Cyberpunk 2077 stürzt ab: Spieler melden Probleme mit Update 1.1

DavidMartin

Redakteur
Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge
426
Reaktionspunkte
56
Jetzt ist Deine Meinung zu Cyberpunk 2077 stürzt ab: Spieler melden Probleme mit Update 1.1 gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Cyberpunk 2077 stürzt ab: Spieler melden Probleme mit Update 1.1
 

bushgegner

Benutzer
Mitglied seit
16.09.2020
Beiträge
30
Reaktionspunkte
16
Für "Down the Streets" gibts es mittlerweile zwei Workarounds. Viel schlimmer ist, dass das LoD am PC nicht mehr richtig funktioniert.
 
Zuletzt bearbeitet:
L

LesterPG

Guest
Viel schlimmer ist, dass das LoD am PC nicht mehr richtig funktioniert.
Du hast das "bei Dir" vergessen einzufügen.
Ich habe nur eine Mission wo es hakt mit meiner zudem betagteren Hardware, Effekte wie Soundknacken oder LoD Probleme habe ich jedenfalls nicht.

Und irgendwie würde es mich auch nicht wundern wenn die Abstürze bei den Konsolen den Jahren an Staub (ggf. + Tierhaare/Nikotin) geschuldet sind.
Ich kenne nur wenige welche ihre Geräte mal innerlich entstauben, was bei hoher Belastung natürlich dann zu Abschaltungen durch Wärmeprobleme führt. :rolleyes:

Was ich schon an PC Lüfter bei Leuten gesehen habe ... das sah aus als wenn einer Filz zwischen die Kühlrippen gepresst hat, da ist Runtertakten als Überhitzungsprävention natürlich an der Tagesordnung, ggf. gibt es sogar Sicherheitsabschaltungen.
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
1.941
Reaktionspunkte
995
Und irgendwie würde es mich auch nicht wundern wenn die Abstürze bei den Konsolen den Jahren an Staub (ggf. + Tierhaare/Nikotin) geschuldet sind.
Ich kenne nur wenige welche ihre Geräte mal innerlich entstauben, was bei hoher Belastung natürlich dann zu Abschaltungen durch Wärmeprobleme führt. :rolleyes:

Ähh... nein. Glaub mir, die PS4 braucht keine Tierhaare in den Innereien um CP2077 nicht verdauen zu wollen.

Ich hab meine PS4 neulich mal erst geöffnet und entstaubt inklusive allen Belüftungsschlitzen.. aber da war kaum was drin und wenn ich mir so anhöre dass die auch unter Vollast nur angenehm rauscht (also kein "Jet") denke ich, auch die Wäremleitpaste auf der APU ist überraschenderweise noch nicht vertrocknet.

Und trotzdem reißt es CP2077 regelmäßig in den digitalen Abgrund, schön mit einem Fehlercode usw.

Das Teil ist schlichtweg noch instabil , das kann man nicht wegdiskutieren. Das wird auch CD Projekt wissen.
 

lokokokode

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.12.2014
Beiträge
10
Reaktionspunkte
4
Eventuell mal die custom inis aus dem config/platform pc ordner wieder entfernen... hat bei mir geholfen, hatte bei fortsetzen zb CTD, danach nicht mehr.
 
L

LesterPG

Guest
Ähh... nein. Glaub mir, die PS4 braucht keine Tierhaare in den Innereien um CP2077 nicht verdauen zu wollen.

Ich hab meine PS4 neulich mal erst geöffnet und entstaubt inklusive allen Belüftungsschlitzen.. aber da war kaum was drin und wenn ich mir so anhöre dass die auch unter Vollast nur angenehm rauscht (also kein "Jet") denke ich, auch die Wäremleitpaste auf der APU ist überraschenderweise noch nicht vertrocknet.

Und trotzdem reißt es CP2077 regelmäßig in den digitalen Abgrund, schön mit einem Fehlercode usw.
Ok, es war aber eine Vermutung wert, leider geht die "Mehrheit" bei solchen Dingen nicht bei, ist aber beim Schreien dann ganz weit vorne. :rolleyes:
 

HandsomeLoris

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.01.2018
Beiträge
469
Reaktionspunkte
172
Ort
Schweiz
Bietet die Konsolenversion denn neben der Auflösung so viele grafische Einstellungen, dass man SÄMTLICHE abstellen soll, um eine bessere Performance zu erzielen?
 

