Crossfire Frage!

bernder

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.01.2004
Beiträge
211
Reaktionspunkte
0
Hallo

Habe bei golem ( http://www.golem.de/0611/48981.html ) gelesen, dass man für die neuen Grafikkarten der x19XX Generation keine Mastercard mehr braucht. Hiesse das dann, dass man z.B eine X1800XT Slave mit einer X19XX (egal) "kreuzen" könnte.
Gibt es überhaupt Masterkarten im x19XX Sektor die mit einer x1800XT kompatibel sind?
Freue mich auf eure Antworten.

mfg Bernder :)
 

GR-Thunderstorm

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.08.2004
Beiträge
1.397
Reaktionspunkte
0
bernder am 27.02.2007 21:50 schrieb:
Hallo

Habe bei golem ( http://www.golem.de/0611/48981.html ) gelesen, dass man für die neuen Grafikkarten der x19XX Generation keine Mastercard mehr braucht. Hiesse das dann, dass man z.B eine X1800XT Slave mit einer X19XX (egal) "kreuzen" könnte.
Gibt es überhaupt Masterkarten im x19XX Sektor die mit einer x1800XT kompatibel sind?
Freue mich auf eure Antworten.

mfg Bernder :)

Es stimmt, dass man für die neusten Karten keine MasterKarte mehr benötigt, allerdings wurde das Prinzip von CF überarbeitet.
Jetzt hat man wie bei Nvidia Brücken zwischen den Karten.

http://www.matbe.com/images/biblio/divers/000000044946.jpg


Es müssen beide Karten über diese neue CF Variante verfügen. Wie sonst willst du sie auch zusammenschließen? ;)
 

INU-ID

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.09.2004
Beiträge
5.388
Reaktionspunkte
2
Ort
♁ (U+2641)
Mit den neuen ATI-Treibern ist keine Mastercard mehr nötig, allerdings geht dieses "Software-Crossfire" zu lasten der Performance. Ob man verschiedene Generationen von GPUs "mischen" kann entzieht sich meiner Kenntnis.^^
 

DRF1976

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.01.2007
Beiträge
159
Reaktionspunkte
0
INU-ID am 27.02.2007 23:19 schrieb:
Mit den neuen ATI-Treibern ist keine Mastercard mehr nötig, allerdings geht dieses "Software-Crossfire" zu lasten der Performance. Ob man verschiedene Generationen von GPUs "mischen" kann entzieht sich meiner Kenntnis.^^

Siehe hier:
http://ati.amd.com/technology/crossfire/tutorials.html
und dort auf "Combination Option Charts" klicken!!
Dort sind alle möglichen Kombinationen inkl. dem erfordrlichen Chipsatz aufgelistet..
GRUSS
DRF1976
 
TE
B

bernder

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.01.2004
Beiträge
211
Reaktionspunkte
0
OK

vielen Dank für die hilfreichen Antworten! :)
Hätte da noch ne Frage. Und Zwar ob sich eine Crossfirekombination zwischen X1800XT und X1800CF überhaup lohnt? Oder ist es sinnvoller eine neue geforce der 8ter Generation zu kaufen? Derweil noch ne andere Frage, gibt es einen Vergleich zwischen Crossfire und einzelnen Geforce Karten der 8ter Generation?

Vielen Dank

Bernder
 

GR-Thunderstorm

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.08.2004
Beiträge
1.397
Reaktionspunkte
0
bernder am 01.03.2007 18:02 schrieb:
OK

vielen Dank für die hilfreichen Antworten! :)
Hätte da noch ne Frage. Und Zwar ob sich eine Crossfirekombination zwischen X1800XT und X1800CF überhaup lohnt? Oder ist es sinnvoller eine neue geforce der 8ter Generation zu kaufen? Derweil noch ne andere Frage, gibt es einen Vergleich zwischen Crossfire und einzelnen Geforce Karten der 8ter Generation?

Vielen Dank

Bernder

http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/2006/bericht_nvidia_geforce_8800_gtx_sli/13/#abschnitt_performancerating

Die 8800GTX scheint so stark zu sein wie zwei X1950 XTX..

Eine X1950 XTX wiederrum ist etwa ein Drittel schneller als eine X1800 XT. http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/2006/test_nvidia_geforce_8800_gtx/28/#abschnitt_performancerating_qualitaet
 

Ernie123

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.12.2006
Beiträge
814
Reaktionspunkte
0
Also die x1950 Pro und die X1650 XT können das neue Crossfire, zu dem man 2 Brücken benötigt und dann gibt es noch das alte Crossfire und Software Crossfire, bei dem man keine Brücken braucht. Fassen wir zusammen:

Crossfire neu: 2 Brücken (2x X1950 Pro oder 2x X1650 XT)
Crossfire alt: 1 Brücke (der Kram mit der Mastercard)
Crossfire Software: Keine Brücke (mit den meisten kleinen Karten möglich, aber
zu lahm)

MfG Ernie
 
TE
B

bernder

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.01.2004
Beiträge
211
Reaktionspunkte
0
GR-Thunderstorm am 01.03.2007 18:29 schrieb:
[
http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/2006/bericht_nvidia_geforce_8800_gtx_sli/13/#abschnitt_performancerating

Die 8800GTX scheint so stark zu sein wie zwei X1950 XTX..

Eine X1950 XTX wiederrum ist etwa ein Drittel schneller als eine X1800 XT. http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/2006/test_nvidia_geforce_8800_gtx/28/#abschnitt_performancerating_qualitaet

Schade das die die GTS nicht in den Test mit einbezogen haben!
Schlieslich ist das ja theoretisch die wirkliche alternative.

Also auf jeden Fall Danke
:)

mfg Bernder
 

fabo-erc

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2004
Beiträge
329
Reaktionspunkte
7
Ort
erlangen
ich wollt etz keinen neuen tread wegen meiner frage auf machen aber

kann ich eine 1950XTX mit einer directx 10 karte mischen wenn sie dann ma raus kommen sollte!?!

-fabo
 

Schmuhfix

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18.05.2007
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
fabo-erc am 18.04.2007 16:12 schrieb:
ich wollt etz keinen neuen tread wegen meiner frage auf machen aber

kann ich eine 1950XTX mit einer directx 10 karte mischen wenn sie dann ma raus kommen sollte!?!

-fabo


Dann frag nochmal wenns soweit ist ;)
 

GR-Thunderstorm

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.08.2004
Beiträge
1.397
Reaktionspunkte
0
fabo-erc am 18.04.2007 16:12 schrieb:
ich wollt etz keinen neuen tread wegen meiner frage auf machen aber

kann ich eine 1950XTX mit einer directx 10 karte mischen wenn sie dann ma raus kommen sollte!?!

-fabo

Man kann Karten aus zwei verschiedenen Generationen nicht zusammen betreiben.
 
Oben Unten