Control: Remedy kündigt Multiplayer-Ableger an

FelixSchuetz

Redakteur
Mitglied seit
04.05.2005
Beiträge
2.471
Reaktionspunkte
593
Jetzt ist Deine Meinung zu Control: Remedy kündigt Multiplayer-Ableger an gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Control: Remedy kündigt Multiplayer-Ableger an
 

OutsiderXE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.09.2002
Beiträge
1.226
Reaktionspunkte
112
Wäre nicht die ständigen Publisherwechsel hätten sie sich ihr eigenes MCU aufbauen können. Ein PvE-Titel wo man die Helden aus Control, Max Payne, Alan Wake und Quantum Break spielt wäre der Wahnsinn. Alle mit ihren eigenen besonderen Fähigkeiten.
 

ADM-Ntek

Neuer Benutzer
Mitglied seit
03.06.2021
Beiträge
25
Reaktionspunkte
5
control war klasse aber als reine MP spiel nein danke.
 

Malifurion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.03.2009
Beiträge
1.584
Reaktionspunkte
220
Ach jungs, bleibt einfach bei Single Player Games. Ist ja nicht so als ob wir viel zu wenig Multiplayer Titel auf dem Markt hätten...
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
4.928
Reaktionspunkte
859
Das normale SP Control habe ich zwar durchgespielt, aber finde ich total überbewertet.
Diverse unsinnige Speicherpunkte, teils extrem alberne Respawns (a la Far Cry 2) und die Story konnte mich final auch nicht im Ansatz überzeugen wobei ich die bis ca. 3/4 sehr gut geviel. :rolleyes:

Wenn ich jetzt all das mal außen vor lasse und nur noch die Spielmechaniken im MP sehe, wüßte ich nichts was mich länger als maximal eine halbe Stunde daran halten sollte, selbst wenn ich einen MP Motivationsanfall hätte und es gratis ist.
Genaugenommen wäre die aufgewendete Arbeit aus meiner Sicht im wahrsten Sinne umsonst. :haeh:
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.655
Reaktionspunkte
7.263
50/50-split bei umsatz und kosten; ist das branchenüblich?
sieht mir jetzt auf den ersten blick nach keinem besonders guten deal für remedy aus. :O
 

EddWald

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.12.2009
Beiträge
362
Reaktionspunkte
56
Mir gefällt der Gedanke, obwohl ich das Spiel bisher nur aus Videos und LPs kenne. Ich such nach einen Nachfolger im Stile von Fallout 76. Also Singleplayer und Multiplayer in einem, im besten Fall NICHT in einem bunten Fantasy Szenario mit Zauberwaffen und Elfen Kram ala ESO, sondern einem realen Szenario. Vielleicht werden ja hier meine Hoffnungen erfüllt.
 

OldMCJimBob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.09.2016
Beiträge
857
Reaktionspunkte
417
Weiß nicht, irgendwie werden in letzter Zeit für meinen Geschmack zu viele dieser "4Spieler-Koop-Shooter" Angekündigt. Vor ein paar Wochen noch Arcane Studios, und nun auch Remedy? Beides Studios, die ich mag, aber beiden traue ich irgendwie nicht wirklich zu, in dem Genre einen großen Erfolg zu veröffentlichen.
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.804
Reaktionspunkte
8.873
"Als Multiplayertitel hat Condor das Potenzial, die Spieler auf lange Sicht zu fesseln und so über einen größeren Zeitraum Einnahmen zu liefern als traditionelle Spiele."
Aber ebenso das Potential, ein kommerzieller Flopp zu werden, weil die Macher zu wenig Erfahrung in MP games haben und es massig Konkurrenz gibt.
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
4.928
Reaktionspunkte
859
Weiß nicht, irgendwie werden in letzter Zeit für meinen Geschmack zu viele dieser "4Spieler-Koop-Shooter" Angekündigt. Vor ein paar Wochen noch Arcane Studios, und nun auch Remedy? Beides Studios, die ich mag, aber beiden traue ich irgendwie nicht wirklich zu, in dem Genre einen großen Erfolg zu veröffentlichen.
Das schlimmste daran ist das diese Spiele idR ja nicht einmal ordentlich skalieren können, sprich man muß die vorgegebene Anzahl einhalten, ein z.B. 2 Personen Spiel schließt sich dann üblicherweise aus. :O
 
Oben Unten