Diablo 3 - was muss ich an meinem Char ändern?

Aica

Benutzer
Mitglied seit
12.01.2016
Beiträge
48
Reaktionspunkte
3
Diablo 3 - was muss ich an meinem Char ändern?

Edit. Habe Änderungen vorgenommen. Archon ist .B. nicht mehr im Einsatz. Die Frage,wann es die Seite von Blizzard mal registriert.
Ich sterbe aber noch ziemlich schnell. Mache aber schon deutlich mehr Schaden!

Hi.

Ich weiß nicht mehr weiter, was ich machen soll.
Ich bin auf Qual 10 und fühle mich, als wäre ich auf Qual 13 mit nem Char, der auf lvl 30 erst ist…

Was muss ich hier ändern? Abgesehen davon, dass ich uralt-set benötige.
Aber ich habe Tal-Rasha komplett und 2 andere Sets wovon das mit dem Gürtel und der Armschiene komplett ist.

Trotzdem muss ich für manchen Elitegegner mich so 8 mal wiederbeleben, bis ich den dann mal besiegt habe.

Archon schützt mich zwar besser, aber auch nicht genug. Und Schaden mache ich ohne Archon mehr…

Lyranya - Community - Diablo III
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
also, du hast ja einen sehr hohen Charakter, daher denke ich, dass mein Tipp für einen so erfahrenen Spieler wohl an sich unnötig ist - aber vlt hast du das auch nur übersehen: kann es sein, dass du bei den besagten schweren Gegnern ganz simpel eine bestimmte Resistenz weiter ausbauen müsstest, also zB andere Rüstungsteile tragen, die zwar auf dem Papier schlechter sind, aber speziell für DEN Gegner wg. zB Blitzschaden-Schutz den entscheidenden Vorteil bringt?
 
TE
A

Aica

Benutzer
Mitglied seit
12.01.2016
Beiträge
48
Reaktionspunkte
3
Hmm, joa.
Ich hab nun auch Hilfe bekommen und was umgeändert. ich mach zwar gut schaden jetzt aber muss aufpassen, vor hits.
Ich denke, dass das nun erst mal klapt. Archon habe ich raus getan zB. dauert noch etwas, bnis das aktuallisiert ist im Link
 

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
Vlt. schaut der Batze heute nochmal vorbei, der kennt sich gut aus.
 
TE
A

Aica

Benutzer
Mitglied seit
12.01.2016
Beiträge
48
Reaktionspunkte
3
Wie sich das noch immer nicht aktuallisiert hat auf der Seite. Warum dauert das immer so lang? …
Naja, jedenfalls sterbe ich noch sehr schnell.
Ich muss vermutlich noch so das Timing raus kriegen, was ich wann einsetze und so. Ich muss ja erst mal ein Gefühl kriegen. Aber auf jeden Fall ist es schon besser als vorher. Ich mache gut Schaden.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
15.225
Reaktionspunkte
4.067
also, du hast ja einen sehr hohen Charakter, daher denke ich, dass mein Tipp für einen so erfahrenen Spieler wohl an sich unnötig ist - aber vlt hast du das auch nur übersehen: kann es sein, dass du bei den besagten schweren Gegnern ganz simpel eine bestimmte Resistenz weiter ausbauen müsstest, also zB andere Rüstungsteile tragen, die zwar auf dem Papier schlechter sind, aber speziell für DEN Gegner wg. zB Blitzschaden-Schutz den entscheidenden Vorteil bringt?
Schon mal Diablo 3 gespielt, aktuell, oder überhaupt?
Wenn nicht, dann lass bitte solche dummen und total Irreführenden Kommentare wenn du von gewissen Spielen keine Ahnung hast. Ich halte auch meine Klappe wenn ich nicht weiß das die und die Hardware was bringt. Du musst mit so etwas nicht deinen Postconter nach oben bringen.
Allein schon die Aussage, du hast einen sehr hohen Charkter mit dazu die Resi, zeigt das du Null Ahnung von Diablo 3 hast. Lass es bitte sein.
Ich will dir bitte nicht zu nahe treten, aber lass es einfach wenn du nicht weißt was geht, auch wenn du wie hier auch immer das beste meinst.
Aber für deinen gerade Fauxpas musst du dich auch nicht Entschuldigen, lass es einfach.;)

