Der PC Games-Podcast 260: Lords of the Fallen, Süßigkeiten und Wikingergmet

PeterBathge

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.02.2009
Beiträge
3.650
Reaktionspunkte
1.901
Ort
Fürth
Jetzt ist Deine Meinung zu Der PC Games-Podcast 260: Lords of the Fallen, Süßigkeiten und Wikingergmet gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Der PC Games-Podcast 260: Lords of the Fallen, Süßigkeiten und Wikingergmet
 

Davki90

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.11.2012
Beiträge
787
Reaktionspunkte
101
Hallo Liebes Podcast Team

Ich danke euch für das beantworten meiner Fragen. Hat mich sehr gefreut!

Nun habe weitere 2 Fragen:

Die erste betrifft mal wieder Star Citizen.
Was genau ist das Planeten-Modul? Wie wird es funktionieren? Kann man da doch Planeten Erkunden oder ist das etwas wo man sich bei Mass Effect (4) freuen kann?

2,) Glaubt ihr auch Ubisoft könnte Far Cry 4 noch auf 2015 verschieben, da sie 2014 mit AC Unity, The Crew und eventuell auch die Siedler 8 genug Spiele haben und laut Gerüchten The Divison und Beyond Good and Evil 2 erst 2016 kommen? ANHANGSFRAGE: Befürchtet ihr auch, dass Far Cry 4, wenn es NICHT auf 2015 verschoben wird, eine jährliche Marke wird? Es wurde doch sehr kurzfristig Angekündigt (Mai), wie Assassin's Creed halt auch immer. Bin gespannt was ihr dazu sagt.

Ich danke euch dafür sehr!
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.192
Reaktionspunkte
3.739
Habt ihr eigentlich einen Lieblings Soundtrack Komponisten?

Vielleicht noch eine Gamescomnachlese in Gedenken an No Man's Sky und The Order:
Was waren eigentlich die peinlichste, fremdschämlichste PR//PK Aussage die ihr kennt?
Alternativ auch gerne ältere wie die Giant Enemy Crab
Und was würdet ihr euch eigentlich wünschen, das es die PR einmal sein lassen könnte?

Apropo The Room: Wieder ein gutes Tabletspiel das seinen Weg auf den PC gefunden hat, aber welches Spiel würdet ihr denn noch auf dem PC sehen wollen?

Eine Frage zum Sherlock Holmes Spiel: In Welcher Epoche spielt das eigentlich? Aus der Heftwerbung (ja, ich achte darauf was da alles steht) geht das ja nicht wirklich hervor, nur das man den Klischee Deerstalker weglässt. Aber ist das mehr so ein klassiche Viktorianischer Holmes oder mehr wie BBC Sherlock?

Und auch wenn ihr jetzt nicht unbedingt Fans von solchen Formaten seid, aber was haltet ihr davon das jetzt Amazon Twitch gekauft hat?
 
Zuletzt bearbeitet:

Sordit86

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27.08.2014
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Hallo,

ich höre schon länger den PC Games/Games Aktuell - Podcast und habe mich nach dem Anhören der Folge 259 auch angemeldet. Ich habe mich ein wenig darüber geärgert. Es wurde gesagt, dass bei der 1,5 stündigen Präsentation beim Star Citizen Event das Spiel nicht zum laufen gebracht wurde und die Bugs von den Fans gefeiert würden.

DAS STIMM SO NICHT. Bei der Präsentation wurden Videos (Work in progress, der Constellation Werbespot, Racing...) gezeigt und es wurden die Multicrew-Schiffe sowie das Rennen live vorgeführt. Lediglich beim der Multicrew-Schiff Vorführung gab es den Bug, dass ein Spieler nach dem Intro im Weltall schwebte anstatt im Schiff zu sein. Die Szene wurde EINMAL neugestartet und danach lief das Spiel ohne abzustürzen.

Dieser Bug war nicht sehr schlimm für den Entwicklungsstand und zudem recht lustig, wenn sowas mal vorkommt.

Mir ist bewusst, dass ihr nicht die Zeit habt, euch so intesiv mit Star Citizen zu beschäftigen aber ich finde es sehr schade, dass durch solche Aussagen wie der Gemachten, neue Spieler abgeschreckt werden. Schöner wäre es gewesen, ihr hättet erwähnt, dass mit dem nächsten Patch die Rennstrecke eingeführt wird bei der man gegen andere Spieler in verschiedenen Modi antreten kann.

Dann möchte ich versuchen eine Frage eines Vorposters zu beantworten:

Die erste betrifft mal wieder Star Citizen.
Was genau ist das Planeten-Modul? Wie wird es funktionieren? Kann man da doch Planeten Erkunden oder ist das etwas wo man sich bei Mass Effect (4) freuen kann?

Das Planetside-Module soll in erster Linie dazu dienen Spieler zu verbinden. Es gibt Städte in denen man sich frei bewegen kann. (Evt. vergleichbar mit der Citadell bei Mass Effect oder Raumstation bei Old Republic) Es wird Bars, Geschäfte, usw. geben und man kann den Hangar von anderen Spielern betreten.

Es wird mit Sicherheit auch Planetenoberflächen geben die erkundet werden können. (In zwei Varianten eines Raumschiffs gibt es einen Rover im Laderaum.)

