CPU Lüfter dreht nicht mehr "hoch"

Ronrussel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25.11.2013
Beiträge
16
Reaktionspunkte
1
CPU Lüfter dreht nicht mehr "hoch"

Guten Tag,
Ich habe einen ähnlichen Post (in englisch) im Battlefront Forum hinterlassen, weil ich die Vermutung habe das das ganze was mit dem Spiel zu tun hat. Warum? Das erfahrt ihr weiter unten
(Star Wars Battlefront Forums - Star Wars - Official EA Site)


Achtung, ich hole jetzt etwas weiter aus: :-D

Meinen PC habe ich 2008 etwa zusammengestellt und die einzige HW Veränderung seitdem, war das anschaffen von SSDs / externer Festplatten. Damals verbaut habe ich folgende HW:
  • VGA 1024MB PowerColor Radeon HD 6950
  • Intel Core i5 2500K - 3,3 GHz - Cache L3 6 MB - Socket LGA 1155 (Boxversion)
  • MB Asus P8P67 P67 Sockel 1155 ATX Rev3
  • PSU 530W be quiet! Pure Power L7 80+

Die letzten Jahre über hatte ich keinerlei Probleme mit dem System, klar musste ich mit jedem Jahr die Grafikeinstellungen etwas weiter runterschrauben aber damit konnte ich bisher ohne Probleme leben. Die Games liefen ja alle wunderbar.

Vor kurzem kam dann Battlefront raus. Habe die Beta ohne Probleme auf "low"Settings spielen können.
Ebenso den "Full-Release". Bis vor 3 Tagen. Denn plötzlich schaltete sich mein PC ab via BlueScreen und der Meldung das die CPU überhitzt ist.

Habe dann gestern versucht, das ganze gezielt zu reproduzieren und mittels Tools wie FanSpeed und CoreTemp.
Betriebstemperatur der CPU ist zwischen 40-45° Celsius, nach dem boot und ein paar Minuten im "Leerlauf". Während des bootens geht die Temperatur auch kurzfristig auf 60° hoch. (Allerdings erst seit 3 Tagen).

Wenn ich nun Battlefront starte, geht die CPU Temperatur auf 95° im Hauptmenü hoch.
Meine GraKa wird ausgelastet aber hält sich konstant bei etwa 60°.

Ich habe die Lüfter Geschwindigkeiten betrachtet. Im Leerlauf hat der CPU Lüfter etwa 1500 RPM. Bei "Volllast" wie Battlefront, lediglich 2200 RPM etwa.

Das ist doch nicht normal oder?
Hat jemand sowas schon erlebt? Ich meine jahrelang keinerlei Probleme und plötzlich von einem Tag auf den anderen...

Aktuell nutze ich den PC nicht viel. Arbeite aktuell viel und komme etwa dazu Mo-Fr nur 2-3 Stunden zu zocken. Wochenende natürlich bischen mehr aber trotzdem. Ich hab aktuell Angst den PC anzumachen bzw. irgendein Spiel anzumachen weil ich fürchte die HW zu schrotten... Notabschaltungungen gibt es ja nicht ohne Grund... :(
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.763
Reaktionspunkte
5.973
Vielleicht musst Du einfach nur mal die Paste erneuern, hast den Kühler ja vermutlich 3-5 Jahre schon drauf ^^ Hast du Paste? Weißt du, wie das geht? Und auch den Lüfter mal reinigen. Hast du den Box-Lüfter oder einen extra gekauften? Vlt. - wenn du eh Paste bestellen müsstest - hol dir mal nen richtigen Kühler, da ist auch genug Paste dabei. So 15-20€ reicht schon. Deine CPU könnte man zwar übertakten, aber mit dem Board geht es vermutlich nicht - ansonsten wäre sogar ein Kühler für 30-40€ gut, und dann kannst du übertakten.

Deine Grafikkarte schwächelt übrigens sicher auch schon - da ist eine neue Karte für 110€ nicht langsamer, und die CPU würde mit ner guten Karte locker für maximale Details reichen ;)
 
TE
Ronrussel

Ronrussel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25.11.2013
Beiträge
16
Reaktionspunkte
1
Vielleicht musst Du einfach nur mal die Paste erneuern, hast den Kühler ja vermutlich 3-5 Jahre schon drauf ^^ Hast du Paste? Weißt du, wie das geht? Und auch den Lüfter mal reinigen. Hast du den Box-Lüfter oder einen extra gekauften? Vlt. - wenn du eh Paste bestellen müsstest - hol dir mal nen richtigen Kühler, da ist auch genug Paste dabei. So 15-20€ reicht schon. Deine CPU könnte man zwar übertakten, aber mit dem Board geht es vermutlich nicht - ansonsten wäre sogar ein Kühler für 30-40€ gut, und dann kannst du übertakten.

Deine Grafikkarte schwächelt übrigens sicher auch schon - da ist eine neue Karte für 110€ nicht langsamer, und die CPU würde mit ner guten Karte locker für maximale Details reichen ;)

Ich danke für die ausführliche Antwort. Das mit der Paste stimmt schon aber mich hatte halt verwundert, dass das ganze so "plötzlich" aufgetreten ist.
Ich werde mal sehen, ob ich meine Liste mit der kompletten HW finde und einen Post im Hardware Beratungsforum reinstellen. Weil jetzt nen Lüfter anschaffen und dann irgendwann in ein paar Wochen oder so neue GraKa etc. und dann feststellen das mir der Lüfter im weg wäre (oder so^^) wäre doch recht ärgerlich.
So groß ist mein Gehäuse auch nicht. In dem Eingangs erwähnten Battlefront Thread sind auch 2 YT Videos von mir in denen man mein Gehäuse einigermaßen einsehen kann.

