• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Cyberpunk 2077: Drei verschiedene Prologe und Startplätze

AndreLinken

Mitglied
Mitglied seit
25.07.2017
Beiträge
1.467
Reaktionspunkte
44
Jetzt ist Deine Meinung zu Cyberpunk 2077: Drei verschiedene Prologe und Startplätze gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Cyberpunk 2077: Drei verschiedene Prologe und Startplätze
 

Javata

Mitglied
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
1.004
Reaktionspunkte
352
Klingt ähnlich wie damals Dragon Age: Origins
 

LesterPG

Mitglied
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.833
Reaktionspunkte
1.207
Drei verschiedene Prologe und Startplätze
Vielen Dank, dass News auch noch in Deutsch gehen ! :top:

Wenn ich "Origin Storys" lese klappen sich mir die Fußnägel hoch !
 

LesterPG

Mitglied
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.833
Reaktionspunkte
1.207
Was hast du gegen Origin Storys? Origin Storys sind toll. Jedes Spiel sollte Origin Storys bieten.
Ich habe nur was gegen unnötige Anglizismen oder Übersetzungsfaule Redakteure.

Leider ist es mittlerweile lobenswert wenn sich ein Redakteur mal die Mühe macht, insbesondere wenn es einer ist dessen Beiträge mich schon häufiger eher abgetörnt haben. ;)

PS
Der spricht mir aus der Seele, vor allem beim "Bike".
https://www.youtube.com/watch?v=ntBj21hULWE
 

WasEnLos

Mitglied
Mitglied seit
16.06.2003
Beiträge
154
Reaktionspunkte
34
Ich habe nur was gegen unnötige Anglizismen oder Übersetzungsfaule Redakteure.

Leider ist es mittlerweile lobenswert wenn sich ein Redakteur mal die Mühe macht, insbesondere wenn es einer ist dessen Beiträge mich schon häufiger eher abgetörnt haben. ;)

PS
Der spricht mir aus der Seele, vor allem beim "Bike".
https://www.youtube.com/watch?v=ntBj21hULWE

Danke für die Verknüpfung :-D !

Am Besten sind Jene die glauben, es wäre ihre persönliche Meinung Anglizismen zu verwenden, aber eigentlich fehlen ihnen die entsprechenden deutschen Vokabeln.
Mein Prof. meinte damals sogar, dass die englische Sprache viel präziser in der Beschreibung ist, da mehr Wörter zur Verfügung stehen würden als im Deutschen. Interessanterweise widersprachen da die meisten Erasmusstudenten aus Übersee und empfanden eben die deutsche Sprache als viel präziser, weil sie sich intensiver damit auseinander gesetzt haben, als die deutschen Studenten.
 

LesterPG

Mitglied
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.833
Reaktionspunkte
1.207
Mein Prof. meinte damals sogar, dass die englische Sprache viel präziser in der Beschreibung ist, da mehr Wörter zur Verfügung stehen würden als im Deutschen. Interessanterweise widersprachen da die meisten Erasmusstudenten aus Übersee und empfanden eben die deutsche Sprache als viel präziser, weil sie sich intensiver damit auseinander gesetzt haben, als die deutschen Studenten.
Stimmt schon, dafür haben sie ja auch 10 Wörter für ein und die selbe Sache (was im deutschen selten auch mal passiert) und im Gegensatz zig Wörter, deren Bedeutung nur im Kontext klar wird.
Teilweise hat es beim technischen Englisch sogar nochmals ganz andere Bedeutungen.
 

Styx13

Mitglied
Mitglied seit
25.01.2013
Beiträge
440
Reaktionspunkte
127
Das sind tolle Neuigkeiten. Mir kam auch als Erstes gleich DA O in den Sinn. Gute Entscheidung von CDPR !
 

LesterPG

Mitglied
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.833
Reaktionspunkte
1.207

TheSinner

Mitglied
Mitglied seit
02.02.2004
Beiträge
1.282
Reaktionspunkte
590
Und ich habs schon vorbestellt. Die Warterei ist aber nervig. Erst im April! 2020 gehts los. :(

*schaut auf Countdown-Kalender*
247 Tage noch... ich leide kräftig mit dir. Besonders arg wird es dann Ende März werden wenn andere Spiele plötzlich weniger fesseln können weil man mehr und mehr auf Mitte April schielt :)
 

MrFob

Mitglied
Mitglied seit
20.04.2011
Beiträge
5.100
Reaktionspunkte
3.565
Sehr schoen. Ich mochte die verschiedenen Anfaenge in DA: Origins und dass sie immer mal wieder im Spiel referenziert wurden. Wenn sie das hier aehnlich machen, super. Macht mMn schon was aus fuer den Wiederspielwert.
 
Oben Unten