Es wird auch First-Person-Shooter Missionen auf Planetenoberflächen geben.

Um schnell viel vom jetzigen Stand zu sehen, kann man einfach mal in den Youtube-Channel von RSI gucken. Da sind bereits Videos von den Planeten(Städten) zu sehen.

https://www.youtube.com/channel/UCTeLqJq1mXUX5WWoNXLmOIA


Meine erste Frage an den Podcast ist nun:

Wer in der Redaktion hat alles bei Star Citizen gebacked? Und warum habt ihr es getan/was erwartet ihr vom fertigen Spiel?

PS: Gerade höre ich den Podcast 260 und habe eure Ankündigung zu den Kameras vernommen.
Ich höre den Podcast immer beim Auto-Fahren oder beim Spazieren mit dem Hund.

Ich befürchte nun, dass ich demnächst bei eurem Podcast Sätze höre wie: "Wie ihr hier SEHEN könnt...", "...wir haben dazu hier ein Video eingespielt..." oder auch "Wir zeigen hier mal den Trailer von XY."

Und ich höre dann auf meinem Kopfhörer nur den Sound von PEW PEW Laser ohne das Video dazu zu haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
1.933
Reaktionspunkte
988
Vorweg.. wollte mal meinen Nutzernamen ändern, damit nicht wirklich jedesmal im Podcast das "fud1974" für größere Verwirrung sorgt ...

(bald mache ich dem Mit-Foren-Nutzer "brechwertmyoper" Konkurrenz... wo ja der Herr Bathge auch jedesmal allen Anwesenden
erklären muss, was das bedeutet.. ist ja bald ein Running Gag... :D )

... hat nur leider nicht geklappt bisher, ist das eher was für den Foren-Admin zum Ändern sofern das überhaupt geht?

Nun zur eigentlichen Frage:

Das Jahr 2014 hatte ja schon einige bemerkenswerte Vorkomnisse was das Umfeld von Spielen so angeht, sei es sozial inkompetente Entwickler die sich auf der gamescom einen zurechtstammeln und
offensichtlich von Euch schon als beleidigend empfunden worden (siehe "No Mans Sky" in euren letzten Podcasts der PcGames und Play4) oder der komplette Wahnsinn um die Kickstarter - Kampagne des angeblichen
Stalker-Nachfolger im Geiste namens "AREAL".

Deshalb meine Frage: Was war die wildeste Geschichte die Ihr in Eurer Karriere so erlebt habt die in diese Richtung gehen und von denen ihr gefahrlos berichten dürft ohne mit Betonschuhen im Hafenbecken versenkt zu werden
oder - noch schlimmer - die Anwälte auf den Hals gehetzt zu bekommen?

Dank auch noch an Matti Sandquist für die ausführliche Beschäftigung mit meiner "PC am Fernseher" Fragestellung im letzten Podcast.
 

Mothman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2004
Beiträge
15.007
Reaktionspunkte
1.681
Ort
Berlin
Wikingergmet
Also wirklich Peter. Ich glaube, dass du mich wirklich herausfordern willst. :-D
 

Nikon23

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25.05.2006
Beiträge
11
Reaktionspunkte
0
Moinmoin,

ich würde gerne wissen wie ihr die Spielzeit in euren Tests berechnet?
Auf Grund eures Tests von Sniper Elite V3 habe ich mir eben dieses Spiel gekauft (16 Stunden Spielzeit), war dann aber leider nach 5-6 Stunden fertig damit und weniger enttäuscht von dem Spiel als von eurem Test, der mir, aus meiner Sicht, etwas komplett absurdes suggeriert hat. Deshalb würde es mich sehr freuen, wenn ihr kurz darauf eingehen würdet, wie diese Zahlen zu Stande kommen, um die tatsächliche Spielzeit für meinen Spielertyp besser berechnen zu können.

Vielen Dank!
 
Zuletzt bearbeitet:

RoscoeOBrian

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.10.2011
Beiträge
157
Reaktionspunkte
18
Hallo liebes Pod-Racingteam!
The Witcher steht vor der Tür. Stellt euch vor, ihr müsstet das Spiel selber kaufen. Würdet ihr die Retailversion oder eine Downloadversion kaufen?
Ich tendiere stark zur physikalischen Box, aber das GOG-Angebot sieht auch nett aus!
Wird es für the Witcher DLCs geben?

Grüße
 

Beast

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.12.2009
Beiträge
25
Reaktionspunkte
3
Ort
Berlin
Hey liebes Saufcast-Team ich hätte da mal wieder eine Frage. Im letzten Saufcast wurde erwähnt das ihr keine Testversion von Sims 4 bekommen werdet. Jetzt weiß ich nicht ob ich mir das Spiel kaufen soll.

Nein Spaß beiseite.
Kann es sein das EA/Maxis das als Maßnahme gegen Raubkopien sieht und damit verhindern will das Wochen vor dem Release irgendwie ein Leak im Netz landet? Bei Teil 3 gab es ja einen ziemlich frühen Leak und Online-Zwang als Kopierschutz würde ja von der Community abgelehnt (Sim City).
 
Oben Unten