• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Death Stranding: Verkaufszahlen zum UK-Launch hinter Days Gone

Icetii

Mitglied
Mitglied seit
21.04.2016
Beiträge
1.257
Reaktionspunkte
45
Jetzt ist Deine Meinung zu Death Stranding: Verkaufszahlen zum UK-Launch hinter Days Gone gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Death Stranding: Verkaufszahlen zum UK-Launch hinter Days Gone
 

flixso

Mitglied
Mitglied seit
11.05.2016
Beiträge
77
Reaktionspunkte
31
Keiner hat halt Bock Geld für nen Walking Simulator auszugeben von dem selbst der Entwickler sagt, dass die ersten 10h langweilig wären...
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
21.481
Reaktionspunkte
6.351
Hatte nix anderes erwartet. Trotzdem interessiert mich der Titel mehr als Days gone.
 

OldMCJimBob

Mitglied
Mitglied seit
12.09.2016
Beiträge
871
Reaktionspunkte
428
Meinem bisherigen Eindruck nach ist Days Gone auch das bessere Spiel. Wobei ich Death Stranding bisher überraschend gut finde!
 

Scorpionx01

Mitglied
Mitglied seit
29.07.2014
Beiträge
129
Reaktionspunkte
35
Keiner hat halt Bock Geld für nen Walking Simulator auszugeben von dem selbst der Entwickler sagt, dass die ersten 10h langweilig wären...

Es wird euch nie Leid immer und immer das selbe zu wiederholen... Walking Simulator, lasst euch was neues einfallen.
Und zwischen "Keiner der das Spiel kauft" und "verkauft sich etwas schlechter als Days Gone" ist noch ein winziger Unterschied.

Horizon Zero Dawn habe ich gefeiert...

Ich habe es nicht durchgespielt... die Geschichte war mir zu langweilig und die Dialoge teils zu dumm... warum antwortet niemand auf Aloys einfache Fragen? Kein schlechtes Spiel, aber feiern?
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
21.481
Reaktionspunkte
6.351
Horizon Zero Dawn habe ich gefeiert...

Da war das Setting speziell.
Das Spielprinzip? Eigentlich viele, sehr bekannte Dinge in ein Spiel und, zugegeben,sehr gut verpackt.
Aber "anders", wie DS ists eben nicht.

Zusammengefasst:
Sony hat hier zwei spannende Exklusivtitel.
1 x eher Mainstream, 1x Extravagant
;)
 

Javata

Mitglied
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
1.003
Reaktionspunkte
352
Alles was ich von Death Stranding bisher auf Twitch oder Youtube gesehen habe war langweilig und super strange. Nur von diesen Quellen ausgehend würde ich es mir auf gar keinen Fall kaufen.
 

RedDragon20

Mitglied
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.448
Reaktionspunkte
3.850
Alles was ich von Death Stranding bisher auf Twitch oder Youtube gesehen habe war langweilig und super strange. Nur von diesen Quellen ausgehend würde ich es mir auf gar keinen Fall kaufen.
Ich hab auch erst gedacht, dass es auf Dauer mega öde wird. Aber mittlerweile hab ich 30 Spielstunden investiert und bin noch längst nicht durch.

Es ist kein Kandidat auf "Spiel des Jahres" bei mir, weil's dann doch die ein oder andere Macke hat, aber es ist bei weitem nicht so langweilig, wie du denkst. Open World-Shooter bieten nicht mehr von dem, was Death Stranding bietet. Eher noch weniger.
 

Javata

Mitglied
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
1.003
Reaktionspunkte
352
Ich hab auch erst gedacht, dass es auf Dauer mega öde wird. Aber mittlerweile hab ich 30 Spielstunden investiert und bin noch längst nicht durch.

Es ist kein Kandidat auf "Spiel des Jahres" bei mir, weil's dann doch die ein oder andere Macke hat, aber es ist bei weitem nicht so langweilig, wie du denkst. Open World-Shooter bieten nicht mehr von dem, was Death Stranding bietet. Eher noch weniger.

Wie gesagt, ich hab nicht wirklich einen tiefen Einblick.

Was macht man denn Abseits des Umherlaufens und Einsammeln von Dingen? Und wie ist die Story? (Die meisten Streamer waren natürlich noch eher am Anfang, da gibts quasi nur WTF-Momente gefolgt von "Was soll denn dass jetzt wieder"?!) Story wenns geht ohne große Spoiler. Und besten Dank für die Infos!
 

RedDragon20

Mitglied
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.448
Reaktionspunkte
3.850
Wie gesagt, ich hab nicht wirklich einen tiefen Einblick.

Was macht man denn Abseits des Umherlaufens und Einsammeln von Dingen? Und wie ist die Story? (Die meisten Streamer waren natürlich noch eher am Anfang, da gibts quasi nur WTF-Momente gefolgt von "Was soll denn dass jetzt wieder"?!) Story wenns geht ohne große Spoiler. Und besten Dank für die Infos!

Zwischenfazit von mir
Vielleicht gibt dir das ja einen genaueren Einblick.

Die Story ist mMn am Anfang durchaus verwirrend, aber trotzdem interessant. Nach und nach werden die ganzen Hintergründe entschlüsselt und wer mit wem wie zusammenhängt. Manche Storyelemente geben sich zwar etwas kryptisch, sind aber in meinen Augen irgendwie recht offensichtlich.

Lediglich das viele Backtracking stört, wenn man nur der Story folgen möchte. Wobei auch das sich in Grenzen hält, wenn man seine Routen und die Aufteilung der Fracht richtig plant.
 
Oben Unten