• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank

DCB-T-Tuner, HD-Fernsehen, Blu Ray, Heimkino-Anlage - ich verstehe garnichts mehr...

Herbboy

Spiele-Gott/Göttin
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.769
Reaktionspunkte
5.984
nun, in jedem falle hat es eher mit den boxen und/oder den signalwegen zu tun. mit was ist der LCD denn verbunden? receiver? DVDplayer? sonst noch was? wenn du die kabel, die zum receiver wegmachst: brummen weg? wenn nein: receiver dazu noch ganz vom strom: brummen weg?

wenn nein: stecker vom LCD dann vlt. mal andersrum in die steckdose, also einmal um 180grad drehen.
 
TE
TE
Fiffi1984

Fiffi1984

Spiele-Enthusiast/in
Mitglied seit
04.12.2003
Beiträge
1.656
Reaktionspunkte
6
nun, in jedem falle hat es eher mit den boxen und/oder den signalwegen zu tun. mit was ist der LCD denn verbunden? receiver? DVDplayer? sonst noch was? wenn du die kabel, die zum receiver wegmachst: brummen weg? wenn nein: receiver dazu noch ganz vom strom: brummen weg?

wenn nein: stecker vom LCD dann vlt. mal andersrum in die steckdose, also einmal um 180grad drehen.

Hängt ein alter DVD-Player und der Unitymedia-Receiver dran. Wenn ich den Receiver abstöpsele oder auslasse, dann ist das Brummen weg. Aber ist das nicht normal? Ich meine, dann kommt ja kein SIgnal...

Das Rumdrehen des Steckers hat aber leider auch nichts gebracht...
 

Herbboy

Spiele-Gott/Göttin
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.769
Reaktionspunkte
5.984
ach so, mit receiver meinst du also nur den unitymedia, keinen hifi-receiver?

normal is das nicht, aber wenn viel kabel im "system" sind, kann sich so ein brummen aufbauen. vlt. hilft es, ein besser abgeschirmtes TV-kabel zu nehmen (von der wand zum receiver), oder wie gesagt. stecker andersrum rein. oder überhaupt ne GANZ andere steckdose - da muss man rumprobieren.

wenn du NUR das TV-kabel absteckst, also das vom receiver zur wanddose: isses schon dann weg? hast du zusätzlich noch ein gleichartiges TVkabel vom receiver zum LCD, oder benutzt du NUR scart für den receiver? wenn du auch receiver=>LCD zusätzlich ein TV-kabel benutzt: lass das mal weg.
 
TE
TE
Fiffi1984

Fiffi1984

Spiele-Enthusiast/in
Mitglied seit
04.12.2003
Beiträge
1.656
Reaktionspunkte
6
ach so, mit receiver meinst du also nur den unitymedia, keinen hifi-receiver?

normal is das nicht, aber wenn viel kabel im "system" sind, kann sich so ein brummen aufbauen. vlt. hilft es, ein besser abgeschirmtes TV-kabel zu nehmen (von der wand zum receiver), oder wie gesagt. stecker andersrum rein. oder überhaupt ne GANZ andere steckdose - da muss man rumprobieren.

wenn du NUR das TV-kabel absteckst, also das vom receiver zur wanddose: isses schon dann weg? hast du zusätzlich noch ein gleichartiges TVkabel vom receiver zum LCD, oder benutzt du NUR scart für den receiver? wenn du auch receiver=>LCD zusätzlich ein TV-kabel benutzt: lass das mal weg.

Ja, nur das UM-Ding, kein HiFi-Receiver.

Momentan liegt meine Freundin davor und will GZSZ gucken. Zu gefährlich jetzt was zu testen :-D Werde deine Tipps morgen mal testen und bescheid sagen.


Danke dir!
 
N

N8Mensch

Gast
Hmm, also kann man es so zusammenfassen: Entweder ich hole mir einen sehr guten DVD-Player, der Upscaling kann, und schließe ihn per HDMI an, oder ich nehme gleich einen Blu-Ray-Player. Ich bin eher der "Wenn schon, denn schon"-Typ, von daher würde ich eher zum Blu-Ray tendieren... Oder, was meint ihr? Je nach Preisunterschied wäre es halt echt die Frage ob man bei 4m Abstand einen Unterschied sieht...

