• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Cyberpunk 2077: Entwickler äußern sich zum Release des Multiplayer-Modus'

David Martin

Redakteur
Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge
1.545
Reaktionspunkte
72
Website
www.videogameszone.de
Jetzt ist Deine Meinung zu Cyberpunk 2077: Entwickler äußern sich zum Release des Multiplayer-Modus' gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Cyberpunk 2077: Entwickler äußern sich zum Release des Multiplayer-Modus'
 

MichaelG

Mitglied
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.955
Reaktionspunkte
7.438
Ich brauch keinen MP-Modus. Der kann von mir aus auch gern erst 2030 kommen.
 

Davki90

Mitglied
Mitglied seit
13.11.2012
Beiträge
909
Reaktionspunkte
116
Ich bin ja kein Fan vom Multiplayer. Bin halt der Meinung, dass man den Mehrspielermudus sein lässt und Zeit und leute Lieber in DLC's, Fortsetzungen oder sogar in ein neues Witcher Spiel steckt. Weiss nicht, ob man 2 Jahre nachdem Release noch den Multiplayermodus spielen will. Fallout 76 hat es bewiesen, dass es nicht unbedingt funktioniert bei Ihren "Kernkundschaft". Red Dead Online hat auch nicht der Efolg eines GTA Online. Ich würde es daher lassen. Aber das ist nur meine Meinung. Durch die Netflixserie hätte ein mögliches Witcher (4) neuen "Reiz" bekommen. Auch da jetzt der Rechsstreit mit dem Buchautor beendet ist. Das wird natürlich jetzt noch mindestens 5 oder 6 Jahre dauern, weil sie zuerst noch den Multiplayermodus veröffentlichen werden. :( Vor 2025/26 kann man also nicht mit einem neuen Witcher rechnen. :(
 

MichaelG

Mitglied
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.955
Reaktionspunkte
7.438
Naja gegen späteres Cyberpunk 2088 hätte ich auch nichts einzuwenden. ;)
 

Hypertrax99

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2005
Beiträge
572
Reaktionspunkte
99
Ich spiele auch momentan eher wieder SP-Spiele. Multiplayer sind mir einfach zu viele Cheater und Hacker unterwegs, sodass man teilweise mehr frustriert und genervt ist als das man Spass hat. Koop geht auch noch aber ansonsten hab ich nicht mehr so viel mit Multiplayer zu zu tun. Lebt sich eindeutig ruhiger. Muss aber jeder selbst wissen.

Da keiner weiß was hier Multiplayer bedeutet, kann man schwer sagen obs was taugt.
 

LesterPG

Mitglied
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.813
Reaktionspunkte
1.196
Man sollte erst einmal warten was sie draus machen, vielleicht revolutionieren sie sogar den MP,

also erst einmal abwarten, wenn es nicht gefällt dann halt nicht. ;)
 

OField

Mitglied
Mitglied seit
01.08.2011
Beiträge
535
Reaktionspunkte
125
Jeder der jetzt sagt: "Multiplayer will/brauche ich nicht." Muss 150€ an Donald Trump spenden, wenn er ihn dann doch spielt.
 
Oben Unten