Crysis Remastered im Test: Schlecht optimierte Neuauflage

FelixSchuetz

Redakteur
Mitglied seit
04.05.2005
Beiträge
2.448
Reaktionspunkte
580
Jetzt ist Deine Meinung zu Crysis Remastered im Test: Schlecht optimierte Neuauflage gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Crysis Remastered im Test: Schlecht optimierte Neuauflage
 

sealofdarkness

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.08.2008
Beiträge
407
Reaktionspunkte
147
Ein Konsolen-Port für den Pc? Wie lächerlich. Vor allem von Crytek hätte ich bei einem Crysis Remaster mehr erwartet.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.111
Reaktionspunkte
7.086
Ist vermutlich ein Versuch, auf dem billigsten Weg an frisches Geld zu kommen.
 

Basileukum

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.08.2019
Beiträge
652
Reaktionspunkte
185
"Raytracing kostet zusätzlich spürbar Performance und ist in dieser Form einfach nicht zu empfehlen, zumal sich der optische Gewinn (z.B. schöne Spiegelungen auf nassen Oberflächen) aus unserer Sicht einfach nicht auszahlt."

Tja, ein generelles Problem von RT, was hier sehr gut zusammengefaßt wurde. Leider wird das viel zuwenig angesprochen, weder von Hardwareexperten noch von Spieleredakteuren. Aber wir sehen immerhin, RT geht auch ohne teure RT Kerne von Nvidia, was eigentlich nicht sein darf. :-D
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.448
Reaktionspunkte
3.848
Mit den hohen Hardwareanforderungen würde ich ja noch klar kommen. Aber dass das Remaster inhaltlich beschnitten wurde, geht gar nicht. Dann doch lieber das Original.
 

Chroom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.10.2014
Beiträge
1.084
Reaktionspunkte
443
Dieser Milchige Dunst über der Insel sieht im RM für mich einfach scheiße aus und die CPU-Limitierung, die ja Hauptsächlich für die schwache Performance (Fps) schuld ist, sind der Grund weshalb ich (noch?) die Finger davon lasse.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.111
Reaktionspunkte
7.086
Mit besserer Hardwareoptimierung, dezenten Anpassung an aktuelle Ergonomie und komplett hätte ich mir das Spiel evtl. auch noch mal geholt. Aber so nicht.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.139
Reaktionspunkte
4.474
Ja, also für 30€ sehe ich da im Moment auch keinen wirklichem Mehrwert. Schade.
Müssen sie eben nochmal ran.
Guter Test, der einem eine Entscheidung im Moment recht einfach macht. Danke.
 

Cobar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
839
Reaktionspunkte
474
Die Switch Screenshots dabei sollen uns zum Lachen bringen oder was für einen Mehrwert sollen diese bringen?
Dass Spiele auf der Switch aufgrund der schwachen Hardware bei weitem nicht so aussehen wie auf anderen Konsolen, das wissen wir alle, aber das ist hier einfach nur lachhaft, wie sehr die Switch in dem Fall nach Handyspiel aussieht.
Ich frage mich aber, wieso bei der ersten "Grafikvergleich Ausblick" hier offenbar verschiedene Tageszeiten genutzt wurden.
Die PC-Fassung sieht deutlich dunkler aus (ich gehe davon aus, dass es an der ingame Tageszeit liegt) und man erkennt eher weniger dadurch.
Hier hätte ich mir zumindest einen vergleichbaren Zeitpunkt im Spiel gewünscht, um wirklich vergleichen zu können, besonders wenn ich nächsten Abschnitt darauf hingewiesen wird, dass die neue Version etwas bunter ausfällt als das Original.

Naja, wenn ein Spiel so gut wie keine Kerne nutzt und nur dadurch auch heutige Rechner komplett ausreizt (naja, zumindest ein paar wenige genutzte Teile davon), dann ist das einfach ein schlecht gemachtes Spiel bzw. eine ganz miese Programmierung.
Dann noch die großkotzige Einstellung "Can it run Crysis?" dazu, die weniger mit hohen Anforderungen zu tun hat, sondern alleine aufgrund der schlechten Programmierung limitiert.
Nein, das Spiel ist mir nicht einmal 30€ wert.
Wirkt insgesamt wie ein ganz billiger Abklatsch vom alte Crysis, um noch schnell etwas Kohle zu machen mit dem Namen.
 

EddWald

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.12.2009
Beiträge
321
Reaktionspunkte
49
Geld schießt nicht IMMER Tore, große Brüste machen keine tolle Frau aus und tolle Grafik macht IMMERNOCH kein gutes Spiel.

Im Ernst, sooo toll fand ich damals Crysis nicht. Eher so eiskalt und emotionslos. Abgesehen von der wunderbaren detaillierten Grafik erfassen mich bei dem Gedanken an das Spiel keinerlei schöne Erinnerungen, außer der Frust der niedrigen FPS.
 