By the way: Vergleich mal unsere Signaturen... :)

Wenn du dir sowieso einen neuen Player holen willst, dann ist BlueRay mit Sicherheit eine Überlegung wert. Einen Unterschied wirst du vielleicht auch aus 4 Meter sehen, nur die volle Qualität wohl nicht mehr(Hautpooren, Härchen, Damenbart etc.). Das erkennt man ja auch in der Realität aus 4 Meter Entfernung nicht, die Leistungsfähigkeit des Auges ist nunmal begrenzt.
Diesen BluRayPlayer (evtl woanders etwas günstiger) von LG habe ich mir gekauft und bin sehr zufrieden(auch keine einzige negative Bewertung gefunden).

Die Kinoleinwand ist(glaube) 21:9. Mittlerweile gibt es auch von Philips einen 21:9 LCD, der für Filme sicher sehr gut geeignet ist, für das normale TV-Format aber nicht wirklich.
Theoretisch einfach einen großen LCD kaufen und dann hat man gute Bedingungen für TV und Kinofilme.
Wenn man jedenfalls gerne und oft Kinofilme schaut, sollten die schwarzen Balken in die Abstandsberechnung mit einfließen.

Ich habe mir bei 3,50 Meter Augenabstand einen 46 Zoll zugelgt und habe es nicht bereut. Ausschlaggebend waren neben Abstandsberechnung ein paar Sprüche im Internet wie z.B.: "groß ist gut, größer ist besser" oder "zu groß gibt es nicht" oder "unsere Couch wandert jede Woche ein Stück Richtung TV".
Das normale Standard-TV ist in Ordnung, teilweise(je nach Qualität der Aufnahmen) sogar erstaunlich gut.
Die Frage ist ja auch, ob man überhaupt Feinheiten wie Pickel, Mitesser oder Damenbart sehen will bzw. muss. Oder ob man jetzt die feinen Mauerkonturen in einem Aktionfilm sieht oder nicht, es ist und bleibt eine Mauer.
So wie es auch bei Games: Die Grafik wird besser - die Spiele selbst nicht unbedingt ;) .


Edit: Videotheken verleihen günstig BluRay Player, zum Testen vielleicht nicht schlecht. Aber wie geschrieben, da du sowieso einen neuen Player haben möchtest, ist BluRay interessant. Und: BluRay-Naturdokus in fantastischer Qualität wie z.B.: "Unsere Erde" scheinen in 16:9 aufgenommen zu sein.

Edit Rabowke:
Ich hab mir mal erlaubt bei BluRay deine e bei Blue zu entfernen. BluRay, nicht BlueRay! :B
 

Herbboy

Spiele-Gott/Göttin
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.769
Reaktionspunkte
5.984
wenn sie digital, also über den receiver schaut, kannst du ja zumindest das kabel, was vom receiver zum TV geht, mal abstecken - FALLS so ein Kabel verwendet wird. das braucht man ja nur für analoges TV, was aber ja unsinn ist, wenn man auch digital schauen kann.

also, so ein kabel: http://www.bilder.preistaktik.de/Artikelbilder/TVK050.jpg nicht das scart- oder gar HDMI-kabel ;)
 

sagichnet

Spiele-Kenner/in
Mitglied seit
24.10.2002
Beiträge
2.674
Reaktionspunkte
1
Könnte er nciht einfach mal den Receiver ausziehen und testen wie der Ton ist, wenn nur eine DVD läuft?
 

