Cyberpunk 2077: Xbox One soll schuld an Release-Verschiebung sein

Icetii

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.04.2016
Beiträge
345
Reaktionspunkte
38
Jetzt ist Deine Meinung zu Cyberpunk 2077: Xbox One soll schuld an Release-Verschiebung sein gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Cyberpunk 2077: Xbox One soll schuld an Release-Verschiebung sein
 

RollyXP

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14.01.2015
Beiträge
117
Reaktionspunkte
11
Whaaat?!?
Diese Xboxler :p

Könnten die ja später dafür rausbringen ;)
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
2.026
Reaktionspunkte
1.044
Whaaat?!?
Diese Xboxler :p

Könnten die ja später dafür rausbringen ;)

Wie ich an anderer Stelle schrieb (schrub?), eine Optimierung könnte ja auch gerade schwächeren PCs entgegenkommen.. als insofern ist das erstmal nix schlimmes.

Wobei die Konsolen für CD Projekt Red wohl recht wichtig sind.. ich meine dass weit über die Hälfte des Umsatzes von Witcher 3 auf die Konsolen entfiel.. und die werden auch für Cyberpunk 2077 noch von Bedeutung sein.
 
Mitglied seit
30.09.2011
Beiträge
82
Reaktionspunkte
5
Entwickler: Spiel fertig für die Konsole, los raus damit in den Handel. Pc können wir uns nun bequem zeit lassen zum raus bringen.
Niemand: Joah, Pc ist fertig,können nun raus bringen. Und die Konsole zeit lassen.
 

Dodo1995

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.10.2008
Beiträge
316
Reaktionspunkte
64
Entwickler: Spiel fertig für die Konsole, los raus damit in den Handel. Pc können wir uns nun bequem zeit lassen zum raus bringen.
Niemand: Joah, Pc ist fertig,können nun raus bringen. Und die Konsole zeit lassen.

Weil das offensichtlich nicht der Fall ist, die PC version ist nicht fertig aber die Xbox Version ist halt noch viel weniger fertig. Abgesehen müssten die Entwickler dann 2 mal Hype generieren was unmengen an Werbebudget kostet.
 

Gemar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.07.2014
Beiträge
1.660
Reaktionspunkte
350
Hoffentlich geht das Spiel nicht Richtung Konsole. Damit meine ich hauptsächlich die Menü- und Inventarführung.
Das macht die PC Version immer so halb kaputt. Siehe z.B. Bethesda Spiele, da müssen es dann Mods immer richten.
 

thomasbrenner

Benutzer
Mitglied seit
25.11.2007
Beiträge
47
Reaktionspunkte
6
gta 4 kam damals auch später für Konsole raus weil die ps3 Architektur schwieriger in den den griff zu bekommen war im gegensatz zur 360, also ich chill persönlich weiter
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
15.311
Reaktionspunkte
4.107
Entwickler: Spiel fertig für die Konsole, los raus damit in den Handel. Pc können wir uns nun bequem zeit lassen zum raus bringen.
Niemand: Joah, Pc ist fertig,können nun raus bringen. Und die Konsole zeit lassen.

Du scheinst zu vergessen das dieses Studio in Version PC Millionen Verluste im Dreistelligen Bereich macht (TW 3 wurde nachweislich auf PC mehr Raupkopiert als es gekauft wurde.), weil eben DRM Free. Sobald das Spiel auf PC raus ist, gibt es Postwendend es auch illegal zu laden. Also muss der Entwickler sehen das Geld reinkommt, und das geht eben gerade auch über die Konsolen, wenn man schon so blöde ist und in der heutigen Zeit Null Kopierschutz verwendet am besten.
Selbst Schuld.
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
4.038
Reaktionspunkte
165
Sobald das Spiel auf PC raus ist, gibt es Postwendend es auch illegal zu laden.
Tja, aber mit DRM braucht es auch nur wenige Stunden! länger.

Commandos2 HD Remaster und Praetorians HD Remaster, beide seid 5h auf Steam und mindestens seid 2h flächendeckend im Umlauf.

Denovo war mal wieder nach sehr langer Zeit ein zeitlich relevanter Vorsprung, aber mit jeder weiteren Version wurde nachdem es erstmalig überwunden war die Zeitspanne immer unbedeutender.
Afaik hält das idR kaum noch Tage, wenn überhaupt so lange.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
15.311
Reaktionspunkte
4.107
Tja, aber mit DRM braucht es auch nur wenige Stunden! länger.

Commandos2 HD Remaster und Praetorians HD Remaster, beide seid 5h auf Steam und mindestens seid 2h flächendeckend im Umlauf.

Denovo war mal wieder nach sehr langer Zeit ein zeitlich relevanter Vorsprung, aber mit jeder weiteren Version wurde nachdem es erstmalig überwunden war die Zeitspanne immer unbedeutender.
Afaik hält das idR kaum noch Tage, wenn überhaupt so lange.

Steam hat doch nichts mit Kopierschutz zu tun, das ist lächerlich.
ANNO 1800, als Beispiel, ist bis heute noch nicht illegal erschienen. Das dazu. Die haben Denovo. Kommt immer auf das Game an und wie sich der Schutz entwickelt. Und wenn es jetzt geknackt wir, interessiert es Ubisoft auch nicht mehr, weil das Hauptgeld wird in den ersten Wochen gemacht, also haben sie da aus wirtschaftlicher Basis alles richtig gemacht.
Nebenbei, DRM hat nichts mit Kopierschutz im Sinn der Raupkopien zu tun.
 
Oben Unten