DayZ Standalone: Sniper-Guide nach Update 0.45 - Video-Tipp

MaikKoch

Redakteur
Mitglied seit
04.07.2007
Beiträge
192
Reaktionspunkte
15
Website
www.videogameszone.de
Jetzt ist Deine Meinung zu DayZ Standalone: Sniper-Guide nach Update 0.45 - Video-Tipp gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: DayZ Standalone: Sniper-Guide nach Update 0.45 - Video-Tipp
 

Sheggo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.05.2007
Beiträge
2.186
Reaktionspunkte
86
spielen denn Zombies in der Standalone eine Rolle? in der Mod sind sie ja mittlerweile völlig belanglos und absolut keine Gefahr. viel zu viele Waffen und Munition und zur Not reicht einfaches wegrennen.
dadurch ist die Mod zu nem reinen PVP Titel verkommen und hat mit Survival nix mehr zu tun :(

daher habe ich auch immer noch nicht bei der Standalone zugeschlagen...
 

HeavyOne

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.06.2014
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
So, erstmal vorweg... ein Sniper Guide zur Version 0.45 ... das ich nicht lache... alles was er aufzählt ist schon seit Release möglich! Mal abgesehen davon das der Großteil seiner "Tipps" totaler Käse ist... natürlich kann man, um die Entfernung besser anzugeben die DayzDB nutzen, nur welcher Sniper hat in mitten des Gefechts Zeit aus dem Spiel zu tabben oder auf seinem Smartphone rumzufummeln um dann die Entfernung korrekt zu justieren... mein Team würde es mir sicherlich danken ;) Zudem ist er auch nur ein weiterer Field of View Buguser und ein verdammter Serverhopper, was an seinem Equip (der massige Vorrat an Magazinen) deutlich ist. Genau so wie der "Tipp" man solle nur auf Gegner schießen die sich verarzten oder Nahrung zu sich nehmen... so ein gequirtel Käse hab ich lang nicht mehr gehört, natürlich stellt sich jeder Gegner zum verarzten oder essen aufs offene Feld... außerdem hat man ziemlich schnell den Dreh mit der korrekten Entfernung raus, wenn man etwas öfter snipert. Da er sich scheinbar auch nur auf DayzDB verlässt und auf sich nicht bewegende Gegner schießt, scheint er für mich nicht wirklich ein Sniper Ass zu sein. Die beiden EINZIG guten Hinweise die er erwähnt ist, dass ab einer bestimmten Entfernung das Gras nicht mehr gerendert wird und man sich daher im Gebüsch verstecken sollte sowie das mitnehmen zweier Primärwaffen (was beides auch schon seit Release möglich ist) was aber so ziemlich eins der ersten Sachen ist, die einem beim spielen auffallen. Außerdem ist es nicht immer sinnvoll mit zwei Primärwaffen rumzulaufen da bei (fast) jeder Aktion die man ausführt die Waffe in der Hand auf den Boden gedroppt wird... ich könnte jetzt noch ein paar Sachen zu euren "0.45 Sniping Guide" aufzählen aber das verkneif ich mir lieber, da gehe ich lieber auf die Frage von Sheggo ein...

Nun zu deiner Frage, ja in der Standalone "werden" die Zombies eine größere Rolle spielen. Momentan im Alpha Stadium sind sie bisher leider nur schmückendes Beiwerk da sie mit nahezu jeder Schusswaffe nach einem Treffer umfallen, außerdem lässt ihre Anzahl auch zu wünschen übrig... in den großen Städten wie Cherno oder Elektro trifft man vllt. auf 10, wenn überhaupt. Deine Befürchtung hier ist gerechtfertigt, da die Standalone leider zu einem vollkommenen (ich schieß auf alles was sich bewegt und frage danach ob er friendly war) PvP Gemetzel verkommen ist.

Trotz dessen macht es mit einer Gruppe immer noch sehr viel Spaß
 
Oben Unten