Crysis 1 Startprobleme

IchnixAhnungvonPc

Neuer Benutzer
Mitglied seit
09.09.2012
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
Hallo liebe Com,

ich hab mir heute auf Steam das Crysis Complete Pack geholt, war stark reduziert. Als erstes hab ich Crysis 1 installiert und downgeloaded. Beim ersten Start hat es zwar einige Zeit gedauert und das Spiel startete nicht im Vollbild, jedoch sonst gab es kein Problem. Habe schnell auf Vollbild gestellt und die Grafik hochgeschraubt. Danach hab ich das Spiel beendet um Crysis 2 downzuloaden. hab den Download nu fast fertig und wollte doch schonmal Crysis 1 anzocken. Ich starte das Spiel, das Werbeintro (EA) beginnt und fängt aber an extrem zu laggen (fast Stillstand) und ich erhalte die Meldung "Crysis funktioniert nicht mehr", danach ein Ladebalken unter dem steht "Es wird nach einer Lösung für das Problem gesucht" (jaja von wegen ;)). Nach mehrmaligen versuchen hab ich (leider zu kurz) eine Fehlermeldung, wo etwas mit Nvidia drinnestand gesehen, sie ist leider zu schnell wieder verschwunden um sie ganz zu lesen.
Ich hab keine ahnung was ich tun soll, mein Laptop ist brandneu, Windows 7 64 bit Nvidia GT 630M ,i7 Prozzessor... Das Ding war schweine teuer und jetz funktioniert nichtmal Crysis???
Hilfe wäre echt nett.

Ps: hatte dieses Problem mit der Meldung auch schon bei dem Spiel Tribes: Ascend, wobei da stört es mich nicht, da dies free to play ist und es auf meinem pc funktioniert.
 

Eol_Ruin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
Ich hab keine ahnung was ich tun soll, mein Laptop ist brandneu, Windows 7 64 bit Nvidia GT 630M ,i7 Prozzessor... Das Ding war schweine teuer und jetz funktioniert nichtmal Crysis???
Hilfe wäre echt nett.

Naja - soooo teuer wird der nicht gewesen sein. Die GT630M ist nicht wirklich die schnellste.
Und für C1 & C2 eher weniger geeignet und schon gar nicht in hohen Details.

Und die Fehlermeldungen müssen nicht unbedingt an der Hardware liegen.

- sind alle Treiber aktuell?
- wenn Hybrid-Grafik --> welche GPU ist aktiv? Intel oder NVidia?
 
TE
I

IchnixAhnungvonPc

Neuer Benutzer
Mitglied seit
09.09.2012
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
naja er hat 850 euro gekostet, ich bin erst 16, für mich ist das schon recht viel geld ;)

Crysis 2 funktioniert bis auf paar seeehr kleine laggs einwandfrei, treiber sind auch aktuell.

Und du hast das mit Intel und Nvidia aufgegriffen, da gibt es nämlch was, was ich nicht verstehe: Warum sind in meinem Laptop 2 grafikkarten drin? bringt das eine bessere leistung oder so?

Ich vermute die Fehlermeldungen kommen auch nicht vom spiel, sondern vom Pc. Ich habe mich mal durchs web gegoogelt und aufgeschnappt man solle bei Win. 7 solche spiele und alles was dazu gehört nicht auf die C: festplatte laden, weil es dann angeblich komplikationen gibt, stimmt das??

Auf jeden fall danke für deine Hilfe, ich werde nochmal nach treibern suchen :)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Also, für 850€ hättest Du definitiv was deutlich stärkeres bekommen, wenn es rein um die Spieleleistung geht.


Sind denn alle Treiber aktuell? Kann es sein, dass Du die Nvidia-Karte noch aktivieren musst? Normalerweise sollte das von alleine gehen, da schaltet die Karte um, wenn es um 3D geht. Das soll halt Strom sparen: die Intel ist aktiv, wenn es um 2D geht, und nur bei Last geht die Nvidia mit an.

Wenn Du es zum Laufen bekommst, sollten aber auch bei Crysis 2 ca 30FPS möglich sein bei mittleren Details - guckst Du hier ein Stück weiter unten: NVIDIA GeForce GT 630M - Notebookcheck.com Technik/FAQ da sind es 37 FPS auf einem Aspire 5755G-2678G1TMtks mit einem i7 2670QM, allerdings nur bei 1024x768. Falls es um Full HD geht, sind es natürlich deutlich weniger FPS.
 
