D3DWindower

Thusnelda

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.12.2003
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
Ich habe derzeit große Lust, noch einmal DESPERADOS zu spielen, ein klasse Taktikspiel.

Das Spiel lässt sich unter Windows 7 und 8.1 64 bit installieren (als Administrator), und es lässt sich auch spielen, aber es läuft ausgesprochen zähflüssig, so dass das Spielen auf Dauer keinen Spaß macht. Ich bin zwar inzwischen bei Mission 15, aber ich quäle mich durch das Spiel, weil sich die Spielfiguren so langsam bewegen.


Egal, ob ich das Spiel ganz normal unter Win7 oder Win 8.1 spiele oder im Kompatibilitätsmodus ... es läuft nicht flüssig, wie seinerzeit unter Win 98SE.
Grafikprobleme gibt es nicht.


Ich habe im Internet recherchiert und eine englischsprachige Seite gefunden, auf der jemand sagt, dass er das Spiel unter Win 8 64 bit im Fenstermodus mit D3DWindower spielt und es liefe flüssig. - Also habe ich mir den D3DWindower runter geladen. Zweimal hat NORTON Internet Security die EXE-Datei des Windowers sofort gelöscht, weil wohl ein Trojaner an Bord war. Ich habe schließlich eine Version gefunden, wo das nicht der Fall war; jedenfalls hat NORTON diese Datei abgesegnet.


Also habe ich den D3DWindower installiert, und ich kann das Spiel auch mühelos starten, die Optionen aufrufen, etwas ändern, z.B. die Auflösung.

Das Intro läuft reibungslos ab, Die Grafik ist einwandfrei. Sobald ich aber meine Spielfigur handeln lassen will bzw. den Mauszeiger nur bewege, friert das Spiel im Fenster ein. Ich dachte zuerst, dass es an der Maus läge und suchte nach einem neuen Treiber, aber ich bekam die Mitteilung, dass der neueste Treiber installiert sei.

Als ich dann den TASK MANAGER aufrief, um das Spiel zu beenden, konnte ich dort lesen: game.exe inaktiv .... das also ist der Grund und nicht die Maus. - Hat jemand eine Ahnung, was davon zu halten ist?

Ich habe das Spiel dann erst einmal deinstalliert und dann wieder neu installiert, anschließend gepatcht auf Version 1.01 .... aber wieder habe ich das gleiche Problem, wie oben beschrieben. Nirgendwo habe ich im Internet von diesem Problem gelesen!
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Also, evlt. liegt es ganz simpel nur daran, dass du neuere Treiber brauchst oder dass Dein Virenscanner mit dem Spiel ein Problem hat ^^
 
TE
T

Thusnelda

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.12.2003
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
Ich sagte doch oben deutlich, dass das Spiel ohne Probleme - von der Zähflüssigkeit mal abgesehen - unter Windows 7/64 bit und Windows 8.1/ 64 bit läuft; es läuft auch im Kompatibilitätsmodus, aber keineswegs besser.


Wie könnte es da an den Treiber (welchen???) liegen? - Mein Computer mit Windows 8.1, der mir nach meinen Wünschen von einem Fachmann gebaut wurde, ist gerade mal 4 Wochen alt. Ich gehe mal davon aus, dass die Treiber noch nicht veraltet sind.

Das Spiel läuft lediglich im Fenstermodus mit dem D3DWindower nicht, obwohl der Spielstart normal verläuft.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Ich sagte doch oben deutlich, dass das Spiel ohne Probleme - von der Zähflüssigkeit mal abgesehen - unter Windows 7/64 bit und Windows 8.1/ 64 bit läuft; es läuft auch im Kompatibilitätsmodus, aber keineswegs besser.
ja und? Das hab ich ja auch gelesen.. Trotzdem können Treiber oder Virenscanner für so was verantwortlich sein.


Wie könnte es da an den Treiber (welchen???) liegen? - Mein Computer mit Windows 8.1, der mir nach meinen Wünschen von einem Fachmann gebaut wurde, ist gerade mal 4 Wochen alt. Ich gehe mal davon aus, dass die Treiber noch nicht veraltet sind.
Nur weil der grad neu zusammengebaut wurde, müssen noch lange nicht auch die aktuellsten Treiber drauf sein ;) Denn nicht jeder macht sich Mühe, noch im Netz nach Treibern zu schauen, sondern nimmt vlt nur die der mitgelieferten CD. Was hast Du denn für ein Mainbaord, was für eine Grafikkarte?
 
