Daikatana: Nach 14 Jahren: John Romero arbeitet wieder an neuem Ego-Shooter

MaxFalkenstern

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2009
Beiträge
877
Reaktionspunkte
316
Website
www.pcgames.de
Jetzt ist Deine Meinung zu Daikatana: Nach 14 Jahren: John Romero arbeitet wieder an neuem Ego-Shooter gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Daikatana: Nach 14 Jahren: John Romero arbeitet wieder an neuem Ego-Shooter
 

MrFob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2011
Beiträge
4.783
Reaktionspunkte
3.302
Aber die wichtigste Frage wird hier nicht beantwortet:
Is he gonna make us his *** this time?
:-D
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
36.020
Reaktionspunkte
6.306
Hmmmm.... ob das was wird? Da ist man auf jeden Fall weitaus skeptischer als zum Beispiel bei einem Chris Roberts.
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.505
Reaktionspunkte
2.550
Find es ja nur witzig, wie überall schon abgelästert wird, obwohl gar keine wirklichen Details bekannt sind und es derzeit eh erst Überlegungen gibt ..
 

kornhill

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.05.2005
Beiträge
1.589
Reaktionspunkte
163
Hmmmm.... ob das was wird? Da ist man auf jeden Fall weitaus skeptischer als zum Beispiel bei einem Chris Roberts.

Du weist schon das Chris Roberts auch den Wing Commander Film verbrochen hat? Klar Star Citizen sieht schon fett aus, und mit der Kohle die zur Verfügung steht wird das wohl auch was. Aber auch ein Chris Roberts hat ein paar üble Verbrechen des ganz schlimmen Geschmacks auf dem Kerbholz. Ich traue einem David Braben ehrlich gesagt ein besseres XXX Game zu als Chris Roberts. Natürlich nicht so schick und shiny, aber ich freue mich weit mehr auf den Elite Nachfolger.

John Romero wird man sehen. Er will uns ganz sicher nicht mehr zu seiner *** machen wollen :)
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.526
Reaktionspunkte
2.758
Ich find's interessant und werde die Sache auf jeden Fall im Auge behalten. Das Marketing von Daikatana war ziemlich lächerlich, das Spiel dazu nur durchschnittlich (aber nicht unterdurchschnittlich). Dennoch halte ich recht viel von Romero, im Grunde aus einem einzigen Grund: Er hat die für mich legendärsten Level im ganzen Shooter Genre designt: Die Shareware-Episode von allerersten Doom.

Vor einiger Zeit ist übrigens auf Youtube ein Video zu dem Thema erschienen: Eine Art Let's Play Interview mit John Romero, in dem er über die Entwicklung vom Doom und dieser Shareware-Levels spricht und auch ein wenig über seine Design-Philosophie:

Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.

Einen Oldschool-Shooter von Romero würde ich bestimmt kaufen ... vor allem dann, wenn er auch für das Leveldesign (mit) verantwortlich wäre.
 
Oben Unten