TE
I

IchnixAhnungvonPc

Neuer Benutzer
Mitglied seit
09.09.2012
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
Ja gut möglich, da hat mich der Verkäufer vom expert wohl bisschen übers Ohr gehauen :(

Also die Treiber sind aktuell (der von Intel auf jeden Fall, denn den hab ich vor ein paar Tagen erst aktualisiert), wobei ich bei Nvidia da n kleines Problemchen habe: Mittels der Nvidia systemsteuerung kann man ja für seine Grafikkarte die neusten Treiber suchen und runterladen, dies funktioniert mithilfe von suchkriterien, ich werd die von mir hier mal auflisten:

-Produkttyp: ich hab natürlich GeForce ausgewählt
-Produktserie: GeForce 600M Series (Notebooks)
-Produktfamilie: GeForce 630M
-Betriebssystem: Windows 64bit
-Sprache: Deutsch (überflüssig ;))

Dann wird mir der Verde R300 Driver angegeben, ab ich direkt runtergeladen, jedoch vor der Installation startet der Installer nen Suchlauf nach der Grafikkarte und sagt mir das Ding wäre garnicht vorhanden, wörtliches Zitat: "Das Nvidia Installationesprogramm kann nicht fortgesetzt werden. Der Grafiktreiber konnte keine kompatible Grafikhardware finden."

Bei Crysis 2 sind sämtliche Grafikeinstellungen auf Ultra gestellt, die Bilsschirmauflösung auf 1600x900, damit es den Bildschirm ausfüllt und es läuft auf jeden Fall (für mich) spielbar.

Auch dir danke für deine Hilfe und Mühe.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Bei Crysis 2 sind sämtliche Grafikeinstellungen auf Ultra gestellt, die Bilsschirmauflösung auf 1600x900, damit es den Bildschirm ausfüllt und es läuft auf jeden Fall (für mich) spielbar.

Auch dir danke für deine Hilfe und Mühe.
also, es klappt jetzt doch, oder wie? ^^

Ansonsten schau mal beim Notebookhersteller nach Treibern, und falls es da keine für die Graka gibt, dann schau auch, ob und wie man die Karte aktivieren kann, damit die nvidia-Treiber dann doch den Chip finden.
 
TE
I

IchnixAhnungvonPc

Neuer Benutzer
Mitglied seit
09.09.2012
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
Neeein ^^ Crysis 2 funktioniert aber Crysis 1 nicht (steht ganz oben :-D)

Achja hab ich vergessen: beide Grakas sind an(also aktiviert), aber ich werd mal beim Hersteller nachsehen.
Außerdem, wenn ich mit dem Gerätemanager auf die Nvidia zugreife und auf treiber aktualisieren gehe, sagt er mir, das Gerät wäre auf dem neusten Stand
Vielen Dank :)

Edit: Habe bei Google mal geforscht und irgendwo gelesen, man könne nur die Treiber nutzen, die vom Hersteller bereit gestellt werden(nicht die, die Nvidia anbietet, welche ich aber genommen habe und die nicht funktioniert haben). Leider finde ich für Asus da überhaupt nix, oder ich werde wieder zu Nvidia geleitet. -.-
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Ach so, okay - evlt. kommt crysis 1 mit der mobilen Karte nicht ganz klar. Hast Du mal gegooglet "630m crysis probleme" oder so?
 
TE
I

IchnixAhnungvonPc

Neuer Benutzer
Mitglied seit
09.09.2012
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
Nichts unter diesem Kriterium gefunden, hab aber gerade in einem anderen Forum gelesen, das Programm SlimDrivers kann da helfen, das scannt den Pc nach veralteten Treibern durch und zeigt ob und wo es neue gibt. Kann man dem Programm vertrauen? Weil ich bei solchen Programmen seeehr Misstrauisch, da ich schon oft schlechte Erfahrungen machen musste

Mal ein Link von Chip: SlimDrivers - Download - CHIP Online

mfg
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Ich halte nix von automatischer Suche. Wenn die Treiber, die Nvidia selber anbietet, nicht gehen und es beim Notebookhersteller keine neueren Treiber gibt, dann wird auch ein Tool nichts anderes finden.
 
TE
I

IchnixAhnungvonPc

Neuer Benutzer
Mitglied seit
09.09.2012
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
Dann kanns nicht an der Grafikkarte liegen, na toll jetz weiß ich selber überhaupt nichmehr weiter :( :/

Aber vielen dank an alle die mir geholfen haben :)
 
Oben Unten