• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

DARQ: Entwickler erklärt, warum er Epic-Deal absagte

Darkmoon76

Autor
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
384
Reaktionspunkte
85
Jetzt ist Deine Meinung zu DARQ: Entwickler erklärt, warum er Epic-Deal absagte gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: DARQ: Entwickler erklärt, warum er Epic-Deal absagte
 

shaboo

Mitglied
Mitglied seit
16.02.2004
Beiträge
983
Reaktionspunkte
417
"Am 15. August 2019 erschien das Horror-Adventure DARQ - über Steam. Das ist bei den vielen Exklusivdeals mit Epic Games schon etwas Besonderes."

Selten so einen Blödsinn gelesen. Wieviele Spiele erscheinen täglich bei Steam? Wieviele im Vergleich dazu bei Epic? Wie kann man angesichts der ziemlich offensichtlichen Antworten auf diese Fragen das Erscheinen eines Spiels auf Steam ernsthaft als "etwas Besonderes" bezeichnen?

Naja, Hauptsache jeden Tag irgendeine Meldung über Epic raushauen, und sei es der größte Quark.

Noch "lange im Geschäft bleiben" wird der liebe Herr Marhulets übrigens genau dann, wenn er weiter gute Spiele entwickelt. Auf welcher Plattform die dann erscheinen, dürfte dafür eher sekundär sein.
 
C

Celerex

Gast
Na mal sehen, wie sich das Spiel auf Steam so verkauft. Einige Reviews kannst leider in die Tonne treten, weil manche Leuchten das Spiel nur gekauft haben, weil der Entwickler den Epic Deal sausen lassen hat. Dann will mal für ihn hoffen, dass er seine Entscheidung auf lange Sicht nicht bereut. Knapp 17 Euro für ein 2-3 Stunden Spiel wird er von mir jedenfalls bestimmt nicht sehen, eher 2-3 Euro mal im Sale.
 

xdave78

Mitglied
Mitglied seit
28.07.2009
Beiträge
1.555
Reaktionspunkte
119
...ich denke eher Steam hat (noch) die breitere Userbase - da findet sich schon immer mal ein Idiot der 17€ reinbuttert für 2h Spielzeit. Geiler Move auch mit dem Statement...jetzt kaufen es noch mehr Idioten. Gewusst wie. Aber "Geld ist ja nicht alles" ... I lol´d!

Nobel geht die Welt zugrunde.
 

PsychoticDad

Mitglied
Mitglied seit
30.07.2005
Beiträge
97
Reaktionspunkte
18
Verstehe ich das jetzt richtig. Epic lehnt jetzt das Spiel auf ihrem Store ab weil sie es nicht exclusiv anbieten können? Also entweder exclusiv oder gar nicht?
 

fud1974

Mitglied
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
2.820
Reaktionspunkte
1.473
Verstehe ich das jetzt richtig. Epic lehnt jetzt das Spiel auf ihrem Store ab weil sie es nicht exclusiv anbieten können? Also entweder exclusiv oder gar nicht?

Das ist jetzt nichts wirklich neues, das habe ich schon bei mindestens einem anderen Dev via Twitter gelesen.

Wobei die Wortwahl auch in der Originalmeldung nicht ganz klar ist... ich entnehme dem nur, dass sie nicht SIMULTAN veröffentlichen wollen.
Im Prinzip also: Exklusivdeal (auf Zeit) mit Epic und dabei ordentlich Cash abgreifen, oder alternativ: Erst ein anderer Store (z.B. Steam), dort die gewohnten Bedingungen, später dann auch auch Epic (aber natürlich ohne den Exklusiv-Cash Deal).

Epic scheint aber Anfragen bezüglich dieser Formulierungen nicht zu beantworten wenn ich das richtig gelesen habe.

Ob man jetzt den Dev zum "Ehrenmann" erklärt.. nun ja, es ist schwer zu sagen mittlerweile. Kann schon sein, dass er das ist. Mittlerweile kann man das aber auch aus Berechnung so handhaben ("Hey, ich reite die Anti-Epic-Welle, das bringt mir langfristig mehr! Und ich habe wenigstens nicht den Shitstorm am Hals..") oder eine Mischung aus den Gründen.
 
Oben Unten