Der PC Games-Podcast 259: Gamescom-Breiseite mit Anekdoten unserer Redakteure

PeterBathge

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.02.2009
Beiträge
3.651
Reaktionspunkte
1.902
Website
www.gamestar.de
Jetzt ist Deine Meinung zu Der PC Games-Podcast 259: Gamescom-Breiseite mit Anekdoten unserer Redakteure gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Der PC Games-Podcast 259: Gamescom-Breiseite mit Anekdoten unserer Redakteure
 

Davki90

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.11.2012
Beiträge
855
Reaktionspunkte
108
Hallo Liebes PC Games Podcast Team

Wie geht es euch so?

Nun, ich war auf der Gamescom 2014 zum ersten mal überhaupt. Ich fands grosse Klasse. Nur, schade, das ich euch nicht gesehen habe. Habe gehofft mit euch etwas zu quatschen, aber ihr wart nicht anwesend! Schade! Vielleicht ein anderes mal, wenn ich wider nach Deutschland komme.

Nun gut. Los geht es mit meinen Fragen:

1.) Warum hatten Nordic Games und Topware nur einen Stand im Pressebereich? Hätte gerne Raven's Cry und MX vs. ATV Supercross angespielt!

2.) Was genau "bastelt" eigentlich Avalanche Studios? Die werden wohl nicht nur an Mad Max werkeln, dass eigentlich laut Gerüchten schon im April 2014 erscheinen sollte und nur wegen dem Start des Films auf 2015 verschoben wurde. Die haben 3 Studios 2 in Schweden und eins in New York. Ich hoffe die arbeiten auf Hochtouren an Just Cause 3! Laut Twittereintrag wollen sie bald Material zu ihren Projekten zeigen, wenn der ganze Zirkus (E3) vorbei sei. nun ist die Gamescom auch schon Geschichte und nichts rührt sich. Was ist da los und was wisst ihr darüber?

Letzte Frage: Glaubt ihr Kinect auf dem PC würde gut funktionieren und würde es coole Spiele geben? Es wurde glaube ich schon für PC angekündigt oder bin ich da Falsch?

Danke für eure Antworten!

Schöne grüsse aus der Schweiz.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.399
Reaktionspunkte
3.783
Hallo Liebes PC Games Podcast Team

Wie geht es euch so?

Nun, ich war auf der Gamescom 2014 zum ersten mal überhaupt. Ich fands grosse Klasse. Nur, schade, das ich euch nicht gesehen habe. Habe gehofft mit euch etwas zu quatschen, aber ihr wart nicht anwesend! Schade! Vielleicht ein anderes mal, wenn ich wider nach Deutschland komme.

du musst zum Lesertreff kommen, auch wenn der halt nur von der Play4 ist, war schön mal vielen die Hand schütteln zu können
 

brechwertmyoper

Benutzer
Mitglied seit
27.01.2013
Beiträge
68
Reaktionspunkte
13
Moin werte Podcastler :),

wollte mich auf diesem Weg nochmal entschuldigen, für das komplette verwechseln eurer Namen und Herkunft.

Da hab ich aus Sascha den Torsten gemacht, aus dem Österreicher ein Schweizer aus Viktor einen russischen Staatsbürger.

Da war ich wohl zu nervös als ich am Eingang merkte : "Mensch, das ist doch das play4 Team, fetzt gleich mal hin. "

Schade, dass Peter, Matti und Wolfgang nicht anwesend waren. Die hätte ich eventuell nicht verwechselt.

Nun gut, ich wollte zwar Donnerstag noch zum Lesertreff kommen, aber es war Mittwoch schon so voll, da habe ich mir den Besuch der Messe erspart.

Als Entschädigung gibt's nen Fress-Paket für pcgames und play4.

Grüße vom "Brechwertmyopen", ein treuer Hörer und Leser. GamesCom Mittwoch, Fachbesucher Eingang ganz rechts in der Schlange.

P. S.
Erholsamen Urlaub Sascha.
Christian, wie geht's deiner Hand (Big Show)?
 
Zuletzt bearbeitet:

E1M1

Neuer Benutzer
Mitglied seit
05.09.2013
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
Moin, kurze Erklärung zu eurem letzten Podcast,

im Ruhrpott bezeichnet man mit fud oder futt den hintern.

