Der PC Games-Podcast 264 mit Ryse, Endless Legend und vielen Leserfragen

MattiSandqvist

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.06.2009
Beiträge
144
Reaktionspunkte
80
Jetzt ist Deine Meinung zu Der PC Games-Podcast 264 mit Ryse, Endless Legend und vielen Leserfragen gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Der PC Games-Podcast 264 mit Ryse, Endless Legend und vielen Leserfragen
 

FelixSchuetz

Redakteur
Mitglied seit
04.05.2005
Beiträge
2.438
Reaktionspunkte
571
@Jussylein1982-W: Falls dir eine unbeantwortete Frage besonders am Herzen liegt, kannst du sie natürlich nochmal für nächste Woche stellen - dazu bitte einfach hier im Kommentarbereich posten. Danke für's Mitmachen!

P.S.: Erster! :P
 

kaepteniglo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.09.2005
Beiträge
1.010
Reaktionspunkte
234
Könnt Ihr bitte das nächste mal wieder ohne aktive Handies bzw. Smartphone einen Podcast aufzeichnen? Am Besten leert jeder vorher mal seine Taschen, wenn er in die Kabine geht. :)
 

kaepteniglo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.09.2005
Beiträge
1.010
Reaktionspunkte
234
Ja, leider.

Und da am Ende nur noch Matti und Stefan übrig waren, und die Geräusche immer noch auftraten, war Felix nicht der Übeltäter :)

So, hier meine Frage zu Cast:

Da eure Chefin am Montag per Twitter vermeldet hat, dass sie zum Jahresende bei Computec (oder zumindest PC GAMES) aufhört, seid Ihr ja nur noch männliche PC GAMES'ler. Wie sieht es bei euch mit dem weiblichen "Nachwuchs" aus? Eure anderen Redaktionen haben ja teilweise auch Frauen als Mitglieder (Buffed (2), Games Aktuell (1)). Könnt Ihr schon auskunft geben, wer der Nachfolger von Petra Fröhlich wird oder ist das noch Geheim und wird eine "große" Überraschung für die Leser?

Ansonsten: Weiter so, auch die Umstellung des Heftes auf die Extended-Version als "Standard" fand ich sehr gut.
 

FelixSchuetz

Redakteur
Mitglied seit
04.05.2005
Beiträge
2.438
Reaktionspunkte
571
Ja, leider.

Und da am Ende nur noch Matti und Stefan übrig waren, und die Geräusche immer noch auftraten, war Felix nicht der Übeltäter :).
Danke für die Info, da bin ich erleichtert. ;)

Stefan und Matti schwören allerdings auch, dass sie kein Handy dabei hatten. Wir vermuten, dass das Problem an einem neuen Arbeitsplatz liegt, den jemand - zu unserer eigenen Überraschung - hinten im Aufnahmezimmer eingerichtet hat. Vielleicht liegt dort ein Smartphone rum oder irgendein WLAN funkt dazwischen. Wir schauen uns das an.
 

d2wap

Benutzer
Mitglied seit
18.04.2007
Beiträge
73
Reaktionspunkte
10
Website
www.aquariumterror.de
Ich hoffe, dass im kommenden Podcast der Peter sowie Felix sitzen - und im optimalen Falle auch Wolfgang. Von allen dreien würde mich die Reaktionen zur Einstampfung des "Next-Gen-MMOs" von Blizzard interessieren.

Felix hatte ja schon in den Jahren zuvor im Podcast viel Hoffnungen in Titan gelegt, Wolfgang mit seiner jahrelangen WOW Erfahrung und Peter mit seiner Hater-Peter Attitüde wären eine tolle Kombination um dieses Thema aufzugreifen ;)

Und weil es so schön ist, würde ich noch gerne von allen anwesenden ihren Lieblingskuchen in Erfahrung bringen.
 