TE
T

Thusnelda

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.12.2003
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
@Bonkic

Danke für den Link.


@Herbboy

Nur mal zu deiner Information: Das Spiel DESPERADOS ist aus dem Jahre 2001 und der D3DWindower aus dem Jahre 2004. - Neue Treiber brauche ich dafür sicherlich nicht.

Im übrigen ist es ja ein offenes Geheimnis, dass viele alte oder ältere Spiele nicht mehr (oder nur schlecht) unter Win 7 oder Win 8 laufen, auch nicht im Kompatibilitätsmodus.
Wenn neue Treiber da Abhilfe schaffen würden, dann hätte MICROSOFT sicherlich einen entsprechenden Hinweis gegeben.
Gewiss hast du recht, wenn du sagst, dass mein Computermann sich nicht die Mühe gemacht haben könnte, nach neuen Treibern zu suchen, sondern die von den CDs genommen hat, die den Hardware-Komponenten beigefügt waren, aber ich glaube nicht, dass es an irgendwelchen Treibern liegt.

Die game.exe von DESPERADOS funktioniert ja, nur nicht zusammen mit dem D3D Windower im Fenstermodus.
Die Frage ist, ob sich jemand im Forum befindet, der mit dem D3DWindower Erfahrung hat, weil er damit schon einmal ein altes Spiel gespielt hat.

P.S.: Wieso kann man sich nicht aus dem Forum abmelden? - Das klappt irgendwie nicht!
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Ein Problem kann nun mal immer auch an Treibern oder Virenscanner liegen, daher sollte man das checken, auch wenn es unwahrscheinlich, allein zwecks Ausschließen dieser beiden Dinge ist. Was meinst Du, was für kuriose Dinge ich schon erlebt hab wie zB Grafikprobleme beseitigt nach ejnem Update der Sound(!)Treiber...

Und das hat rein gar nichts mit dem Alter des Spiels zu tun - natürlich gibt es nicht einen neueren Treiber WEGEN einer Fehlerbehebung eines uralten Games. Aber es kann auch sein, dass der erste, auf CD mitgelieferte Treiber bei manchen Dingen fehlerhaft ist.


Und Microsoft hat damit nix zu tun, oder stammt das Game von denen? Aber selbst wenn es von denen stammt: für ein so altes Game würde die sich nie die Mühe machen, darauf hinzuweisen, dass für Win8 ein Treiberupdate Probleme mit dem Spiel behebt ;)


Wegen des D3DWindower: wenn das Tool von 2004 stammt, dann sieht es natürlich sehr schlecht mit einem Support für ein aktuelles Windows aus. Aber: hast Du auch mal nicht nur das Game, sondern auch den Windower selbst im Kompatibilitätsmodus gestartet für zB win XP ?


PS: abmelden müsste an sich gehen, wenn du ganz oben rechts mit der Maus über deinem Namen bleibst, bis das Menü aufklappt, und dann halt abmelden.
 
TE
T

Thusnelda

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.12.2003
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
Der D3DWindower ist ein kleines recht primitives Tool, welches man nicht in einem Kompatibilitätsmodus starten kann!

Ich habe das Spiel im Kompatibilitätsmodus gehabt und dann den Windower gestartet. Der Start klappt reibungslos, wie oben schon gesagt, aber spielen kann ich nicht, wenn die game.exe inaktiv ist.
Ich habe das gleiche wiederholt, ohne den Kompatibilitätsmodus auf das Spiel anzuwenden: Klappt auch nicht!

Ich habe mein Problem auch in dem englischen Forum geschildert, wo es Spieler gab, die das Spiel mit diesem D3DWindower spielen konnten, und es lief flüssig, wie behauptet wurde. Das Thema wurde allerdings 2013 behandelt; ob heute noch jemand von diesen Spielern das Forum besucht und mir eine Antwort geben kann, das ist fraglich.


Selbst wenn das Problem an einem Treiber liegen sollte, dann ist bei der Vielzahl der Treiber die Frage: Welcher Treiber müsste erneuert werden?!?