"komma her da hau ich dir a paar uf de futt"
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
2.253
Reaktionspunkte
1.169
Moin, kurze Erklärung zu eurem letzten Podcast,

im Ruhrpott bezeichnet man mit fud oder futt den hintern.

"komma her da hau ich dir a paar uf de futt"

Na, super... DAS ist damit bestimmt nicht gemeint.

Ich glaube mein normaler Nickname war einfach nicht mehr frei oder irgend ein anderer Grund... und da ich mit dem Account nur mal schnell in die Comments wollte oder ins Forum,
habe ich nicht länger über den Namen nachgedacht, schlicht und ergreifend!

Also auch kein "Fußfetischismus" wie vom Herrn Bathge im Podcast erhofft.

Ich muss den mal ändern.. oder auch einfach nicht, schon alleine aus Bockigkeit. :P
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.399
Reaktionspunkte
3.783
da es vielleicht Thema sein wird:
Sims 4 wird die Redaktionen nicht mit Testmustern versorgen, aber ist dies das übliche schlechte Zeichen für ein schlechtes Spiel oder denkt sich die PR Abteilung nur, das man sich die Bemusterung Sparen kann weil die Typischen Käufer eh keine Tests lesen werden oder am Ende irgendwo was dazwischen?

Eine Frage die ne kleine Vorbereitung braucht da es mehr oder weniger ne Hardware Frage ist:
In der PCGH ließt man ja als das, wie im Aktuellen Heft z.B. die CPUs für den OC Test von nem Versender zur Verfügung gestellt wird, aber müssen die auch wie man manche Hardware zurück geschickt werden oder dürft ihr die behalten bzw. ist das Unterschiedlich?
Falls die Frage dran kommen sollte: Würdet ihr persönlich eher zu einem Roten oder einem Braunen Cherry-Schalter bei Tastaturen raten? P.S. wer in der Podcastkabine hat jetzt nur Bahnhof verstand? :B

Denkt ihr, das wir bei Shooter noch weiter in die Zukunft gehen mit der Technik, oder in ein paar Jahren wieder am D-Day im Landungsboot sitzen da der letzte WK2 Shooter der Art jetzt auch schon 5 Jahre her ist?
 
Zuletzt bearbeitet:

allibabba

Neuer Benutzer
Mitglied seit
09.12.2012
Beiträge
16
Reaktionspunkte
1
Die Exklusivität von Tomb Raider ist ja nicht für Leute die schon einen PS4 besitzen, es gibt viele mehr Leute die noch keine NextGenKonsole haben, um die geht es vor allem. Allerdings auch um XB1 Besitzer, um die Nachkaufdissonanz (einfach mal googlen) zu verringern. Da bei MS ja die Marketingtypen das Sagen haben, wird das eine große Rolle spielen. Diese Mechanismen funktionieren aber in der Praxis.
 

Blackeurope

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.06.2008
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
Paket ist verschickt ich hoffe es kommt rechtzeitig an wünsche viel spaß damit ;)
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
2.253
Reaktionspunkte
1.169
Hallo nochmals und mal zur Abwechslung eine eher technische Frage

(.. und ja, es wird mal wieder etwas länger, aber Ihr habt ja schon Übung im gekonnten Eindampfen von Fragen..)

Wie macht ihr das eigentlich konkret wenn ihr mit dem PC mittels Gamepad und auf dem großen Fernseher spielen wollt... ?

Grundsätzlich ist ja alles klar: Ich habe meinen Fernseher via HDMI angebunden, als Gamepad benutze ich einen XBox 360 Wireless Controller.

In der Praxis erweist sich aber alles als irgendwie fummelig..

Der Fernseher muss erst immer ausgewählt werden als primärer Bildschirm damit das Spiel darauf läuft (oder alternativ bei manchen Spielen als Bildschirm gezielt ausgewählt werden). Sobald er ausgwählt ist, wird es schwierig am PC noch was zu machen, denn der Fernseher ist von meinem PC-Arbeitsplatz aus nicht einsehbar (deswegen auch der Wireless Controller), und dann wird es ja schon schwierig irgend ein Programm zu starten
falls man das noch machen muss bevor man ins eigentliche Spiel geht (klar könnte man den Bildschirm auch klonen, aber das ist ja auch wieder
ein Schritt extra.. zumal ich am PC eh schon zwei Monitore betreibe und wenn der Fernseher dazukommt man schone eine 3 - Bildschirmkonfiguration
hat was ja auch wieder etwas zur Komplexität beiträgt.)