Jussylein1982-W

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.09.2014
Beiträge
208
Reaktionspunkte
85
Hallo Liebes PC-Games Podcast Team :)

erst einmal herzlichen Dank wieder einmal für die Beantwortung meiner Fragen, ich war sehr zufrieden , ebenfalls hab ich für mich ein erkenntniss gezogen aus meinen Fragen in Zukunft stelle ich nur noch 3 Fragen *smile*

aber ja die letzten Fragen die ihr nicht Beantwortet hatte Brennen mir auf die Nägeln *gg*

Was mein Username Angeht ja es stimmt es wird (Tschussylein ausgesprochen) Jussylein ist mein Spitzname da viele meinen Namen nicht aussprechen können ^^ es ist eine Ableitung aus meinem Richtigen Namen Justine :) den Rest mit 1982 wisst ihr ja.

ich bin begeistert von euren Podcast ich fand es sehr interessant und deswegen freue ich mich auf weitere Beantwortung meiner Fragen, mir fallen bestimmt einige noch ein, aber keine Sorge beim Nächsten Podcast kommen die anderen Drann will ja Fair sein:)


-geht es auch auch manchmal so, es kommen soviel Top Titeln heraus, am liebsten will man alles haben, doch irgendwo muss man ja auch auf das Geld achten weil leben muss man ja auch noch, wie haushaltet ihr euer Geld damit ist gemeint, habt ihr so eine art Kalkulationsplan welches Spiel ihr euch leisten könnt?ich z.b hab jetzt Dragon Age Inquisition,Witcher 3, WWE2k15 , Unity, und Gta 5 bestellt weil ich dies unbedingt haben will, doch jetzt geht mein erspartes darauf, ich denke wenn ich einen Partner hätte dem würde dies nicht gefallen :P, wo liegt bei euch die Grenze was dem Spiele Kauf angeht?

-behaltet ihr eigentlich noch eure Playstation 3 oder habt ihr sie schon verkauft? ich hab meine noch und warum?weil ich ein Großer Tales Of Fan bin, und leider alles nur auf der Ps3 erscheint :/ kennt ihr diese reihe steht ihr auch JRPG und wenn ja welches hat euch besonders gefallen? damit sind auch Secret of Mana und Co gemeint
sm_B-%29.gif


und wie versprochen die letzte 3 Frage

-Pc oder Konsole ? nennt mir die Pro und Contras dieser Plattformen? ist euch eine Hammer Grafik wichtig oder habt ihr manchmal keine Lust aufzurüsten und kauf dann dieses Games dann für die Konsole?

Viele Liebe Grüße an das gesamte Team, hab euch irgendwie gern, weil ihr so Sympathisch seid, wünsche allen ein schöne Woche*wink
 

Toele-Anleinen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25.09.2014
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Hallo Podcast-Team,

wie einige von euch bin ich ein großer Freund von X-Com Enemy Unknown, das ich regelmäßig wieder anspiele.

Soweit mir bekannt, hat das Spiel trotz seiner guten, alten Rundenstrategie gute Verkaufszahlen erzielt. Wie seht ihr die Chance für einen Nachfolger und wo erkennt ihr noch Verbesserungspotenzial?
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.393
Reaktionspunkte
3.782
Soweit mir bekannt, hat das Spiel trotz seiner guten, alten Rundenstrategie gute Verkaufszahlen erzielt. Wie seht ihr die Chance für einen Nachfolger und wo erkennt ihr noch Verbesserungspotenzial?

2K liebt Geld, ein zweiter Teil bedeutet mehr Geld

Ach ja, Fragen:
erstmal super Spoilercast, wer den noch nicht gehört hat, Unbedingt nachholen, aber allgm. zu den Episodenspielen:
Was würdet ihr eher sagen, das ganze gleich zuanfang kaufen und die einzelnen Folgen spielen oder warten bis die Staffel komplett ist?

Die Welle an den ganze Jährlichen Sportspielen schwappt ja grade über uns hinnein, aber warum denkt ihr, haben die Spiele eigentlich immer so einen Erfolg?
Denken die Leute nicht einmal nach, das sie da grade viel Geld für oft nur ein Datenbankupdate ausgeben?

Und nehmen wir an eine Zombieapokalypse bricht aus, natürlich wärend ihr im Verlag seid, was würdet ihr tun und wen würdet ihr gleich am Anfang zu rücklassen?
 
Zuletzt bearbeitet:

gnudlibba

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.05.2013
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Hallo liebes PC Games-Podcast-Team,

Ich bin Hörer der ersten Stunde und trauere immer noch um Schlüttiii, das aber nur am Rande.
Als sehr großer Battle-Realms-Fan würde ich mich wirklich freuen, wenn ihr mal ein bisschen über den Battle Realms Legends Kickstarter reden könntet. Ich wäre sehr traurig, wenn das Spiel sein Finanzierungsziel nicht erreicht, weil ich es unbedingt spielen will.