Ich habe inzwischen irgendwo gelesen, dass Probleme mit der Maus vorgekommen sind. Ich dachte ja zunächst auch, dass das der Fall wäre, aber wenn die game.exe 'inaktiv' ist, dann kann das doch nicht an der Maus liegen. Ich hatte daran gedacht, den Maustreiber zu ersetzen, aber bei der Suche wurde gesagt, dass der neueste Treiber installiert sei.


Nein, ich kann mich nicht abmelden! Ich kann mein Profil anschauen, ich kann ins Benutzerkontrollzentrum gehen, aber wenn ich auf ABMELDEN klicke, dann tut sich nichts, gar nichts!
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Wegen des Abmeldens weiß ich leider keinen Rat, außer dass Du im Browser den Cache löschst. Dann wären alle Cookies&co weg, die dafür da sind, dass eine Seite einen User "wiedererkennt"


Wegen der Treiber: du müsstest halt schauen, was für ein Mainboard und was für eine Grafikkarte du hast. Beim Boardhersteller stehen dann zu dem Modell alle Treiber, da könnte ich Dir dann auch die nennen, die wichtig und neu sind, wenn du das Board nennst. Bei der Grafikkkarte musst du nur bei AMD oder Nvidia nach Deinem Grafikkartentyp und Windows schauen - was hast Du denn für eine?

Es ist zwar eher unwahrscheinlich, dass es an den Treibern liegt, aber es KANN sein, man muss es dann aber ausschließen, und es ist so oder so immer gut, die neuesten zu haben.


Und bei der Maus: hast Du für die Maus eine Software oder so installiert, oder ist das einfach eine Standardmaus?
 
TE
T

Thusnelda

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.12.2003
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
Mein Computer hat ein ASUS-Mainboard und eine Nvidia-Grafikkarte, deren Treiber vor zwei Wochen durch einen neuen ersetzt wurde. Ich werde automatisch benachrichtigt, wenn es einen neuen Treiber für die Grafikkarte gibt.

Ich habe eine Logitech Gaming Mouse, für die ich keine Software installiert habe.

Es 'könnte' an den Treiber liegen, ja, aber diese Vermutung ist mir zu vage, als dass ich nun alle möglichen Treiber ersetzen würde.
Ich habe ja sonst auch keinerlei Probleme, und wie heißt es doch so schön: Never change a running system.

Ich danke für Deine Bemühungen, mir zu helfen. Ich bin jetzt bei Mission 16 und werde mich weiterhin durch das Spiel quälen. Wenn es nicht so ein tolles und interessantes Spiel wäre, das einem einiges abverlangt, dann hätte ich schon längst mit dem Spielen aufgehört.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Hast du denn überhaupt mal meinen Rat mit dem Virenscanner getestet, also abstellen/Spielemodus, ob es dann vlt. besser klappt?
 
TE
T

Thusnelda

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.12.2003
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
Nein, ich wusste gar nicht, was ein 'Spielermodus' ist; das ist wohl etwas für leistungsschwache PCs, wie ich inzwischen im Internet gelesen habe (und ich habe einen leistungsstarken PC).
Wie dem auch sei: Ich habe DESPERADOS inzwischen unter Win 8.1 deinstalliert. Ich spiele das Spiel weiter unter Win 7, ganz normal, also nicht im Kompatibilitätsmodus. Wenn ich damit fertig bin, dann werde ich es noch einmal mit dem D3DWindower versuchen und zwar auch im 'Silent Mode', wie das bei Norton Internet Security heißt. Falls es so sein sollte, dass das Spiel dann mit dem D3DWindower läuft, dann sage ich noch Bescheid.

Während ich noch spiele, möchte ich nichts ändern, weil komischerweise im Ordner 'Savegames' gar keine Saves drin sind, von denen ich ein Backup machen könnte. Ich kann die Saves nirgendwo finden. Stattdessen fand ich im Spielverzeichnis Dateien wie NOMOUSE.SP, NOMOUSE und SPRITEBANK.TMP, die mir 'spanisch' vorkamen, und die ich vorgestern gelöscht habe.

Ich habe das Spiel von CD installiert; es ist also keine heruntergeladene Steam-Version.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Vlt. sind die savegames nur "unsichtbar", dafür müsste man dann bei den Ordneroptionen mal durchgehen solche Punkte wie "... Dateien ausblenden" usw., ODER er wurde auch neuer Ordner bei eigene Dateien/Dokumente erstellt.
 
Oben Unten