JohnCarpenter

Hobby-Spieler/in
Mitglied seit
01.09.2003
Beiträge
885
Reaktionspunkte
0
Da muss ich dir zustimmen, meine Eltern haben einen 32" Samsung Full-HD und auch einen Blue-Ray Player (ich weiß nicht genau welchen, war eine Komplettanlage mir 2 Boxen...) von Samsung, das Bild ist gigantisch, auch bei DVDs.
Sorry, aber bei 32, oder 37" ist der Mehrpreis für Full-HD gegenüber HD-Ready bei normalen Sehgewohnheiten echt rausgeschmissenes Geld. Das löst das Auge garnicht mehr auf. Da muss der Full-HD Fernseher schon einige Zusatzfeatures haben, die den Kauf evtl. lohnend machen könnten.
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
27.597
Reaktionspunkte
6.600
Da muss ich dir zustimmen, meine Eltern haben einen 32" Samsung Full-HD und auch einen Blue-Ray Player (ich weiß nicht genau welchen, war eine Komplettanlage mir 2 Boxen...) von Samsung, das Bild ist gigantisch, auch bei DVDs.
Sorry, aber bei 32, oder 37" ist der Mehrpreis für Full-HD gegenüber HD-Ready bei normalen Sehgewohnheiten echt rausgeschmissenes Geld. Das löst das Auge garnicht mehr auf. Da muss der Full-HD Fernseher schon einige Zusatzfeatures haben, die den Kauf evtl. lohnend machen könnten.
Das stimmt aber auch nicht wirklich. ;)

Ich kann einen Popcorn Mediaplayer mein Eigen nennen & hab das Teil bereits an HD Ready Fernseher betrieben. Bei Filmen mit guter Qualität sieht Man(n) sehr wohl einen Unterschied ...

Ich hab einen Panasonic FullHD Fernseher & will das Gerät auf Grund seiner Brillianz bei eingespielten HD Medien nicht mehr missen. Hat damals ++ bei Bildqualität in der c't bekommen & ich habs bislang nicht bereut. :top:
 
TE
TE
Fiffi1984

Fiffi1984

Spiele-Enthusiast/in
Mitglied seit
04.12.2003
Beiträge
1.656
Reaktionspunkte
6
wenn sie digital, also über den receiver schaut, kannst du ja zumindest das kabel, was vom receiver zum TV geht, mal abstecken - FALLS so ein Kabel verwendet wird. das braucht man ja nur für analoges TV, was aber ja unsinn ist, wenn man auch digital schauen kann.

also, so ein kabel: http://www.bilder.preistaktik.de/Artikelbilder/TVK050.jpg nicht das scart- oder gar HDMI-kabel ;)

Nutze (natürlich?) nur das Scart-Kabel als Verbindung. Eins zum Receiver, eins zum DVD-Player. Sonst is nix angeschlossen.

Den Trick mit dem Stecker hab ich probiert, hat nix geholfen. Wie gesagt, das Brummen ist weg wenn ich die Kabel ziehe oder den Receiver ausmache. Keine Ahnung was ich jetzt noch machen könnte. Hat vermutlich irgendwas mit dem Receiver zu tun, oder?
 
TE
TE
Fiffi1984

Fiffi1984

Spiele-Enthusiast/in
Mitglied seit
04.12.2003
Beiträge
1.656
Reaktionspunkte
6
Das stimmt aber auch nicht wirklich. ;)
Ich kann einen Popcorn Mediaplayer mein Eigen nennen & hab das Teil bereits an HD Ready Fernseher betrieben. Bei Filmen mit guter Qualität sieht Man(n) sehr wohl einen Unterschied ...

Ich hab einen Panasonic FullHD Fernseher & will das Gerät auf Grund seiner Brillianz bei eingespielten HD Medien nicht mehr missen. Hat damals ++ bei Bildqualität in der c't bekommen & ich habs bislang nicht bereut. :top:

Hört sich ja verlockend an... Aber ist das Bild dann nicht vielleicht manchmal zu "sauber" und klar, so dass eine etwas dreckige Optik fehlt?


Mein Fernseher hat "Pixel Plus". Das ist sowas ähnliches wie Upscaling, nur für das normale Fernsehprogramm, oder?
 
N

N8Mensch

Gast
Preisinfo: Im aktuellen Saturn-Prospekt wird der LG 350 BluRay-Player für schlanke 99 € angeboten.