Wie immer ein super Podcast, vielen Dank dafür!
 

C3llo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
02.08.2011
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
Mal 2 Fragen zum nächsten Podcast. Zum 1.ten würde ich von dem Herrn Weiss mal wissen, ob er etwas zum aktuellen Zustand von X-Rebirth sagen kann. Funktionieren die Missionen jetzt korrekt, sind Menüs verbessert? Könnte ich mir das jetzt zulegen und Spass haben? Zum 2.ten ne Frage zu Oculus Rift bzw. alle anderen VR Geräte. Wie wird die Steuerung von den Games umgesetzt wenn man die Brille aufhat. Man kann ja Tastatur/Maus/Controller nicht sehen. Und ich rede jetzt nicht von den Spielen wo ich nur 2 Knöpfe brauch und 2 Sticks zum Steuern, sondern von Games die mehrere Steuereingaben brauchen. Darüber habe ich noch gar nichts gehört. Klar ist die Immersion grandios aber wenn ich da selbst nicht steuern kann, weil es nicht umgesetzt werden kann, kann ich mir doch gleich n 3D Film ansehen. Da kann ich ja auch nix steuern.
 

Falconer75

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.03.2007
Beiträge
389
Reaktionspunkte
245
Fragen zu Raven's Cry:
Die Berichterstattung der Computec-Magazine zu Raven's Cry in den letzten Monaten ist ja durchaus bemerkenswert. Wiederholte Besuche bei den Entwicklern, Publisher-Termin im Verlag, immer begleitet von ausführlichen Previews und nun - zum Erscheinen des Games - eine Titelstory in der PCG. Okay, krass, was das Game im Release-Endspurt für große Fortschritte macht. So große, dass das Wertungspotenzial mit 85 in der aktuellen play4 sogar mittlerweile in den Award-Bereich schießt. Zwei Wochen vor Erscheinen haben die Kontakte zu TopWare aber leider nicht dafür gereicht, rechtzeitig eine Testversion zu erhalten. Kaufberatung im engeren Sinne findet also erst deutlich nach Verkaufsstart des Spiels statt. Schade.

Was macht den Titel aus eurer Sicht so besonders, dass ihm dermaßen viel Platz in den Heften freigeräumt wird?

Ist jemand gut beraten, der sich das Game aufgrund eurer bisherigen Berichterstattung vorbestellt bzw. direkt zu Release kauft?

Trennung zum Anzeigenbereich ist klar, aber ist euch Redakteuren in den letzten Monaten zufällig trotzdem aufgefallen, wie präsent das Spiel werbetechnisch in den Magazinen eures Verlags war? Beschäftigt einen das beim Schreiben bzw. der Zuteilung von ungewöhnlich viel Platz für den Titel? Wir reden hier ja nicht von TripleA, oder?

Was glaubt ihr, ab wann nimmt der durchschnittliche Leser eure Berichterstattung als Kaufberatung wahr? Und falls das nicht erst mit dem Test der Fall ist, wo liegt dann das Problem... Beim Leser oder beim Magazin?
 
Zuletzt bearbeitet:

LeKris

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29.09.2014
Beiträge
5
Reaktionspunkte
1
Moinsen geehrtes PC Games Team,
vor einiger Zeit hattet ihr jemanden von der Hardware da.
Dort wurde erwähnt, das zur Zeit ein Intel i5 vollkommen ausreichend ist.
Ich stelle mir gerade einen PC mit einem i5, einer GeForce GTX750 Ti 2GB VRAM und 16 GB RAM zusammen. Allerdings möchte ich auch die Preisgrenze von höchstens 800,- € nicht überschreiten.
Nun sind die System-Spezifikationen für The Evil Within erschienen und dort ist die Rede
von mindestens einem vier-Kern i7 und einer Grafikkarte mit 4GB VRAM.
Handelt es sich dabei um Requirements oder um Recommendations?
Wäre das Spiel mit meiner oben genannten Konfiguration vernünftig spielbar?
Vielen Dank im Voraus für eine Antwort
und weiter so! Ihr macht einen super Podcast!
(Das gibt einen Daumen nach oben ;) )
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.393
Reaktionspunkte
3.782
Wäre das Spiel mit meiner oben genannten Konfiguration vernünftig spielbar?