Hilfsmittel wie der "Big Picture Mode" von Steam und Zusatz-Programme wie "Display Fusion" zur Bildschirmkonfiguration und Verwaltung helfen
zwar etwas, aber es bleibt eine fummelige Geschichte.

Dazu hat mein Wireless Controller noch das Problem, dass einer der Sticks etwas Spiel um die Mittellage hat, was immer dafür sorgt, dass fast immer die Steuerung zu einer Seite "zieht"... und eine Deadzone Einstellung scheint vom Treiber her gar nicht vorgesehen zu sein.

Ich hab zu all den Themen zwar natürlich gegoogelt, aber eine überzeugende Lösung für all die Probleme hab ich nie gefunden.. alles endelt in Fummelei...

Da ich in letzter Zeit wieder auch mehr Konsole spiele, ist mir wieder bewusst geworden wie schön in dieser Beziehung Konsolen funktionieren.... was natürlich wenig verwunderlich ist, sind sie doch genau für den unkomplizierten Einsatz am Fernseher und mittels Controller gebaut.

Wie löst ihr also diese Probleme? Angesichts der Tatsache dass die "PC-Masterrace" gerne jedem "Konsolero" entgegenschleudert, dass man ja auch am PC mittels Controller und am Fernseher spielen kann, frage ich mich, um "wir PC'ler" einfach Leid gewohnt sind und solche Fummeleien klaglos akzeptieren....
 

noztex

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.01.2010
Beiträge
3
Reaktionspunkte
1
Hi PC Games Podcastler. Ich komme noch aus der guten alten 90er Spieleepochen, eins meiner Favoriten war damals Theme Hospital. Mich würde mal interessieren, ob ihr schon in das neue SpaceBase DF 9 (DoubleFine) reingeschaut habt, was sich ja Theme Hospital ein wenig als Vorbild nimmt. Ich bin ehrlich gesagt kein Freund von dieser neuen Early Access Politik, aber vielleicht lohnt es sich ja bei diesem Titel mal eine Ausnahme zu machen!?
 

Braven

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.05.2008
Beiträge
21
Reaktionspunkte
1
Hallo auch,
Ihr habt auf der neuen Ausgabe Dragon Age auf dem Cover, habt ihr die PC Version gespielt?
Bisher war es so, dass mich jedes neue Video zu dem Spiel mehr abgeschreckt hat, wer kommt den bitte auf die Idee ein Partyrollenspiel aus der third person Ansicht spielen zu wollen? Da fehlt doch jegliche Übersicht.
Kann man in der PC Version weiter herauszoomen oder ist die Kamera auch dort auf einen Charakter fokussiert?

Noch eine Frage zu Pillars of Eternity geht das mehr in Richtung Baldurs Gate oder doch eher Icewind Dale?
 

E1M1

Neuer Benutzer
Mitglied seit
05.09.2013
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
Moin moin Podcast Team,
da auf der Gamescom angekübdigt wurde, dass Metal Gear Solid V auch für den PC rauskommen wird hätte ich zwei Fragen:

a) stimmt es, dass der XBox 360 Controller mit einer der besten für Spiele an den PC ist? Ich selbst bin mit dem PlayStation Controller aufgewachsen und finde die Anordnung der beiden 360-Analog Sticks merkwürdig.

b)
Wie läuft das mit dem Preload bei Steam?
Wie viele Tage im Vorraus kann man ein Spiel laden, wird das von allen Spielen unterstüzt?, und wird das Spiel am Release Tag nur noch entschlüsselt oder werden zusätzlich noch ein paar Gbyte an Daten geladen?
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
2.253
Reaktionspunkte
1.169
a) stimmt es, dass der XBox 360 Controller mit einer der besten für Spiele an den PC ist? Ich selbst bin mit dem PlayStation Controller aufgewachsen und finde die Anordnung der beiden 360-Analog Sticks merkwürdig.

.. das passt ja wie die Faust aufs Auge zu meiner längeren Frage weiter oben im Thread.. ;) ;)

Ich bin auch einer dieser "1-Prozent" die den PS3 Controller besser finden als den XBox360 Controller.... vielleicht die ewige Gewöhnung seit Playstation 1 Zeiten. Auch fand ich es im Gegensatz zu (fast) allen anderen genau richtig, dass die Thumb-Sticks nach aussen gewölbt sind beim
PS3 Controller und nicht nach innen gewölbt, ich fand immer, da hat man mehr Gefühl... aber da werde ich mich wohl umgewöhnen müssen wenn ich den PS4 Controller mir so ansehe.

