an, bevor ich es mir hole.....
nicht das ich der spieleindustrie und allen voran blizzard nicht trauen würde nach dem letzen jahrzehnt...
 

Reaper1706

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.04.2013
Beiträge
220
Reaktionspunkte
26
Egal wie der Shop wird, der Fakt das es schon wieder so bescheuerte zeitbasierte Inhalte wie Seasons gibt, ist schon jetzt ein Grund, das Spiel nicht zu kaufen. Denn wenn ich ein halbes Jahr keine Lust auf Diablo habe und dann wieder spielen will, weiß ich also, dass ich definitiv Inhalte verpasst habe und das ist ein absolutes No Go für einen Vollpreistitel. Blizzard...setzen...6!!!
 

fr4gi4tor

Benutzer
Mitglied seit
22.08.2008
Beiträge
90
Reaktionspunkte
5
lese ich richtig? bestimmte sachen nur gg geld in nem shop erhältlich?
dann ist es seit diablo immortal ganz klar ptw ... alles andere ist faktenverdrehung xD
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
24.038
Reaktionspunkte
9.647
lese ich richtig? bestimmte sachen nur gg geld in nem shop erhältlich?
dann ist es seit diablo immortal ganz klar ptw ... alles andere ist faktenverdrehung xD
Pay to WIN ist es nur, wenn man durch Echtgeld Einsatz stärker werden kann als nicht-Zahler.
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
2.371
Reaktionspunkte
374
lese ich richtig? bestimmte sachen nur gg geld in nem shop erhältlich?
dann ist es seit diablo immortal ganz klar ptw ... alles andere ist faktenverdrehung xD
Nein, P2W betrifft lediglich das Endgame. Selbst bei Diablo Immortal (F2P) kannst du die gesamte ubd sehr hochwertige Kampagne durchzocken, ohne dafür bezahlen zu müssen. Die perfiden geldmechaniken greifen erst nach Abschluss des eigentlichen Spiels. So fair / ehrlich muss man sein.
 

Matthias Dammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
10.818
Reaktionspunkte
6.735
Website
twitter.com
Die perfiden geldmechaniken greifen erst nach Abschluss des eigentlichen Spiels.
Sie ist ab dort vielleicht erst notwendig, aber aufs Auge gedrückt wird sie dir schon die ganze Zeit von Spielanfang.
"Du hast diesen Boss besiegt? Herzlichen Glückwunsch, du hast dadurch jetzt die einmalige Gelegenheit deinen Bossloot für nur 4,99 zu kaufen." 🤮
 

Tomrok

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
196
Reaktionspunkte
46
Boah Blizzard... Ihr macht es mir echt schwer, sich auf dieses Spiel zu freuen... Nicht genug, dass das Spielerlebnis durch eine nicht abschaltbare Sharedworld aus meiner Sicht verschlimmert wird, nein, wir sprechen von einem Vollpreistitel, der noch nicht mal in "absehbarer" Zukunft erscheint und das Wichtigste um das es Blizzard geht ist ein Seasonpass für ein Singel-Player-Spiel und einen In-Game-Shop. Ich fürchte, hier verrennt sich eine Firma in Dinge, die zumindest Teile der Welt absolut nicht brauchen.
 

fr4gi4tor

Benutzer
Mitglied seit
22.08.2008
Beiträge
90
Reaktionspunkte
5
Pay to WIN ist es nur, wenn man durch Echtgeld Einsatz stärker werden kann als nicht-Zahler.
naja, das kommt jetzt auf den eigenen anspruch an. wenn es leute gibt die viel wert auf aussehen eines chars legen und es gibt in diablo 4 bestimmte items/outfits nur gg geld (also quasi ohne möglichkeit diese frei zu erspielen), ist es doch eigentlich schon ptw, oder? xD
also so wurde es mir zumindest versucht von vielen einzutrichtern seit ich diablo immortal daddle...was ja angeblich das parade-beispiel für ptw ist. komischerweise hab ich da noch gar nix bezahlt und spiele seit wochen ein ziemlich cooles hack and slay auf nem mobilgerät.

ich persönlich finde eine ptw-diskussion bei non-pvp-content sowieso überflüssig...für mich greift das einfach nur im pvp. weil im pve spielst du ja eigentlich nur gegen die zeit.
 
Zuletzt bearbeitet:

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
24.038
Reaktionspunkte
9.647
naja, das kommt jetzt auf den eigenen anspruch an. wenn es leute gibt die viel wert auf aussehen eines chars legen und es gibt in diablo 4 bestimmte items/outfits nur gg geld (also quasi ohne möglichkeit diese frei zu erspielen), ist es doch eigentlich schon ptw, oder? xD
also so wurde es mir zumindest versucht von vielen einzutrichtern seit ich diablo immortal daddle...was ja angeblich das parade-beispiel für ptw ist. komischerweise hab ich da noch gar nix bezahlt und spiele seit wochen ein ziemlich cooles hack and slay auf nem mobilgerät.

ich persönlich finde eine ptw-diskussion bei non-pvp-content sowieso überflüssig...für mich greift das einfach nur im pvp. weil im pve spielst du ja eigentlich nur gegen die zeit.
Man sollte meinen, "Bezahlen, um zu GEWINNEN" sei eine eindeutige Bezechnung.
- Durch das Aussehen "gewinnt" man nix.
- In Immortal bekommt man durch Einsatz von Echtgeld deutlich öfter (oder gar nur?) diese Edelsteine, die man zur Equip Verbesserung braucht.
- Im PvE "gewinnt" der, der eher Punkt X erreicht.

- Extern eingebundener Inhalt An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
 
Oben Unten