Edit Rabowke: BLURAY! Ohne E!!11 :B

Edit²: Du bist ja schneller als der Blitz mir der Korrektur :)

Wollt dich nur noch mal testen ;) . Nein, weil alles blau ist(Hüllen, Werbung etc.), dachte ich wirklich, es wird Blue geschrieben. Obwohl ich die richtige Bezeichnung schon so oft überflogen habe, verrückt...
 

Herbboy

Spiele-Gott/Göttin
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.769
Reaktionspunkte
5.984
@Fifi: nun, irgendwas mit dem receiver, das ist klar. jetzt wäre die frage, ob es vom TVkabel kommt, vom scartkabel oder vom receiver selbst, WENN er am TVkabel hängt... wie gesagt: vlt. mal ne ganz andere steckdose testen. hast du nen mehrfachstecker mit nem ausreichend langem kabel für folgende idee? => steck den mehrfachstecker doch mal in eine steckdose am anderen ende des zimmers oder sogar im nebenzimmer und schließ den receiver dort an, ob es auch dann brummt.
 
TE
TE
Fiffi1984

Fiffi1984

Spiele-Enthusiast/in
Mitglied seit
04.12.2003
Beiträge
1.656
Reaktionspunkte
6
=> steck den mehrfachstecker doch mal in eine steckdose am anderen ende des zimmers oder sogar im nebenzimmer und schließ den receiver dort an, ob es auch dann brummt.

Gute Idee. Werde mal meinen Nachbarn fragen, vielleicht hat der ein ausreichend langes Verlängerungskabel.
 
TE
TE
Fiffi1984

Fiffi1984

Spiele-Enthusiast/in
Mitglied seit
04.12.2003
Beiträge
1.656
Reaktionspunkte
6
Zum Stecker-Testen bin ich aus Zeitmangel noch nicht gekommen, werde das am Wochenende mal machen.

Habe aber bei amazon
eine 2.1-Anlage mit DVD-Player entdeckt, die gut passen könnte. Ist
deutlich reduziert. Für meine Zwecke ein tolles
Preis/Leistungs-Verhältnis, oder was meint ihr?
 

Herbboy

Spiele-Gott/Göttin
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.769
Reaktionspunkte
5.984
kann man schwer sagen, wie gut das ist oder ob es besser ist, als einzelteile zu kaufen.

brauchbare upscalende DVDPlayer kosten um die 60-80€, und wenn du dazu dann 2.1 oder 2.0 PC-Boxen für 80€ kaufst, hast du auch schon was recht gutes.

da wäre die frage, wie gut der DVD player und wie gut die boxen bei dem LG set sind. auch ne gute frage: kann man die boxen auch an einem anderen player anschließen? bei einem aktiven PC-boxen set kannst du die auch jederzeit an einen blu ray player anschließen, wenn du dir dann mal einen kaufst. und hat das LG-set auch irgendeinen weiteren eingang? bei 2.0 Boxen hat man oft 2 Eingänge, oft sogar noch zusätzlich nen digitalen. d.h. da könntest du dann auch noch den receiver mit anschließen, oder nen MP3-player. bei dem LG-set hast du NUR den ton vom player, wenn das nicht noch nen weiteren eingang hat ^^
 
TE
TE
Fiffi1984

Fiffi1984

Spiele-Enthusiast/in
Mitglied seit
04.12.2003
Beiträge
1.656
Reaktionspunkte
6
Hmmm...das wäre natürlich auch ne Idee. Bin unbewusst irgendwie davon ausgegangen dass es PC-Boxen nicht so bringen, aber werde mal gucken ob ich ein paar gute finde. Optisch sollten sie natürlich auch passen. :)

Mir ist vorhin mal was eingefallen, und da hab ich mal Google bemüht. Kann es sein, dass PixelPlus von Phillips im Prinzip ein in den TV integriertes Upscaling ist, und ich schon jetzt mit meinem alten Player ein ordentliches Bild habe, das aber unterschätze? :)

Den Stecker-Test konnte ich übrigens nicht machen, der Nachbar hat kein so langes Kabel. Werde mir nächste Woche mal eins bei meinem Vater klauen wenn ich da bin...
 
Oben Unten