Gibt es da eine zuverlässige Methode um den PS3 Controller bei den Spielen nutzen zu können am PC? Wahrschenlich wieder nur mit Gefummel.. und bei mir müsste es ja wireless sein, wie geschrieben..
 

E1M1

Neuer Benutzer
Mitglied seit
05.09.2013
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
.. das passt ja wie die Faust aufs Auge zu meiner längeren Frage weiter oben im Thread.. ;) ;)

Ich bin auch einer dieser "1-Prozent" die den PS3 Controller besser finden als den XBox360 Controller.... vielleicht die ewige Gewöhnung seit Playstation 1 Zeiten. Auch fand ich es im Gegensatz zu (fast) allen anderen genau richtig, dass die Thumb-Sticks nach aussen gewölbt sind beim
PS3 Controller und nicht nach innen gewölbt, ich fand immer, da hat man mehr Gefühl... aber da werde ich mich wohl umgewöhnen müssen wenn ich den PS4 Controller mir so ansehe.

Gibt es da eine zuverlässige Methode um den PS3 Controller bei den Spielen nutzen zu können am PC? Wahrschenlich wieder nur mit Gefummel.. und bei mir müsste es ja wireless sein, wie geschrieben..

Moin, sorry hatte deinen Beitrag nicht gelesen.
Also ich hab mir vor n paar Tagen n neuen Samsung Fernseher geholt.
Hab da mal meinen PC dran angeschloßen und unter Windows 8.1 mit HDMI
packt der den Desktop ganz normal als Primärbildschirm auf den Fernseher.
Ich hab allerdings das HDMI Kabel erst in meinem Receiver (5.1) Sound und der schleift das Bildsignal zum Fernseher durch.

Kp ob das bei Windows 7 auch schon so war, aber unter 8.1 skaliert der extra die Schrift, Icons und Fenstergrößen hoch, so dass man von weiter weg
diese auch vernünftig entziffern kann. Hatte kein Gamepad dran nur Maus und Tastatur und ging alles ohne Probleme. Du kannst ja ne USB-Funkmaus zum Spiel auswählen und
Menü benutzen und wenn das Spiel anfängt diese ausschalten und nur noch mit dem GamePad zocken denke ich mal.
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
2.253
Reaktionspunkte
1.169
@E1M1: Danke, aber es ist ja nicht mein Problem, die Anbindung an den Fernseher zum Laufen zu bekommen... DAS ist vergleichsweise trivial! :)

Der Fernseher ist von meiner Position einfach nicht vernünftig einsehbar, der er mir nicht zugewandt ist.. ich kann da also unabhängig von Schriften, Icons und deren Skalierung nichts lesen..

Also artet das in Gefummel aus.. ich hab schon diverse Sachen probiert, z.B. wo der Controller dann auch als Maus-Ersatz funktioniert, aber ist alles schon irgendwie fummelig.

Funk-Maus und Wireless Controller habe ich ja... Tastatur ist kabelgebunden, aber die würde ich nur sehr ungern deswegen auch gegen eine kabellose austauschen wollen... zumal man sich die dann immer noch jedesmal rüberschleppen müsste mit
der Maus und dem ganzen Geraffel zum Platz wo ich vor dem Fernseher sitzen würde... und da alles irgendwie auch noch auf einem kleinen Tisch stellen.....

Irgendwie alles unschön. Ideal wäre eine Lösung, wo man halt für das ganze Betriebssystem in eine Art "BigPicture" Modus wechselt und dann mit dem Controller das wichtigste bedienbar wird...

So bleibt eine Konsole immer noch die eleganteste Lösung für den Fernseher, würde ich sagen.

Ich hab ja die Tage wieder die PS3 vorgekramt um ein paar Exclusives zu spielen, und ich muss schon sagen, irgendwie war dieses "Nur-auf-den-Spiel-Konsum-am-Fernseher" ausgerichtete Wesen der Konsole
mal ganz erfrischend..... "PC-Masterrace" hin oder her.. ;)
 
Oben Unten