PingPangPong

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14.12.2020
Beiträge
27
Reaktionspunkte
1
Du hast das "bei Dir" vergessen einzufügen.
Und irgendwie würde es mich auch nicht wundern wenn die Abstürze bei den Konsolen den Jahren an Staub (ggf. + Tierhaare/Nikotin) geschuldet sind.


es ist schon toll, mit welcher Vehemenz die Leute die Schuld auf die Käufer, dieses absoluten Trashgames, abzuwelzen versuchen.

EDIT: ach, und nicht immer von sich Selbst auf Andere schließen, danke.
 
Zuletzt bearbeitet:

artorias

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.08.2014
Beiträge
27
Reaktionspunkte
14
Nach dem 1.1er Update kann ich stolz berichten: Cyberpunk läuft jetzt überhaupt nicht mehr. Stürzt sofort nach dem Starten über den Launcher ab. Neuinstallation und Reparatur hat leider nichts gebracht. An Leistungsmängeln oder Hitzeproblemen kann es auch nicht liegen (hab ne 3090 und ne Custom WaKü). Also das Game ist einfach kaputt. Da lässt sich auch nichts wegdiskutieren. Da ich schon stolze 60h ins Game gepackt habe (den eigentlich macht es ja doch gut Laune) stellt sich Steam auch quer beim Refunden. Muss ich jetzt einen Monat warten, bevor ich weiterspielen kann, wenn überhaupt? Hat schon jemand Erfahrungen gemacht, bezüglich Refunds über Steam? Bringts was, mich direkt mit CDPR in Verbindung zu setzen?

Aber eins kann man dem Spiel nicht absprechen...das Marketing war echt Klasse :D. Der Rest ist nur halt für die Tonne.

PS: Ist es nicht einfach lustig das ein Spiel, in dem es um ausbeuterische Konzerne geht, von einem Konzern vertrieben wird, der die Leute sprichwörtlich ausgebeutet hat? Was ist die Welt doch für ein ironischer Ort.
 

Weissbier242

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.09.2015
Beiträge
1.133
Reaktionspunkte
339
Hm, da muss man ja langsam froh sein, das gleich zu Release gespielt zu haben. Bei solch großen Games ist ja immer die Gefahr durch Verschlimmbesserung bei Patches.
 

OldMCJimBob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.09.2016
Beiträge
759
Reaktionspunkte
362
Ort
Berlin
Mal schauen was der Patch bringt, ich werde Cyberpunk aber wohl ein Jahr liegen lassen.

Das Spiel ist auf den alten Konsolen einfach in einem furchtbaren Zustand. Ich bin niemand, der sich an schlechten Frame-Rates, Pop-Ups oder sonstigen Bugs und Glitches sonderlich stört, hier wirds mir aber zu viel. So vieles in diesem Spiel funktioniert nicht zuverlässig, es wirkt, als wäre das System permament überlastet und würde es einfach nicht schaffen, hinterher zu kommen. Dazu kommen fortwährende Abstürze und lange Ladezeiten, und das, was funktioniert, reißt es einfach nicht raus. Ich vermute, dass dahinter ein tolles Spiel schlummert - ich werde es mir dann Ende des Jahres geben, wenn ich Hand an eine PS5 legen kann, und Patches da sind, die nicht nur die grundlegendsten Dingen kitten, sondern tatsächlich für Verbesserungen sorgen.
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
1.941
Reaktionspunkte
995
Bietet die Konsolenversion denn neben der Auflösung so viele grafische Einstellungen, dass man SÄMTLICHE abstellen soll, um eine bessere Performance zu erzielen?

Du kannst einige Effekte abschalten, was gerade bei der PS4 Standard aus Performance Gründen (und weil sie eh nicht dolle aussehen) zu empfehlen ist.

es ist schon toll, mit welcher Vehemenz die Leute die Schuld auf die Käufer, dieses absoluten Trashgames, abzuwelzen versuchen.

Trash ist was anderes.

Die Stimmung ist für mich stellenweise sogar genial, die Inszenierung mancher Main-Quests war mit das Beste was ich sehen und hören konnte in Jahren (ich sag nur das Gespräch mit der "Doll" in der "Automatic Love" Quest die - solange sie auf "Autopilot" ihr Bewusstsein hat unerklärlich viel über dich weiß, und du ganz nahe bei ihr bist.. fulminant!
Das scheint sogar noch auf der PS4 in seiner tollen Wirkung durch.

Es ist nur völlig overhyped von dem, was es können soll, zuviel versprochen in Feldern, die gar nicht der Schwerpunkt dieses Titels sind offenkundig, und technisch insbesondere auf den Konsolen problematisch und - gelegentlich und nicht immer nachvollziehbar - auch auf den PCs.