Hmm, joa.
Ich hab nun auch Hilfe bekommen und was umgeändert. ich mach zwar gut schaden jetzt aber muss aufpassen, vor hits.
Ich denke, dass das nun erst mal klapt. Archon habe ich raus getan zB. dauert noch etwas, bnis das aktuallisiert ist im Link
Erstmal ist die Waffe die du Trägst, sagen wir es mal harmlos, Müll.:-D
Ich möchte jetzt nicht mal wieder alles neu erfinden, aber einen, nein 2 Tips habe ich.
1. Schau rein was die Tops alle so tragen, das geht ganz einfach Ingame wo du in die Top Listen schauen kannst. mehr brauch es nicht. Dort siehst du was gerade gespielt wird und was die Top Chars für Klamotten tragen und welchen Spec sie spielen. Daran kannst du dich sehr gut Orientieren.
2. Gear farmen und nochmal Gear farmen.
Diablo 3 ist ein reines Farm Spiel. Du wirst nur besser indem du besseres Gear bekommst, und das geht auch Nur rnd, sprich, einfach Loslegen, am besten in Gruppen.

Dazu gehört auch die Steine Hoch zu leveln und auf deine Uralten Items zu bringen um deinen Mainstat zu pushen. Nur so bekommst du mehr Int, also in deinem Fall bei Mage eben Int.

Achte auch nicht auf sogenanntes Paper dps, Versteckte dps sind viel wichtiger, also das was nicht angezeigt wird. 5% mehr Frost Schaden auf einen gewissen Spec ist mehr Wert als angezeigte 5% dps.
Schau ins Diablo3 Forum von Blizzard, da bekommst du Top Hilfe.

Das andere, der Mage ist momentan in der aktuellen Saison für Anfänger/Neulinge sehr schwer zu spielen. Du brauchst gutes Movement und Verständnis für das Spiel um überhaupt in Höheren Grifts klar zu kommen. Der Mage war schon immer gut im Austeilen, aber in Hohen Stufen, ein Treffer und er ist TOT, da muss man wirklich spielen können=Movement, und muss auch wissen wann man was zünden muss an seinen def fähigkeiten.
Nwebenbei wurde der Mage Massiv von Blizzard genervt.:B
Der Normal Spieler kommt da bis so Grift Stufe 70, dann ist Schluss, Feierabend. Für alles andere mehr brauchst du wirklich Ahnung, Gear und Ausdauer das alles zu farmen. ist so.

Das mal so auf die schnelle.


Vlt. schaut der Batze heute nochmal vorbei, der kennt sich gut aus.
Danke für die Blumen.:]
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.423
Reaktionspunkte
2.496
Schon mal Diablo 3 gespielt, aktuell, oder überhaupt?
Wenn nicht, dann lass bitte solche dummen und total Irreführenden Kommentare wenn du von gewissen Spielen keine Ahnung hast. [...]