TE
FelixSchuetz

FelixSchuetz

Redakteur
Mitglied seit
04.05.2005
Beiträge
2.448
Reaktionspunkte
580
Die Switch Screenshots dabei sollen uns zum Lachen bringen oder was für einen Mehrwert sollen diese bringen?
Da ich die Vergleichsbilder eh schon gemacht hatte, dachte ich, die pack ich einfach dazu. Ich schau mir sowas immer ganz gern an.
Ich frage mich aber, wieso bei der ersten "Grafikvergleich Ausblick" hier offenbar verschiedene Tageszeiten genutzt wurden.
Die PC-Fassung sieht deutlich dunkler aus (ich gehe davon aus, dass es an der ingame Tageszeit liegt) und man erkennt eher weniger dadurch.
Hier hätte ich mir zumindest einen vergleichbaren Zeitpunkt im Spiel gewünscht, um wirklich vergleichen zu können, besonders wenn ich nächsten Abschnitt darauf hingewiesen wird, dass die neue Version etwas bunter ausfällt als das Original.
In der Remastered-Fassung geht die Sonne etwas früher auf, die Szene fällt daher heller aus als im PC-Original. In der Bildergalerie findest du btw noch mehr Vergleichsbilder aus anderen Situationen.
 

arborman

Benutzer
Mitglied seit
02.03.2016
Beiträge
85
Reaktionspunkte
8
Das Konstrukt wurde von der Konsole übernommen nicht vom PC Spiel. Schon nur das ist die pure Frechheit.
 

AdamJenson

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.08.2018
Beiträge
505
Reaktionspunkte
158
Ich hab damals schon den Hype um Crysis nicht verstanden.Es war ein guter benchmark aber das spiel selbst war eher flach,emotionslos und öde.Meine Meinung.Daher brauch ich davon auch keine Neuauflage.Sowas wie Dragon Age Origins in aktueller Engine wäre viel geiler.Aber so ein 0815 Benchmark Shooter lockt mich überhaupt nicht.
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.526
Reaktionspunkte
2.758
Meiner Meinung nach war Crysis 1 damals schon kein schlechtes Spiel, auch wenn es nicht ganz auf dem Niveau von Far Cry (1) war. Neben der tollen Grafik gab es gute Physik, große, offene Gebiete, relativ gute KI und viele taktische Möglichkeiten. Etwas, das vielen aktuellen Shootern (und auch Crysis 2 und 3) gefehlt hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.608
Reaktionspunkte
772
Crysis war finde ich damals nicht schlechter als ein Rage 1 oder 2heute oder ein Far Cry 3 /4 /5

Bis es zu den Aliens kam war es ein super Game und dann hat man gemerkt das sich die StoryWriter, insofern es sowas gab...nicht mehr einig waren oder beschnitten wurden aus Zeitgründen vielleicht?!
Man hat diesen Cut bei Spielen richtig gemerkt, aber ein schlechtes Spiel war es nicht...Doom 2016 wird auch nicht so runtergezogen und bot nicht mehr.
 

Gemar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.07.2014
Beiträge
1.784
Reaktionspunkte
404
Ok, am interessantesten war ja wohl, dass die neuen NVidia Karten schon am Speicherlimit sind und es zu Rucklern kommt (im Video)! xD
Und diese Dinger sind auch noch ausverkauft. :-D

Ansonsten ein noch schwächeres Remaster, als ich es erwartet hätte.
Echt Schade, das hat das Spiel nicht verdient.

Crysis lief bei mir mit Mittelklassekarten übrigends immer recht flüssig. Anfangs noch mit mittleren Einstellungen und nach einem Upgrade mit hohen Einstellungen. Schön war es auf jeden Fall und sehr performant, wenn man überlegt was einem da für Physikeffekte geboten werden.

Das Spiel macht Spaß und es gibt immer noch kein Pendant dazu. Dieses überteuerte Update lasse ich aber getrost an der Seite stehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wynn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
7.202
Reaktionspunkte
2.540
Hatte das Spiel auf Twitter gewonnen

Nach 2 grossen Patches reingeschaut. Das Nano Suit Menü wurde über den haufen geworden. Stärke aktiviert sich automatisch wenn man mit waffe oder fäuste zuschlägt. Geschwindigkeit ist jetzt sprint auf shift. Panzerung und Tarnung schaltet man mit Hotkey an. Damals war das noch ein Menü mit 4 Punkten.

Spiel hat meine grafik auf niedrig gesetzt - sah trotzdem okay aus für ein remaster.
Für 3000er Besitzer nette Technikdemo. Anders als damals gibt es keinen Hinweis das man mit Taktikaufsatz einen Betäubungs Dart nutzen kann.

In der Panzer Mission fehlte bei mir Musik und Sound. Das was noch vom alten Gameplay da war wurde auf minium geschrumpft damit es für Konsole einfacher zu steuern ist.

Für die Fans der Reihe ist es ein schlechtes Remaster wie bei Saints Row 3 Remaster. Für Leute die die Reihe nicht kennen bietet es zuwenig. Dann lieber im Sale bei Steam / Origin Crysis / Crysis Warhead holen da ist auch keine Mission / Addon entfernt.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.479
Reaktionspunkte
7.140
version 2.1 (pc) ergänzt übrigens das flug-level (ascension) und implementiert ua dlss.
außerdem ist crysis remastered derzeit um die hälfte reduziert.

Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
36.020
Reaktionspunkte
6.306
Ach die Epicuser spielen wieder Beta-Tester. Brav von denen :-D
 
Oben Unten