Cyberpunk 2077: Mehrspieler-Modus bestätigt, Gratis-DLCs nach Release

DavidMartin

Redakteur
Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge
1.273
Reaktionspunkte
65
Website
www.videogameszone.de
Jetzt ist Deine Meinung zu Cyberpunk 2077: Mehrspieler-Modus bestätigt, Gratis-DLCs nach Release gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Cyberpunk 2077: Mehrspieler-Modus bestätigt, Gratis-DLCs nach Release
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.207
Reaktionspunkte
973
Das war ja schon länger zwischen den Zeilen heraus zu lesen.
Da steckt auch durchaus enorm viel Potenzial bei dem Setting drin, abzuwarten bleibt nur ob und wie weit CDPR das nutzt.
 

oldmichl

Benutzer
Mitglied seit
03.10.2006
Beiträge
88
Reaktionspunkte
29
Obwohl ich sehr interessiert an dem Game bin, bekomm ich immer mehr Angst. Cyberpunk wird wohl die eierlegende Wollmilchsau für Gamer...ob das gut geht?
 

Reaper1706

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.04.2013
Beiträge
213
Reaktionspunkte
19
Wenn man das Spiel komplett im Koop oder so durchzocken könnte, dann wäre das ein echter Kaufgrund! Aber ich denke mal es wird nur wieder ne sinnlose PVP Ballerei werden.
 

Wamboland

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
3.917
Reaktionspunkte
605
Klingt doch super. Sie konzentrieren sich auf den SP und dann kommt später noch KOSTENLOS der MP hinterher für alle die sich das wünschen. Je nachdem wie das umgesetzt wird, kann ich mir das echt gut vorstellen. Wenn es am Ende nur ein einfaches DM/TDM wird wäre es ja auch ok - ist ja ein reiner Bonus.

CDPR zeigt mal wieder wie man sowas macht ... freut mich.
 

Davki90

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.11.2012
Beiträge
885
Reaktionspunkte
111
Ich brauche keinen Multiplayer. Sie werden es wohl wie Rockstar Games bei GTA 5 und Red Dead Online machen. Das Spiel über Jahre mit Inhalten versorgen. Das es wieder kostenlose DLC's gibt, finde ich eine sehr gute Geste.von CD Project Red. Hat ja schon bei Witcher 3 super geklappt.
 

Desotho

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.06.2007
Beiträge
1.094
Reaktionspunkte
190
Story im Coop spielen können - wäre nice.
PvP Krams - brauche ich dann nicht :)
 

mrvice

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2015
Beiträge
352
Reaktionspunkte
56
hmm ka wie Multiplayer in diese spiel passen soll, bin schon gespannt was die da fabrizieren.

Ich persönlich bräuchte in so einem spiel keinen multiplayer.
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
21.025
Reaktionspunkte
6.021
Coop mag was tolles sein. Nur frag ich mich dann, wie das Balancing ist. Eine gute Mission muss doch entweder auf SP oder auf MP ausgelegt sein. Versucht man beide Seiten zufrieden zu stellen ist keine wirklich happy.
Denke mir aber, dass man da den Weg von Rockstar mit GTA einschlagen wird und SP und MP strickt trennt *hoff*
 

schokoeis

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.10.2003
Beiträge
1.171
Reaktionspunkte
494
Koop in Spielen mir einer guten Story kann man ja dann wirklich nur mit Leuten sie man kennt spielen. Und PvP kann ich mir dann auch nur aufgesetzt als Areana-Kampf oder ähnliches vorstellen. Kommt mir irgendwie wie Resourcenverschwendung vor. Aber die CDPR-Leute werden (hoffentlich) schon wissen was sie tun.
 

TheSinner

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.02.2004
Beiträge
1.261
Reaktionspunkte
578
Obwohl ich sehr interessiert an dem Game bin, bekomm ich immer mehr Angst. Cyberpunk wird wohl die eierlegende Wollmilchsau für Gamer...ob das gut geht?


War The Witcher 3 doch auch schon und das ist fantastisch geworden. Bis heute kann ich persönlich sagen gab es kein besseres Rollenspiel als jenes. Dahinter platzieren sich Titel wie Planescape: Torment, Baldurs Gate 2, Skyrim etc. aber der letzte Witcher war die eierlegende Wollmilchsau im RPG Genre. Da seh ich für Cyberpunk 2077 einfach eine ähnlich tragende Rolle im, mittlerweile so benannten, Action-Adventure Genre (für mich ists immer noch ein RPG aber hey, Marketing halt).

Nach Witcher ist halt das Spotlight diesmal einfach entsprechend größer, Witcher 2 war ja schon gut aber erst durch Witcher 3 wurde CD Projekt endgültig in die creme de la creme aufgenommen die Meilensteine produzieren kann, entsprechend das Interesse am nächsten Titel und die Berichterstattung darüber.

Es sei ihnen gegönnt :)

Zum Thema: Ich bin sehr gespannt, halte das für die genau richtige Strategie, vielleicht etwas *zu* transparent für die vielen Arschlochfans die es heute zu Allem und Jedem gibt (die Sorte "Fans" die alles madig reden müssen ehe sie auch nur einmal selbst Hand anlegen konnten, also eigentlich verkappte Hater die das für ihr Ego brauchen) und harre der Dinge die da kommen. Mich freut vor allen Dingen dass der Fokus halt, wie erwartet, eindeutig auf dem SP bleibt und der MP eben erst nachrangig entwickelt wird.
 

battschack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.08.2010
Beiträge
1.598
Reaktionspunkte
129
Ich wünschte es wäre sowas wie Apb zu anfangs zeiten. Kann mir das gut vorstellen in cyberpunk... Aber wird wohl ganz was anderes werden :(
 
Oben Unten