ähm .. ja .. kann man auch anders sagen.
Wär ja nicht so, als ob Leben (virtuelle ausgenommen) von nem Spiel abhängen :rolleyes:
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
15.225
Reaktionspunkte
4.067
ähm .. ja .. kann man auch anders sagen.
Wär ja nicht so, als ob Leben (virtuelle ausgenommen) von nem Spiel abhängen :rolleyes:
Stimmt, gebe ich dir recht, Sorry, aber wer keine Ahnung, überhaupt keine Ahnung von etwas hat sollte sich doch bitte nicht so einbringen sondern einfach gar nichts sagen.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
Stimmt, gebe ich dir recht, Sorry, aber wer keine Ahnung, überhaupt keine Ahnung von etwas hat sollte sich doch bitte nicht so einbringen sondern einfach gar nichts sagen.
Was willst Du eigentlich mit Deiner aggressiven Art erreichen? ^^ Ich habe D3 mehrfach durchgespielt, und es kann ja gut sein, dass das mit den Resistenzen zutrifft und hier einfach nicht bedacht wurde. Ich kenne mich eben mit Charakteren auf höheren Leveln nicht gut aus - DAS HAB ICH AUCH GESCHRIEBEN... vielleicht mal Augen aufmachen... Und auch wenn mein Hinweis für einen Kenner wie dich nicht die Ursache sein kann: ist das so schlimm, es anzumerken, damit derjenige es vlt testen kann oder selber merkt, dass es hier nicht zutrifft? Es ist verflucht nochmal nur ein kleiner Hinweis zu einem Spiel, einem SPIEL - das kostet rein GAR nichts, wenn man den Tipp mal ausprobiert. Da musst du nicht gleich so aggressiv daherreden, als würde mein Hinweis IRGENDEINEN Schaden anrichten... ich hab ja nicht geschrieben "klare Sache, kauf Dir ein paar Items" oder so was...


Zudem
Du musst mit so etwas nicht deinen Postconter nach oben bringen
vielleicht ist das bei Dir eine Motivation, bei mir aber nicht. Ich kenne das doch hier: wie oft antwortet einfach NIEMAND? Da sag ich dann lieber auch zu etwas, wo ich nicht sicher bin, unter KLAREM Vorbehaltl dass ich es nicht genau weiß, aber dass mir etwas als MÖGLICHE Lösung einfällt. Das ist doch besser als wenn niemand was schreibt, sofern es keine Tipps sind, die irgendwas schaden außer dass man es probiert es und nichts bringt - oder???

Das ist nämlich auch schon oft vorgekommen, dass ich einfach nur ein paar logische Gedanken als reine Anregung zur Frage gepostet hab - und dann traf etwas von den Gedanken zu. Natürlich wäre ein Posting eines "Pros" besser, weil der oft sagen kann "das liegt GENAU daran, mach es also GENAU SO" - aber was ist denn bitte besser: wenn jemand Anregungen gibt, damit der Fragesteller vielleicht schon nach wenigen Minuten die Lösung findet, oder Klappe halten und in Kauf nehmen, dass vlt. erst nach 7Std (wie hier in dem Thread durch Deine Wenigkeit) oder gar in 2 Tagen zufällig ein Kenner hineinschneit und antwortet? Oder dass gar NIEMAND antwortet???

nebenbei: es heißt "Mage massiv von Blizzard generft", mit F... "genervt" ist das, was ich grad bin... :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
15.225
Reaktionspunkte
4.067
nebenbei: es heißt "Mage massiv von Blizzard generft", mit F... "genervt" ist das, was ich grad bin... :rolleyes:

Sorry das ich mal ein V vergessen habe. Ist dir natürlich bestimmt noch nie passiert in deinem Buchwissen das du hier immer versuchst zu vermitteln.
Ich entschuldige mich das ich da mal einen Fehler gemacht habe.

Und wegen deinen Anregungen, stimmt.
Eventuell hab ich ja bei mir mal vergessen die Treiber zu aktualisieren, gleich mal nachschauen ob da etwas nicht stimmt.
 
TE
A

Aica

Benutzer
Mitglied seit
12.01.2016
Beiträge
48
Reaktionspunkte
3
Danke für die Info, Batze, aber dein kindisches dummes Verhalten hier ist echt lächerlich. -.-' Und sei dankbar dafür, dass man dir erklärt, wie man etwas richtig schreibt, in (vermutlich) deiner Muttersprache. Da muss man dann auch nicht so abgehen, sondern lerne einfach und freu dich, schlauer geworden zu sein.