Einfach dem Titel noch 1 - 2 Jahre zum Reifen geben dann wird das schon. ;)
 

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
13.745
Reaktionspunkte
1.355
Einfach dem Titel noch 1 - 2 Jahre zum Reifen geben dann wird das schon. ;)

So lange wollt ich eigentlich nicht warten :B

Hab 1.1. drauf aber habe die Anfangsquest immer noch nicht durchgespielt. :D Bis 1.2. warte ich auf jeden Fall noch, die News und Kommentare werden mir schon sagen wann es soweit ist :-D ;)

Bis dahin wünsch ich euch viel Spaß in Night City :)
 

Cybnotic

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.06.2020
Beiträge
238
Reaktionspunkte
30
Ach,
90% Aller Abstürtze am Pc und Konsolen liegen eh an der Virtuellen Schwerkraft

Zum mal es sich eher um Drückkraft handeln müsste ;)
Das Wort Schwerkraft ist für "mich" Falsch, da Kraft zb. nicht Schwer ist . Zb. bei Wind kaum ins Gewicht fällt also nicht "schwer" ist, aber gewaltige Kräfte entwickelt :)
Aber egal.
Die Wissenschaft benutzt gerne mal Wörter wie Unendlich oder Singularität etc. Falsch Neuester Irrsinn das Universum wäre Flach ;) Ah da hätten die ja im Mittelalter immer Recht gehabt, die gesagt haben die Erde sei eine Scheibe ;) Alles Gedankliche Flächler :)
Zurück zum Spielen:
Also wenn dir die Spiele Software Abstürzt , ist das doch noch lange nicht so schlimm als wenn die Hardware sich aufhängt und du diese vom Netz nehmen musst . Deshalb ist Ironie fehl am Platz ;)
MfG
 

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
13.745
Reaktionspunkte
1.355
Zum mal es sich eher um Drückkraft handeln müsste ;)
Das Wort Schwerkraft ist für "mich" Falsch, da Kraft zb. nicht Schwer ist . Zb. bei Wind kaum ins Gewicht fällt also nicht "schwer" ist, aber gewaltige Kräfte entwickelt :)
Aber egal.

Um den Begriff zu erklären musst Du anders denken: es ist die Kraft die uns Schwere verleiht, also hat irgendwer sie Schwerkraft genannt :B ;)
 
L

LesterPG

Guest
es ist schon toll, mit welcher Vehemenz die Leute die Schuld auf die Käufer, dieses absoluten Trashgames, abzuwelzen versuchen.

EDIT: ach, und nicht immer von sich Selbst auf Andere schließen, danke.
Nuja, da bei mir "alles Bestens" ist muß ich wohl irgendwas richtig gemacht haben.
Das auch noch wo ich was bestimmte Dinge wie z.B. LoDs sehr empfindlich bin. :P
 

Cybnotic

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.06.2020
Beiträge
238
Reaktionspunkte
30
Um den Begriff zu erklären musst Du anders denken: es ist die Kraft die uns Schwere verleiht, also hat irgendwer sie Schwerkraft genannt :B ;)

Hi, auch das wäre bzw. ist nicht korrekt, da für sind wieder andere Begriffe zutreffender ;) Zb. Anziehungskraft etc..
MfG
 

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
13.745
Reaktionspunkte
1.355
Hi, auch das wäre bzw. ist nicht korrekt,

Ja, Deine Meinung ist auch ne Meinung :B

MfG

PS: Anziehungskraft ist ein Synonym, mMn ist es aber ein Begriff der besser im Zwischenmenschlichen gebraucht wird. So unterschiedlich können Meinungen sein...
 

Cybnotic

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.06.2020
Beiträge
238
Reaktionspunkte
30
Ja, Deine Meinung ist auch ne Meinung :B

MfG

PS: Anziehungskraft ist ein Synonym, mMn ist es aber ein Begriff der besser im Zwischenmenschlichen gebraucht wird. So unterschiedlich können Meinungen sein...

Ja ist letztendlich alles nur ne Meinung ;)
Ist halt alles ne Glaubenssache selbst die Wissenschaft :)
 

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
13.745
Reaktionspunkte
1.355
Ja ist letztendlich alles nur ne Meinung ;)
Ist halt alles ne Glaubenssache selbst die Wissenschaft :)

Aber stell Dir bloß mal vor wenn man beim Zwischenmenschlichen ala "Sie hat eine Anziehungskraft die auf mich wirkt") das Wort Schwerkraft benutzen würde :B Also ich finds so rum besser ;)

P.S. In meinem ersten Post wollte ich Dir nur einen möglichen Weg aufzeigen wie der Begriff doch Sinn ergeben kann, aus einem anderen Blickwinkel, nicht mehr ;)
 
Oben Unten