Habe heute & morgen noch recht viel zutun, werde mich aber Samstag mal ausführlich damit auseinander setzten und auch mal sehen, was von der Paste noch übrig ist.

Kann man die auch so via Amazon oder so bestellen oder wäre das ein unnötiger Kauf (wenn es zu einem 15-20€ Lüfter ne Tube gibt, wäre es wenig sinnvoll für 10€ Paste zu kaufen)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.763
Reaktionspunkte
5.973
TE
Ronrussel

Ronrussel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25.11.2013
Beiträge
16
Reaktionspunkte
1
Hast du denn Prime? Wenn ja, dann kannst du zb die hier nehmen ARCTIC MX-2 - Wärmeleitpaste für alle: Amazon.de: Computer & Zubehör hier wäre die bei mindfactory (€172,50*/100g) Arctic Arctic MX-2 ist also ne gute Paste, reicht für 3-4 mal auftragen

Danke.
Ich habe mich gestern noch mit meinem Vater unterhalten und er hat bei sich zuhause noch eine Tube rumliegen. Werde es daher mal mit der versuchen.

Was muss ich beachten beim entfernen der alten Paste? Bzw. was nimmt man dafür am besten?

Und hättest du(darf ich duzen?:-D) eine Empfehlung was die Grafikkarte angeht? Kenne mich da allgemein nicht so gut aus aber denke so 200-250€ wär ich bereit dafür auf den Tisch zu legen, vorallem wenn ich die restliche Hardware nicht austauschen muss.
(Reizen würde mich natürlich ne Titan oder so, aber wer hat dafür schon Geld...)
Verbaut ist an RAM übrigens 8GB von Corsair DDR3 PC1600, alles andere was ich an Aufzeichnungen finden konnte, steht ja im ersten Post)
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.763
Reaktionspunkte
5.973
Danke.
Ich habe mich gestern noch mit meinem Vater unterhalten und er hat bei sich zuhause noch eine Tube rumliegen. Werde es daher mal mit der versuchen.

Was muss ich beachten beim entfernen der alten Paste? Bzw. was nimmt man dafür am besten?
einfach mit nem Küchenpapier weg"rubbeln" ;) am besten vlt, wenn der PC vorher an war, dann ist die Paste ggf. weicher - das erleichtert auch das abnehmen des Kühlers. Wenn du es ganz "lupenrein" sauberbekommen willst, wäre Isopropanol (Reinigungsalk) gut, aber nur deswegen extra kaufen gehen wäre übertrieben - bekommt man zB in ner Apotheke auch in kleiner Menge.


Grafikkarte: eine GTX 960 kostet ca 200-220€ mit 4GB RAM, eine AMD R9 380 ebenfalls, die wäre etwas schneller, aber braucht mehr Strom. Danach kommt die R9 380X, die kostet dann aber mind 240€ und ist dafür dann ca. 10% schneller als eine R9 380 und 15% schneller als eine GTX 960, verbraucht dafür aber bei voller Last ca 80W mehr als eine GTX 960. Wenn du dich für eine der drei entscheidest, könnte ich auch Modellvorschläge machen ;)
 
TE
Ronrussel

Ronrussel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25.11.2013
Beiträge
16
Reaktionspunkte
1
Im PC Games Test wird immer wieder erwähnt, dass der Unterschied zwischen 380 und 380X hauptsächlich bei höhreren Auflösungen zu merken ist. Ich krieg mit meinem Bildschirm(en) maximal 1920x1080 hin, dürfte also eher kaum Einfluss haben oder?

Ich würde daher zur "normalen" 380er tendieren. Auch weil es mir auf 10% nicht so extrem ankommt.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.763
Reaktionspunkte
5.973
Im PC Games Test wird immer wieder erwähnt, dass der Unterschied zwischen 380 und 380X hauptsächlich bei höhreren Auflösungen zu merken ist. Ich krieg mit meinem Bildschirm(en) maximal 1920x1080 hin, dürfte also eher kaum Einfluss haben oder?

Ich würde daher zur "normalen" 380er tendieren. Auch weil es mir auf 10% nicht so extrem ankommt.
es sind in der Tat nur etwa 10% - ich weiß nicht, ob du diesen Test meinst http://www.pcgames.de/Hardware-Them...lternative-zwischen-200-und-300-Euro-1179650/ oder den der PCGH. Ich würde aber dann eine mit 4GB nehmen.

D.h. WENN du nur 30 FPS hast, haste mit der 380X auch nur 33... und wenn du mit der 380X 60 FPS hättest, dann wären mit der 380 auch 54-55 FPS drin.
 
TE
Ronrussel

Ronrussel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25.11.2013
Beiträge
16
Reaktionspunkte
1
OK, ja war der Testbericht.
Wie auch immer, Paste ist ausgetauscht gegen eine von "microsi". War ein bischen nervig zu verteilen aber wirklich was gebracht hat es nicht.
Der Lüfter weigert sich immer noch über 2200 RPM etwa zu gehen und Betriebstemperatur im "standy" d.h. nur Browser offen (also jetzt) beträgt 43°C-46°C.
Gereinigt habe ich den Lüfter auch daher liegt es nicht am Dreck.

Habe auch testweise nochmal Battlefront angemacht, max. temp 98°C während einer Runde (hab aber nur angetestet und dann sicherheitshalber beendet).

Ich weiß nicht weiter...
 
TE
Ronrussel

Ronrussel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25.11.2013
Beiträge
16
Reaktionspunkte
1
Problem: Solved

OK,
habe den PC zu einem lokalen PC-Shop gebracht, die haben den Lüfter getauscht und auch die WLP.
Scheint das Problem behoben zu haben.

Fall ist daher geschlossen.
 
Oben Unten