Cyberpunk 2077: Fan berechnet angebliche Map-Größe

MarcoKilian

Neuer Benutzer
Mitglied seit
06.09.2019
Beiträge
0
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung zu Cyberpunk 2077: Fan berechnet angebliche Map-Größe gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Cyberpunk 2077: Fan berechnet angebliche Map-Größe
 

salix911

Benutzer
Mitglied seit
04.02.2011
Beiträge
30
Reaktionspunkte
5
Size of Night City - Night City compared with other game maps!
Discussion

[gelöscht]

Schade nichts mehr zu finden.
 

TheSinner

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.02.2004
Beiträge
1.262
Reaktionspunkte
578
Size of Night City - Night City compared with other game maps!
Discussion

[gelöscht]

Schade nichts mehr zu finden.

Hab anhand eines Kommentars den vermutlichen Autor identifiziert, den Account gestalked und schwupps. Hier, für dich (und alle Anderen):

https://www.reddit.com/r/cyberpunkg...ight_city_mapped_with_the_most_detail_so_far/

Dort sind mehrere imgur posts verlinkt, darunter auch wie er auf diese Größen kam etc. pp.

Ich möchte anmerken: ich habs mir nicht durchgelesen, ich will mich nicht spoilern und gebe generell wenig auf Gerüchte, es ist also so oder so eine loss/loss Situation für mich aber verschwundene Dinge finden? Leute stalken? Verschwörungstheorien befeuern und mich drüber amüsieren? Spielt meinen gottverdammten Themesong! :)
 
S

Solo-Joe

Gast
Anhand des Kartenvergleichs kann man auf jeden Fall feststellen, dass Toussaint und Skellige fehlen. (Letztendlich gehört Toussaint ja auch dazu.)

Dann würde ich schon meinen, dass die Aussage von CDPR wieder stimmt.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.493
Reaktionspunkte
7.259
Ich vermute zudem mal, daß mit DLC und Addons durchaus noch Gebiete dazukommen könnten. Bei dem Spiel böte sich das ja regelrecht an.
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.067
Reaktionspunkte
4.376
Website
rpcg.blogspot.com
Größenverhältnisse in Spielen stimmen nie mit der Realität überein, selbst innerhalb eines Spieles gibt es Bereiche, die nicht den sonstigen Größen entsprechen. Einfachstes und bekanntestes Beispiel dürften Türen sein, die in der Regel viel zu groß sind im Verhältnis zum Rest des Gebäudes. Und Gebäude sind auch (mindestens von außen) in der Regel viel kleiner als sie im Verhältnis zur Spielfigur und realen Gebäuden sein müssten.

Das alles genau umzurechnen halte ich für ziemlich unmöglich.
 

HolgerHans

Gesperrt
Mitglied seit
09.09.2019
Beiträge
138
Reaktionspunkte
31
Grösse sagt nichts aus, wenn die Karte durch unbegehbares Gebirge ausgefüttert wird. Imo sollten nur begehbare Flächen angegeben werden.
 

chris74bs

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16.09.2018
Beiträge
223
Reaktionspunkte
51
Naja anhand einer Ingame Karte usw Punkte zu setzen ist dumm, ausser es wird irgendwo der Maßstab angegeben :)
 

Hurshi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.11.2012
Beiträge
404
Reaktionspunkte
108
CD Projekt RED, kündigte allerdings eine Map an, die etwas kleiner ist als im dritten Ableger der Witcher-Reihe - Punkt
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.215
Reaktionspunkte
978
CD Projekt RED, kündigte allerdings eine Map an, die etwas kleiner ist als im dritten Ableger der Witcher-Reihe - Punkt
Wobei sie auch erwähnt haben das über Etagen mehr Fläche gestapelt ist.

Wie auch immer, selbst die größte Map nützt nichts wenn sie nicht glaubwürdig gefüllt ist.
CDPR wird schon wissen was sie tun, ich bin gespannt wie die Messlatte gelegt wird und könnte mir vorstellen das sie dieses mal an GTA kratzen aber mit mehr Inhalt füllen.
 

Hurshi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.11.2012
Beiträge
404
Reaktionspunkte
108
Wobei sie auch erwähnt haben das über Etagen mehr Fläche gestapelt ist.

Wie auch immer, selbst die größte Map nützt nichts wenn sie nicht glaubwürdig gefüllt ist.
CDPR wird schon wissen was sie tun, ich bin gespannt wie die Messlatte gelegt wird und könnte mir vorstellen das sie dieses mal an GTA kratzen aber mit mehr Inhalt füllen.