Herbboy hat auch nur versucht einen Tipp zu geben, der persé ja nun nicht total falsch war. Und dafür hatte ich den post auch geliked und danke, Herbboy. :)

Und zum eigentlichen Thema.
Ich habe nun das ganze Set umgeändert die Tage und das sollte jetzt nun auch auf der Seite nun aktualisiert sein.
Ich mache auf Qual 12 nun auch gut Schaden. Aber ich sterbe, sobald mich auch nur irgend eine Sache streift. Sehr mühsam immer in Bewegung zu bleiben.
Knapp unter Qual 12, also Stufe 52 schaffen wir das Große N-Portal locker. Aber auf Qual 12 haben wir einfach keine Chance.

Klar muss man farmen, farmen und noch mals farmen. Und natürlich habe ich keine Uralt Set-Sachen (außer die Armschiene), aber dennich dachte ich, dass wenn ich mit meinen Paragon-Punkten alles auf Vitalität klatsche (120 jetzt oder so) ich da etwas mehr aushalten würde.
Selbst auf Qual 10 sterbe ich sau schnell. Aber schaffe da das große Portal noch, wenn ich alleine bin. Auf 11 auch alleine nicht mehr.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
15.225
Reaktionspunkte
4.067
Nimm den Tip von Herbboy, Resi rein und hoffen das der liebe Diablo Gott dir Gnädig ist.



Kannst aber auch mal folgendes versuchen, wenn du weiterhin mit Tal Rasha spielen möchtest.

Zur Schadens Reduktion,
den Ring Alyses Halo rein nehmen, zusammen mit den Uralten Parthanischen Schützern dürften deine def. Probleme damit gelöst sein. Den Skill Eisrüstung mit Kristallisieren hast du ja schon drin.
Als zweiten Ring kannst du dann den Elementar Ring nehmen um deinen Schaden weiter zu boosten oder falls du Solo spielst und noch mehr Def. brauchst den Ring Einheit, zusammen mit deinem Söldner.

Des weiteren gehört zum Tal Set zwingend die Boots Nilfurs Stolz um deinen Schaden nach oben zu pushen.
Als Gurt nimmst du entweder um noch mehr Def. zu haben die Ohrenkette oder optimal für noch mehr Schaden die Geisterstunde.

Bei den Skills, bitte bei Spektralklinge Flammenklingen reinmachen. Bei Meteor nimmst du Meteorschauer. Bei Blizzard könntest du dann Steifgefroren nehmen, das hält dir die ärgerliche Mobs nochmal ein wenig Ruhig.
Auf Amulett, Armschienen usw. muss dann natürlich Feuerschaden gerollt werden. Auch würde ich Schwarzes Loch/Blasar mit in die Skillung nehmen, Frostnova erstmal raus.
Damit du Meteor dauer spammen kannst solltest du noch den Aschemantel mit einbauen.

Wenn du Leben in deine Paragon Punkte gesteckt hast, sofort raus damit, bringt dir nämlich gar nichts, mach da bitte Int. rein. Du bist eine reine DPS Klasse und kein Tank, spezialisier dich also auf deine Stärken, also Mobs verhauen. Tote Mobs können dir auch nicht mehr Weh tuen.

Bei den Gems Verderben der Mächtigen raus nehmen und Verderben der Gefangenen hoch skillen und rein machen.

Dann als Info, die Mage ist eine reine DPS Klasse und voll die Glaskanone die noch nie viel Ausgehalten hat. Movement und Kenntnisse der einzelnen Endbosse/Champgruppen ist daher unerlässlich um die richtigen Wege/Movement zu finden. Auch mal den klassischen Rückzug nehmen um sich besser zu positionieren. Und natürlich muss man seine Skills kennen und allgemeine Spielweise der Mage.

Die Items die ich dir da aufgeführt habe kannst du falls noch nicht bekommen dir aus dem Würfel besorgen, und ab und zu hat ja auch Kadala mal einen guten Tag. Natürlich brauchst du da jede Menge Atem des Todes, aber ohne viel farmen geht eben nichts in Diablo 3.
Hast du alles beisammen sollte GRift 65+ auf Farmstatus kein Problem mehr sein.
 
Oben Unten