Counterstrike: Erneut SWAT-Team Einsatz bei Youtuber

TheyCallMeSketch

Benutzer
Mitglied seit
15.01.2014
Beiträge
60
Reaktionspunkte
9
Ort
Ludwigshafen am Rhein
Jetzt ist Deine Meinung zu Counterstrike: Erneut SWAT-Team Einsatz bei Youtuber gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Counterstrike: Erneut SWAT-Team Einsatz bei Youtuber
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.258
Reaktionspunkte
691
Ort
Hannover
Sieht für mich nach nem Fake aus.
Hätte nur noch gefehlt das der gute Mann an die Tür klopf!
Für mich ist das Team dort bissel klein und zu leise. so geht man jedenfalls nicht in einen Raum von dem man denkt das dort eine Bande Verbrecher sitzt.

Das Grinsen welches er versucht sich zu verkneifen macht das ganze noch Runder.
Selbst wenn er weiß das sie kommen sollte man doch schon ein wenig Angst o. Respekt davor haben was passieren könnte wenn 6 - 8 bewaffnete In einen Raum stürmen dabei nicht wissen was dort vorsich geht und ohne zu zögern schlagen oder schießen würden.
 

Fanblade

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28.07.2014
Beiträge
26
Reaktionspunkte
1
es ist ein fake weil keiner das gleiche an hatte und einer übergewichtig war und nur einer hatte einen helm auf
 

Bl4ckburn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.07.2005
Beiträge
856
Reaktionspunkte
29
Echt heftig, wer macht sowas und denkt dann noch es sei lustig?? Ich hoffe die kriegn den Anrufer dran.
Für mich sieht das ganzer sehr real ud echt aus, man muss sich mal den Nachrichtenbeitrag dazu angucken. Ein ganze Büroblock wurde vond er Polizei mit Hilfe der Feuerwehr abgeriegelt usw. für nen Fake zu aufwändig und warum sollte die Polizei bei sowas auch noch mitmachen? Hier das Video https://www.youtube.com/watch?v=6gjmQPcN0Oc
 
X

xNomAnorx

Guest
Sieht für mich nach nem Fake aus.
Hätte nur noch gefehlt das der gute Mann an die Tür klopf!
Für mich ist das Team dort bissel klein und zu leise. so geht man jedenfalls nicht in einen Raum von dem man denkt das dort eine Bande Verbrecher sitzt.

Das Grinsen welches er versucht sich zu verkneifen macht das ganze noch Runder.
Selbst wenn er weiß das sie kommen sollte man doch schon ein wenig Angst o. Respekt davor haben was passieren könnte wenn 6 - 8 bewaffnete In einen Raum stürmen dabei nicht wissen was dort vorsich geht und ohne zu zögern schlagen oder schießen würden.

Also wer hier mit Fake-Vorwürfen kommt hat offensichtlich überhaupt keine Ahnung :rolleyes:

Das Team ist klein? Da kommen 5 Leute in den Raum, schwer bewaffnet und das gegen eine einzige Person. Noch dazu sollte man bedenken, dass die Polizisten/SWAT-Member zu dem Zeitpunkt wahrscheinlich längst wussten, dass es ein Fake-Anruf war.
Zu leise ist ja wohl auch überhaupt kein Argument...

Das die betroffene Person ruhig bleibt und am Anfang sogar ein bisschen grinst verstehe ich auch. Er weiß ja direkt was abgeht, ist völlig unschuldig und hat dementsprechend keinen Anlass sich Sorgen zu machen. Er hebt ja direkt die Hände. Da Swatting nicht zum ersten Mal passiert, ist es auch nicht ungewöhnlich das er es am Anfang vorhersieht.

Über den Fake-Vorwurf von Fanblade muss man gar nicht erst reden, selten sowas einfältiges gelesen.
 

b34v13s

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
08.06.2010
Beiträge
250
Reaktionspunkte
7
Die News gab es doch gestern schon einmal hier....
 

Gabbo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13.11.2004
Beiträge
165
Reaktionspunkte
4
Ich verfolge die Creatures seit einer Weile und ich habe das live gesehen. Ich konnte nicht glauben was ich da sehe.. 3000 Zuschauer waren in dem Moment dabei.
Die Creatures sind eine Gruppe von 6 Youtubern mit eigenem Büro und die machen ab und zu Pranks (besonders mit dem im Video: Jordan/kootra, der übrigens der Chef ist) aber das sah bisher nie so profesionell wie das aus. Selbst eine Schule nebenan wurde geräumt.. also wohl kaum ein Fake.
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.757
Reaktionspunkte
6.168
Ort
Im Schattenreich ;)
Menschen, die so etwas tun sind einfach Volldeppen. Wenn dann jemand mal wirklich Hilfe braucht, dann wird das irgendwann nicht mehr ernst genommen.
 

