CS GO: Spiel bei Steam gelöscht - was war da los?

Icetii

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.04.2016
Beiträge
882
Reaktionspunkte
43
Jetzt ist Deine Meinung zu CS GO: Spiel bei Steam gelöscht - was war da los? gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: CS GO: Spiel bei Steam gelöscht - was war da los?
 

Basileukum

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.08.2019
Beiträge
698
Reaktionspunkte
194
"Versehentlich" war da gar nichts. Wir können hier von einer Aufmerksamkeitsaktion reden. Oder auch kurz PR. Oder wie die Ahnen sagen, sich wichtig machen.

Ein redaktioneller Verweis darauf würde die Seriösität immens erhöhen. Es gibt ja Fort.- und Weiterbildungen in jedem Betrieb, also wohl auch bei Computec Media. Karrierbewußte Mitarbeiter nehmen ja hier und da, um ihr "Profil zu schärfen", so nennt sich das wohl, man will ja im Betrieb, wie auch im Lebenslauf, systemisch gefällig erscheinen, an einer teil.

Anstatt das Geld in diesem Bereich in irgendwelchen systemischen Nonsens zu verschwenden, wäre hier mal ein Seminar für alle Mitarbeiter im Bereich PR und wie man diese erkennt bzw. dann auch die Leser davor abschirmt immens wichtig.
 

Lucatus

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.06.2016
Beiträge
324
Reaktionspunkte
48
kann passieren wenn man den Praktikanten zu viel Macht gibt
 

hahajajanene

Benutzer
Mitglied seit
26.03.2015
Beiträge
39
Reaktionspunkte
5
Welche Art von PR soll das bei einem 12 Jahre alten Spiel gewesen sein ? Denkst du sie wollten damit einen neuen Hype auslösen ? xD
Vielleicht wurde hier auch einfach nur der Workshop aufgeräumt oder sonst irgendwas weswegen das Spiel kurz rausgenommen werden musste?
"Versehentlich" war da gar nichts. Wir können hier von einer Aufmerksamkeitsaktion reden. Oder auch kurz PR. Oder wie die Ahnen sagen, sich wichtig machen.

Ein redaktioneller Verweis darauf würde die Seriösität immens erhöhen. Es gibt ja Fort.- und Weiterbildungen in jedem Betrieb, also wohl auch bei Computec Media. Karrierbewußte Mitarbeiter nehmen ja hier und da, um ihr "Profil zu schärfen", so nennt sich das wohl, man will ja im Betrieb, wie auch im Lebenslauf, systemisch gefällig erscheinen, an einer teil.

Anstatt das Geld in diesem Bereich in irgendwelchen systemischen Nonsens zu verschwenden, wäre hier mal ein Seminar für alle Mitarbeiter im Bereich PR und wie man diese erkennt bzw. dann auch die Leser davor abschirmt immens wichtig.
Welche Art von PR soll das bei einem 12 Jahre alten Spiel gewesen sein ? Denkst du sie wollten damit einen neuen Hype auslösen ? xD
Vielleicht wurde hier auch einfach nur der Workshop aufgeräumt oder sonst irgendwas weswegen das Spiel kurz rausgenommen werden musste?
 
Oben Unten