Naja aber Map is nunmal Map und wenn ich mit zb M die Map aufmach seh ich ja die höhe nicht mit normalerweise also zählt die ja in diesem Beispiel eigentlich nicht mit dazu. Also egal wie hoch was ist oder wieviel Etage irgend ein Haus hat .
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.067
Reaktionspunkte
4.376
Website
rpcg.blogspot.com
Naja aber Map is nunmal Map und wenn ich mit zb M die Map aufmach seh ich ja die höhe nicht mit normalerweise also zählt die ja in diesem Beispiel eigentlich nicht mit dazu. Also egal wie hoch was ist oder wieviel Etage irgend ein Haus hat .

Hä? Noch nie eine 3D Map in einem Spiel bzw. Editor gesehen? Natürlich addiert sich die Fläche mehrere Etagen zu einer Gesamtfläche. Wenn du eine Wohnung hast die über zwei Etagen geht, dann benötigt sie auch nur 50 Quadratmeter Fläche auf der Grundebene hat aber dennoch eine Größe von 100 Quadratmetern.
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
2.506
Reaktionspunkte
1.283
Hä? Noch nie eine 3D Map in einem Spiel bzw. Editor gesehen? Natürlich addiert sich die Fläche mehrere Etagen zu einer Gesamtfläche. Wenn du eine Wohnung hast die über zwei Etagen geht, dann benötigt sie auch nur 50 Quadratmeter Fläche auf der Grundebene hat aber dennoch eine Größe von 100 Quadratmetern.

Und damit ist diese ganze Map-Größen Geschichte ohnehin schon etwas absurd und irgendwie zu einem Fetisch in der Games-Szene und Industrie geworden... :P
 

Hurshi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.11.2012
Beiträge
404
Reaktionspunkte
108
Hä? Noch nie eine 3D Map in einem Spiel bzw. Editor gesehen? Natürlich addiert sich die Fläche mehrere Etagen zu einer Gesamtfläche. Wenn du eine Wohnung hast die über zwei Etagen geht, dann benötigt sie auch nur 50 Quadratmeter Fläche auf der Grundebene hat aber dennoch eine Größe von 100 Quadratmetern.

Hä ? Na dann erzähl mal in welchem Spiel du das so hast ?
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.215
Reaktionspunkte
978

Hurshi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.11.2012
Beiträge
404
Reaktionspunkte
108

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.215
Reaktionspunkte
978
Keine Ahnung wo bei auch nur einem der Spiele eine 3D Map sein soll oder was du unter 3D verstehst aber ich versteh das man da nicht nur von oben draufschaut .
Achso, Du meinst 3D Map wörtlich und erwartest Ingame eine 3D Kartenansicht ? Also so etwas hier a la Doom 2016? https://i.stack.imgur.com/hgAmt.jpg Das ist deutlich seltener, aber auch da gibt es Einige ! Alle anderen hier werden wohl eher die begehbare nutzbare Fläche als Maß für die Mapgröße sehen, wenn die auf einer Ebene in beliebiger Höhe liegt zählt sie natürlich nur einmal, sind in einem 3Etagen Haus 3 begehbare Ebenen zählt sie 3fach etc. ;)
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.493
Reaktionspunkte
7.259
Hä ? Na dann erzähl mal in welchem Spiel du das so hast ?

So was gab es bei 3D-Spielen schon zu Zeiten von OFP. Sehr viele Gebäude besitzen da 2-3 oder sogar mehrere begehbare Etagen übereinander. Bei OFP z.B. leere Räume, aber betretbar. Auch Fallout hatte mehrere Ebenen. Oder auch Battlefield, selbst COD-Teile, die 3 Stalker-Spiele, Rogue Warrior, Mafia, Bioshock, Alpha Protocol, Max Payne 1-3, selbst bei Hidden&Dangerous 1-2 den Medal of Honor-Teilen, bei Brothers in Arms, beim ersten Deus Ex, Systemshock 2, Geheimakte 1-3 usw. Ich weiß vor Schreck ehrlich gesagt gar nicht wo ich bei dem Thema anfangen und wo aufhören soll. Umgedreht wüßte ich aber aus meiner Erinnerung kein Spiel aus der neueren Zeit, was von der Spielwelt her gesehen nicht mehreren Ebenen übereinander angeordnet hat (entweder direkt übereinander oder wenigstens seitlich versetzt zueinander). Selbst in alten Nintendo Jump and Runs und sogar bei C64-Titeln gibt es das seit Urzeiten.

Auch zig Iso-Vogelperspektive-Spiele wie z.B. Commandos 1-3 (und auch bei dessen 3D-Shooterableger), Silent Storm, Jagged Alliance, Hammer and Sickle usw. haben das System genutzt. Und diese "gestapelten" Flächen werden naturgemäß zur Spielfläche addiert. Wenn die eigentliche Grundfläche auch deutlich geringer ausfällt.
 
Oben Unten