um es kurz zu machen
Der Rechner ist Grütze!
Wir haben hier im Forum einen eigenen Bereich für Empfehlungen wo dir entweder mal so ein System für andere anschauen kannst oder auch selbst nen Thread aufmachen kannst wenn da docvh mehr Details brauchst
Aber so? Ein i5 ist zwar Okay, aber eigentlich fährt man aktuell mit einem Xeon E3 1231v3 am besten, der kostet nur wenig mehr als ein i5, hat dafür aber die gleiche Technik wie ein teurer i7, alleine es fehlt die Grafikeinheit die man eh nicht braucht.
Außerdem, kein Mensch braucht zum Spielen mehr als 8GB RAM und man muss sich eher mal anstrengen überhaupt 6 Voll zu bekommen, wenn man vielleicht bei so manchem Spiel die Ultratexturen aktiviert, was nur mit dem System eh nicht möglich ist denn:
Die Grafikkarte ist Murks, die wird den Flaschenhals im dem System darstellen, denn zum einem ist die viel zu schwach und hat nur 2GB Speicher und anstatt in 8 Überflüssige GB RAM muss man da eher das Geld in eine Grafikkarte stecken
Eine Radeon R9 280X oder eine GTX 760 bzw. eine neue 970 wären die deutlich bessere wahl

also für einen 800€ wäre eine 280x auf jedenfall drin
 

FelixSchuetz

Redakteur
Mitglied seit
04.05.2005
Beiträge
2.438
Reaktionspunkte
571
Hallo, unser nächster Podcast geht morgen früh online. Dadurch können wir noch zwei aktuelle Spiele zum Fall des Embargos besprechen, das wäre heute noch nicht möglich gewesen.

Bis dahin sei außerdem nochmal unser Special-Podcast zu Telltale und The Walking Dead (Vorsicht, Spoiler!) empfohlen.

Edit: Der neue Podcast (diesmal wieder extra lang) ist natürlich schon aufgezeichnet und fertig.
 
Zuletzt bearbeitet:

LeKris

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29.09.2014
Beiträge
5
Reaktionspunkte
1
Danke für Deine Antwort Enisra.
Der Rechner ist ja nicht nur zum Spielen.
Mit ihm möchte ich auch noch programmieren und Video-Schnitt betreiben.
Alleine daher kommen die 16GB RAM. Wenn ich mir die ganzen Online-Händler so
anschaue, sind die 970er erst noch im Zulauf. An eine NVIDIA dachte ich, wegen der CUDA Engine,
weil die in diversen Programmen zu einem schnelleren rendern führt.
Kannst Du eine PC-Konfigurator-Seite empfehlen, in der ansatzweise Deine Vorschläge vertreten sind?
Ich baue normalerweise auch selbst, denke aber, das ich zur Zeit mit einem konfiguriertem Fertigsystem zumindest preislich besser fahre.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.393
Reaktionspunkte
3.782
Danke für Deine Antwort Enisra.
Der Rechner ist ja nicht nur zum Spielen.
Mit ihm möchte ich auch noch programmieren und Video-Schnitt betreiben.
Alleine daher kommen die 16GB RAM. Wenn ich mir die ganzen Online-Händler so
anschaue, sind die 970er erst noch im Zulauf. An eine NVIDIA dachte ich, wegen der CUDA Engine,
weil die in diversen Programmen zu einem schnelleren rendern führt.
Kannst Du eine PC-Konfigurator-Seite empfehlen, in der ansatzweise Deine Vorschläge vertreten sind?
Ich baue normalerweise auch selbst, denke aber, das ich zur Zeit mit einem konfiguriertem Fertigsystem zumindest preislich besser fahre.

ach so, ja gut, das ändert natürlich einiges, so macht natürluch 16GB Sinn und auch eine Nvidia, aber naja, das Grundproblem würde bestehen bleiben, denn zum Spielen taugt die Grafikkarte relativ wenig
Ansonsten wäre Hardwareversand oder auch Caseking gute Stellen wo man einen Kompletten Rechner her bekommen kann und naja, aber Preislich besser fährt man mit einem Fertigsystem überhaupt nicht, u.a. weil man auch so Rechner mit der GPU als Top-Gamingrechner angepriesen bekommen
Und nja, die ist schon teilweise auf Lager bzw. eher wieder ausverkauft
 
Oben Unten