RoTTeN1234

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.09.2002
Beiträge
2.592
Reaktionspunkte
421
Ich verfolge die Creatures seit einer Weile und ich habe das live gesehen. Ich konnte nicht glauben was ich da sehe.. 3000 Zuschauer waren in dem Moment dabei.
Die Creatures sind eine Gruppe von 6 Youtubern mit eigenem Büro und die machen ab und zu Pranks (besonders mit dem im Video: Jordan/kootra, der übrigens der Chef ist) aber das sah bisher nie so profesionell wie das aus. Selbst eine Schule nebenan wurde geräumt.. also wohl kaum ein Fake.

Habs nicht live gesehen, aber wer bei den Bildern Fake schreit, hat offensichtlich sonst noch nie ein Spezialkommando, das schnell zugreifen musste, im Einsatz gesehen. Dass nur einer einen Helm trug, ist einfach mal neee...null Argument. Die hatten vermutlich keine 10-15 Minuten Zeit zu planen. Mal abgesehen davon ist die Vorgehensweise für einen Fake zu rüde und zu amerikanisch (konnt ich mir nicht verkneifen). Armer Jordan... frag mich, ob die ihre Postanschrift auf ihr neues Büro geändert haben, ansonsten wäre es ja schwer gewesen an die Adresse ranzukommen. Bzw jemand aus dem Büro hat sie geleaked... dann dürfte das nun eingeschaltete FBI doch recht schnell dahinter kommen. Da bekommt er schon soviel von seinen Mitarbeitern ab und nun das ;) #FreeJordan

PS: Sein Kollege DanzNews aka Daniel wurde ebenfalls einkassiert. Also kein Fake. Warum ich hier aber eigentlich posten wollte: Ernsthaft? Ein Bild von Samuel L. Jackson? Wirklich? :P
 
Zuletzt bearbeitet:

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.195
Reaktionspunkte
3.740
vorallem sollte man 5m weiter denken und nicht annehmen weil das Swatting heißt auch jedesmal nen Rainbow Six Team ist das sich aus nem Black Hawk abseilt und wenn da einer beleibter war, dann ist es gut möglich das es halt nen normaler Cop war
Apfelsinen kommen ja auch nicht aus China

Ansonten hab ich heute gehört, das einer dieser Scherzbolde jetzt erstmal für 11 Jahre die Braut von Carl dem Klempner sein darf
 

RoTTeN1234

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.09.2002
Beiträge
2.592
Reaktionspunkte
421
vorallem sollte man 5m weiter denken und nicht annehmen weil das Swatting heißt auch jedesmal nen Rainbow Six Team ist das sich aus nem Black Hawk abseilt und wenn da einer beleibter war, dann ist es gut möglich das es halt nen normaler Cop war
Apfelsinen kommen ja auch nicht aus China

Ansonten hab ich heute gehört, das einer dieser Scherzbolde jetzt erstmal für 11 Jahre die Braut von Carl dem Klempner sein darf

Einer der sich dazu bekannt hat, tweetet offensichtlich immernoch ;) @ScrewPain falls es jemanden interessiert. Offenbar vor 2 Stunden schon wieder eingefahren ;)
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.195
Reaktionspunkte
3.740
Einer der sich dazu bekannt hat, tweetet offensichtlich immernoch ;) @ScrewPain falls es jemanden interessiert. Offenbar vor 2 Stunden schon wieder eingefahren ;)

naja, es sind die USA, wo du zwar ein teilweise verqueres Rechtssystem hast, aber das ist nicht Russland, der muss erst vors Gericht gestellt werden und hey, wenn der weiter die Jury//Richter negativ von sich beeindurcken will, ganz ehrlich, solche Leute betteln doch drum
 

RoTTeN1234

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.09.2002
Beiträge
2.592
Reaktionspunkte
421
naja, es sind die USA, wo du zwar ein teilweise verqueres Rechtssystem hast, aber das ist nicht Russland, der muss erst vors Gericht gestellt werden und hey, wenn der weiter die Jury//Richter negativ von sich beeindurcken will, ganz ehrlich, solche Leute betteln doch drum

Ja die Beiden werden wohl noch sehr viel Spaß haben, denn jemand hat den Anruf auf Band aus dem Livestream des einen und den bei Youtube hochgestellt und an das FBI weitergegeben. Da die in den USA es mit den "heimlich" aufgenommenen Beweisen nicht so genau nehmen und er in der Aufnahme auch noch darauf hingewiesen wird und es mit Kommentaren ala "yeah so what, go f... yourself" abtut, dürfte das ausreichend sein.
 

Freakless08

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.03.2009
Beiträge
197
Reaktionspunkte
6
Mit sowas macht man keine Scherze, hoffentlich kommt der Faker ins Gefängnis.
 

Grolt

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.06.2014
Beiträge
463
Reaktionspunkte
114
Wenns den ersten Toten gibt ist der jenige der Angerufen hat, sicherlich zu Feige sich der Polizei zu stellen. :$
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.368
Reaktionspunkte
2.472

Irgendwann hört sich halt der Spaß auf - 25 Jahre mögen hart klingen und sind es vlt. auch.
Und man sollte halt auch nicht außer Acht lassen, dass dabei durchaus auch Personen zu Schaden kommen können.

SWAT team then raided the house, shooting and critically injuring the “Livestreamer’s” father in the process.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten